Tanks! Flightpath System mit Panzer

Seite 3 von 17 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10 ... 17  Weiter

Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Carabor am Fr 11 März 2016, 10:08

Halvarson schrieb:Leider ist es in Deutschland so.
Und Punkt.

Ich unterstelle jedem von uns hier, dass er/sie mit Geschichte entsprechend umgehen kann. Von daher sieht das immer so aus, als wäre die Einleitung unnötig.
Intuititiv neigen wir(?) sicher eher zur Zustimmung, Tarkin - aber:

Leider zeigt die Tagesschau zur Zeit fast jeden Tag, dass eben nicht jeder da draußen das kann (und will).
Und dann wirst Du als deutscher Entwickler einmal falsch zitiert oder dein Spiel/Buch/Film etc wird von der rechten Seite aufgenommen und zu "Propagandazwecken" genutzt: und *ruummms* hast Du plotzlich einen Stempel auf der Stirn, bist deinen Ruf los ...und das Geschäft.

...sch**ss Thema. Aber siehe oben: Und Punkt!
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Tarkin am Do 17 März 2016, 06:31

Es ist soweit: Tanks hat eine eigene Website bekommen die einen Überblick über das Spiel gewährt:

http://tanks.gf9games.com/home.aspx

Außerdem gibts die Grundregeln als Download:

http://tanks.gf9games.com//Portals/0/all_images/TANKS/TANKS-Rulebook-ForDownload.pdf

Macht im großen und ganzen einen guten Eindruck.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  TheCuri am Do 17 März 2016, 08:07

Wow, find es echt meeega interssant oO
mal gucken, ob ich Mitspieler finde ^^ hoffentlich kommt aber auch ein Vassal Modul ^^

Die Mechaniken sind schön ausgedacht find ich, zwar bissle viele Ausnahmen und Regelungen mit LoS aber das ist ja sozusagen Knackpunkt des Spiels....da es ja zb auch keine Range-Beschränkungen gibt

Aber alles in allem sehr cool

Danke für den Tipp (:

_________________
Hangar:
alles mindestens 1mal, vieles merhfach

avatar
TheCuri
Einwohner des MER


http://www.c-u-r-i.de/

Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Nicolas am Do 17 März 2016, 12:11

Endlich eine Seite. Und gratis Regeln? Endlich wieder was zum lesen!
Danke!


Schade, dass Fantasywelt die Grundbox schon auf 20,70€ angehoben hat, diesen Monat konnte ich nicht bestellen, jetzt hab' ich direkt das Nachsehen.
avatar
Nicolas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Nicolas am Di 22 März 2016, 19:39

Ich hab' mich entschlossen, in das Spiel einzusteigen. Kann zwar nicht absehen, wie das mit Mitspielern in der Stadt aussehen wird, aber was soll's.

Mich reizt der russische Spezialeffekt. Aber die deutschen Panzer IV sehen schick aus ...
Bis Ende des Jahres dürfte ich mich entschieden haben ...
avatar
Nicolas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Django am Mi 23 März 2016, 00:14

Als langjähriger FoW Spieler und x Wing Spieler kann ich dem Spiel nichts abgewinnen.
Ein billiger x Wing clone wo Bf jetzt was vom Kuchen ab haben will.
Alleine das man genug Shermans, Panther usw schon zu Hause hat muss man sich dann die Panzer holen um die Karten zu bekommen? Nein danke.
Selbst wenn, fehlt gerade das was x Wing ausmacht, die Manöver Phase sowie die Aktionen. Wirkt irgendwie wie aufgekochte Suppe.

Da spiele ich lieber richtiges FoW oder XWing.

_________________
Rebellen Hanger:

Rebellen:
4x   2x     4x      1x     1x  2x     
1x     2x     2x    1x  
1x    1x    1x     1x    
3x  K-Wing  1x   Ghost  1x   Ghost-Shuttle


Hanger des Galaktischen Imperiums:

Imperium:
8x    5x      4x   2x      2x     1x    
4x      3x     1(2)x     1x  :Imperial Shutt  
1x    3x  Tie-Punisher  2x  Tie-A-Prototyp
1x    1x    


Cantina zum glücklichen Ewok:

Abschaum & Kriminelle:
4x  Z95Scum   2x  Y-WingScum  2x  StarViper   2x  M3-A   2x IG-2000
1(2)x    3x    1x   Punishing-One   1x   Mist-Hunter
1x   YV-666
avatar
Django
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  WolfBenrath am Mi 23 März 2016, 12:43

Nicolas schrieb:Ich hab' mich entschlossen, in das Spiel einzusteigen. Kann zwar nicht absehen, wie das mit Mitspielern in der Stadt aussehen wird, aber was soll's.
...

Im Drachental gibt es reges Interesse für Tanks. Da wirst Du bestimmt Mitspieler finden!
avatar
WolfBenrath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Nicolas am Mi 23 März 2016, 14:14

Wäre so oder so meine erste Anlaufstelle gewesen. Aber erstmal einkaufen und das muss warten. Dankö!
avatar
Nicolas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Tarkin am Mi 23 März 2016, 15:08

Django schrieb:Als langjähriger FoW Spieler und x Wing Spieler kann ich dem Spiel nichts abgewinnen.
Ein billiger x Wing clone wo Bf jetzt was vom Kuchen ab haben will.
Alleine das man genug Shermans, Panther usw schon zu Hause hat muss man sich dann die Panzer holen um die Karten zu bekommen? Nein danke.
Selbst wenn, fehlt gerade das was x Wing ausmacht, die Manöver Phase sowie die Aktionen. Wirkt irgendwie wie aufgekochte Suppe.

Da spiele ich lieber richtiges FoW oder XWing.

Man sieht, du hast dich mit dem Spiel nicht beschäftigt. Tanks ist eben kein billiger X-Wing Clon, sondern geht wieder in eine komplett andere Richtung. Mal abgesehen davon das ettliche Karten für Panzer die du bereits zuhause hast in dem Grundspiel dabei sind (18), gibt es keine Reichweiten Beschränkung und dadurch wird Gelände enorm wichtig. Die Ausrüstung ist zudem a) Limitiert und b) geheim. Zerstörte Panzer bleiben auf dem Schlachtfeld, Schadenskarten werden nur gezogen wenn es kritisch ist und auch ansonsten unterscheidet sich das Spiel schon stark. Ich finde es belustigend, dass sobald irgendwas in Richtung X-Wing kommt, jeder gleich schreit, es ist eine billige Kopie (ähnliches hört man zb. über Attack Wing oder Wings of Glory) ohne sich wirklich damit zu beschäftigen und dem Spiel Chancen einzuräumen. Tanks richtet sich an Spieler die einfach ein kurzweiliges Panzerspiel haben wollen oder Tabletop Anfänger, die mit Star Wars gar nichts am Hut haben (ja diese Leute gibts auch) und an FoW herangeführt zu werden. Neukunden Gewinn nennt man sowas. Es ist nicht so komplex wie FoW (das ich übrigens auch spiele, aber es sehr schwer habe, damit neue Spieler zu gewinnen) und ist in 5 Minuten erklärt. Für Zwischendurch ist das Spiel echt nicht schlecht und macht einen Heiden Spaß. Soviel kann ich nach den ersten Testspielen schon sagen und jedem dem ichs vorgestellt habe, hat sich direkt bereit erklärt mitzumachen. Günstig ist es auch noch, also mit dem Spiel kannst du wirklich nichts falsch machen, wenn dir das Seting zusagt.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Darth Bane am Mi 23 März 2016, 16:42

Wird das auch auf einer 90x90 Spielfläche gespielt? Und was für ein Maßstab ist das? Könnte man das theoretisch auch mit Acryl-Panzerbausätzen spielen?

Und was genau unterscheidet das System von gängigen anderen WW 2 Tabletops? zB Bolt-Action - abgesehen davon dass es wohl rein auf Panzerkampf ausgelegt ist und woher kriegt man passendes Gelände? Fragen über Fragen! :D

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Tarkin am Mi 23 März 2016, 16:55

Hi Bane,

hier mal die Antworten zu deinen Fragen.

90x90 ist der Standart, es ist allerdings auch möglich die Spielfläche entsprechend zu erweitern für größere Schlachten, ist auch sehr empfehlenswert.

Der Maßstab ist 1:100 (15mm), kann also mit jedem beliebigen Hersteller von Panzerbausätzen gespielt werden.

Tanks unterscheidet sich dahingehend, dass es deutlich einfacher ist, als zum Beispiel FoW oder Bolt Action. Ein Standartrunde mit 100 Punkten dauert nicht länger als 30 - 45 Minuten. Größere Schlachten entsprechend länger.

Passende Geländestücke solltest du eigentlich bei jedem Eisbahnhobby Händler bekommen, aber auch FoW bietet entsprechendes Gelände an.

Wenn es noch weitere Fragen gibt, nur zu.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Sens am Mi 23 März 2016, 17:03

@ Darth Bane
Wenn Du Gelände bauen möchtest, kannst Du Dich gerne an mich wenden, ich mache Dir dann ein Tutorial fertig. Keine Sorge, das Ganze ist schnell und leicht gemacht

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Daedalus am Do 24 März 2016, 10:58

Die können doch nicht einfach ein Panzer-Spiel rausbringen, welches ein WWII-Setting hat, auf den ersten Blick bezahlbar erscheint, überschaubare Regeln hat und so ausschaut, als könne man an einem Abend 2-3 Runden davon spielen!

Ganz toll,...als großer Panzer-Fan und passionierter World of Tanks Spieler muss ich das Spiel doch kaufen und auch noch anfangen... Was mich besonders anfixt ist das Setting in Verbindung mit der überschaubaren Spieldauer.
Als eingefleischter Battletech-Spieler ist man einfach total froh, wenn man auch mal andere Systeme spielen kann, die nicht ganz so langwierig sind, bzw. wo sich auch mal größere Gefechte in handhabbarer Zeit spielen lassen.

Bleibt für mich nur die Frage nach den Mitspielern: Hat noch jemand aus Braunschweig/Salzgitter und Umgebung Interesse an dem Spiel?

avatar
Daedalus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  dongrilleto am Do 24 März 2016, 15:22

Daedalus schrieb:Die können doch nicht einfach ein Panzer-Spiel rausbringen, welches ein WWII-Setting hat, auf den ersten Blick bezahlbar erscheint, überschaubare Regeln hat und so ausschaut, als könne man an einem Abend 2-3 Runden davon spielen!

Ganz toll,...als großer Panzer-Fan und passionierter World of Tanks Spieler muss ich das Spiel doch kaufen und auch noch anfangen... Was mich besonders anfixt ist das Setting in Verbindung mit der überschaubaren Spieldauer.
Als eingefleischter Battletech-Spieler ist man einfach total froh, wenn man auch mal andere Systeme spielen kann, die nicht ganz so langwierig sind, bzw. wo sich auch mal größere Gefechte in handhabbarer Zeit spielen lassen.

Bleibt für mich nur die Frage nach den Mitspielern: Hat noch jemand aus Braunschweig/Salzgitter und Umgebung Interesse an dem Spiel?

 

Interesse habe ich. Werde mir auch das Starterset holen (bestellen). In wieweit ich dann zum Spielen komme, hängt von meinem Nachwuchs ab.

dongrilleto
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Daedalus am Do 24 März 2016, 17:01

Na ja, das klingt doch schon mal gut. Dann lass uns doch einfach mal Anfang Mai quatschen, sobald die ersten Sachen erschienen sind, wann/ob wir mal ein Spielchen wagen wollen?
avatar
Daedalus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Darth Bane am Fr 25 März 2016, 17:57

Danke für die Infos Leute!

Ich denke ich steige ein - das ganze weiß zu gefallen!


_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Barlmoro am Fr 25 März 2016, 18:02

Das Spiel ist sehr verlockend.

_________________
[size=10]Wichtige Raumhafenregeln! - Weiß-Text ist Dienstlich!
avatar
Barlmoro
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Darth Bane am Fr 25 März 2016, 21:14

So ich habe mir vorhin mal die Regeln genauer durchgelesen - sehe ich das richtig, das Panzer mit Türmen quasi 360 Grad schießen können? Und bedeutet "Final Fury" dasselbe wie das Schießen zur selben Initiative bei X-Wing oder liege ich mit der Interpretation richtig, das man trotz Zerstörung durch einen Panzer mit höherer Initiative (Pilotenskill) in seinem Turnus dennoch noch mal schießen kann?

Ich versuche mir gerade die Szenarien vorzustellen und für mich sieht das aus wie ein gewaltiges Fratzengeballer, bei dem Schüsse besser sind als Bewegung. Welchen Vorteil zieht man aus Bewegung? (jetzt mal abgesehen von den Speed-Tokens) - Flanken/Rücken-Schüsse scheinen keinen Bonus zu geben oder? Wird die Sichtlinie des Gegners eingeschränkt? Ich versuche mir nur schon mal Taktiken auszumalen - respektive die Art und Weise wie man das Spiel spielt. Die deutschen Panzer können sich ja zB in der Endphase nochmal bewegen - welchen Vorteil ziehen sie letztlich daraus, wenn ohnehin über die ganze Karte geschossen werden kann und die Gegner quasi ständig Sichtlinien ziehen können?

Ich persönlich bin ein großer Freund von typischen "Hinterhalt/Elite-Szenarien", wo einige wenige Fahrzeuge einer größeren Übermacht trotzen. Ich kann mir noch nicht recht vorstellen, ob das bei dem Spiel funktioniert - selbst wenn mein Schuss einen gegnerischen Panzer auf Anhieb zersäbelt - kann der dann ja noch zurückschießen - respektive ich werde von den gegnerischen Fahrzeugen geswarmt - Fokus-Feuer ist hier ja quasi noch wichtiger als bei X-Wing - insbesondere wenn die meisten Turmfahrzeuge 360 Grad feuern können?

Oder stehe ich jetzt total auf dem Schlauch?

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  dongrilleto am Sa 26 März 2016, 06:49

Darth Bane schrieb:...sehe ich das richtig, das Panzer mit Türmen quasi 360 Grad schießen können?

Ja. Handbuch S. 10.

Darth Bane schrieb:Und bedeutet "Final Fury" dasselbe wie das Schießen zur selben Initiative bei X-Wing oder liege ich mit der Interpretation richtig, das man trotz Zerstörung durch einen Panzer mit höherer Initiative (Pilotenskill) in seinem Turnus dennoch noch mal schießen kann?

Ja. Alle Panzer schießen während der Shooting Phase. Handbuch S. 13.

Darth Bane schrieb:Ich versuche mir gerade die Szenarien vorzustellen und für mich sieht das aus wie ein gewaltiges Fratzengeballer, bei dem Schüsse besser sind als Bewegung. Welchen Vorteil zieht man aus Bewegung? (jetzt mal abgesehen von den Speed-Tokens) -  
Hähere Geschwindigeit = Zusätzliche Verteidigungswürfel. Handbuch S. 11.

Darth Bane schrieb:Flanken/Rücken-Schüsse scheinen keinen Bonus zu geben oder?

Doch - Sideshot. Handbuch S. 12.

Darth Bane schrieb:Wird die Sichtlinie des Gegners eingeschränkt?

Ja. Cover - Handbuch S. 12. Das ist ebenfalls ein Grund, warum zerstörte Panzer auf dem Spielfeld bleiben - sie geben genauso Deckung wie Häuser und Wälder.

Darth Bane schrieb: Ich versuche mir nur schon mal Taktiken auszumalen - respektive die Art und Weise wie man das Spiel spielt. Die deutschen Panzer können sich ja zB in der Endphase nochmal bewegen - welchen Vorteil ziehen sie letztlich daraus, wenn ohnehin über die ganze Karte geschossen werden kann und die Gegner quasi ständig Sichtlinien ziehen können?

Du hast ja überall Deckungen stehen, sonst wäre es ja sehr langweilig...

dongrilleto
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Tarkin am Sa 26 März 2016, 07:38

Das wichtigste ist das man Tanks mit Gelände spielt. Auf einer Wüstenplatte, ist es nur stupides "Wer würfelt besser". Das müßt ihr unbedingt im Hinterkopf behalten, wenn ihr das Spiel spielt. Alles andere ergibt sich von selbst.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Nicolas am Sa 26 März 2016, 08:36

Im Grunde muss man nur die Verteidiungswürfel ständig berechnen, der Rest flutsch (noch) so daher. Wobei wir die Effekte der einzigartigen Cremitglieder nicht kennen, wer weiss, was da alles passiert.

Was mir gefällt, die mächtigsten Panzer haben nicht die höchsten Initiativwerte. So müssen sie eventuell verkrüppelnde Crits einstecken, bevor sie nochmal dran sind. Das relativiert die Spielmechanik. Nur hohe Werte zu spielen beduetet weniger Schadensoutput, aber der Gegner muss Verkrüpplung fürchten.
Man stelle sich vor, Soontir hätte PS 6 und Colzet PS 8. Das Meta wäre ... wild?
avatar
Nicolas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Tarkin am Sa 26 März 2016, 08:46

Wenn man sich die Ini Werte anschaut, merkt man schon das schwere Panzer eben auch niedrige Inis haben, was auch irgendwie logisch ist. Die sind halt nicht so schnell warten ab, und versetzen dann den Todesstoß. Dennoch finde ich die Synergien die daraus entstehen sehr gut, zb. den ISU-122. Der hat grad mal INI3, kommt relativ spät dran und hat kein 360er Rundumfeld. Wenn er aber auf einen Panzer schießt, der vorher bereits von einem befreundeten Panzer attackiert wurde, steigt sein Angriff auf 7. Beim ISU-152 ist der Bonus sogar noch größer, denn der bekommt +1 Angriff und hat noch die Big Gun Regel, womit er einen Treffer zum Krit macht. Man merkt schon das die sich da Gedanken gemacht haben.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  WolfBenrath am Sa 26 März 2016, 10:50

Eine Sache habe ich noch nicht im Regelwerk entdeckt:

Können sich Panzer in der Bewegungsphase auf der Stelle drehen? - Ohne sich
vor und zurück bewegen zu müssen.
avatar
WolfBenrath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Darth Bane am Sa 26 März 2016, 11:00

@dongrilleto
Danke! Da hätte ich einfach mal genauer lesen müssen!


Tarkin schrieb:Das wichtigste ist das man Tanks mit Gelände spielt. Auf einer Wüstenplatte, ist es nur stupides "Wer würfelt besser". Das müßt ihr unbedingt im Hinterkopf behalten, wenn ihr das Spiel spielt. Alles andere ergibt sich von selbst.

Ja das ist wohl der wichtigste Hinweis! Zum Glück gibt es mittlerweile ja genügend Anbieter von 15mm Gelände - gibt es eigentlich bestimmte Regeln zum Gelände selbst? Also jetzt nicht was die konkreten Auswirkungen im Spiel betrifft, sondern eher was die Größe angeht. Im Regelbuch steht ja was von 6 Geländestücken - bei X-Wing sind's 6 Asteroiden, die jeweils fixe Größen haben. Könnte ja sein das aus Balance-Gründen das Gelände ebenfalls bestimmte Größen umfassen muss?

Tarkin schrieb: Wenn man sich die Ini Werte anschaut, merkt man schon das schwere Panzer eben auch niedrige Inis haben, was auch irgendwie logisch ist. Die sind halt nicht so schnell warten ab, und versetzen dann den Todesstoß. Dennoch finde ich die Synergien die daraus entstehen sehr gut, zb. den ISU-122. Der hat grad mal INI3, kommt relativ spät dran und hat kein 360er Rundumfeld. Wenn er aber auf einen Panzer schießt, der vorher bereits von einem befreundeten Panzer attackiert wurde, steigt sein Angriff auf 7. Beim ISU-152 ist der Bonus sogar noch größer, denn der bekommt +1 Angriff und hat noch die Big Gun Regel, womit er einen Treffer zum Krit macht. Man merkt schon das die sich da Gedanken gemacht haben.

Schönes Beispiel! Ich bin gespannt wie sich die Upgrade/Crew-Karten auf das Spielgeschehen auswirken. Laut den Entwicklern soll das Schadensdeck hier ja sehr wichtig werden und die kritischen Treffer größere Auswirkungen als bei X-Wing haben - damit wird zuerst schießen dann eben doch nicht ganz so unwichtig.


Man jetzt freue ich mich auf das Spiel. Das einzige was mir nicht gefällt ist das Design der Karten, ich glaube hier werde ich mal wieder Photoshop anschmeißen und mir eigene Promokarten basteln. Coole Motive gibt es ja zum Glück genug!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tanks! Flightpath System mit Panzer

Beitrag  Daedalus am Sa 26 März 2016, 11:03

Also zumindest die Jagdpanzer ohne Turm kann man ja ausmanövrieren. Kommt man mit einem schnellen Panzer mit höherer Ini angefahren, kann man ja gucken wohin der Jagdpanzer dreht und diesen dann umrunden. Bei schweren Panzern geht das ausmanövrieren aber leider nicht, weil die ja auch einen Turm haben.
avatar
Daedalus
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 17 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10 ... 17  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten