Neue Grundbox für Episode 7!

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Thravvn am Di 18 Aug 2015, 07:42

Wegen der Seriennummer: Fehlten nicht drei Nummern? Wird wohl einmal das Basisspiel sein, wofür sind dann die anderen beiden? X-Wing und TIE-Fighter separat? Oder wirklich Kartendecks, um bisherige Schiffe zu erneuern? Oder aber zwei gänzlich neue Schiffe aus Episode 7?

_________________
"Utinni"   
avatar
Thravvn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 07:51

Mir geht es ein wenig wie meinem Vorposter Bullz.
Auch ich habe X-Wing in erster Linie begonnen, weil es eine Erweiterung des "Retro-Feelings" und meiner Liebe zur klassichen Trilogie war. X-Wing war für mich Krieg der Serne live (Ja, ich bin noch mit dem eingedeutschten Titel aufgewachsen)
Dann kamen (wie auch schon bei den editierten und den neuen Filmen) plötzlich Dinge auf, die für mich persönlich nichts mehr mit meinem ganz persönlichen Krieg der Sterne zu tun hatten und der Fluff, das Gefühl vom Krieg der Sterne, ging mir flöten.
Und damit auch der Spaß am Spiel, denn der Rollenspieleffekt, dieses PEWPEW und RRRRROOOOOOAAAaaaar der TIE im Kopf, waren plötzlich weg.

Vor ein paar Wochen dann kam aber die Erkenntnis bei mir durch, dass X-Wing in erster Linie ein leicht zu erlernendes und spannendes Spiel ist, das eben im Weltraum spielt.
Und Hand aufs Herz:
Wie viele andere Spiele in dieser Richtung gibt es, die zudem von einem deutschen Verlag mit derart viel Herzblut supportet werden?
Also weichte meine erzkonservative Einstellung, die einem Schweizer Gnom (Banker) glich, allmählich auf.
Okay, ich kann immer noch nicht mit den Büchern, Comics und Zeichentrickserien warm werden und fliegende Regalwände und GI-Joes fliegende, feuchte Träume oder gedopte TIE-Bomber mit aufgepropften Muskelpaketen sind für mich immer noch arg gewöhnungsbedürftig.
Aber ich sehe X-Wing inzwischen als Spiel an.
Nicht mehr als die oben erwähnte Erweiterung meiner alten Retro-Feelings.

Wenn FFG da also jetzt wirklich die Episode VII als neue Grundbox rausbringt ... why not?
Sollte es so sein, wäre es natürlich schön, wenn die verschiedenen Zeiten irgendwie kompatibel wären. Noch ein System muss ich mir nicht geben.
Sollte es so sein, dass die Zeitschienen (wie bei Battletech) getrennt gespielt werden, ist das für mich auch okay.
X-Wing ist für mich in erster Linie ein Spiel, keine Lebenseinstellung. Und ich bin auch nicht so ein großer Fanboy, als das ich mich an die Vergangenheit klammere und Neuerungen kategorisch ablehne (es sei denn, da kommen Designs, die an optische Körperverletzungen erinnern )

Fazit:
Ich bin da voll der Kölner und sage:
Et kütt wie et kütt (es kommt wie es kommt)
Et hät noch immer jot jejange (Es ist noch immer gut gegangen)
Wat soll dä Driss? (Was soll das mit den Leaks? Diese User sägen an der Firma, die uns dieses Spiel anbietet! Wartet die Zeit ab.)

Und gerade zum letzten Punkt ein Danke an die Admins hier  
Nur, weil es Mode wird kopfüber vom Kölner Dom zu springen, müssen wir das nicht mitmachen  
Haltet den Schaden weiter vom Forum, aber auch von FFG ab, sofern ihr das könnt.
Dann haben wir noch lange Jahre Material zum Diskutieren und Spielen  

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Darth Starmin am Di 18 Aug 2015, 07:55

Bullz schrieb:Ich habe das Spiel vor allem wegen des Charmes der klassischen Star Wars Filme angefangen. Wer früher X-Wing oder X-Wing Alliance am Rechner gespielt hat, weiß, wie super die Atmosphäre von Star Wars-Raumschlachten sein kann. Wenn ich an "X-Wing" denke, sitz' ich in einem schmuddeligen Cockpit und versuch' samt meiner Kumpels mit den Buchstaben Y, A und B Fähren zu kapern oder das Imperium sonstwo zu pricken.

Ich persönlich mach mir ein bisschen Sorgen, dass die neuen Sachen von FFG inhaltlich so weit vom klassischen Kern weggehen, dass mich das Spiel einfach nicht mehr packt. Klar, Spielsystem klasse, Listentüftelei macht immer super Spaß, Turniere immer spannend und aufregend, aber vor allem ist es doch irgendwo das Gefühl: ich bretter mit den alten Filmkisten über die Matte. Bodenständig, Geil.

Im Laufe der X-Wing Entwicklung war auch noch alles gut. Meistens dachte ich eben: jo, Tie-Phantom, kenn ich zwar nicht, passt aber ins Ambiente. Sieht nicht aus, wie adoptiert. Hätte ich einfach mehr Comics gelesen, wär ich bestimmt über den gestolpert. Bei den neuen Sachen.. ich weiß nicht. Ich kenn mich da auch einfach inhaltlich nicht mehr aus. Ich guck' kein Rebels, hab bei Clone Wars schon die Notbremse gezogen, weil die Alarmglocken für alberne Kinderkacke geläutet haben.

Ich will da keinem auf die Füße treten, aber ich muss mich ehrlich outen als jemanden, der die neuen Filme und auch die weitere Entwicklung zum großen Teil als eine Frechheit empfindet. Und das betrifft eben auch die Schiffe der neuen Trilogie und wahrscheinlich auch die aus Rebels. Die schaffen es einfach nicht, das alte Star Wars-Gefühl aufflammen zu lassen, wenn die gelutschten Bombons aussehen wie Platinenscheiße und in jeder zweiten Szene Yoda durchs Bild hüpft und mit den super feschen Klontruppen lustige Abenteuer im Takka-Tukka-Land erlebt.

Ich weiß nicht, ob ich da eher eine (konservative) Ausnahme bin. Ich hatte vorher keine Tabletop-Erfahrung. Die Tabletop-Begeisterung entstand eben aus der X-Wing-Begeisterung. Deshalb würde ich auch nicht irgendwas spielen, sondern nur, was mich echt interessiert.

Mein großer Wunsch für X-Wing wäre also eigentlich, nicht weiter in die Breite zu gehen, sondern in die Tiefe. Lassen wir es doch irgendwo gut sein mit Sachen, die man sich entweder aus den Fingern, oder aus Zeichentrickserien saugen muss; warum nicht mehr Piloten, mehr Ausrüstungen, mehr Fähigkeiten, mehr Spielelemente? Von mir aus die neuen Sachen als eigenständige Spiele, die parallel zu X-Wing laufen, aber bitte bitte nicht allzusehr das gute alte X-Wing aufweichen.

Ich hoffe, ich steh da nicht allein mit da..  

Beste Grüße und gute Nacht!

Ich sage es jetzt ungern ABER es gibt mehr als die 3 klassischen Star Wars Teile... ja echt... ist so.... und nachdem jetzt Disney die Recht hat, werden noch VIELE mehr kommen. Und ja, die gehören ALLE zum Star Wars Universum, auch EPISODE 1 und der verfickte JARJAR... ist jetzt so. Da kann keiner was dran ändern.
FFG wäre total Gehirnverbrannt, wenn es nur die "klassischen" Schiffe reinbauen würde. FFG muss die neuen Schiffe einbauen und die aus dem "expended Universe" wie Rebels. FFG ist ne Fima und will bzw. muss Geld verdienen. Mit dem alten Klassischen zeug ist nichts mehr verdient und lockt auch keine neuen Spieler mehr an. Die Gost aus Rebels zieht neue Spieler und die neuen Schiffe aus Episode VII.

Du kannst ja nach wie vor nur mit Welle 1-2 oder 3 spielen, genauso wie du die klassische Trilogie auf VHS anschauen kannst. Dich zwingt niemand die Blu-rays zu kaufen.

So lange noch keine gelben Naboo Fighter und Droidenjäger kommen ist ja momentan noch alles gut.



_________________


Hangar:
   :IMP-Verband:  :IMP-Verband:  :DeathStarEmoti  :DeathStar2:  :DeathStar2:
 
avatar
Darth Starmin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 08:14

Darth Starmin schrieb:So lange noch keine gelben Naboo Fighter und Droidenjäger kommen ist ja momentan noch alles gut.


Mal den Teufel nicht an die Wand!

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  ComStar am Di 18 Aug 2015, 08:17

Darth Starmin schrieb:
So lange noch keine gelben Naboo Fighter und Droidenjäger kommen ist ja momentan noch alles gut.

Ach und selbst die werden gekauft, als gäbe es kein Morgen, wenn nur die richtigen Upgrade-Karten dabei sind. TK-Totlach

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Sedriss am Di 18 Aug 2015, 08:19

Also was man so im Videos auf Youtube sehen kann sind die Schiffe in der neuen Grundbox keine einfachen alternativen Paintjobs. Der neue X-Wing ist im Episode 7 design (Halbflügel) und wartet mit zusätzlicher Boostaktion auf.  

Dazu gibts neue Upgradekarten, Astromechs und Piloten. Ich denke mal die drei fehlenden Nummern sind die neue Grundbox, der neue X-Wing und der Order Tie.

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 08:22

ComStar schrieb:
Darth Starmin schrieb:
So lange noch keine gelben Naboo Fighter und Droidenjäger kommen ist ja momentan noch alles gut.

Ach und selbst die werden gekauft, als gäbe es kein Morgen, wenn nur die richtigen Upgrade-Karten dabei sind. TK-Totlach

Der Nächste!
Hilfe!
Ich will keine gelben Platinzäpfchen!
Bitteeeeeee
Dann lieber so kleine Droiden, die mit Fallschirmen durchs All jagen und Schiffe `putt machen tun

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Thravvn am Di 18 Aug 2015, 08:24

Bitte so wenig wie möglich von der PT für X-Wing. Die Schiffe dort sind grundsätzlich hässlich. Ich frage mich, wie sich der Gozanti-Kreuzer dorthin verirren konnte.

_________________
"Utinni"   
avatar
Thravvn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  SirWillibald am Di 18 Aug 2015, 08:27

D.J. schrieb:Mir geht es ein wenig wie meinem Vorposter Bullz.
Auch ich habe X-Wing in erster Linie begonnen, weil es eine Erweiterung des "Retro-Feelings" und meiner Liebe zur klassichen Trilogie war. X-Wing war für mich Krieg der Serne live (Ja, ich bin noch mit dem eingedeutschten Titel aufgewachsen)
Dann kamen (wie auch schon bei den editierten und den neuen Filmen) plötzlich Dinge auf, die für mich persönlich nichts mehr mit meinem ganz persönlichen Krieg der Sterne zu tun hatten und der Fluff, das Gefühl vom Krieg der Sterne, ging mir flöten.
Und damit auch der Spaß am Spiel, denn der Rollenspieleffekt, dieses PEWPEW und RRRRROOOOOOAAAaaaar der TIE im Kopf, waren plötzlich weg.

Vor ein paar Wochen dann kam aber die Erkenntnis bei mir durch, dass X-Wing in erster Linie ein leicht zu erlernendes und spannendes Spiel ist, das eben im Weltraum spielt.
Und Hand aufs Herz:
Wie viele andere Spiele in dieser Richtung gibt es, die zudem von einem deutschen Verlag mit derart viel Herzblut supportet werden?
Also weichte meine erzkonservative Einstellung, die einem Schweizer Gnom (Banker) glich, allmählich auf.
Okay, ich kann immer noch nicht mit den Büchern, Comics und Zeichentrickserien warm werden und fliegende Regalwände und GI-Joes fliegende, feuchte Träume oder gedopte TIE-Bomber mit aufgepropften Muskelpaketen sind für mich immer noch arg gewöhnungsbedürftig.
Aber ich sehe X-Wing inzwischen als Spiel an.
Nicht mehr als die oben erwähnte Erweiterung meiner alten Retro-Feelings.

Wenn FFG da also jetzt wirklich die Episode VII als neue Grundbox rausbringt ... why not?
Sollte es so sein, wäre es natürlich schön, wenn die verschiedenen Zeiten irgendwie kompatibel wären. Noch ein System muss ich mir nicht geben.
Sollte es so sein, dass die Zeitschienen (wie bei Battletech) getrennt gespielt werden, ist das für mich auch okay.
X-Wing ist für mich in erster Linie ein Spiel, keine Lebenseinstellung. Und ich bin auch nicht so ein großer Fanboy, als das ich mich an die Vergangenheit klammere und Neuerungen kategorisch ablehne (es sei denn, da kommen Designs, die an optische Körperverletzungen erinnern )

Fazit:
Ich bin da voll der Kölner und sage:
Et kütt wie et kütt (es kommt wie es kommt)
Et hät noch immer jot jejange (Es ist noch immer gut gegangen)
Wat soll dä Driss? (Was soll das mit den Leaks? Diese User sägen an der Firma, die uns dieses Spiel anbietet! Wartet die Zeit ab.)

Und gerade zum letzten Punkt ein Danke an die Admins hier  
Nur, weil es Mode wird kopfüber vom Kölner Dom zu springen, müssen wir das nicht mitmachen  
Haltet den Schaden weiter vom Forum, aber auch von FFG ab, sofern ihr das könnt.
Dann haben wir noch lange Jahre Material zum Diskutieren und Spielen  


So. Das möchte ich gerne mal in schlicht allen Punkten so unterschreiben, sehr schön dargelegt, D.J., spiegelt meine Einstellung gut wieder (ich war vor ein paar Wellen ebenfalls kurz davor, auszusteigen).

Ergänzend sei noch angemerkt, dass auch den Skeptikern eine neue Grundbox letzten Endes zu gute kommt, denn:

Neue Grundbox basierend auf EP VII --> Gewinn neuer Fans aus neueren Jahrgängen --> Mehr Anreiz für FFG, X-Wing weiter aktiv zu halten.

Und das ist sicherlich gut, oder nicht?

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Widukind am Di 18 Aug 2015, 08:34

Die Frage ist doch, wie sich diese "neue Zeit" einfügt, also ob man konkurrenzfähig die Schiffe mischen kann, ob es neue Fraktionen sind, oder sogar eine neue Edition nur mit dem selben Spielprinzip.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 08:36

SirWillibald schrieb:
Ergänzend sei noch angemerkt, dass auch den Skeptikern eine neue Grundbox letzten Endes zu gute kommt, denn:
Neue Grundbox basierend auf EP VII --> Gewinn neuer Fans aus neueren Jahrgängen --> Mehr Anreiz für FFG, X-Wing weiter aktiv zu halten.
Und das ist sicherlich gut, oder nicht?

Richtig
Für mich persönlich ist einfach nur wichtig, dass das Spiel weiter- und nicht untergeht.
Identifizieren kann ich mich immer noch mit dem einen oder anderen Piloten oder Schiff und ich muss ja nicht auf Teufel komm raus immer up to date bleiben.
X-Wing kann man, wie die DM gerade erst gezeigt hat, auch mit "Retro-Schiffen" noch verdammt gut spielen
Und das ist dieses Spiel einem gewissen... hm ... "Konkurrenzprodukt" galxienweit vorraus
Und wer weiß?
Vielleicht würden da ja plötzlich Schiffe rauskommen, die mich vom abstrakten Spieler wieder zum Kind mit PEWPEW ond RRRRROOOOOOAAAaaaaarrrr an der Matte werden lassen?
Deshalb:
Locker aus der Hose atmen und FFG und die Heidelbären mal machen lassen.
Prophylaktisches Mosern und Ablehnen hat noch nie zum Ziel geführt.
Das hat uns schon das Mittelalter beweisen, als die Erde noch eine Scheibe war

Nachtrag
Widukind schrieb:Die Frage ist doch, wie sich diese "neue Zeit" einfügt, also ob man konkurrenzfähig die Schiffe mischen kann, ob es neue Fraktionen sind, oder sogar eine neue Edition nur mit dem selben Spielprinzip.

Da machre ich mir keine großen Sorgen, da es dafür schon in anderen Systemen Lösungen gibt.
Entweder parallel zueinander und nciht gemischt (Was aber die Turniere und die Meisterschaften arg verändern würde) oder eine Mischung, wo uralte Kisten aufgemotzt werden, damit sie mit den Neuen mithalten können.
Ich finde, wir erleben gerade eine spannende Zeit

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Interseroh am Di 18 Aug 2015, 08:38

Bullz schrieb:Ich habe das Spiel vor allem wegen des Charmes der klassischen Star Wars Filme angefangen. Wer früher X-Wing oder X-Wing Alliance am Rechner gespielt hat, weiß, wie super die Atmosphäre von Star Wars-Raumschlachten sein kann. Wenn ich an "X-Wing" denke, sitz' ich in einem schmuddeligen Cockpit und versuch' samt meiner Kumpels mit den Buchstaben Y, A und B Fähren zu kapern oder das Imperium sonstwo zu pricken.

Ich persönlich mach mir ein bisschen Sorgen, dass die neuen Sachen von FFG inhaltlich so weit vom klassischen Kern weggehen, dass mich das Spiel einfach nicht mehr packt. Klar, Spielsystem klasse, Listentüftelei macht immer super Spaß, Turniere immer spannend und aufregend, aber vor allem ist es doch irgendwo das Gefühl: ich bretter mit den alten Filmkisten über die Matte. Bodenständig, Geil.

Im Laufe der X-Wing Entwicklung war auch noch alles gut. Meistens dachte ich eben: jo, Tie-Phantom, kenn ich zwar nicht, passt aber ins Ambiente. Sieht nicht aus, wie adoptiert. Hätte ich einfach mehr Comics gelesen, wär ich bestimmt über den gestolpert. Bei den neuen Sachen.. ich weiß nicht. Ich kenn mich da auch einfach inhaltlich nicht mehr aus. Ich guck' kein Rebels, hab bei Clone Wars schon die Notbremse gezogen, weil die Alarmglocken für alberne Kinderkacke geläutet haben.

Ich will da keinem auf die Füße treten, aber ich muss mich ehrlich outen als jemanden, der die neuen Filme und auch die weitere Entwicklung zum großen Teil als eine Frechheit empfindet. Und das betrifft eben auch die Schiffe der neuen Trilogie und wahrscheinlich auch die aus Rebels. Die schaffen es einfach nicht, das alte Star Wars-Gefühl aufflammen zu lassen, wenn die gelutschten Bombons aussehen wie Platinenscheiße und in jeder zweiten Szene Yoda durchs Bild hüpft und mit den super feschen Klontruppen lustige Abenteuer im Takka-Tukka-Land erlebt.

Ich weiß nicht, ob ich da eher eine (konservative) Ausnahme bin. Ich hatte vorher keine Tabletop-Erfahrung. Die Tabletop-Begeisterung entstand eben aus der X-Wing-Begeisterung. Deshalb würde ich auch nicht irgendwas spielen, sondern nur, was mich echt interessiert.

Mein großer Wunsch für X-Wing wäre also eigentlich, nicht weiter in die Breite zu gehen, sondern in die Tiefe. Lassen wir es doch irgendwo gut sein mit Sachen, die man sich entweder aus den Fingern, oder aus Zeichentrickserien saugen muss; warum nicht mehr Piloten, mehr Ausrüstungen, mehr Fähigkeiten, mehr Spielelemente? Von mir aus die neuen Sachen als eigenständige Spiele, die parallel zu X-Wing laufen, aber bitte bitte nicht allzusehr das gute alte X-Wing aufweichen.

Ich hoffe, ich steh da nicht allein mit da..  

Beste Grüße und gute Nacht!


Vielen Dank an meinen Vorredner. Er trifft genau meine Befürchtungen. besser hätte ich es nicht formulieren können
avatar
Interseroh
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 08:41

Dann mein Tipp an euch:

Seht X-Wing als reines Spiel an, das zufällig diese Flieger nutzt.
Hängt euer Herz nicht an Designs von Modellen.
Das macht das Leben leichter.
Ich weiß, wovon ich da rede, denn mir erging es ja ebenso.

Nachtrag:
In privaten Spielgruppen kann man immer noch auf rein auf die alten Modelle zugreifen und das Spiel entsprechend beschränken.
Da kommt bestimmt keine Spielpolizei vorbei und nimmt euch deshalb fest

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Widukind am Di 18 Aug 2015, 08:47

D.J. schrieb:.....
Das hat uns schon das Mittelalter beweisen, als die Erde noch eine Scheibe war
Niemand hat im Mittelalter daran geglaubt, dass die ERde eine Scheibe wäre. Man hatte nur ein geozentrisches Weltbild, glaubte also, dass sich die Sonne um die Erde dreht.

Nachtrag
Widukind schrieb:Die Frage ist doch, wie sich diese "neue Zeit" einfügt, also ob man konkurrenzfähig die Schiffe mischen kann, ob es neue Fraktionen sind, oder sogar eine neue Edition nur mit dem selben Spielprinzip.

Da machre ich mir keine großen Sorgen, da es dafür schon in anderen Systemen Lösungen gibt.
Entweder parallel zueinander und nciht gemischt (Was aber die Turniere und die Meisterschaften arg verändern würde) oder eine Mischung, wo uralte Kisten aufgemotzt werden, damit sie mit den Neuen mithalten können.
Ich finde, wir erleben gerade eine spannende Zeit

Ich mache mir schon ein wenig Sorgen. Wenn dann alle meine Schiffe nicht mehr "aktuell" sind und ich sie nur noch auf Nostalgie-Turnieren spielen kann, wäre das schon schade.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Chak am Di 18 Aug 2015, 08:51

Das ist indirekt die Bestätigung, dass X-Wing locker noch 5-10 Jahre läuft und dabei nicht zwanghaft auf irgendwelchen uralten Comics herumkauen muss, wo mal irgendwo am Rand XYZ-Wing/XYZ-TIE-sonstwas zu sehen war, find ich gut

Für mich ist XW ein schönes Spiel, das sich gut für Turniere und Co. eignet und dazu noch Star Wars Hintergrund hat

Ich weiß auch nicht, was die Hardcore-Nostalgiker, für die ein Nicht-Film-Schiff pure Häresie ist, davon abhält einfach nur mit Y-Wings, X-Wings, Ties und dem Advanced immer wieder den Todessterngraben entlang zu fliegen.
avatar
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Thravvn am Di 18 Aug 2015, 08:51

Es gab doch die offizielle Aussage, dass der X-Wing ein Update bekommt. Würden bisherige X-Wings unspielbar sein, wäre das kein Update, sondern eine völlig neue Produktreihe. Vielleicht ermöglicht die neue Kartenart im Grundspiel auch, dass alle X-Wings kostenlos einen Schub ausführen können. Das würde sogar Sinn ergeben, denn wäre dieses Schub-Update ein Titel, wären neue X-Wings klar im Vorteil. Man führt also ein spezielles Update ein, das weder den Modifikations- noch den Titelslot verbraucht.

Chak schrieb:Ich weiß auch nicht, was die Hardcore-Nostalgiker, für die ein Nicht-Film-Schiff pure Häresie ist, davon abhält einfach nur mit Y-Wings, X-Wings, Ties und dem Advanced immer wieder den Todessterngraben entlang zu fliegen.  

Ich kann dieses Geflenne ohnehin nicht verstehen. Nur mit 6 verschiedenen Schiffen zu spielen wäre doch extrem langweilig. Und Star Wars umfasst eine komplette Galaxie, da ist es doch selbstverständlich, dass es viele weitere Schiffe gibt, die in den Filmen nicht gezeigt werden. Bislang haben die EU-Schiffe optisch auch bestens zum Star-Wars-Universum gepasst. Einzig der K-Wing sieht etwas untypisch aus. Deswegen aber herumplärren und ein ganzes Spielsystem aufgeben?


Zuletzt von Thravvn am Di 18 Aug 2015, 08:56 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
"Utinni"   
avatar
Thravvn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Arlic am Di 18 Aug 2015, 08:53

Bullz schrieb:

Ich guck' kein Rebels, hab bei Clone Wars schon die Notbremse gezogen, weil die Alarmglocken für alberne Kinderkacke geläutet haben.

Ich will da keinem auf die Füße treten, aber ich muss mich ehrlich outen als jemanden, der die neuen Filme und auch die weitere Entwicklung zum großen Teil als eine Frechheit empfindet. Und das betrifft eben auch die Schiffe der neuen Trilogie und wahrscheinlich auch die aus Rebels.

Wenn man etwas nicht kennt, sollte man es nicht pauschal verurteilen. Clone Wars fand ich auch nicht besonders ansprechen. Bei Rebels ist jedoch durchaus so etwas wie ein Star Wars feeling vorhanden, auch wenn ich erst ein Paar Episoden gesehen hab. Hier werd ich jedoch auch weiterschauen.

Sarge schrieb:
Also nochmal offiziell...
Bitte keine Bilder zur Sache posten.
Das könnte dem Forum schaden.
Spekulationen sind kein Problem.

Wieso das? Die Fotos verstoßen doch gegen keinerlei Recht... nur weil FFG angepisst ist... Schätze, das hat eher was mit Disney zu tun. Die dürfen halt erst auf ihren Seiten Infos ab September veröffentlichen.

Brauchen wir nun X-Wing-Leaks?

Ich bezweifel, dass ein zweites System kommt. Das würde rein wirtschaftlich für FFG schon keinen Sinn ergeben.
avatar
Arlic
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 08:55

Widukind schrieb:
Ich mache mir schon ein wenig Sorgen. Wenn dann alle meine Schiffe nicht mehr "aktuell" sind und ich sie nur noch auf Nostalgie-Turnieren spielen kann, wäre das schon schade.

Da glaube ich aber nicht dran.
FFG würde sich ja selber das Wasser abgraben

Ich glaube eher, dass wir eine "Zeit" oder Epoche erleben bzw. spielen werden, in der die Reste des Imperiums weiter bestehen und die Rebellion ebenso.
Nur weil der 2. Todesstern und der Imperator tot sind, ist das ja noch nicht das Ende, wie wir jetzt wissen.
Und wie lange werden die "alten" Flieger wohl noch eingesetzt werden müssen, bis die neue Technik so weit verbreitet ist, dass sie die alte ablösen kann?
Ich vermute, dass genau dies die Nische werden wird, in der sich die vermutete neue Grundbox einnisten wird.
Der Übergang sozusagen.
Daher glaube ich kaum, dass die Epochen so strikt voneinander getrennt werden.
Eher werden die alten Kisten so es geht mit neuer Technik gepimpt und erste neue Modelle fliegen neben den alten Kisten.

Nachtrag:

Widukind schrieb:
D.J. schrieb:.....
Das hat uns schon das Mittelalter beweisen, als die Erde noch eine Scheibe war
Niemand hat im Mittelalter daran geglaubt, dass die ERde eine Scheibe wäre. Man hatte nur ein geozentrisches Weltbild, glaubte also, dass sich die Sonne um die Erde dreht.

Verbrennt den Ketzer

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  SirWillibald am Di 18 Aug 2015, 09:00

Sarge schrieb:lic"
[quote="Sarge"]
Also nochmal offiziell...
Bitte keine Bilder zur Sache posten.
Das könnte dem Forum schaden.
Spekulationen sind kein Problem.

Wieso das? Die Fotos verstoßen doch gegen keinerlei Recht... nur weil FFG angepisst ist... Schätze, das hat eher was mit Disney zu tun. Die dürfen halt erst auf ihren Seiten Infos ab September veröffentlichen.

Ich denke nicht, dass FFG einfach nur angepisst ist sondern sich handfesten Ärger mit Disney einhandelt, wenn sie gegen solche Leaks nicht vorgehen. Im Extremfall würde dass dann womöglich dazu führen, dass Disney das Lizenzabkommen mit FFG überdenkt.

Vor diesem Hintergrund tun mir die "angepissten" Damen und Herren bei FFG, die jetzt ihre wertvolle Lebenszeit damit verplempern dürfen, Leaks zu finden und zu beseitigen, ehrlich gesagt ein bisschen leid. Das sind auch nur Menschen wie Du und ich, die aber Lizenzbestimmungen und Verschwiegenheitserklärungen im Nacken haben dürften. Ich persönlich finde es nur fair wenn man darauf Rücksicht nimmt und nicht einfach mit einer "Mir-doch-wurscht-mir-kann-keiner-was" Mentalität ohne Nachzudenken mit der Sache umgeht.

Ich finde die Bilder auch spannend, klar, und wer sie unbedingt sehen möchte hat dazu sicherlich genug Möglichkeiten im Netz. Aber von der Weiterverbreitung kann man einfach auch mal absehen

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 09:02

Chak schrieb:Ich weiß auch nicht, was die Hardcore-Nostalgiker, für die ein Nicht-Film-Schiff pure Häresie ist, davon abhält einfach nur mit Y-Wings, X-Wings, Ties und dem Advanced immer wieder den Todessterngraben entlang zu fliegen.  

Mangelnde Mitspieler / Hardcore-Nostalgiker?


War und bin ich auch einer.
Deshalb sehe ich das Spiel inzwischen als Spiel an, und nicht als Erweiterung meiner Nostalgie.
Das hilft, denn das Spiel IST genial (auch wenn manche Designs einfach grottoid sind )

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  FPAlpha am Di 18 Aug 2015, 09:05

Zumal eine einfache 10 Sekunden Suche auf Google die Bilder zutage fördert.

Was mich noch mehr als die Minis interessiert (die klasse aussehen) ist ob sie das offiziell als 2. Edition einstufen und ein gewisses Feintuning an den Regeln und manchen Karten machen oder ob das nur ein weiteres Release ist welches sich nahtlos an die übrigen Figuren anschliesst und lediglich der XWing eine Aufwertung erfährt (und retroaktiv vielleicht auch die alten Flieger).

_________________
Spoiler:

4x  2x 2x  2x  1x  1x 2x  : 2x   

5x    2x   2x  2x   1x   3x   1x   1x :Imperial Shutt  : 2x   :2x


FPAlpha
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Django am Di 18 Aug 2015, 09:07

Geil, Geil, Geil mein Tag ist von 0% Begeisterung auf 120% gestiegen.

Die Reaktion von FFG spricht dafür.
Besser gesagt müssen sie so reagieren, sonst gibts massig ärger mit Disney.
Nicht ohne Grund wurde extra ein Tag für die offiziellen Veröffentlichungen vorgegeben.

Die alte Box wird wohl erhalten bleiben, alleine weil sie sonst alle X Wing und Tie Packs umpacken müssten um die Karten aus der Grundbox unterzubringen.
Nein die Leute sollen ruhig beide Boxen kaufen - die meisten kaufen eh zwei - warum also nicht zwei Boxen machen - so hat man auch nicht alle Karten gleich doppelt und somit mehr freude und mehrwert für den Käufer - beide Sieten gewinnen hier erheblich.

Ich freue mich wenn das wirklich die fehlenden Artikel sind.

Langsam wird es immer mehr neue Ties geben - wo hin mit all den ganzen Piloten - ein Hoch auf den Schwarm

_________________
Rebellen Hanger:

Rebellen:
4x   2x     4x      1x     1x  2x     
1x     2x     2x    1x  
1x    1x    1x     1x    
3x  K-Wing  1x   Ghost  1x   Ghost-Shuttle


Hanger des Galaktischen Imperiums:

Imperium:
8x    5x      4x   2x      2x     1x    
4x      3x     1(2)x     1x  :Imperial Shutt  
1x    3x  Tie-Punisher  2x  Tie-A-Prototyp
1x    1x    


Cantina zum glücklichen Ewok:

Abschaum & Kriminelle:
4x  Z95Scum   2x  Y-WingScum  2x  StarViper   2x  M3-A   2x IG-2000
1(2)x    3x    1x   Punishing-One   1x   Mist-Hunter
1x   YV-666
avatar
Django
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  D.J. am Di 18 Aug 2015, 09:11

Arlic schrieb:
Sarge schrieb:
Also nochmal offiziell...
Bitte keine Bilder zur Sache posten.
Das könnte dem Forum schaden.
Spekulationen sind kein Problem.

Wieso das? Die Fotos verstoßen doch gegen keinerlei Recht... nur weil FFG angepisst ist... Schätze, das hat eher was mit Disney zu tun. Die dürfen halt erst auf ihren Seiten Infos ab September veröffentlichen.

Du beantwortest deine Frage gleich selber
Wenn FFG da nicht gegen vorgeht, müssen sie sich schlimmstenfalls den Vorwurf der Duldung gefallen lassen, was ein Bruch der Lizenzvereinbarung ist.
Und das kann teuer werden!
Wenn man etwas nicht will, oder es vertraglich festgelegt hat, sind auch Fotos noch lange nicht rechtefrei.
Ein typischer Irrglaube des Internets

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Tarkin am Di 18 Aug 2015, 09:14

Darth Starmin schrieb:Ich sage es jetzt ungern ABER es gibt mehr als die 3 klassischen Star Wars Teile... ja echt... ist so.... und nachdem jetzt Disney die Recht hat, werden noch VIELE mehr kommen. Und ja, die gehören ALLE zum Star Wars Universum, auch EPISODE 1 und der verfickte JARJAR... ist jetzt so. Da kann keiner was dran ändern.
FFG wäre total Gehirnverbrannt, wenn es nur die "klassischen" Schiffe reinbauen würde. FFG muss die neuen Schiffe einbauen und die aus dem "expended Universe" wie Rebels. FFG ist ne Fima und will bzw. muss Geld verdienen. Mit dem alten Klassischen zeug ist nichts mehr verdient und lockt auch keine neuen Spieler mehr an. Die Gost aus Rebels zieht neue Spieler und die neuen Schiffe aus Episode VII.

Nun, ich sags mal so: Es war schon immer möglich in Star Wars sich "SEINE" Version zusammenzustellen. Beim Rollenspiel gab mir jemand den Tip, dass man sich vorher genau zusammensetzen sollte und gemeinsam überlegt, was man "geschichtlich" miteinbauen möchte. Mit der OT hat eigentlich niemand Probleme, doch schon bei der Thrawn Saga fangen sich die Geister das scheiden an (obwohl diese sehr beliebt ist) und da muß man einen Mittelweg finden. In den eigenen 4 Wänden ist so eine Vorgehensweise kein Problem, wenn man vernünftige Leute hat, die auf der selben Welle schwimmen, aber sobald du "öffentlich" spielst, wirst du eben damit konfrontiert, gegen Dinge und Schiffe zu spielen, die dir nicht passen. Von einigen X-Wingern weiß ich, dass ihnen schon manche Schiffe aus dem EU (Vergelter, E-Wing, Phantom) oder das ganze Abschaum Gedöns (das schließt zb. mich ein, da die Schiffe für mich kein Star Wars flair haben) zuviel waren. Jetzt können die sicher sagen "Ich kauf mir das nicht und spiel zuhause" fahren die aber auf ein Turnier oder spielen beim örtlichen Händler werden sie damit eben konfrontiert und das diesen Leuten dass dann nicht schmeckt ist irgendwo klar, da hilft es einfach nicht mehr zu sagen, "ich mach mein eigenes Ding". Ich habe solche massiven Probleme zb. mit "The Force unleashed" und seinen Protagonisten sowie dem "Sonnenhammer". Sowas würde ich mir zb. niemals kaufen oder spielen, spiele ich gegen andere muß ich mich aber mit diesen "Verunklimpfungen" des Star Wars Universums auseinandersetzen und das dämpft den Spielspaß gewaltig. Demnach kann ich die Angst der Anwesenden hier verstehen, dass das weshalb sie X-Wing angefangen haben, zugunsten der neuen Modell auf der Strecke bleibt und das können denke ich die meisten nachvollziehen.

@Topic: Also nachdem ich meinen ersten Flash verwunden habe, muß ich gleich mal sagen, dass mir das neue Material durchaus gefällt. Die anfängliche Befürchtung, New Order/Ressistance werden eigene Fraktionen ist erstmal verflogen, sodass ich voller Freude auf das "alternative" Grundset warten werde. Viel hat man ja noch nicht gesehen, doch es reicht das die wildesten Spekulationen losbrechen und ich denke das genau das FFG vermeiden wollte. Tequilla schrieb ja, dass die alten Grundboxen berereits auf dem Wasser sind, also werden wohl beide Grundboxen nebeneinander coexistieren. Würde die neue Grundbox die alte ersetzen würden ja auch 5 Piloten nicht mehr erhältlich sein und das will FFG offensichtlich nicht. Demnach gehe ich von folgendem Szenario aus: Ähnglich wie beim Star Wars RPG wird es dann 2 Grundsets geben ... 1 mit der Zeitschiene der klassichen Trilogie und 1 für die neue Trilogie. Beide werden unabhängig voneinander mit Erweiterungen versorgt und jeder kann da zugreifen wo er will, wobei man wohl eher noch auf das Original setzt, aber man weiß ja noch nicht, was es alles für Schiffe in den neuen Filmen geben wird und wie man da genau mit Nachschub versorgt wird. Will man es kombinieren ist das ebenfalls möglich, eben wie beim RPG, den die Karten scheinen die selben Symbole zu verwenden, wie das Original, demnach: Das neue Grundset kann kommen und ich nehm gleich 1 und (wenns stimmt) 2x TIE Fighter dazu um meinen Einstieg in die New Order zu feiern




Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue Grundbox für Episode 7!

Beitrag  Sedriss am Di 18 Aug 2015, 09:16

Ich glaube der Tie/FO und der neue T-75 X-Wing werden ihre Vorgänger wohl nicht ersetzten sondern neue Schiffe darstellen, zumal sie sich anscheinden gravierend unterscheiden. Aber schön, dass auch die Schablonen nun an die neuen Digne wie Segnors Loop angepasst werden.

Auf einem der geleakten Bidler kann man erklennen das der Tie nun Zugriff auf 4 Aktionen hat. Also entweder Zielerfassung (Target Lock), Boost oder was ganz anderes neues. Ich "freue" mich jedenfalls schon auf die ersten T-75 mit Schubdüsen gegen die ich ran darf.

Anfang September wissen wir dann definitiv genaueres.

_________________
avatar
Sedriss
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten