[LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Nach unten

[LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Sveracc am Di 02 Okt 2018, 12:45

Hallo zusammen,

ich habe 1 x die Erweiterungsbox Imperiale Scouts.
Somit habe ich alle Karten 2 x, auf Deutsch und auf Italienisch.

Ich würde gerne mal eine Liste mit 2 Scharfschützentrupps spielen. Ich habe aber natürlich nur eine Scharfschützen Figur.

Könnte ich dafür bei Turnieren einfach eine "normale" Scout Figur nehmen?

Ich glaube nicht, dass das regelkonform ist. Auf der Karte steht "Füge eine DLT-19x Miniatur hinzu".
Wenn ich die nicht habe, dann kann ich ja nicht einfach eine andere Figur nehmen, auch wenn sie aus der gleichen Erweiterung ist. Denn die Mini ist durch das fehlen der Waffe nicht als DLT-19x Miniatur zu erkennen.

Am Küchentisch klar, aber wenn ich tatsächlich 2 Scharfschützentrupps auf einem Turnier spielen möchte, und es 100% regelkonform haben will, dann müsste ich mir die Erweiterung 2 x kaufen.

Hab ich Recht, oder hab ich regeltechnisch was übersehen?

Viele Grüße,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Dragon_King am Di 02 Okt 2018, 12:58

Sveracc schrieb:

Am Küchentisch klar
Da geht alles :D

Alternativ geht wohl auch ein Umbau, falls du noch eine passende Waffe einem Scout geben kannst (40k-Space Marine Scout z.b.)
Vorab bei sowas immer mit der Turnierorga abklären, ob das i.O. ist. Aber bei einem Coolen Umbau sagt wohl keiner was.

Ansonsten gilt:
wenn ich tatsächlich 2 Scharfschützentrupps auf einem Turnier spielen möchte, und es 100% regelkonform haben will, dann müsste ich mir die Erweiterung 2 x kaufen.
avatar
Dragon_King
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Nakai am Di 02 Okt 2018, 12:59

Gute Frage, das müsste mal jemand Klären, der viel auf Turniere geht.
Oder ob das je nach Turnier-Leiter unterschiedlich ist.

_________________
Age of Sigmar: Stormcast Eternals, Warhammer 40.000: Ultramarines / Necrons, Infinity: Haqqislam / Yu Jing, Terminator Genisys: Skynet, Star Wars-Legion: Imperium / Erste Ordnung, etc.
avatar
Nakai
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Paynetrain am Di 02 Okt 2018, 13:55

Moin,

die Frage ist  gar nicht so einfach zu klären. Wenn Du es 100% sicher haben möchtest, dann solltest Du Dir zwei Boxen holen und jedes Risiko ist weg.

Ansonsten ist es so, dass die Tunierorga das entscheidet und da kann ich nicht für Andere sprechen.

Bei unserem Turnier am 20.10.  in Hamburg (https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=22864) werden wir das so handhaben, dass man umgebaute Figuren nutzen kann. Das bedeutet, dass wenn eindeutig zu erkennen ist, was diese Figur darstellt wird sie zugelassen. Hierbei ist aber das reine Proxen (also einfach eine andere Figur ohne Bezug zur gespielten Figur einsetzen) nicht erlaubt. Das würde beinhalten, dass man nicht einfach einen Scout ohne Scharfschützengewehr nimmt und erklärt, dass dies ein Sniper ist. Vielmehr müsste dann an der Figur z.B. via Umbau ein Scharfschützengewehr angebracht sein. Das wäre dann absolut ok!

Um noch mal auf oben zu verweisen kann ich natürlich nicht für andere Turnierorgas sprechen aber ich glaube da wird in der Regel nichts gegen sprechen.

Ich würde aber immer zur Sicherheit ein Bild mit der Figur vorab an die Turnierorga schicken um sicher zu gehen.

Liebe Grüße
No Payne no Game
avatar
Paynetrain
Neuankömmling


https://www.youtube.com/channel/UCcSc1AsJ1w8quUhcRMnxlng

Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Sveracc am Di 02 Okt 2018, 14:36

Danke für eure Antworten.

Es geht mir nicht darum, was jede Orga vor Ort für ihr Turnier entscheidet. Denn natürlich kann ich als TO entscheiden, wie ich das handhabe.

Es geht mir darum, was regelkonform ist.

FFG hat ja gesagt, dass Bases und auch Figuren gestaltet werden dürfen, solange dies keine Wirkung auf die Spielmechanik hat (z.B. eine 2cm höhere Figur) und so lange die Figur als Ursprungsfigur zu erkennen ist.
Es geht mir hier wirklich um die Regelkonformität, und an die Regeln sollte sich meiner Meinung nach eine TO auch halten.

Hier 2 Beispiele:



Klar ist so ein Umbau hier mega geil, aber wenn ich Starkiller als Luke spiele ist die Figur nicht eindeutig als diese (als Luke) zu erkennen, und somit ist die nicht turniertauglich. Ich als Gegenspieler hätte nichts dagegen, aber wenn z. B. jemand damit ein Problem hat, dann dürfte meiner Meinung nach eine TO dem nicht wiedersprechen, weil es halt klar so in den Regeln steht.
Die Löung: Bring einfach beide Figuren mit.

So ein Umbau hingegen ist in meinen Augen völlig regelkonform, und sollte von einer TO nicht verboten werden (dürfen!), da die Ursprungsfiguren noch ganz klar als solche zu erkennen sind:



Um zu meinem Fall zurück zu kommen:
Würde ich jetzt einen normalen Scout nehmen, und dem eine DLT-ähnliche Waffe in die Hand geben (z.B. aus einem anderen System, oder von einem DLT Sturmtruppler), dann ist das doch absolut regelkonform.
Nehm ich einfach nur eine andere Scout Figur, ist das nicht zulässig.

Wenn ich tatsächlich auf einem Turnier 2 Scharfschützentrupps spielen möchte, dann werde ich mir eine zweite Erweiterung kaufen.

Ich fände es sonst den anderen Spielern gegenüber auch nicht fair.
Stellt euch vor ihr kauft euch 3 Scout Boxen um auf einem Turnier 3 Trupps zu spielen, und euer Gegner setzt sich euch gegenüber und stellt einfach die Standard Scouts auf und sagt "das ist jetzt ein Scharfschütze".
Ich bin da also ganz einer Meinung mit Franky.

Das sollte man auch als TO bedenken.

Wir vom Team Eingeschränkter Weltraumdienst haben früher als TO X-Wing Turniere organisiert, und wir haben ja auch nicht gesagt "Ok du willst doppel Falke spielen, hast aber nur einen? Dann steck halt ne Kartoffel auf die Base."

Ich muss auch gestehen, dass wenn mir auf einem Turnier sowas passiert ich TOs die sich über die offiziellen Regeln hinwegsetzen nicht gutheißen kann.

Aber Leute, alles rein hypothetisch, ich glaube dieser Fall wird niemals eintreffen, ich habe in der Legion Turnierszene bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht.
Das hier ist nur ein typisches "Alle Eventualitäten abdecken" von mir.

Viele Grüße,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Dragon_King am Di 02 Okt 2018, 15:33

Als Orga gilt ja das folgende Dokument.
https://images-cdn.fantasyflightgames.com/filer_public/36/fa/36fa7cda-0125-4e49-94b3-900668d59aa0/swl_tournament_regulations_v11_text_version.pdf

Dort lese ich:
• Players may paint their miniatures and official terrain products. They cannot modify a mini
or official terrain in any way that would create significant confusion about which unit or
terrain type the mini or terrain product represents.

• Players cannot modify minis or use bases to significantly alter their size, height, or shape.
The marshal is responsible for determining the legality of any miniature modifications.
Players that have made more than minor alterations should check with the marshal before
an event to determine if their mini or official terrain is legal. The marshal at a Relaxed
event will likely be more flexible than at a Formal event when determining a mini’s
legality, while the marshal may allow the least flexibility at Premier events.
avatar
Dragon_King
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] 2 Scharfschützentrupps bei Turnieren

Beitrag  Sveracc am Di 02 Okt 2018, 15:51

Danke Dragon_King,

genau nach solch einem Passus hatte ich gesucht.

Der Text ist ja eindeutig

Viele Grüße,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten