Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Urobe Di 15 Dez 2015, 14:40

Anlässlich der Veröffentlichung von Episode VII hat die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Onlineausgabe die Kritik zu Krieg der Sterne 1978 herausgegeben. Es ist interessant einen Text zu lesen, der aus einer Zeit vor dem großen Hype entstand.


Zuletzt von Urobe am Di 15 Dez 2015, 16:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3826955383 "Chewie, wir sind zuhause." Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2658706491
Urobe
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Darth-Ranger Di 15 Dez 2015, 15:53

Sehr schön, danke für den Link. Ich finde es gut zu Lesen
und die schöne Beschreibung von Han:
Und einem Astronauten, einem richtigen US-Profi, ist eine kleine Wandlung gestattet (Zitat aus der Kritik der SZ von 1978 zu Star Wars)

einfach köstlich Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346

_________________
Wir haben einen neuen Feind!!!
Darth-Ranger
Darth-Ranger
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  TKundNobody Di 15 Dez 2015, 15:57

nachdem ich begriffen habe das mit SZ die Süddeutsche Zeitung nicht der SZ Wing gemeint war (schließlich bin ich zu jung zum Zeitung lesen), habe ich mir den Artikel durchgelesen und finde ihn auch sehr interessant Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3433072416

_________________
MfG Nobody

Ich tue hier nur MEINE Meinung kund.
Fehlerhafte Übersetzungen bei Karten / FAQ hier melden - Sir Willibald's Workshop
Download von TXM - The Tournament App
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 T3_ntr_rank
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Urobe Di 15 Dez 2015, 16:00

TKundNobody schrieb:nachdem ich begriffen habe das mit SZ die Süddeutsche Zeitung nicht der SZ Wing gemeint war (schließlich bin ich zu jung zum Zeitung lesen), habe ich mir den Artikel durchgelesen und finde ihn auch sehr interessant Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3433072416
Ja, da merkt man, dass man zu den Oldies gehört. Ich werde es oben noch anpassen, damit kein Missverständnis mehr herrscht. Ich hätte bei SZ nicht an SZ Wings gedacht. Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346

_________________
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3826955383 "Chewie, wir sind zuhause." Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2658706491
Urobe
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Erik Thorstvedt Di 15 Dez 2015, 19:28

Mal von einem nicht-Fan (ich beziehe mich hier ausdrücklich nur auf die Filme):
Ich kann die Kritik gut verstehen. Star Wars war wenn man die Story betrachtet nie originell oder hatte auch nur im Ansatz Tiefgang.
Star Wars ist ausschließlich was für die Augen. Wer mehr sucht muss es wo anders tun. Gerade die (für damalige Verhältnisse und das angesprochene Publikum U-18) sehr ausführliche Gewaltdarstellung (wie viele Menschen werde da im Todesstern umgebracht?) und die sehr schlichte Schwarz/Weiß Malerei haben zu Recht Kritik verdient.
Ich habe die Filme damals (ich war 13) natürlich genossen und kann sie mir immer noch gut ansehen, aber inzwischen kann ich auch die gravierenden Schwächen einfach nicht mehr ausblenden.
Natürlich werde ich mir auch Episode 7 (und sicher auch 8 und 9) ansehen und mich hoffentlich gut unterhalten, aber ich fürchte zur Blickweise eines 13-jährigen werde ich nicht mehr zurück finden.

_________________
Allways look on thr bright side of life.
Erik Thorstvedt
Erik Thorstvedt
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Ben Kenobi Di 15 Dez 2015, 21:05

Erik Thorstvedt schrieb:Natürlich werde ich mir auch Episode 7 (und sicher auch 8 und 9) ansehen und mich hoffentlich gut unterhalten, aber ich fürchte zur Blickweise eines 13-jährigen werde ich nicht mehr zurück finden.

Ist irgendwie schade für dich, wenn du dir dein inneres Kind nicht erhalten konntest. Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3321612284

_________________
Die Weiss Blauen Strategen München

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
Ben Kenobi
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Tarkin Mi 16 Dez 2015, 06:24

Nette Kritik, zeigt aber auch wie sich die Zeiten ändern und wie aus einem kleinen Filmchen ein Nerd Imperium wird. Hier mal was aktuelleres von einem "echten" Profi:



Ich weiß bis heute nicht ob er das ernst meint Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 974313676

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Maeror Mi 16 Dez 2015, 08:01

Danke für den Link... war sehr interessant zu lesen.

Natürlich gibt es Science Fiction Filme mit deutlich (!) mehr Tiefgang als die Star Wars Reihe, die ich mir ebenfalls sehr gern angeschaut habe. Für mich machen aber viele der in dem Artikel angeführten Kritikpunkte gerade das aus, was ich an Star Wars so mag und was für mich bei Star Wars ein gewisses Alleinstellungsmerkmal ausmacht. Schande über mein Haupt.  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2717214276

P.S.: Interessant finde ich die beiden letzten Absätze und bin mir nicht sicher, ob der Autor nicht vielleicht "Power" und "Force" durcheinander gebracht (und somit missverstanden) hat, weil er zu dem Zeitpunkt evtl. nur die deutsche Fassung gesehen hat.

_________________
POWER... UNLIMITED POOOWEEER!
Instagram: Advanced Spaceworks
Maeror
Maeror
Einwohner des MER


http://www.advancedspaceworks.net

Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Ace Mi 16 Dez 2015, 12:33

Erik Thorstvedt schrieb:... aber inzwischen kann ich auch die gravierenden Schwächen einfach nicht mehr ausblenden.


Da muss man die Nostalgie-Brille aufsetzen dann klappt das. Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346

_________________
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1750698900 Imperiale Flotte:

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1669512470 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1669512470  Tie-A-Prototyp  Tie-A-Prototyp  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 145295636 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 145295636 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 145295636  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1932587780  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1932587780  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1390813838 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1390813838  VeteranenDefender  VeteranenDefender  Tie-Punisher  Tie-Punisher
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3184396713  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2458001101  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3754367707 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3184396713  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2458001101  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3754367707 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 439503852 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 439503852
:Imperial Shutt :Imperial Shutt  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3507842758   Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3507842758
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3671871006


Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4184851221 Flottille der 1.Ordnung:

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4115457849  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4115457849  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4115457849  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4115457849
Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4215063912 Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4215063912
Ace
Ace
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Dexter Mi 16 Dez 2015, 13:02

Erik Thorstvedt schrieb: aber ich fürchte zur Blickweise eines 13-jährigen werde ich nicht mehr zurück finden.

Du schubst doch wie wir alle Plastikschiffchen über eine PVC-Matte. Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4067243505 TK-Totlach Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3321612284
Dexter
Dexter
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  John Tenzer Mi 16 Dez 2015, 13:46

Ace schrieb:
Erik Thorstvedt schrieb:... aber inzwischen kann ich auch die gravierenden Schwächen einfach nicht mehr ausblenden.

Da muss man die Nostalgie-Brille aufsetzen dann klappt das. Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346

Weiß nicht. Star Wars OT ist ein kulturbildender Grundstein, quasi der Archetyp der (modernen) Space Opera! Und was die Filme (immer noch) so gut macht, ist neben einer gelungenen Genre-Vermischung die Bildsprache und Tricktechnik, die mit den Beschränkungen ihrer Zeit wirklich beeindruckende Ergebnisse erzielt hatte - und meiner Meinung nach immer noch tut.

Allein die ganzen Muppets da drin haben den Filmen weit mehr Leben eingehaucht, als es die CGI-Gespenster der Prequels jemals geschafft hätten.

(Ja, ich bin ein Prequel-Hater, und ich stehe dazu!) Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 971573457

_________________
"Resourcefulness" (Nebulon B-Fregatte der Allianz) :
1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1756186654 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3724169491 5 x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2915448610 4x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2944005395 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1730941655 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1933687070 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1457905464 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1174203051 3x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3254814398 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 693596578 2x K-Wing 1x U-Wing 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3499124 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1377021224 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 544426223
"Coin Toss" (Syndikats-Korvette Marodeur-Klasse):
1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 596235224 2x StarViper 3x M3-A 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4205776596 2x  Z95Scum 1x Y-WingScum * 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3507842758 * 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 544426223
"Furious" (Sternenzerstörer der Imperium I -Klasse):
1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3671871006 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2504585741 12x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042 5x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3184396713 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2458001101 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3754367707 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1390813838 1x VeteranenDefender 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1669512470 4x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 145295636 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1932587780 2x Tie-Punisher 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 439503852 1x Tie-A-Prototyp 3x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 878886685 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3507842758 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2356005611 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 868112260 2x Reaper


Bemal-Projekte: Johns' Information Group
John Tenzer
John Tenzer
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Widukind Mi 16 Dez 2015, 14:06

Ich mag beide Trilogien, jede hat was eigenes und sie verbindet doch mehr als sie trennt.
Ich kann die Kritik, die sich unter anderem an dem Wort "Macht" aufhängt, nicht teilen. Eben weil "die Macht" hier im Film doch etwas ganz anderes ist (auch wenn ich auf die Herleitung von Mini-, Midi- und Maxichloriandern verzichten könnte).
Ich mag Gut- und Böse-Geschichten, ich mag prähistorische "Fantasy-Monster" (die meinten Chewbacca, oder?), ich mag junge Naivlinge, unnahbare Prinzessinnen und ich mag komische Roboter.
Ich bin ein hoffnungsloser Fall und werde vermutlich auch die neue Trilogie lieben. Aber ist lieben nicht besser als hassen?

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1610591154 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2124124765 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 544426223 1x: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2944005395  3x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3254814398 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 693596578 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1730941655 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1933687070 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1457905464 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1174203051 2x K-Wing 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3499124 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1377021224 1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3724169491 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1756186654
5x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 680953042 3x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4115457849 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2458001101 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3754367707 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3184396713  1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1669512470 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 439503852 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 1390813838  2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 145295636 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 868112260 1x :Imperial Shutt 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3507842758 1x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3671871006
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 879477558 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666


Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 T3_ntr_rank
Widukind
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Beni_S Mi 16 Dez 2015, 14:06

Danke für den Youtube Link. Der Typ erzählt etwas von Mythen und spricht Star Wars jegliche inhaltliche Komplexität ab. Das ist so eine typische europäische technische Sicht auf Filme und Literatur die zu über-intellektualisierung von Stoffen neigt, ätzend. Der Hauptkritikpunkt, Star Wars funktioniert nur wenn man (positiv-)naiv and die Geschichte geht bei der Form und Inhalt zusammenfallen. Also den Mythos nicht hinterfragen. Beispiel: Obi-Wan macht die Handbewegung und sagt den Stormtrupplern das es nicht die Droiden sind die sie suchen, oder Luke hängt in der Wampahöhle und "greift" nach seinem Lichtschwert. Geste und Inhalt sind deckungsgleich. Alle Mythen funktionieren nur nach diesem Muster. Dem Mythos und damit Star Wars als Geschichte, jegliche Gültigkeit abzusprechen ist aber Schwachsinn. Auch unsere heutige Welt und der Alltag sind von Mythen durchsetzt.

Immerhin begründet er seine Analysen halbwegs nachvollziehnbar. Wenn ich mir dann aber weitere Kritiken von ihm anschaue merke ich schon das ich mit ihm auf keinen Nenner komme. Er feiert Victoria als besten Film des Jahres. Allein da merkt man schon das die Machart von Filmen bei seiner Bewertung im Fordergrund steht, die er aber bei Star Wars völlig außer acht gelassen hat. Was man aber gerade bei den alten Filmen schon berücksichtigen und anerkennen sollte.


Zuletzt von Beni_S am Do 17 Dez 2015, 03:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Beni_S
Beni_S
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Erik Thorstvedt Mi 16 Dez 2015, 17:13

Dexter schrieb:
Du schubst doch wie wir alle Plastikschiffchen über eine PVC-Matte.  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4067243505  TK-Totlach  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3321612284

Ich benutze hochwertige Sammlerstücke um ein taktisch anspruchsvolles Spiel zu spielen (oder so ähnlich erkläre ich es den nicht TTlern im Bekanntenkreis) Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346 .

_________________
Allways look on thr bright side of life.
Erik Thorstvedt
Erik Thorstvedt
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Spatz Mi 16 Dez 2015, 19:10

Erik Thorstvedt schrieb:Star Wars ist ausschließlich was für die Augen. Wer  mehr sucht muss es wo anders tun.

Da bin ich aber gar nicht Deiner Meinung. Ich verzichte hier darauf, Argumente vorzubringen. (Warum sollte ich auch versuchen, etwas auszudrücken, das einer Anderer bereits mit Perfektion geschafft hat?)
Daher hier ein Link zu einem Kommentar-Track abspielbar als Audiospur über dem Original-Film von Mr.Plinkett.

http://redlettermedia.bandcamp.com/album/mr-plinketts-star-wars-episode-4-a-new-hope-commentary

Der Kerl bringt es auf den Punkt (leider nur auf englisch). Das lohnt sich wirklich.

Weiterhin ausgezeichnete Analysen von ihm sind seine Videos über Episode I-III.

PS: Zu diesem Typen aus dem Youtube-Video fällt mir nur ein Wort ein: "Pseudo-Intellektueller". Das ist bestimmt auch einer von der Sorte, der der Meinung ist, dass nur klassische Musik "echte Musik" sei.
Spatz
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Sarge Mi 16 Dez 2015, 20:07

Erik Thorstvedt schrieb:
Dexter schrieb:
Du schubst doch wie wir alle Plastikschiffchen über eine PVC-Matte.  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 4067243505  TK-Totlach  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 3321612284

Ich benutze hochwertige Sammlerstücke um ein taktisch anspruchsvolles Spiel zu spielen (oder so ähnlich erkläre ich es den nicht TTlern im Bekanntenkreis)  Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346  .
TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 2717214276
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Beni_S Do 17 Dez 2015, 03:49

Spatz schrieb:PS: Zu diesem Typen aus dem Youtube-Video fällt mir nur ein Wort ein: "Pseudo-Intellektueller". Das ist bestimmt auch einer von der Sorte, der der Meinung ist, dass nur klassische Musik "echte Musik" sei.

Nein, der Mann weiß schon wovon er redet und begründet es auch sehr gut. Der Ansatz und das Kunstverständnis sind akademisch-"elitär" und von einer sympathischen Polemik getragen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob dieses Filmanalyseprojekt ernst gemeint ist.
Beni_S
Beni_S
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Tarkin Do 17 Dez 2015, 06:33

Beni_S schrieb:
Spatz schrieb:PS: Zu diesem Typen aus dem Youtube-Video fällt mir nur ein Wort ein: "Pseudo-Intellektueller". Das ist bestimmt auch einer von der Sorte, der der Meinung ist, dass nur klassische Musik "echte Musik" sei.

Nein, der Mann weiß schon wovon er redet und begründet es auch sehr gut. Der Ansatz und das Kunstverständnis sind akademisch-"elitär" und von einer sympathischen Polemik getragen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob dieses Filmanalyseprojekt ernst gemeint ist.

Es erinnert mich irgendwie an "Spaß mit Flaggen" aus Big Bang Theorie Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 377612346

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Spatz Fr 18 Dez 2015, 09:47

Nein, der Mann weiß schon wovon er redet und begründet es auch sehr gut. Der Ansatz und das Kunstverständnis sind akademisch-"elitär" und von einer sympathischen Polemik getragen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher ob dieses Filmanalyseprojekt ernst gemeint ist.

Als allererstes: Ich muss meine Aussage revidieren. Der Kerl ist kein Pseudo-Intellektueller (obwohl er sich meiner Ansicht nach, wie einer gibt).
Dieser Kerl ist wirklich ein waschechter Intellektueller.
Das muss ich ihm lassen, nachdem ich nun auch ein paar seiner anderen Videos gesehen habe.
Dennoch empfinde ich persönlich seine Polemik nicht als sympathisch, sondern als ziemlich herablassend. (Aber so sind die Menschen in ihrer Wahrnehmung eben unterschiedlich...)

Abgesehen von diesem anekdotenhaften Anfang (0:00 - 1:30) weist für mich nichts darauf hin, dass er diese Analyse nicht ernst meint (zumindest im Vergleich zu den anderen Analysen die ich von ihm gesehen habe).

Zu Beginn überfliegt er innerhalb 20 Sekunden kurz die Stärken des Filmes:

PRO:
- Filme funktionieren immer noch sehr gut (2:43)
- Action-Szenen wirken immer noch recht rasant (2:46)
- Charaktere mit wenigen Strichen gut gezeichnet (2:50)
- Bildsprache noch immer imposant (2:53)
- Filme sind bombastisch in jeder Hinsicht (7:11)

Um sich dann deutlich ausgiebiger mit den Mängeln der Trilogie zu beschäftigen:

CONTRA:

C1 - Rückblickend hat man den Eindruck, dass irgendwie alles schon einmal gesehen wurde (3:08), d.h. "Star Wars" ist Ur-Text.
Alle Hollywood-Filme danach sind nur noch Fussnoten (3:28) davon.

C2 - Nur um dann eine halbe Minute später (4:18) "Star Wars" zugleich als Collage von allem, was bereits zu lesen, zu hören und zu sehen war zu identifizieren.
"Star Wars"- Ahnen seien u.a. Homer, Sophokles, Shakespeare (4:32).
Ideologische Ahnen seien Platon, Jesus, Augustinus, Buddha, Konfuzius (4:43).
Formale Ahnen (also Film-Anleihen) seien der Westernfilm, der Science-Fiction-Film, der Gangsterfilm, der Piratenfilm aber auch der Märchen und Liebesfilm (4:57).

C3 - Was kommt in Star Wars eigentlich nicht vor? Es fehlt eigentlich nichts. (5:07)

C4 - Alles ist eindeutig. Komplexität wird auf den Kampf zwischen Gut und Böse reduziert. Ein widerspruchsfreier Kinderfilm (5:15). Für Kinderherzen und Kinderaugen (6:40).

C5 - "Star Wars" in erster Linie ein Rahmen und kein Bild. Aber kein neutraler Rahmen sondern ein ideologisch gefärbter (6:24 + 7:40).

C6 - Um die Last der ganz großen Fragen auf den Zuschauer nicht allzu drückend wirken zu lassen, wird zu schlechtem Schauspiel gegriffen (um diese Last abzuschwächen). Schlechtes Schauspiel (von Mark Hamill) neutralisiere diese großen Fragen (5:42).

C7 - Zum Glauben (an die Macht) kann man sich nicht überreden lassen, und als Erwachsener kann man nicht einfach wieder ein Kind werden. (8:19)

##############################################################################

Nun meine Anmerkungen:

Die Pro-Argumente kann ich so allesamt unterstützen.

C1 an und für sich kann eigentlich keine ernstgemeinte Kritik an der Trilogie sein, sondern eher an allem was danach kam.

C2 ist dann schon eher ein Kritikpunkt. Jedoch sei hier angemerkt, dass man wohl keine Kunst schaffen kann, ohne von anderer Kunst inspiriert worden zu sein (sei das nun ein prächtiger Sonnenuntergang oder ein eine interessante Ton-Kadenz). Wie weit jemand sich dann von dieser Inspiration löst (oder aber auch nicht) ist individuell verschieden (und von den "Konsumenten") auch unterschiedlich stark erwünscht.

C3 verbindet sich dann wohl mit C4 zu C5. Genau dieser Punkt ist meiner Ansicht nach eine der großen Ursachen für die "Spaltung" der Trilogie-Anhänger und der Episoden-Anhänger.
Will man eher das Bild oder eher den Rahmen? Das Bild ist klar definiert (die "Midiclorianer") und bietet deutlich weniger Interpretationsraum als der leere, vage Rahmen (die unklare "Macht").
Der eine zieht es vor, eine klare Erklärung zu bekommen, der andere mag es eher geheimnisvoll. Wobei man anmerken könnte, das letzteres eine aktivere Partizipation (Teilnahme) erfordern dürfte (ob man das nun positiv oder negativ bewerten möchte).
Möglicherweise setzt hier aber genau die Kritik an. Im Sinne von: "Wenn schon Rahmen, dann schon freier Rahmen und eben nicht ideologisch gefärbter Rahmen".
Ich persönlich würde das aber eher als Hybrid beider einzelner Modelle auslegen, quasi als Mittelweg zwischen beiden Möglichkeiten.

C6 ist sein schwächstes Argument. Wie die Last der ganz großen Fragen durch schlechtes Schauspiel reduziert werden kann, erschließt sich mir trotz gründlicher Überlegung nicht.
Ich habe Vermutungen dazu, was gemeint sein könnte. Aber es bleibt unklar und daher in meinen Augen als Argument unwirksam.

C7 würde nahelegen, dass der Autor jegliche Fiktion ablehnt, weil er eben nicht daran glaubt, dass es einen zaubernden Gandalf den Grauen, einen zwiegespaltenen Hamlet, einen tapferen Heracles oder einen verzweifelten Ödipus gegeben haben mag.
"Star Wars" ist keine wissenschaftliche Dokumentation sondern Fiktion (und im engeren Sinne sicherlich keine Science-Fiction).

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen dass man meiner Ansicht nach nicht darum herum kommt, den zeitlichen Rahmen mit einzubeziehen.
Dieser Hang zu facettenreicheren und weniger dualistischen Story- bzw. Charakter-Zeichnungen hat sich meiner Beobachtung nach eigentlich erst so wirklich in den 2000er Jahren durchgesetzt.
Davor war die absolute Mehrheit an Filme sehr simpel s/w gezeichnet.
Einer Trilogie aber das vorzuwerfen, die vor mehr als 30 Jahren gedreht wurde, halte ich nicht für fair.
Ebenso hat sich auch in der Schauspielerei vieles bewegt. Wohl kaum einer der klassischen Kinohelden aus den 40er bzw. 50er Jahren wäre heutzutage noch "vorzeigbar" weil sich der
Anspruch geändert hat. Dennoch gibt es noch zahlreiche Anhänger dieser Epochen.
Sergio Leones "Spiel mir das Lied vom Tode" ist für viele ein Film (wenn nicht Kunstwerk) für die Ewigkeit. Und das obwohl die Story ziemlich banal ist und es im Prinzip keinerlei Charakterentwicklung gibt.
Aber alleine diese Bildgewalt, die Filmmusik und die Inszenierung ist für mich genauso fesselnd und anregend wie ein Gemälde.

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass der Autor in seiner Rezension von "Interstellar" den Umstand postiv betont, dass "die Figuren wieder schwitzen können" und "die Raumschiffe nicht so aussehen als ob sie stündlich gebohnert wurden" [sinngemäß]. Dass also der "Schmutz" den Film authentisch wirken lasse.
Interessanterweise wurde dieser Umstand bei seiner Rezension zu "Star Wars" komplett ausgelassen. Und da sollte man schon fragen, ob hier mit dem selben Masstab gemessen wurde.
Immerhin ist genau diese "realistische", gebrauchte Darstellung existentiell stilbildend für die Trilogie gewesen (imho)...
Spatz
Spatz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978 Empty Re: Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten