Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Taloncor am Do 14 Jul 2016, 20:01

Nicht nur TheCuri vertritt uns in der untersten Vassal-Liga, sondern ich habe mich ebenfalls registriert und bin in der Division 5K mit dem klangvollen Namen Lwhekk gelandet.


Mein erstes Spiel habe ich spät in der Nacht gegen einen sehr freundlichen Briten namens 'Redd_XIII' gespielt. Das zweite Spiel gerade gegen 'SpaceDragn' denkbar knapp gewonnen. Spielberichte folgen noch ;)

avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Taloncor am Do 14 Jul 2016, 20:01

Spiel 1 - Redd_XII

Redd_XIIIs Squad:

Colonel Vessery
Juke (2)
TIE/x7 (-2)
Stealth Device (3)


Delta Squadron Pilot
TIE/x7 (-2)
Stealth Device (3)


Delta Squadron Pilot
TIE/x7 (-2)
Stealth Device (3)


Mein Squad:

Omega Leader
Comm Relay (3)
Juke (2)


The Inquisitor
Push the Limit (3)
TIE/v1 (1)
Autothrusters (2)


Wampa

Omicron Group Pilot
Emperor Palpatine (8)

Spielbericht:

Ich habe Trümmerfelder dabei, mein Gegner hat kleine Asteroiden mitgebracht. Er bekommt die Initiative. Die Trümmerfelder landen auf seiner Seite, die Asteroiden auf meiner. 90% des Spiels wird zwischen diesen 3 Asteroiden stattfinden.


Seine Defender rasen als 3er-Reihe am unteren Spielfeldrand entlang, mein Shuttle beginnt direkt mit der Flucht nach oben, während der Inquisitor sich in über die Flanke in Position bringt. Der Inquisitor hat als einziger einen Schuss, aber nicht überraschend kann Vessery mit Focus, Evade und Stealthdevice ausweichen.


Wampa kassiert dank ungünstigem Manöver den ersten Schaden. Eine Runde verliert auch das Shuttle einen Schild. Dank eines misslungenen K-Turns von Vessery, Palpatine und Omega Leaders Spezialfähigkeit, gehen auf Redd_XIIIs Seite die ersten Schilde und das erste Stealthdevice verloren. Im selben Zug gelingt Wampa beim Angriff auf Vessery ein Crit. Am Ende der Runde sieht das Schlachtfeld so aus:


Redd_XIII gibt die Verfolgung des Shuttles auf, wendet sich wieder meinen Assen zu. Das Shuttle hat das geahnt und wendet selbst ins Kampfgeschehen. Wampa verteilt die nächste Schadenskarte an einen der Defender, ansonsten geschieht nichts mehr. Es folgen eine ganze Menge Bumps, aber dank Evade/Focus/Stealthdevice auf der einen Seite und Palpatine auf der anderen Seite passiert erst einmal nichts.

Omega Leader verrichtet sein Werk und zermürbt Vessery langsam, allerdings muss Wampa als erstes sein Leben lassen.  


Kurz darauf darf Vessery Wampa in Valhalla Gesellschaft leisten. Kurze Zeit sieht es gut aus, aber das Shuttle ist gestresst und in eher ungünstiger Position. Erst verliert es seine Schilde und dann misslingt der Bump. Kein Bump, kein Shuttle.


Auf einmal liege ich wieder hinten und die Zeit wird knapp, es werden nämlich nur 19 Runden gespielt. Glücklicherweise fällt kurz darauf der nächste Defender und ich kann es wieder ruhiger angehen lassen. In der letzten Runde wird es noch einmal spannend. Der letzte Defender hat noch 2 Hülle, 1 Schild. Der Inquisitor hat schon verschossen. Omega macht sich zum letzten Schusswechsel bereit.
 
   
Juke:      
1Schild, 1Crit. Volltreffer!  

Endergebnis 100:43


Zuletzt von Taloncor am Fr 22 Jul 2016, 14:32 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Taloncor am Do 14 Jul 2016, 20:03

Spiel 2 - SpaceDrgn

SpaceDragns Squad:

Bossk
Calculation (1)
Outlaw Tech (2)
Dengar (3)
4-LOM (1)
Feedback Array (2)
Engine Upgrade (4)


IG88-C      
Predator (3)
Advanced Sensors (3)
Heavy Laser Cannon (7)
Inertial Dampeners (1)
Autothrusters (2)


Mein Squad:

Omega Leader
Comm Relay (3)
Juke (2)


The Inquisitor
Push the Limit (3)
TIE/v1 (1)
Autothrusters (2)


Wampa

Omicron Group Pilot
Emperor Palpatine (8)

BattleReport:

SpaceDrgn gewinnt die Iniative und verteilt seine Asteroiden am Spielfeldrand. Während ich versuche das ganze etwas einzuengen, damit meine kleinen Schiffe einen Vorteil gegenüber den beiden Schwergewichten auf Gegnerseite haben. Gleichzeitig soll es dem Shuttle einen Fluchtweg offen halten. Schlussendlich sieht das Setup so aus:

SpaceDrgn tritt voll aufs Gaspedal, boostet mit beiden, während meine TIEs, abgesehen vom Inquisitor, es etwas gemütlicher angehen lassen. In der zweiten Runde gibt es die ersten Kampfhandlungen, die ich dank Palpatine und Tokens unbeschadet überstehe, während der IG-88 das ganze mit einem Schild bezahlt.


Mein Würfelglück bzw. sein Würfelpech rettet Omega in der nächsten Runde, der in IG-88 gebumpt war und in Range1 vor Bossk stand. Glücklicherweise hatte ich Bossk im TargetLock, sonst wäre das vielleicht schon das Ende für Omega gewesen. So schwinden nur weiter die Schilde des IG-88.
Jetzt zeigt sich leider, dass ein Shuttle einem YV-666 mit Engine Upgrade nicht entkommen kann. Das Shuttle verliert ein paar Schilde an Bossk und ist in einer sehr ungünstigen Lage. Der Versuch Zeit durch einen Stop und einen Bump zu gewinnen, scheitert leider kläglich, da Bossk auf einmal gemütlich gerade aus tuckert. Dank S-Loop hat auch der IG-88 einen Schuss auf Shuttle und es wird diese Runde leider nicht überleben.

Zwischenstand:


Die nächste Runde läuft nicht besser. Der IG-88 steht bei 3 Hülle, aber Wampa stirbt im Gegenzug. Omega und der Inquisitor sind noch unbeschädigt, aber es sieht trotzdem ganz schön finster auf. SpaceDragn fliegt wie ein Irrer, boostet knapp am Asteroiden vorbei (AS) und S-Loop'ed millimetergenau an den Spielfeldrand. Glücklicherweise hatte ich mit so etwas gerechnet und meinen Inquisitor entsprechend aus dem Schusswinkel geflogen. Am Ende der nächsten Runde hat Bossk nur noch 3 Hülle, Omega nur noch eine Hülle, dank Feedback Array und 'nem guten Treffer vom Brobot.

Alles oder nichts:


Omega Leader in R1 zu Bossk. Und Omega ganz nonchalant:
   
Zumindest schon mal den Boss(k)-Fight gewonnen.  

Die Runde danach stirbt Omega.   Der Brobot hat noch 1 Hülle.
Die Jagd beginnt, allerdings ist fraglich, wer hier wen jagt. Mit Advanced Sensors, Inertial Dampeners und den großen S-Loops ist ein Brobot ganz schön flexibel. Abwechselnd manövrieren wir uns gegenseitig aus, doch alle Schüsse gehen daneben. SpaceDrgn nimmt noch 3 Astis mit, aber der Brobot will einfach nicht sterben.

Am Ende von Runde 19 steht noch sein Brobot mit 1 Hülle und mein Inquisitor mit 2 Hülle. Sieg nach Punkten!
74:69



Zuletzt von Taloncor am Fr 22 Jul 2016, 14:32 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Taloncor am Fr 15 Jul 2016, 00:46

Der erste Spielbericht ist fertig (siehe oben). Für die wirklich Interessierten gibts hier auch noch das Logfile
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Taloncor am Fr 22 Jul 2016, 14:33

Spielbericht 2 ist auch fertig (siehe oben). Logfile für Vassal-Vanatiker gibts hier: Logfile
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Uhu am Do 27 Okt 2016, 23:45

Die Spielberichte sind zwar schon ein paar Tage älter, aber ich fand den Spielbericht zum zweiten Spiel trotzdem sehr spannend. Bossk ist böse. Daher Glückwunsch zum Sieg!
avatar
Uhu
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Taloncor am Fr 28 Okt 2016, 12:59

Ja, das ist tatsächlich schon ziemlich alt. Mittlerweile habe ich schon die zweite Saison absolviert, diesmal etwas erfolgreicher eine Division höher.
avatar
Taloncor
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Vassal-League - Unknown Reaches: 5K - Spielberichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten