The Flying B*tches And Their Pimp

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Edvard am Fr 04 Apr 2014, 23:21

Servus Commanders,

ich würde gern eure Meinung zu meiner letzten Turnierliste einholen (siehe http://www.moseisleyraumhafen.com/t1729-store-championship-in-nurnberg-ultracomix).

Hier die Liste:
- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) + Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) (27+2)
- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) + Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) (27+2)
- Ibtisam + Bis an die Grenzen (Push the limit) + Verbessertes Triebwerk (Engine Upgrade) + Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) (28+3+4+7)
(Gesamt 100 Punkte)

Die Taktik dahinter: Die fetten Pötte sollen den Gegner blocken und mit Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) Schaden verursachen. Den geblockten Gegner fehlen selbstverständlich dann auch die Aktionen. Dank den Turmwaffen der YT's treffe ich auch immer schön den Gegner. Der muss auch seine Angriffe oft splitten, da sich berührende Schiffe nicht aufeinander schießen dürfen.
Man kann mit denm beiden übrigens auch ohne Probleme ab und zu "schlechte" Züge machen, wie z.B. ineinander fliegen, damit ein YT auf der Stelle bleibt, oder (nur gaaanz selten machen!) auf nen Asteroiden parken, wenn man damit ein anderes Schiff sicher blocken kann.
Ibtisam soll sich im Hintergrund halten und immer mit 4 Würfel angreifen und damit gut Schaden machen. Ich hab ihm noch Bis an die Grenzen (Push the limit) gegeben, um fast jede Runde Stress zu generieren und Ibtis Fähigkeit zu unterstützen (er darf bei Angriffen und Verteidigungen einen Würfel neu werfen, wenn er Stress hat). Die Fähigkeit sorgt für den ein oder anderen Treffer- bzw. Ausweichwurf mehr.

Die Nachteile, die ich sehe, sind folgende:
- das Squad kostet genau 100 Punkte. D.h. man muss immer um die Ini würfeln, bzw man hat sie nicht, wenn der Gegner billigere Squads hat. Und mit dieser Squad will man natürlich die Ini haben! (Oder gegnerische Schiffe mit höheren Pilotenwerten.)
- Ibti ist sehr teuer. Wenn der weg ist, merkt man das deutlich. Das Verbessertes Triebwerk (Engine Upgrade) fand ich bei meinen Spielen auch eher unnütz.
- auch man selbst muss das Feuer aufteilen, wenn die YT's Schiffe blocken. Lässt sich aber nicht vermeiden und finde ich nicht ganz so schlimm.

Um die Nachteile ein wenig auszumerzen würde ich folgende Listen mal ausprobieren wollen:

99 Punkte:
- Ibit + Schwer zu Treffen (für Stress; allerdings sehr viel weniger zuverlässig) + Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon)
- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) + Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) + Geheimagent + Navigator (die könnte man auch verteilen, damit man keinen der YT's neben Ibti zum Hauptziel erklärt)
- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) + Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers)

98 Punkte:
- Dagger + Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) + Verbesserte Sensoren
- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) + Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) + Geheimagent + Navigator
- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) + Saboteur (evtl mit 2. Geheimagent?)

Meinungen?

EDIT: Nicht funktionierende Abkürzung ausgeschrieben.


Zuletzt von Edvard am Sa 05 Apr 2014, 12:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  MichealWeston am Sa 05 Apr 2014, 12:35

Klingt interessant.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass Turniergegner den Zweck deiner beiden Pötte erahnen und das bei ihren Flugbewegungen miteinkalkulieren, zumindest werden sie es versuchen  
Ibitsam halte ich hier auch für zu teuer und die Fähigkeit kam bei uns bisher kaum zum Einsatz, weil wenn du sowieso mit der HLC rumballern willst, würde ich bei 4 Würfeln als aktion die zielerfassung nehmen. womit man seine fähigkeit beim angriff gar nicht mehr einsetzen kann (man darf ja jeden würfel nur einmal neu würfeln).
bei den relativ schwachen schmugglerschiffen und bei deiner reinfliegen und blocken taktik find ich den saboteur als crewmitglied ne gute wahl, (er kam bei uns auch noch nie zum einsatz  ) wobei der gegner ja vorher erstmal schaden haben muss, damit du ihn nutzen kannst.
andererseits kann der schmuggler auch in reichweite 1 mit 3 würfeln feuern, was ihn in der nahdistanz zu nem würdigen gegner macht, der rundherum bestimmt ein lohnendes ziel findet.  
sinn und zweck des geheimagenten erschließt sich mir generell nicht, weil man das manöver des gegners zwar einsehen farf bevor er (und man selber) fliegt, aber ich kann dann ja nix mehr an der flugbewegung selbst ändern, d.h. ich muss es sowieso so nehmen wie es kommt und kann höchsten noch meine aktion darauf auslegen. (was man aber auch ohne das wissen wo der gegner genau hinfliegt i.d.R. gut entscheiden kann)
noch 2 Dinge:
was meinst du bei deiner 3. variante bei dagger mit VS?

bischen off topic, aber kann mir mal kemand erläutern was der navigator genau bedeutet:was bedeutet das mit "gleicher flugrichtung"?
Bsp. mein falke will nach rechts, darf ich mir dann aussuchen welche reichweite bzw. wie scharf die drehung ist?
avatar
MichealWeston
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Edvard am Sa 05 Apr 2014, 13:03

MichealWeston schrieb:
Ibitsam halte ich hier auch für zu teuer und die Fähigkeit kam bei uns bisher kaum zum Einsatz, weil wenn du sowieso mit der HLC rumballern willst, würde ich bei 4 Würfeln als aktion die zielerfassung nehmen. womit man seine fähigkeit beim angriff gar nicht mehr einsetzen kann (man darf ja jeden würfel nur einmal neu würfeln).
Oh stimmt! Daaran hab ich gar nicht mehr gedacht und ich glaube, dass ich das am heimischen Tisch falsch spiele (d.h. einen Würfel doppelt neuwerfen).   
(Ich hoffe, ich hab das beim Turnier richtig gemacht.)
Jetzt bliebe die Fähigkeit nur auf die Verteidigung beschränkt bzw. man nimmt als Aktion Fokus und hat die Fähigkeit als verkappte Zielerfassung...^^

Der Nachteil vom Saboteur ist halt, dass er die Aktion aufbraucht, man würfeln muss und das gegnerische Schiff schon Schaden haben muss. Gerade bei Rebellen keine Selbstverständlichkeit. D.h. unter Umständen zieht sich das Match schon ne Zeit lang und man kann dank schlechten Würfen keinen Krit verursachen. Trotzdem finde ich ihn nicht ganz so schlecht.   

Der Geheimagent bringt IMHO nur mit dem Navigator was. Mit den beiden kann man sehen, was ein anderes Schiff fliegt und evtl das eigene Manöver daran anpassen.
(Der Navigator funktioniert folgendermaßen: Man stellt ein Manöver ein, also   ,    ,    oder   und kann dann, wenn man dran ist, die Geschwindigkeit des Manövers ändern. So wird z.B. aus der 1er  eine 4er  oder aus der 2er  eine 3er  . Natürlich/Leider gehen folgende und ähnliche Kombinationen nicht: 1er  zu 1er   oder gar 2er  zu 3er   .)

Das /VS sind die Verbesserten Sensoren; ich hab's im ersten Post editiert. Die braucht man nicht unbedingt, aber ich find sie nicht schlecht, gerade wenn man rote Manöver fliegt oder (absichtlich) in ein anderes Schiff reinkracht.

Ich bin grad am überlegen, ob man beide Falken mit Geheimagent und Navigator ausstatten soll, dafür den Dagger zum Blauen macht und den Saboteur rausnimmt. Nur dann hat man halt RICHTIG niedrige Pilotenwerte...   

OT: Jetzt merk ich's erst: das sind ja bei den Smileys       Hände. Ich hab das immer für Blastergewehre von vorne gehalten...    

EDIT: Kleinigkeiten.

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Edvard am Fr 11 Apr 2014, 11:11

So, ich habe gestern folgende Liste versucht:

- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) mit Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) + Geheimagent (Intelligence Agent) + Navigator (33)

- Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) mit Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) + Geheimagent (Intelligence Agent) + Navigator (33)

- B-Wing Blaustaffel mit Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) + Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) (32)
(gesamt 98)

Einmal gegen Boba und Kath mit diversen Upgrades. Das war verheerend... für den Gegner!   
Ich konnte die beiden Firesprays immer gut blocken und hab Boba sogar zu nem missglückten Manöver durch einen Asteroiden gezwungen (d.h. er ist darauf stehen geblieben), da er sonst aus seiner misslichen Lage nicht heraus gekommen wäre. Kath war sehr schnell down und Boba verlies kurz darauf die Platte als er eine Koigran-Wende versuchte. Er hätte zwar auf Nummer sicher gehen können, aber dann hätte ich wenigstens einmal ohne Gegenfeuer auf ihn draufhalten können. Und im Grunde war das Spiel schon verloren.

Das zweite Spiel ging gegen einen 8er Akademie-Schwarm. Der kostet ja nur 96 Punkte und hat damit die Initiative und 1er Pilotenwert, was bei meiner Liste tunlichst vermieden werden sollte. Dementsprechend bin ich auch untergegangen. Ich habe zwar richtig schlecht gewürfelt, dafür hatte mein Gegner auch Null Ahnung vom Schwarm- und Formationsflug. Wobei die Formation (2 4er Blöcke, die nicht allzuweit auseinander stehen; so gesehen bei und abgekupfert von Farlander auf dem Store Championship) dank Asteroiden und einmalig blockenden Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) eh nicht lange durchgehalten hat. Mein B-Wing war sehr schnell Geschichte. Meine YT's haben noch ein wenig durchgehalten, wurden aber letztendlich auch zerschossen. Zum Schluss standen noch 4 Tie's.

Fazit: Die Liste macht mir schon Spaß. Gerade die Kombo Geheimagent (Intelligence Agent) und Navigator ist sehr witzig. Natürlich muss man vorher schon grob abschätzen, was der Gegner fliegen will, um sein Manöver bei der Bewegungsphase überhaupt entsprechend ändern zu können. Die niedrigen Pilotenwerte sind zwar nervig, aber nicht weiter dramatisch, da alle Schiffe genug aushalten. Nur der Akademikerschwarm macht mir Sorgen. Was könnte man gegen den machen?

Mir fallen folgende Lösungen ein, von denen ich aber nicht so richtig überzeugt bin:
- YT's und B-Wing teilen, so dass der Gegner seine Kräfte entweder auch aufsplitten muss oder einer meiner Truppenteile ungestört agieren kann. Da ich allerdings gesehen habe, wie schnell der B-Wing durch den Beschuss, von nur 4 Ties draufgehen kann, finde ich das sehr wagemutig...
- die Liste noch billiger machen, um die INI zu haben. D.h. es müsste ein Navigator oder die Verbesserte Sensoren (Advanced Sensors) oder ein Geheimagent (Intelligence Agent) und ein Kurzstreckenlaser (Anti-pursuit lasers) weg. Dann wäre die Liste bei 95 Punkten und hätte damit immer die INI (was der Akademiker-Schwarm auch richtig nervig finden dürfte  ), müsste dafür aber wertvolle Ausrüstung liegen lassen.

Meinungen, Verbesserungsvorschläge, sonstiges? 

EDIT: Abkürzungen...   


Zuletzt von Edvard am Fr 11 Apr 2014, 13:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Ruskal am Fr 11 Apr 2014, 12:48

Hoi ho,

ja, gegen zwei Firesprays bin ich auch schon mit zwei Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) angetreten. Hatte dann aber noch zwei Rookies dabei. Aber ich kann bestätigen, dass die Firesprays da ganz schön zerlegt wurden. Aber das ist auch keine alltägliche Liste.

Ich würde mir über den Akademiker-Schwarm nicht so viele Gedanken machen und nicht den Abrüst-Wettbewerb mitmachen, um unbedingt Initiative zu haben. Gegen so ziemlich alle anderen Squads ist das unnötig und verschenkte Upgrades, die dir weiter helfen könnten. Reine Akademiker-Schwärme sind jetzt auch nicht überall anzutreffen. Ja, sie kommen immer mal wieder, aber nur dafür abrüsten... ich würde es nicht machen.

Ich würde auch nicht soweit gehen und mein Squad aufsplitten, in der Hoffnung, dass der Gegner das auch tut. Im schlechtesten Fall macht der Schwarm-Spieler genau das Richtige. Er wendet sich nur einem deiner Schiffe zu, zerstört es in einem Anflug und wendet dann sein gesamtes Squad in die Richtung deiner restlichen Streitmacht zu und wiederholt den Vorgang. Also nicht unbedingt direkt nebeneinander oder hintereinander fliegen lassen, durchaus sinnvoll, aber weit aufsplitten würde ich nicht. Immerhin besetzen die zwei Falken auch noch einiges an Platz, den der TIE-Schwarm im nächsten Zug nicht ansteuern kann.

Das Problem, dass du gegen den Schwarm hast: Der Schwarm ist ebenfalls eine Control-Liste, wie deine. Es werden Wege zugestellt, optimales manövrieren ist nicht mehr gegeben und es kommt zu massivem Aktions-Verlust. Beim Schwarm mit seinen vielen Angriffswürfeln ist das allerdings eher aufzufangen, als bei dir mit den wenigen Schiffen. Zusätzlich macht auch ein TIE ohne Aktion mit angemessen hoher Wahrscheinlichkeit Schaden an deinen Schiffen mit nur einem Verteidigungswürfel. Umgekehrt ist das nicht unbedingt der Fall.

Was also dagegen tun: Es ist schwierig, definitiv und es kostet mehr Gehirnschmalz, als man eigentlich mit der ORS-Liste einsetzen möchte   Der Schlüssel liegt im Manövrieren. Man muss den Vorteil der Turm-Waffe nutzen und möglichst sich außerhalb des Feuerbereichs des Gegners halten. Man muss unbedingt von seiner Taktik abweichen, dass man Crashs provozieren möchte. Sprich im optimalen Fall, steht der Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) am Ende seiner Bewegung direkt neben dem Schwarm, am besten noch 90° versetzt was seinen primären Feuerwinkel betrifft. Der Schwarm hat in der nächsten Runde weniger Möglichkeiten zu manövrieren, und dich weiterhin im Schussfeld zu haben. Zur Not kann der Schmuggler auch noch Vollgas geben und sich aus der Reichweite des GeKoiogranten Schwarm schaffen. Die Geschwindigkeit eines Schiffes mit großer Base darf man nicht unterschätzen.
Ja, das ist nicht leicht, speziell wenn der Gegner auch noch weiß, wie man so nen Schwarm harmonisch in Formation fliegt. Auch passt dann der B-Wing weniger in die Liste, da er bedeutend schlechter dem Schwarm entkommen kann und alleine schnell zerschossen wird. Auch bringt der Geheimagent (Intelligence Agent) gegen diese Liste nichts, aber etwas Risiko ist immer dabei ^^

Ich persönlich baue Listen nicht speziell gegen einen Gegnertyp. Ich möchte auch nie die Liste meines Gegners wissen, bis ich meine fertig habe, damit ich nicht anfange mich speziell gegen eine Liste zu wenden. Ich würde also erst einmal versuchen, ob eine andere Taktik, andere Manöver den Ausgang der Schlacht beeinflussen. Danach sollte man noch gegen andere gängigen Listen probieren, wie es läuft, bevor tatsächlich vorschnelle Änderungen gemacht werden. Gegen nen Schwarm darf man durchaus mal verlieren, gerade mit einer Exoten-Liste.

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Edvard am Fr 11 Apr 2014, 13:12

Ruskal schrieb:
Auch passt dann der B-Wing weniger in die Liste, da er bedeutend schlechter dem Schwarm entkommen kann und alleine schnell zerschossen wird. Auch bringt der Geheimagent (Intelligence Agent) gegen diese Liste nichts, aber etwas Risiko ist immer dabei ^^

Ich persönlich baue Listen nicht speziell gegen einen Gegnertyp. Ich möchte auch nie die Liste meines Gegners wissen, bis ich meine fertig habe, damit ich nicht anfange mich speziell gegen eine Liste zu wenden. Ich würde also erst einmal versuchen, ob eine andere Taktik, andere Manöver den Ausgang der Schlacht beeinflussen. Danach sollte man noch gegen andere gängigen Listen probieren, wie es läuft, bevor tatsächlich vorschnelle Änderungen gemacht werden. Gegen nen Schwarm darf man durchaus mal verlieren, gerade mit einer Exoten-Liste.
Ich möchte mit der Liste schon gegen alle möglichen Listen antreten, allerdings ist der Akademikerschwarm eben die Nemesis, daher die Fragen, wie ich speziell den kontern könnte.   

Den B-Wing auszutauschen, habe ich auch schon überlegt. Aber zum einen sind die 4 Angriffswürfel schon wichtig und zum anderen hält der auch viel aus.
Eine Möglichkeit wäre Dutch mit Ionengeschütz: ebenfalls 8 Trefferpunkte, ein weiteres Geschütz, zudem die Möglichkeit zu ionisieren und dank zusätzlichen Zielerfassung (Target Lock) auf den Schmuggler aus dem Outer Rim (Outer Rim Smuggler) auch erhöhter Schaden. Dafür geht halt die Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) flöten und der Y-Wing ist nur ein wenig wendiger als der B-Wing.
Ne Hawk (z.B. Jan) würde auch gehen...
Oder nen dritten YT!   

Naja gut, dann werd ich wohl oder übel mit der Liste noch viel üben müssen.  

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Ruskal am Fr 11 Apr 2014, 13:28

[quote="Edvard"]
Ruskal schrieb:
Den B-Wing auszutauschen, habe ich auch schon überlegt. Aber zum einen sind die 4 Angriffswürfel schon wichtig und zum anderen hält der auch viel aus.

Nur, um mal kurz klar zu stellen: Ich wollte damit nicht sagen, dass der B-Wing raus sollte. In anderen Fällen harmoniert das sicher ganz gut, wenn die YTs vorne blocken und der B von hinten mit der Schwere Laserkanone (Heavy laser cannon) rein schießen kann. Speziell gegen die Akademiker ist das nur nicht so gut, weil du die ja schlecht selbst blocken kannst. Und dann stürzt sich der Schwarm auf den B und da helfen dann auch die vielen Hitpoints nicht viel. Der magere eine Verteidigungswürfel ist da das Problem.

Interessant wäre zu sehen, was passiert, wenn du gegen nen Obsidian-Schwarm spielst, oder einen 8er Schwarm mit Dark Curse oder ähnliches.
Also mal ran an die Schwärme und viel Spaß beim Testen   

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Edvard am Fr 11 Apr 2014, 13:58

Obsidians wären mir "egal", die kann ich ja schön blocken. Ob ich einen Named-Tie aus einem Schwarm "rausblocken" könnte, bezweifle ich mal; aber vllt geht's.

So, jetzt bräuchte ich nur noch nen versierten Schwarmgegenspieler.   

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: The Flying B*tches And Their Pimp

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten