Huge Ships brauchbar machen

Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Shaadea am Sa 02 Aug 2014, 13:11

Gestern das erste Spiel gegen die Corvette. Enttäuschend. Mir war zwar schon vorher klar, daß das Teil für seine Punkte nix aushält, aber es teilt ja auch nicht aus. 130 Punkte für'n Gulli.

Meiner meinung nach sind die beiden Huge Ships (viel) zu fragil. Die sollten eine Regel bekommen, nach der nicht alle Treffer der pissigen Jäger zählen. Angelehnt an eine Regel im alten WEG StarWars Rollenspiel würde ich das so handhaben:
Nach einem Trefferwurf mit Primärwaffen eines non-Huge Ship gegen Huge Battle Ships (Corvette, Transport mit Kampfeinsatz Upgrade) werden alle Würfel mit Treffersymbol negiert/entfernt. (Das bedeutet, daß nur krits und Focus übrig bleiben.)
Anschließend werden alle Krits auf Hits gedreht. Danach Kampfprozedere weiter wie gehabt.
Sekundärwaffen ignorieren diese Regel (siehe oben, Primärwaffen).
Mit dieser Regel werden Kampfschiffe zu Kampfschiffen, und man will BOMBER gegen Huge Ships mitnehmen, nicht einfach nur Masse an TIES.
Werd ich sicher mal als Hausregel testen.

_________________
It's better to remain silent and thought a fool then to speak up and remove all doubt!
(Samuel Langhorne Clemens, aka 'Mark Twain')
Shaadea
Shaadea
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Durian Khaar am So 03 Aug 2014, 11:35

Dem kann ich jetzt nicht zustimmen. Ich finde, dass die Huge Ships durchaus den richtigen Stil finden. Sie brauchen eben Geleitschutz um nicht von einem disziplinierten Geschwader auseinandergenommen zu werden.

Ich hab vor 2-3 Wochen mal die erste Mission der  Huge Ships brauchbar machen 1756186654  gespielt und knapp gewonnen. War spannend bis zum Ende, der Trick war eben den Gegner den direkten Anflug zu verwehren. Asteroidenfelder und möglichst vom Gegner wegfliegen sind eine gut funktionierende Taktik.
Der direkte Draufflug mit dem Ziel den Gegner wegzurammen birgt deutlich mehr Risiken.

Fazit: Auch die Tantive ist kein Primäres Kampfschiff gegen Jäger, sie kann nur unterstützen, denn wenn der Gegner sie nicht beachtet, wird sie ihm schwer zusetzen, wenn er dagegen sich erst um die Tante kümmert "sollte" ihn der Begleitschutz in Asche verwandeln.

_________________
Huge Ships brauchbar machen Unicor11Huge Ships brauchbar machen Unicor12Huge Ships brauchbar machen Unicor14
Huge Ships brauchbar machen T3_ntr_rank
Durian Khaar
Durian Khaar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Zallinor am So 03 Aug 2014, 12:26

Schreibt doch mal bitte auf, welche Ausrüstung ihr euren Schiffen (Tante und Transporter) gegeben habt und wie groß die Spielflächen waren ...



Ich habe jetzt mehrere Missionen gespielt, bzw. 200 oder 300 Punkte Spiele mit riesigen Schiffen gemacht und habe eher gute Erfahrungen ... will sagen, dass die riesigen Pötte weder übermächtig sind, noch ohne Begleitschutz überhaupt eine Chance haben.


_________________
TraveSpielerTreffen e.V. Huge Ships brauchbar machen 2380918332 

Join us @ http://travespielertreffen.blogspot.de/  study

oder Facebook "TraveSpielerTreffen e.V."
Zallinor
Zallinor
Einwohner des MER


http://travespielertreffen.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Zallinor am So 03 Aug 2014, 12:47

Ich nutze z.B. diese Kartenzusammenstellung für die erste Mission des GR-75 und das funktioniert ganz gut:

GR-75 Transporter
Umrüstung für den Kampfeinsatz
Bright Hope
Nachbrenner
Schildgenerator, Sek.
Gasvorräte
Carlist Rieekan
WED-15

Plattengröße ist 90x90, bzw. bei Promos spiele ich auf 100x100

Für den Begleitschutz bleiben gem. Mission 105 Pkt. und dank Rieekan muss man es mit den Pilotenwerten nicht übertreiben.

Für Promospiele auf Veranstaltungen kommen noch folgende Schiffe für Rebellen und Imperium dazu:

Pilot der Grün-Staffel (A-Wing)
Clusterraketen  

Pilot der Gold-Staffel (Y-Wing)
Ionengeschütz  
R2-F2  

Pilot der Blauen Staffel (B-Wing)
Flechettentorpedos  

Pilot der Rot-Staffel (X-Wing)
R2-D2  
Protonentorpedos  

______________________________________________________________________________


Imperiale Flotte

Pilot der Schwarz Staffel (Fighter)
Flugkunst  

Pilot der Obsidian Staffel (Fighter)

Pilot der Sabre Staffel (Interceptor)
Staffelführer  

Pilot der Sabre Staffel (Interceptor)
Ausmanövrieren  

Pilot der Scimitar Staffel (Bomber)
Protonentorpedos  
Erschütterungsraketen

_________________
TraveSpielerTreffen e.V. Huge Ships brauchbar machen 2380918332 

Join us @ http://travespielertreffen.blogspot.de/  study

oder Facebook "TraveSpielerTreffen e.V."
Zallinor
Zallinor
Einwohner des MER


http://travespielertreffen.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Shaadea am So 03 Aug 2014, 14:58

Wir spielten 400 gegen 400, auf 153 x 92 cm. Die Tantive wurde von 6 Interceptoren innerhalb 2 Runden zerlegt! Und der Rebellenspieler ist nicht direkt auf uns zugeflogen, um uns zu rammen.
Die Ausrüstung der Tantive weiß ich nicht aus'm Kopf, auf jeden Fall die Engineers, als Sekundärwaffen die leichteren Kanonen.
Die Eskorte stellte neben der Corvette auf, bei uns wurden die TIEs komplett über den Tisch verteilt Die TIEs und ein Shuttle spielten mit der Eskorte, die Interceptoren kamen von der Flanke und hatten nur die Corvette als Ziel. Ein Phantom und ein Defender auf unserer Seite mischten sich mal in den Kampf der Eskorte und mal in das Schlachtfest gegen die Corvette ein.
Nach 3 Runden war alles erledigt, die Corvette war zerdeppert und die Eskorte sah sich einer Wolke von Interceptoren in ihrer Flanke gegenüber, während es bei den TIEs kaum Verluste gab und die ihnen weiter zusetzten.

Mir kam die Zerstörung der Corvette als viel zu leicht vor. Wir hatten schon ähnliche Erfahrung mit dem Transporter gemacht, der verbraucht relativ viele Punkte dafür daß er etwas Support leistet und im Zweifelsfall viel zu fragil ist.

Ich find das einfach schade, wie wenig die Teile wegstecken; wenn man nihct mal schweres Gerät benötigt, um die klein zu machen, dann passt das einfach nicht.

_________________
It's better to remain silent and thought a fool then to speak up and remove all doubt!
(Samuel Langhorne Clemens, aka 'Mark Twain')
Shaadea
Shaadea
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Zallinor am So 03 Aug 2014, 15:42

Meiner Erfahrung nach ist es bei den riesigen Schiffen wichtig, dass dem Gegner nach Möglichkeit nur eine Sektion geboten wird. Gerade die Bright Hope Variante lässt dann relativ viel Schaden, sprich zwei Punkte von jedem Wurf, verpuffen.

Bei der Tante ist es ähnlich, wobei hier während der Annäherung des Gengers versucht werden muss, die Breitseite und den Reichweitenvorteil zu nutzen und das nach Möglichkeit lange. Sobald dann die Jäger in die Reichweite drei kommen, ist es Pflicht die Entfernung schnellstens zu verkürzen und Rammversuche mit dem Pott zu starten. Leider leichter gesagt, als getan!

In meinen Augen sind der Nachbrenner und die Gasvorräte deshalb Pflicht auf jedem Schiff.
Auch Ionenwaffen beim Begleitschutz halte ich für unverzichtbar, da dadurch der Gegner immer in Gefahr läuft, seine Bewegung in einer schlechten Position nicht selbst bestimmen zu können.

Die im Forum an anderer Stelle ja schon in Frage gestellte Rammregelung ist meiner Meinung nach eine der absoluten Stärken der riesigen Schiffe und für siegreiche Spiele muss dieser Vorteil durch die Bewaffnung und das Stellungsspiel des Begleitschutzes unterstützt werden, da nur die "Beweglichkeit" der Schiffe nicht ausreicht.

Wie gesagt, ist alles leichter geschrieben, als umgesetzt, zumal wenn der Gegner auch weiß, was er machen muss.

Ich bin bisher noch zufrieden mit beiden großen Schiffen, da unsere Spiele bisher immer spannend und knapp waren.

_________________
TraveSpielerTreffen e.V. Huge Ships brauchbar machen 2380918332 

Join us @ http://travespielertreffen.blogspot.de/  study

oder Facebook "TraveSpielerTreffen e.V."
Zallinor
Zallinor
Einwohner des MER


http://travespielertreffen.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Shaadea am So 03 Aug 2014, 16:45

Ich würd's einfach gern sehen, daß man eben nicht mit den Standard Jägern die großen Pötte einfach zerlegen kann. Als imperialer sollten Bomber zum Repertoir gehören, wenn man Huge Ships zuverlässig niedermachen will, und der imperiale müßte dann quasi Eskort Mission fliegen, um die Bomber in Reichweite zu bringen - gleich ein ganz anderes Spiel, weil jetzt beide Seite ihre Flotten balancen müssen.

Und so attraktiv das Rammen ist, wir haben schon in einigen Epic Spielen versucht, den Transporter als Ramme zu nutzen, aber wenn der Gegner nur halbwegs weiß wie das Spiel funktioniert, klappt das nicht.
Dabei geht der Transporter ja noch, der ist nicht ganz so teuer und bietet dann doch einiges an Support. Die Corvette verbraucht immens viel mehr Punkte, für die man einiges an Schlagkraft in Form von Jäger mitnehmen könnte. Für diese immense Investion kommt aber nicht viel rüber von der Corvette.

Ist halt uncool, daß auch im Epic Format Masse schwerer wiegt als Klasse, und daß das sogar die Huge Ships überschattet; im Epic Format hätten die Jäger gegen die Capitals ruhig zurückstecken dürfen (my 2c).

Mal ein paar mehr Spiele mit der Corvette machen, und sehen was dabei rauskommt.

_________________
It's better to remain silent and thought a fool then to speak up and remove all doubt!
(Samuel Langhorne Clemens, aka 'Mark Twain')
Shaadea
Shaadea
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Durian Khaar am So 03 Aug 2014, 21:21

Du, aber 6  Huge Ships brauchbar machen 3184396713  sind auch wirklich n Brett. Wenn die alle auf einen Pott schießen ist der ohnehin Geschichte  Huge Ships brauchbar machen 377612346 

Ein 400er Match steht bei mir noch aus, aber ich bin mal gespannt.
Ich denke auch, dass es sinnvoller ist nicht nur die Turbolaser auf die Tante zu packen. Die Quad Cannons sind auch nicht unwichtig. Und die Rammattacke ist wie gesagt eine Technik.

Insgesamt seid ihr Imperiale eben auch einfach besser geflogen  Huge Ships brauchbar machen 3321612284
Durian Khaar
Durian Khaar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Urothar am Mi 06 Aug 2014, 20:49

Ich denke auch, wenn 6 Interceptoren sich auf die Tantive konzentrieren, hat sie kaum eine Chance. Mit ihren schweren Waffen ist die Tantive nicht ganz perfekt gegen Tie Jäger mit Wendigkeit 3; daher sollte sie dann auch die schwereren gegnerischen Schiffe angehen (Wendigkeit 1 oder ggf. 2). Aber von den Punkten her sind 6 Interceptoren ja ungefähr gleich teuer wie eine ausgerüstete Tantive… Ich habe festgestellt, dass man mit der Tantive ganz gut schauen muss, wann man mal schnell fliegt und wann langsamer für mehr Energie. Wenn die Gefahr besteht, dass viele Flieger in RW1 stehen bleiben, dann gern auch mal Gas geben. Ein Angriffswürfel weniger bei mehreren Schiffen macht sich schon sehr bemerkbar. In der Situation helfen dann die Gasvorräte. Und man muss sich mit der Tantive natürlich immer entscheiden, ob man „Verstärken“ oder „Schild laden“ ausführt; je nach Situation ist die Energie besser in die Waffen geschoben und dann wird die Sektion in Gefahr verstärkt, um Schaden zu verhindern. Gegen Flieger mit 2 Angriffswürfeln funktioniert das ganz gut. Die ersten beiden Missionen mit der Tantive habe ich auch in Spielberichten beschrieben:
http://moseisleyraumhafen.forumieren.com/t1461-urothars-spiele#42942

Bezüglich anderen Regeln: Schau doch auch mal hier, vielleicht findest Du da noch Inspirationen:
http://moseisleyraumhafen.forumieren.com/t1267-bombrun-oder-kampf-der-tagerschiffe
Da hatten Sulfur und ich schon mal unabhängig voneinander Gedanken zu gehabt (bevor die Riesenschiffe erschienen sind). Ich habe auch einen Spielbericht dazu verlinkt; in dem Bericht hat das Imperium den Angriff knapp geschafft. In einem Revanche-Spiel (kein Bericht online) haben die Rebellen es mit je einem Y-Wing und einem B-Wing-Torpedobomber nicht geschafft; die Bomber wurden abgefangen. Ich gehe ein bisschen davon aus, dass das auch ungerecht war, weil die Beschützen-Aktion bei den Rebellen nicht so funktioniert hat; sie hatten einfach zu wenige Schiffe. Wenn man jetzt noch ein paar günstige Z-95 dazu nimmt, die hauptsächlich nah bei den Bombern bleiben, könnte das auch mit den Rebellen im Angriff besser funktionieren.
Urothar
Urothar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Shaadea am Mi 06 Aug 2014, 22:55

Das Problem der Tantive ist ja schon, daß sie zu wenig Energie bekommt und zu wenig speichern kann. Sie kann ja nicht mal mit voller Stärke jede Runde feuern, wenn dann noch extra Energie-Fresser neben den Waffen dazu kommen war's das sowieso. Die könnte schon mal gut 2 Energie pro Runde mehr vertragen, mit einem Speicher Max von 7 oder 8.
Das würde aber auch nix dran ändern, daß sie momentan von einer Handvoll Jägern zerlegt werden kann - das zwickt am meisten. Da haken die Regeln von FFG Seite aus einfach (IMHO). Man sollte nicht (realistisch) von den Regeln her erwarten dürfen ein Huge Ship ohne Torpedos oder Raketen zerstören zu können Huge Ships brauchbar machen 3321612284

_________________
It's better to remain silent and thought a fool then to speak up and remove all doubt!
(Samuel Langhorne Clemens, aka 'Mark Twain')
Shaadea
Shaadea
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Urothar am Do 07 Aug 2014, 18:14

Ja das ohne Torpedos sehe ich ähnlich, daher auch damals bei dem Szenario die Idee, dass die die Schildgeneratoren zerstören können, um einen großen Vorteil zu bringen. Damit wurden die Bomber sehr wichtig und die verteidigenden Jäger konzentrieren sich auf die, während die angreifenden Jäger wirklich Jagdschutz spielen müssen.

Mir fehlen noch mehr Spiele mit der Tantive, um das wirklich beurteilen zu können. Aber maximal 5 Schilde wieder aufladen ist bei größeren Spielen mit vielen gegnerischen Jägern schon nicht so viel, wenn die ihr Feuer konzentrieren. Wahrscheinlich liegt der Schlüssel darin, dass die Jägerunterstützung der Tantive nur eine Runde schweren Beschuss zulassen darf. In der Runde sollte die Tantive dann „Verstärken“ auf der gefährdeten Sektion haben und in der folgenden viele Schilde regenerieren.

Aber 120 Punkte (oder mehr) beim Gegner zerstören wird die Tantive wohl realistisch nie, bevor sie selbst kaputt geht. Dann müssten die Gegner schon wirklich alleine und nacheinander ankleckern… Wobei die angesprochenen 6 Interceptoren wohl die beste Kombination gegen die Tantive sind, Wendigkeit 3 und 3 Angriffswürfel und dabei recht günstig.

Aber die Begleitjäger der Tantive müssen dann wirklich einigermaßen aufräumen, wenn sich ein guter Teil der Flotte auf die Tantive konzentriert. In meinem Szenario war es so, dass die verteidigenden Jäger im Spielbericht vom Geleitschutz der Bomber ziemlich zerschossen wurden, wenn sie sich auf die Bomber konzentriert haben. So müsste die Verteidigung der Tantive dann auch laufen.

Mehr Erfahrung ist notwendig; ich werde mal versuchen, ein Epic-Spiel 2vs2 zu organisieren, nach den normalen Regeln, und dann beim Bierchen noch weitere Optionen überlegen…
Urothar
Urothar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Ringl am Fr 08 Aug 2014, 12:25

Shaadea schrieb:Da haken die Regeln von FFG Seite aus einfach (IMHO). Man sollte nicht (realistisch) von den Regeln her erwarten dürfen ein Huge Ship ohne Torpedos oder Raketen zerstören zu können Huge Ships brauchbar machen 3321612284
Tja, und dann kümmert sich der Spieler mit der Tantive nur um die gegnerischen Schiffe mit Raketen/Torpedos und die Tantive ist unzerstörbar, wenn diese Schiffe weg sind?! Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein. Von daher finde ich das schon in Ordnung so...
Ringl
Ringl
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Shaadea am So 28 Sep 2014, 14:07

So, endlich mal ein Testspiel mit den Hausregeln zusammenbekommen, 300 Punkte pro Seite.

Nochmal zur Erinnerung der verwendeten Regel:
Nach jedem Angriffswurf mit der Primärwaffe eines Jägers oder großen Schiffes gegen ein riesiges Schiff werden alle Würfel mit Huge Ships brauchbar machen 2582641339 entfernt; dann werden alle Huge Ships brauchbar machen 4195751084 auf Huge Ships brauchbar machen 2582641339 gedreht.

So, zu Testzwecken habe ich beinahe die selbe Aufstellung gegen die Tantive verwendet, also wieder 6 Interceptoren, ein paar TIEs und einen Bomber mit Homing und Concussion Missiles und 2 Sigma Phantome.

Mein Gegner hatte neben der Tantive einen Jan Ors, Wedge, Cracken, Rookie, Red Sq X-Wing, B-Wing (Nera) mit Flechette Torpedos.

Zur Aufstellung: Die Ties und Bomber in der Mitte, Phantome auf der einen Flanke, Interceptoren auf der anderen Flanke. Die Tantive war fast mittig in dieser Zange, die Eskorte auf der Seite der Phantome.

War von Anfang an ein komplett anderes Spiel. Wenn die Jäger nur bei Krits und Fokus was anrichten können ist verstärken und nachladen der Schilde bei der Tantive eine starke Option. Der Gegner mußte immer noch abwägen, wie er seine Energie verteilte - auf die Waffen oder für die Schilde übrig lassen - also kein No-Brainer. Seine Eskorte ging auf die TIEs los, die Tantive vertilte ihr Feuer auf Interceptoren und den Bomber - ein Interceptor weg, Bomber unbeschadet. Die Interceptoren machten sich wieder an die Arbeit, die Schilde am Heck runter zu reissen, was diesmal sehr mühsam war. Die Homing Missile des Bombers tat hier gute Dienste, und am Ende der zweiten Runde lagen die ersten Schadenskarten auf der Tantive. Trotz konzentriertem Feuer konnte die Hecksektion nur auf 1 HP reduziert werden, als die zweite Raketen eingeschlagen hatte. Dann gab es auch schon das übliche Knäuel aus Interceptoren, Eskorte und die Tantive miten drin. Hier mujßte dann der Angirff gegen die Tantive abgebrochen werden, um Distanz zu schaffen für evt auschweifende Bewegungen des Riesen.

Nach 5 Runden (und gut 2 Stunden) haben wir dann abgebrochen (Zeitmangel). Bei mir waren noch ausgestatteter Soontir und 2 Royal Interceptors plus 1 Phantom und Academy Pilot übrig; beim Rebellen die Tantive mit 1 HP am Heck und 2 Schilden hinte (volle Schilde und HP vorne), der Red Sq X mit 1 HP, der Rookie komplett und der B Wing ohne Torpedoes und mit 1 Schild.

Ein komplett anderes Spiel, um die Tantive sicher niederzuringen braucht man nun wirklich schweres Gerät (Torpedos und Raketen) oder sehr viel Zeit und etwas Glück. Mit 3 Bomber hätte das natürlich anders ausgesehen, aber dann hätte ich auf was anderes verzichten müssen und seine Eskorte hätte dann sicher die Bomber als Hauptziel genommen. Dadurch wird das Spiel dann ausgeglichen, der Imp versucht seine Bomber zu beschützen, damit diese die Tantive zerstören können, der Rebelle versucht die Bomber auszuschalten.

Sollte jemand anders das mal testen würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

_________________
It's better to remain silent and thought a fool then to speak up and remove all doubt!
(Samuel Langhorne Clemens, aka 'Mark Twain')
Shaadea
Shaadea
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Huge Ships brauchbar machen Empty Re: Huge Ships brauchbar machen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten