SC Bamberg 6.2.2016

Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Sa 06 Feb 2016, 11:16

SC Bamberg hat begonnen und 45 Spieler kämpfen um den Titel. Wir spielen 5 Runden Swiss und Top 8. Updates auf Twitter: @unicornzchannel


_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  backfire84 am Sa 06 Feb 2016, 15:48

Ein Spieler mit einem Squad aus 2 Defendern hat bisher alle 3 Spiele gewonnen? Heftig, wer ist der Typ und gegen was musste er ran TK-Totlach SC Bamberg 6.2.2016 2717214276

_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Banner10

Dead Man´s Switch -. Mein YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCV5FoW6CLH763MmapyC_ADg
backfire84
backfire84
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty :)

Beitrag  Ragulsor am Sa 06 Feb 2016, 16:14

Meinen Respekt ;)
Wenn ich Mir die Liste bei Twitter angucke gibt es sogar ein paar Überraschungen SC Bamberg 6.2.2016 377612346
Ragulsor
Ragulsor
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Sa 06 Feb 2016, 20:41


_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Mo 08 Feb 2016, 17:11

Die Ergebnisse der einzelnen Runden und Bilder vom Turnier sind jetzt online.

http://teamunicorn.eu/2016/02/08/turnierbericht-in-zahlen/
http://teamunicorn.eu/2016/02/08/sc-bamberg-in-bildern/

_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Dalli am Mi 10 Feb 2016, 13:27

Hallo Mitpiloten!

Heute möchte ich meinen Turnierbericht zum SC in Bamberg präsentieren…

Orga und Judge:

War durchweg solide. Der Informationsfluss via Aushängen ist guter Standard. Der Zeitplan wurde vielleicht nicht ganz eingehalten, das fiel aber nicht dramatisch aus. Die Pizzabestellaktion war evtl. etwas ungeschickt, ging aber auch noch gut. Allgemein kann man nicht meckern. Zum Thema Judge kann ich nicht viel sagen, da es in meinen Spielen zu keiner Zeit notwendig wurde ein Problem zu klären.

Enno erzählte mir anschließend, dass es als zulässig entschieden wurde als die Frage aufkam, ob seine Gegner "Palpatine" nutzen durften, obwohl "Omega Eins" das betreffende Schiff gelockt hatte. Selbst wenn der Opa auf einem anderen Schiff sitzt. Das wurde im FFG Forum im Dezember via Mail von Aley Davy gegenteilig dargestellt (D.h. Palpatine kann nicht eingesetzt werden), aber da ein FAQ Eintrag fehlt, wäre es schon die hohe Kunst das als Judge zu wissen. Ihr seht also auf welcher Ebene von "Problemen" wir uns bewegen. Alles nicht dramatisch.

Location:

Eine Sporthalle mit all seinen Pro und Kontras. Viel Platz, etwas Kalt, etwas Karg. Zweckmäßig.
Die Tische waren auch OK. Ein paar Platten waren etwas kleiner als die Matten. Die Platten waren 90 breit, was bei einer 92er Matte nicht ganz ausreichend ist. Alles Details. Die Mattenqualität war schwankend - zumindest war das mein Eindruck. Gestört hat es mich nicht. Bis auf die letzte auf der ich spielen durfte. Die war echt grell - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. TK-Totlach

Leute und Listen:

Das Feld war hochkarätig besetzt. Neben dem deutschen Meister gab es einen ganzen Eimer voll der üblichen Turnierspieler - die sich auf T3 immer in den Top 50 tummeln (wenn man darauf Wert legt SC Bamberg 6.2.2016 974313676 ). Dabei eben auch Store-Champions und Regional-Champions. Ein kleines Haifischbecken. Immer wieder cool die ganzen Leute zu treffen und auch neue kennen zu lernen. Listenmäßig war es für meinen Geschmack leider zu mau. Sehr wenig coole Einfälle. Das Feld bestand zur Hälfte schon aus BroBot- und Assduo-Palpshuttle-Listen. Dazu noch ein paar TLT- und Rebel-Stress-Reg-Listen. Die Listenkonzepte waren teilweise nicht mal variiert. Das war etwas schade. Zu Anfang ahnte ich dann schon viele Dopplungen in meinen Matches zu bekommen, ich sollte Recht behalten. Aber dazu später mehr. Umso mehr habe ich Roland gefeiert, das er mit einem kreativeren Ansatz bestehend aus Oicunn und Whisper das Turnier gewinnen konnte. Sauber gemacht!

Meine Spiele:

Ich hatte mich entschlossen eine Variation des Debuffingkonzepts zu benutzen. Im Pool so vieler PS9 Piloten nicht ganz die beste Entscheidung. Aber man soll ja spielen was Spaß macht. Wenn ich davon absehe wie ich in meinem letzten Match den Cut selbstverschuldet weggeworfen habe (Arg! Steffen!), war die Entscheidung dennoch die richtige. Ich werde wieder mal damit antreten und die Liste auch noch gesondert vorstellen.

Debuffing Aces:
Carnor Jax (26)
Jagdinstinkt (3)
Tarnvorrichtung (3)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE der Roten Garde (0)

Juno Eclipse (28)
Jagdinstinkt (3)
Protonenraketen (3)
Störsender (0)
TIE/x1 (0)

Zertik Strom (26)
Jagdinstinkt (3)
Protonenraketen (3)
Störsender (0)
TIE/x1 (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

1. Match – Steffen „WhiteTempler“ - Vader, Soontir, Palpshuttle:
Gleich im ersten Match die klassischste aller Palpshuttle Varianten. Ich erwartete ein hartes Gefecht und stelle mich in die rechte Ecke gegenüber vom Shuttle auf. Jax etwas weiter zur Mitte. Steffens Aces kamen in die Mitte.

Steffen drehte auf meinen Pulk ein. Ich stellte Jax neben einen Asti zum Block auf. Mit Juno und den Prokets nebenan. Dahinter dann Strom ebenso mit Prokets im Anschlag. Das ergab eine schräge Linie Richtung Ecke. Steffen flog rasant voran, vorbei an dem Spalier nicht in den Block. Er konnte auch nicht stehen bleiben, wegen den Prokets und entschied sich mit Soontir bis zu Strom herunter zu boosten. Mit nur dem Fokus blieb er davor stehen. Vader wich etwas aus, um Entfernung gut zu machen. Taktisch konnte das schon die Vorentscheidung werden.

So kam es auch das Soontir mit dem Fokus - den er wegen dem Störsender einsetzte um überhaupt Hits zu produzieren - 2 Schilde von Strom entfernte. Ich hätte ausweichen können mit dem Fokustoken. Doch in dieser Situation zündet man die Prokets auf einen Tokenlosen Soontir. Klare Sache.

Vader verschoss und Strom zündete die fiesen kleinen Raketen. Mit Nachwurf und Fokus SC Bamberg 6.2.2016 2582641339 SC Bamberg 6.2.2016 2582641339 SC Bamberg 6.2.2016 2582641339 SC Bamberg 6.2.2016 4195751084 SC Bamberg 6.2.2016 4195751084 . Soontir würfelte aus der Hand SC Bamberg 6.2.2016 3591230982 SC Bamberg 6.2.2016 3701701180 SC Bamberg 6.2.2016 3701701180 SC Bamberg 6.2.2016 3701701180  und modifizierte mit Palpatine auf die vollen 4. SC Bamberg 6.2.2016 4067243505  Das sieht man auch nicht alle Tage. Soontir überlebte, aber der Krit war fies. Alle Wendemanöver Rot. Der vermutlich schlimmste krit für Ihn. Karma?

Soontir musste flüchten und ich stellte den Block auf Vader auf. Mit Jax und Juno (dank 1 Weiß WR ) im Anschlag. Vader blockte und machte mit 2 roten Würfeln keinen Schaden. Dank Prokets, Jax in RW1, den Jagdinstinkten und dem Fokus ging Vader in Asche auf. Der Burstdamage ist unglaublich gut bei der Liste, die Effizienz überrasche mich das ganze Turnier über. Ab da wurde es Formsache.

Soontir flog über den Kartenrand, vermutlich Folge der Schwierigkeit aus der rechten Ecke heraus zu manövrieren. Womit das Shuttle keine Chance mehr hatte. Sieg nach 15 oder 20min - Ich war total überrascht und Steffen tat mir etwas Leid so einen Auftakt zu bekommen. Sorry mein Großer! War trotzdem toll mit dir das 1. Match zu machen. SC Bamberg 6.2.2016 3308163271

Sieg 100 : 0

2. Match – Sascha „Loken“ - Vader, Soontir, Palpshuttle :
Nochmal die gleiche Liste. Wie geahnt. Sascha ist ein anderes Kaliber. Seine Psychotricks, mich mit einem Obi-Wan-Kleid zu beeinflussen prallten aber an mir ab. Auch das an dem Tisch das Licht ausgemacht wurde. Sehr subtil.

Ich stellte diesmal links auf. auf der anderen Seite des Shuttles. Sascha stellte Soontir auch links auf und Vader rechts.

Der Anfang war geprägt vom taktischen Positionsspiel. Sascha lockte mit Soontir und Vader. Sowas funktioniert bei mir nicht. Ich verschob meinen Block langsam ins Astifeld und wartete auf eine günstige Situation. Sascha war dann etwas unter Druck da er eine Entscheidung treffen musste um sich mit Soontir aus der Affäre zu ziehen, ohne in einen Block zu fliegen oder ungünstig stehen zu bleiben. Er flog dann eiskalt direkt in meine Falle. Die Fassrolle und der Boost, die beide gerade so ausreichten um aus den Prokets zu kommen verhinderten den wohl sicheren Abschuss - und sorgen dafür das Soontir erstmal in der Walachei rumflog. Das gab mir Zeit. Vader legte einen frechen Wurf hin der Jax die Tarnvorrichtung deaktivierte. Meine grünen Würfel waren ziemlich kalt. Umso mehr freute ich mich über die Störsender die mit den Debuffs hochtourig liefen. Das Shuttle nebenan bekam erste Schilde runtergelutscht. Juno kann sowas.  SC Bamberg 6.2.2016 918286263

Ich entscheid mich die Zeit zu nutzen um das Shuttle anzugreifen. Vader mit 2 Würfelchen und Soontir in der Walachei waren erstmal keine Gefahr. Die Prokets zündeten dann auch. Und auch Strom tat sein tödliches Werk. Palpatine überzeugte aber und würfelte konsequent einen Schaden weg. Das kostete dann wieder Zeit.

Im Verlauf dessen wollte das Shuttle einfach nicht gehen. 3 Hülle waren 3 Zuviel. Was meine Zeit aufbrauchte und Soontir wieder ins Rennen brachte. Ich entscheid mich diese Gefahr anzugehen und Stellte erneut einen Block auf. Ich gambelte zu hoch. Saschas Würfel waren einfach zu heiß an den wichtigen Stellen.  SC Bamberg 6.2.2016 2582641339  SC Bamberg 6.2.2016 2582641339  SC Bamberg 6.2.2016 4195751084  aus der Hand gegen  SC Bamberg 6.2.2016 3591230982  SC Bamberg 6.2.2016 3591230982  SC Bamberg 6.2.2016 3591230982  sind selbst mit  :Ausweichen:  dem Jax Zuviel. Das war dann die 2. Spiel entscheidende Szene, die diesmal krass zu meinen Ungunsten ausging. Aber ich gab natürlich nicht auf. Wer gegen Dalli spielt bekommt die Punkte nie geschenkt. Niemand.

Das Shuttle ging also noch. Doch Juno futterte im Harakiri Zuviel Schaden. Es reichte auch am Ende auch nicht das sich Strom mit den Prokets nochmal auf einen Soontir Block aufstellte. Der Feuerwinkel war 1-2cm zu kurz. Soontir durfte weiterleben. Damit gewann Sascha dieses taktisch anspruchsvolle und knappe Spiel. Gratulation!

Niederlage 29 : 68

3. Match – Manisch „Tharlin“ - Crackbots:
Es ging weiter mit Crackbots. Eine Liste die ich ehrlich gesgat unglaublich stumpf finde. Nachdem ich gechekt habe das es Tharlin war der sie spielte, wurde es dennoch lustig.

Ich düste von rechts, schnell hoch in ein dichtes Astifeld, was ich dort mit plazieren konnte. Tharlin mit den Bots kam langsam von links in meine Richtung. Jax flankierte weit ausholend um sicher zu gehen und blieb schließlich am oberen Kartenrand stehen. Juno verzögerte am unteren Rand es dortigen Astifeldes und Strom schoß mitten hinein.

Tharlin konnte zu keiner Zeit die Instantbewaffnung auf einen Flieger gebundelt zünden. Das gab mir die Zeit seine Bots runter zu knabbern.

Ich wurde alle Protonen los und auch so ziemlich alle Hitpoints. Das Astifeld half etwas beim Antizipieren. Es war ein sehr, sehr knappes Match. Am Ende hieß es. Ein Bot mit 2 HP gegen Juno und Jax mit je 1 HP. Das PS gewann letzlich das Spiel.

Sieg 100 : 32

4. Match – Rudi „Decimator“ - TIE/FO Aces mit Doomshuttle:
Endlich eine Coole Liste!

Die zwei PS 7 TIE/FO Aces und Omega Leader auf der Platte mit einem Doomshuttle könnten Probleme machen.

Mein Gegner stellte die zwei 7er auf der linken Seite auf. Das Shuttle allerdings rechts. Omega Leader dann in der Mitte. Das Angebot nahm ich dann an und stellte auch links auf.

Ich tjostete stumpf in die kleinere TIE/FO und antizipierte die Entfernungen richtig. Das hatte zur Folge, dass die 2 TIE durch die Prokets und Jax in Asche verwandelt wurden, da sie wegen Jax eben auch keine Tokens ausgeben durften - von dehen reichlich da lagen. Nach der Aktion kam das Shuttle dann näher, von oben nach links runter geschossen - insofern man beim Shuttle davon sprechen kann. Omega Leader wurde von meinen Adv. angegangen, während sich Jax vollgas in der linke obere Ecke verkrümelte und rechts boostete. Omega leader machte dank Störsender und Strom keinen Schaden und bekam dafür welchen. Das Shuttle verschoss ebenfalls - da auch noch mit grottenschlechten Würfeln. Einzig Vader verursachte einen Krit gegen das Schild von Strom. Es sollte der einzige Schaden bleiben. Das Shuttle wurde in der Folgerunde fokussiert und vernichtet. Omega Leader bekam wieder Schaden, weil er gestresst weiterflog.

Es war in allen existierenden Belangen kein gutes Match für meinen Gegner. Seine Würfel waren kalt, er machte Fehler und ich einfach alles richtig. Alles kam zusammen - So tat mir es auch aus tiefsten Herzen leid. Niemand will so unter die Räder kommen. Nach 20min war alles vorbei.

Sieg 100 : 0

5. Match - Steffen "Steka" - Sensoren/Predator BroBots:
Und nochmal BroBots. Die gute Nachricht: Es waren keine gestimmten Crackbots. Die schlechte Nachricht. Es waren Sensoren/Predatorbots. Pest oder Cholera?

Das Match ähnelte dem mit Manisch. Nur wurde mich schnell klar, dass ich Steffen nicht ins Astifeld zwingen werde. Der Versuch hätte mir nur 2 Bots im Rücken eingebracht. So lief es erstmal auf stumpfes Tjosten hinaus, von links nach rechts, nachdem ein Bot mir in die linke untere Ecke geloopt ist. Strom stand eine Handbreit über dem unterem Rand und die anderen beiden eng hintereinander unterhalb das Astifelds, etwa in der Mitte des Spielfelds. Die Bots im Zwischenraum links  Stroms Manöver war 1 zu kurz um sein Debuff anzubringen und dafür kassierte er 4 Hits. Dafür gab es den Schildausfall bei einer Krabbe. Meine grünen Würfel waren fast das ganze Turnier klar – so auch jetzt. Die Fähigkeiten verhinderten immer das schlimmste.

Ich machte in Steffen einen Sensorensüchtigen Brobotspieler aus. Der das so oft es geht einsetzt. Zurecht. Nach einem Boost und anschließendem Loops stand dann ein Bot am unteren Kartenrand. Der andere blieb dank Überschneidung stehen. Ich flog mit beiden großen Aces eine Harte 1 und versuchte die geloopte Krabbe zu fokussieren. Die bekam auch weiter Schaden und war damit fast zerstört. Dafür gab es im Gegenzug den Abschuss von Strom und einen -1 Wendigkeitskrit auf Jax. Ab jetzt wurde es knifflig. Die schwer angeschlagene Krabbe wollte sicher fliehen. Nur wohin? Ich antizipierte richtig und konnte die Verfolgung aufnehmen. Das war der 1. Matchball und könnte das Match entscheiden. Juno und Jax konnten nicht beschossen werden. Carnor scheiterte aber am Abschuss. Ich glaube es war ein mickriger Hit der auf RW1 mit Jagdinstinkt rauskam. Bitter.
Ich brach die Verfolgung ab und griff die anderen Krabbe an. Das schien Steffen überrascht zu haben weshalb ich Zeit gewinnen konnte. Allerdings waren die Würfel Götter krass drauf. Auf 5 Hits durch die Prokets folgten 3 Ausweichen aus der Hand. Die 2. Krabbe kam mit dem blauen Auge davon. Dennoch war immer noch alles drin und ich fühlte mich in der Oberhand. Steffen wollte im Gewusel dann ein besonders schönes Manöver machen, das durch Juno hart gekontert (ein Adv. mit 1 vorwärts ist was Feines) wurde. Wir grinsten uns beide an und ließen drüber lockere Sprüche purzeln. Doch auch Juno scheiterte an der Krabbe mit 1(!) Hitpoint. Es wurde ziemlich ärgerlich.

Im Anschluss dann der 2. Matchball und so viel steht fest. Den habe ich aus dem Stadion gedonnert. Ich teilte mein Feuer auf. Was zum worst case wurde. Beide Aces Überschnitten mit den Bots, jede konnte je ein Ass beschießen. Es war gänzlich meine Fehlentscheidung. Statt auf Nummer sicherzu gehen und endlich eine Krabbe zu zerstören wollte ich es nochmal besonders schön spielen und verlor Carnor.

Ironischer weise war immer noch alles drin. 2 Bots zur Hälfte beschädigt. Der Abschuss der absolut schrottreifen brächte den Sieg. Aber es scheiterte an der unglaublichen Reichweite der Manöver durch die Sensoren. Juno wurde abgeschossen.

Niederlage 50 : 100

Damit war der sichere Cut ziemlich plump verspielt. Wieder eine Chance liegen gelassen mit einer etwas kreativeren Liste ein großes Turnier zu prägen. Sehr Schade. Dabei war alles drin.

Was hat sich bewährt? Störsender - besonders Krass (wie immer) in Kombination mit Jax/Strom, Jagdinstinkt, Prokets und die 1 Weiß WL  Weiß G  Weiß WR  bei Juno. Alles oft gebraucht und sehr nützlich.

3 - 2  und Platz 12 bei 45 Mann in dem Haifischbecken ist allerdings ein gutes Ergebnis. Freue mich aufs nächste mal!


Zuletzt von Dalli am Mi 10 Feb 2016, 16:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Siddhi am Mi 10 Feb 2016, 15:18

@Dalli: Danke für den interessanten Spielbericht! SC Bamberg 6.2.2016 3433072416

_________________
Mein travel blog
Siddhi
Siddhi
Einwohner des MER


http://beyond-soltane.com/

Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Kettch am Mi 10 Feb 2016, 15:19

Wie genau sah denn die Turniersiegerliste von Rolinger aus?

Ich kann den Squadbuilder-Link aus dem Blog nicht öffnen.

_________________
Yub Yub, Commander! SC Bamberg 6.2.2016 3621853707
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt
SC Bamberg 6.2.2016 Crimso16SC Bamberg 6.2.2016 12310
NTR/ETR-Ranks
Kettch
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Mi 10 Feb 2016, 15:29

Bei mir klappt's. Es dauert zwar beim Aufbau ein wenig, aber sie kommt durch.

Rolingers Liste

Captain Oicunn — VT-49 Decimator 42
Expert Handling 2
Emperor Palpatine 8
Mara Jade 3
Engine Upgrade 4
Ship Total: 59

"Whisper" — TIE Phantom 32
Veteran Instincts 1
Fire-Control System 2
Agent Kallus 2
Advanced Cloaking Device 4
Ship Total: 41

Ein Bericht aus Orgasicht kommt noch.

_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Kettch am Mi 10 Feb 2016, 15:38

Danke...schöne Liste! SC Bamberg 6.2.2016 3308163271

_________________
Yub Yub, Commander! SC Bamberg 6.2.2016 3621853707
https://www.twitch.tv/crimsonacesfrankfurt
SC Bamberg 6.2.2016 Crimso16SC Bamberg 6.2.2016 12310
NTR/ETR-Ranks
Kettch
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Dalli am Mi 10 Feb 2016, 16:57

Ich bin gespannt ob mein Match mit Sascha den Video-Qualitätscheck übersteht und zu sehen sein wird. Das war - glaube ich - ganz interessant.
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Mi 10 Feb 2016, 20:27

Ich denke ja SC Bamberg 6.2.2016 3321612284

Ich habe auf unserem Blog einen Spielbericht aus Sicht der Orga geschrieben.

http://teamunicorn.eu/2016/02/10/turnierbericht-sc-bamberg-aus-to-sicht/

@Dalli/Enno:

F***! Ich hatte das mit dem Omega Leader und dem Imperator schon auf dem Schirm, aber ich habe dann anscheinend die Sachlage nicht richtig gepeilt. Beziehungsweise, wie war die Situation noch mal? Also mein Stand ist:

Omega Leader verhindert Würfelmodifikation des Schiffes, aber der Imperator kann trotzdem modifizieren, weil er ja nicht das Schiff/auf dem Schiff ist. Sollte aber der Omega Leader das Schiff mit dem Imperator im Target Lock haben, geht auch da nix mehr.

Habe ich das am Samstag anders gesagt, bzw. falsch verstanden und dann eine falsche Antwort gegeben? Wenn ja, dann tut mir das aufrichtig leid und ich bitte vielmals um Entschuldigung.

_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Dalli am Mi 10 Feb 2016, 20:33

Farlander schrieb:F***! Ich hatte das mit dem Omega Leader und dem Imperator schon auf dem Schirm, aber ich habe dann anscheinend die Sachlage nicht richtig gepeilt. Beziehungsweise, wie war die Situation noch mal? Also mein Stand ist:

Omega Leader verhindert Würfelmodifikation des Schiffes, aber der Imperator kann trotzdem modifizieren, weil er ja nicht das Schiff/auf dem Schiff ist. Sollte aber der Omega Leader das Schiff mit dem Imperator im Target Lock haben, geht auch da nix mehr.

Habe ich das am Samstag anders gesagt, bzw. falsch verstanden und dann eine falsche Antwort gegeben? Wenn ja, dann tut mir das aufrichtig leid und ich bitte vielmals um Entschuldigung.

Schau mal:

https://community.fantasyflightgames.com/topic/196425-quick-psa-regarding-omega-leaders-ability/page-2#entry1951018
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Mi 10 Feb 2016, 20:51

Der Thread bestätigt doch meine Aussage?
Aus demselben Thread:
1. Post schrieb:NOTE: A Word on the Emperor

According to the rules reference, the "you" in the emperor's card does not refer to the player, but to the ship bearing the emperor. The ship that the emperor is on is modifying the dice

Because Omega's ability specifies "Enemy ships that you have target-locked," there is nothing stopping the emperor from modifying your target's dice unless you're targeting the emperor's ship

Und im FFG Forum haben wir die Antwort:
https://community.fantasyflightgames.com/topic/199267-omega-leader-juke-and-palpatine/page-2#entry2002356

Alex Davy schrieb:In response to your rules question:

Rules Question:
Does Omega Leader's ability prevent the Palpatine crew on a third ship from modifying the results of a ship that Omega Leader has locked?

Omega Leader’s ability does not prevent Emperor Palpatine’s ability from affecting a third ship that Omega Leader has locked. Unlike other abilities that change dice results, Emperor Palpatine’s ability does it rather than allowing that ship to change the dice result.

Along the same lines, is Omega Leader able to use Juke on a ship that he has target locked? In both cases it would seem that the modification would be permitted as Omega Leader's ability only prevents the ship that he has target locked from modifying results and these cards explicitly state that the ship possessing the upgrade in question is the one doing the modification.

Similarly, Omega Leader can use Juke on a ship it has locked. As you state, Omega Leader is modifying their dice not the ship itself.

Thanks for playing,

Frank Brooks
Associate Creative Content Developer
Fantasy Flight Games

Wie war denn der Sachverhalt am Samstag und was habe ich da behauptet?

_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Dalli am Mi 10 Feb 2016, 20:53

Ich seh nicht mehr durch. Kann es sein das es da einfach wiedersprüchliche Antworten von dehnen gibt?

Wäre auch Content für einen neuen Threat.
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Scott_Maxwell am Mi 10 Feb 2016, 21:15

@Farlander
Du hattest entschieden, dass Palpatine ein anderes gelocktes Schiff beeinflussen kann - so wie in dem englischen Text beschrieben.

Die Frage war auch eher theoretischer Natur am Rande eines Spielzuges. Meiner Meinung nach hat die Entscheidung auch nicht das Spiel beeinflusst, da der Imperator nicht nachgeholfen hat in der Situation. Und zu allem Übel auch noch kurz später von der Platte flog.

Scott_Maxwell
Scott_Maxwell
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Enno am Do 11 Feb 2016, 04:37

Ja War nicht Spielentscheidend !
geht eher darum wie es Zukünftig gehandhabt wird weil ich mit meiner liste sicher bei nahezu jedem turnier in die selbe situation kommen werde und es echt nen Riesen unterschied macht ! SC Bamberg 6.2.2016 2814660190
Enno
Enno
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  thanf am Do 11 Feb 2016, 09:20

AFAIK ist der Sachverhalt noch nicht endgültig geklärt worden.
Am aktuellsten ist wohl die Aussage, dass der Imperator (auf einem anderen Schiff) die Würfel beinflussen kann (Stand: Januar).
Finde ich persönlich schade, aber na ja ..

Weiß nicht ob bekannt, hier ein Compendium für noch nicht aufgenommene FAQ:
https://www.reddit.com/r/XWingTMG/comments/40udua/all_faq_additionsclarifications_since_v40/

_________________
Das Gute hängt vom Blickwinkel des Betrachters ab. -- Sheev Palpatine
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man. -- The Dude

SC Bamberg 6.2.2016 Lb9dNV4
thanf
thanf
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Scott_Maxwell am Do 11 Feb 2016, 11:21

Der Spaß geht ja auch in die andere Richtung: Wenn der Omega Leader den Imperator in die Zielerfassung nimmt, kann dieser keinem(!) Schiff mehr helfen, das den OL angreift oder das der OL selbst angreift.
Scott_Maxwell
Scott_Maxwell
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Do 11 Feb 2016, 12:09

Omega Leader müsste doch gehen, denn seine Fähigkeiten verhindern nur Modifikationen bei Angriffen auf den oder von ihm. SC Bamberg 6.2.2016 3321612284

Aber ein Mod sollte diese Regelfrage evtl. mal abkoppeln.

_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Fr 26 Feb 2016, 20:32

Rolinger vs. Kai K. - Halbfinale


_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Beni_S am Fr 26 Feb 2016, 22:23

Schönes Video, gut geflogen von beiden Spielern. Aber die Würfel waren auf einer Seite SC Bamberg 6.2.2016 467153543
Beni_S
Beni_S
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Farlander am Sa 27 Feb 2016, 12:16

Und nun das Finale mit einem dramatischen Ende:


_________________
SC Bamberg 6.2.2016 Unicor11SC Bamberg 6.2.2016 Unicor12SC Bamberg 6.2.2016 Unicor14
Farlander
Farlander
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  arathorn am Sa 27 Feb 2016, 13:14

ein klassischer fartlander zum Schluss
arathorn
arathorn
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  khoRneELF am Sa 27 Feb 2016, 13:49

Das mit Hoeneß war echt klasse. TK-Totlach

_________________
Hauptsysteme: BFG und STAW; Nebensysteme: 40k, WHFB, Imperial Assault und X-Wing; Old t³ ; Twitter

SC Bamberg 6.2.2016 Ew0j-43o-6457
khoRneELF
khoRneELF
Einwohner des MER


http://twitter.com/Khornesports

Nach oben Nach unten

SC Bamberg 6.2.2016 Empty Re: SC Bamberg 6.2.2016

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten