PC oder Konsole?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

PC oder Konsole? - Seite 2 Empty Re: PC oder Konsole?

Beitrag  Karghan am Do 05 Nov 2015, 10:58

Gezockt wird auf dem Gerät wofür es das spiel gibt, egal ob 3DS,VITA,ONE,PS4 oder PC, selbst mobile ist nicht ausgeschlossen.

Die Hardware ist mir da relativ egal. Wobei man gestehen muss das ein PC für ein Backlog/Pile of shame besser ist da ein spiel da nach 3-4 Jahren besser drauf laufen wird als auf einer Konsole wo es nicht von neuer hardware profitiert.

Karghan
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

PC oder Konsole? - Seite 2 Empty Re: PC oder Konsole?

Beitrag  Darkblade am Do 05 Nov 2015, 11:45

Vlohammer schrieb:
Sarge schrieb:Im Zuge der Bedienelementdiskussion fache ich jetzt das Feuer an und frage gleich mal, warum gerade eure favorisierte Plattform die Beste ist?
Ich selbst bin Konsolenfreddy, weil ich es einfach liebe ein Spiel einzuwerfen und ohne irgendwelche Probleme mit Treibern oder Updates loszocken zu können.
Ich brauch keinen Rechner hochfahren und kann mich beim Zocken auf dem Sofa lümmeln.
Mein Fernseher............zufällig auch Sony, interagiert mit der Konsole, sodass ich den garnicht speziell anschmeißen muss.
Das macht die Konsole für mich.
Zudem wird mein Rechner nicht mit soviel Kram zugemüllt und wird eher für Datenverarbeitung genutzt.
Wie sieht das bei euch aus?


Dem ist nichts hinzuzufügen! PC oder Konsole? - Seite 2 377612346
Darf ich das Zitat mal auseinandernehmen, Sarge?
Ich selbst bin Konsolenfreddy, weil ich es einfach liebe ein Spiel einzuwerfen und ohne irgendwelche Probleme mit Treibern oder Updates loszocken zu können.
Einwerfen und loszocken ist selbst auf Konsolen nur noch bedingt möglich. Heutzutage gibt es bei fast jedem AAA Spiel einen dicken fetten Day One Patch. Ein sehr gutes Beispiel wäre Halo The Master Chief Collection: 36 GB Day One Patch, TOP!
Probleme mit Treibern? Warum auch immer Treiber aktualiseren? Don't touch a running system. Selbst Grafikkartentreiber muss man nicht ständig aktualisieren. Das ist leider sehr oft ein ein weit verbreiteter Irrglaube.
Ich brauch keinen Rechner hochfahren und kann mich beim Zocken auf dem Sofa lümmeln.
Den Rechner hochfahren... Hmm. EIne Konsole muss man auch hochfahren, wenn die komplett aus war. Dank SSD (und die kosten heutzutage nicht mehr die Welt) fährt jeder Office PC schneller hoch, als eine PS4 oder XO. Und dank Streaming, Steam Big Picture usw. kann man mittlerweile auch am PC den Vorteil der Wohnzimmer Couch genießen. Ist kein Hexenwerk. Mache ich auch, selbst SWTOR und EVE Online werden so bequem auf der Couch genossen.
Mein Fernseher............zufällig auch Sony, interagiert mit der Konsole, sodass ich den garnicht speziell anschmeißen muss.
Mein Monitor geht auch automatisch an, wenn ich den PC anschalte. PC oder Konsole? - Seite 2 377612346
Zudem wird mein Rechner nicht mit soviel Kram zugemüllt und wird eher für Datenverarbeitung genutzt.
Das ist ein Layer 8 Problem und hat nichts mit dem PC zu tun. Wenn man jeden "Schund" mit installiert, ist das Sache des Benutzers.

So, jetzt noch kurz mein Senf zur Diskussion:
PC Master Race! Warum? Ganz einfach. Konsolen sind und bleiben Technologiebremsen. Die PS 4 und XO waren bereits zum Release hoffnungslos veraltet. Jetzt mögen der ein oder andere einwerfen, dass das bei der last gen auch so war. Falsch! Die Last Gen baute teilweise auch sehr exotische Hardware auf (PS3 Cell Broadband Engine Prozessor).

Die Entwickler mussten und konnten erst nach und nach die Leistung der Hardware ausreizen. Deshalb sahen auch die Spiele zuletzt deutlich besser aus, als die die zum Release der PS 3 und Xbox 360 erschienen.

Die Current Gen Konsolen bauen aber auf eine stinknormale x86 Basis auf. Um genau zu sein, einer Midrange Basis von 2010. Es ist traurig zu sehen, dass die Konsolen bereits kurz nach Release nicht mehr in der Lage sind Full HD mit 30fps darzustellen. Hallo? UltraHD bzw. 4K stehen vor der Tür, bzw. sind schon bezahlbar.

Und jetzt komme ich zum eigentlichen Punkt, warum ich den PC bevorzuge: Grafik. Gameplay ist zwar sehr wichtig, aber es gibt nix schlimmeres als eine Flackerorgie wegen fehlender Kantenglättung. Furchtbar. Je größer der Fenrseher, desto mehr siehst du das. Schaut euch mal StarCitizen an, da sieht man sehr gut, was technisch möglich ist.

Dann würde mir der Mod Support fehlen. Mods halten ein Spiel weit über die eigentliche Lebensspanne hinaus am Leben. Und es gibt teilweise Mods, die besser als ein AAA Spiel sind.

Zuletzt sei hier noch das Strategie und MMO Genre genannt: EVE Online. Wäre auf Konsolen nicht machbar. Klar gibt es mittlerweile immer mehr MMos auch für Konsolen, die sind aber auch extrem weichgespült. Und Strategiespiele? Auf einer Konsole? Das will ich sehen. Und nein, Halo Wars war für mich kein Strategiespiel.

Ich habe fertig PC oder Konsole? - Seite 2 377612346



_________________
PC oder Konsole? - Seite 2 Banner10
Darkblade
Darkblade
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

PC oder Konsole? - Seite 2 Empty Re: PC oder Konsole?

Beitrag  Zangrief am Do 05 Nov 2015, 12:52

Ich bin PC- und Konsolenspieler. Meistens spiele ich aber am PC, da die Spiele meist günstiger
und meine Freunde eben alle bei Steam unterwegs sind. Auf Konsole spiele ich fast nur exklusive
Titel.

Was mich an Konsolen stört ist einfach, daß es kein vernünfitges AntiAliasing gibt und die Spiele
wirklich teuer sind. Zocke auch oft Retrosachen, wie z.B. Rogue Leader auf Gamecube, was wirlich
Spaß macht. Kann man inzwischen auch per Emulator in Highres auf PC zocken :)

_________________
PC oder Konsole? - Seite 2 680953042
Zangrief
Zangrief
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

PC oder Konsole? - Seite 2 Empty Re: PC oder Konsole?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten