System Open 2017

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Carnis am Fr 24 Feb 2017 - 18:20

Moin, unser Reisetross hat gerade Stellung vor Lothal bezogen. Gleich ziehen wir gen Eventlocation, wer uns joinen möchte, kann uns (Darth Bane oder meine Wenigkeit) gerne anschreiben (auch später für Bier oder so).

Carnis
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  waheela am Fr 24 Feb 2017 - 20:56

Gib mir noch 2,5 Stunden, dann bin ich auch irgendwann da.

_________________
http://www.schuhbacker.de | Schuhbacker - Der Schmuggler deines Vertrauens!

Voice MER @ Discord
avatar
waheela
Einwohner des MER


http://www.schuhbacker.de

Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Carnis am Fr 24 Feb 2017 - 21:30

Sind jetzt wieder ins Hotel zurück, spielen noch ne Runde Destiny und gehen dann pennen (voll lame ) - geht ja morgen früh los...

Carnis
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  LtCmdrBareik am Sa 25 Feb 2017 - 6:57

xstormtrooperx schrieb:Da ich selbst nicht teilnehme hoffe ich wenigstens auf ein paar Spielberichte in Videoform. Lt. Commander Barek, Darth Bane und Dalli lasst mich nicht hängen! ^^

Der LtCmdr ist natürlich mit Kamera vor Ort - leider keine Livestreams von mir. Hänge der Michelle hierzu schon seit einem Jahr am Ohr ;) Solange ich im Turnier bleibe, gibt es von mir unvollständige Updates und Bilder auf twitter (@LtCmdrBareik) https://twitter.com/LtCmdrBareik

_________________
X-Wing Spielberichte >> https://www.youtube.com/user/LtCmdrBareik <<
avatar
LtCmdrBareik
Einwohner des MER


https://www.youtube.com/user/LtCmdrBareik

Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Wedge193 am Sa 25 Feb 2017 - 7:17

So der Wedge193 ist aus dem Hyperraum gesprungen und ist startklar ich freu mich auf euch alle

_________________


Meine Flotte :

Rebellion:
8x 5x  3x  4x 4x  3x  2x  4x  2x 5  2x Ghost  2x  Ghost-Shuttle
2x 4x  2x    4 x K-Wing 4x    2x 3x

Imperium
16x  8x 4x  3x 3x 3x  6x 3x 3x Tie-Punisher 3x  3x   4x Tie-A-Prototyp
2x   2x 4x   2x  4x

Abschaum und Kriminelle:
4x  StarViper  4x  IG-2000  4x M3-A  2x  Y-WingScum 4x  Z95Scum 4x    3x  YV-666  3x Punishing-One
4x Mist-Hunter  4x  3x

In Planung:
Von Welle 10 : 3x ,2x 3  2x Uwing  4 Tie Striker
 
avatar
Wedge193
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Padmé am Sa 25 Feb 2017 - 8:00

Euch allen viel Erfolg und vor allem Spaß MelBel
avatar
Padmé
ist unser offizielles ...
ist unser offizielles ...


http://www.melbel.de

Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  AntiSkiller am So 26 Feb 2017 - 19:12

Könnt ihr hier dann den Sieger + Finalisten Listen posten?
Sind während des Finals gegangen, haben nicht mehr das Ende mitbekommen.

_________________

Fühle nie mit dem Feind, nicht einmal für den kleinsten Moment.

Hangar:
          VeteranenDefender  Tie-Punisher        Tie-A-Prototyp  Tie-A-Prototyp
   
 Y-WingScum Z95Scum Z95Scum StarViper StarViper   YV-666  IG-2000  Punishing-One Punishing-One Mist-Hunter        
avatar
AntiSkiller
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Drachenzorn am So 26 Feb 2017 - 19:15

Das Finale:

https://m.youtube.com/watch?index=11&list=PLLJWQJx2mJRE51D_AMz0Roz6MhbjR-yCg&v=b-Vp7GxWuKk

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  kelrien am So 26 Feb 2017 - 20:00

Bin vor 30 Minuten zuhause angekommen.

Mein Fazit:
* Das "Meta" (lol) war super ausgeglichen. Sehr spannende Listen
* Ich hatte wirklich extrem nette und sehr entspannte Gegner
* Endlich wieder richtige Matten
* Sehr gut organisiert
* Leider nur wenig Platz

Ich hatte eine Menge Spass und jede Menge internationale Gegner.

tl;dr:

kelrien
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Kettch am Mo 27 Feb 2017 - 10:11

Von mir mal ein großes Lob an das ganze Orga-Team aus Deutschland und UK.

Nach der DM und den letzten System Open auf der Comic-Con wurde noch vieles kritisiert. Scheinbar hat man sich das beim Orga-Team zu Herzen genommen, denn diesmal war es einfach in allen Belangen viel, viel, viel besser!

Die Location im Museum hat mir wahnsinnig gut gefallen. War alles sehr schick und modern. Wir hatten einen separaten Saal und waren vom normalen Museumsbetrieb etwas abgetrennt. Der Weg dorthin war aber durch das Museum hindurch ausgeschildert mit übergroßen Aufstellwänden mit Star Wars-, X-Wing-, und System-Open-Motiven.

Der Saal war auch sehr schön: Hohe Decke, Parkettboden, eine Bühne für die Top-Tables, wirkte alles sehr hell und freundlich.

Die Lage des Museums war auch klasse: 1 Minute zu Fuß von der Einkaufsmeile entfernt. Essensmöglichkeiten in den Pausen also kein Problem (im Museum selbst war auch ein Restaurant). Und auch die Kneipen für das Samstag-Abend-Programm waren alle in Laufnähe.

Der Zeitplan war auch wesentlich besser als auf der Comic-Con: Letztes Jahr haben 1 Spielrunde mehr (ohne ausreichende Pausen) und technische Probleme dazu geführt, dass ich um 00:30 Uhr völlig erschöpft im Hotel angekommen bin.
Diesmal wurde der Zeitplan straff durchgezogen, es gab sogar zwei längere Pausen (ca. 45 Minuten) und trotzdem waren wir gegen 22:30 Uhr mit der letzten Runde fertig. So dass man den Abend noch mit einem gemütlichen Bier ausklingen lassen konnte.

Preislich war das Turnier auch viel attraktiver als auf der Comic-Con: Der Eintritt ins Museum war frei. Ins Parkhaus musste ich nur am Samstag fahren (am Sonntag gab es kostenfreie Parkplätze in der City). Mein Hotel war sowohl günstiger (keine Messepreise), als auch wesentlich schöner.

Endlich richtige Spielmatten (statt der alten Curling-Platten)...dazu Stühle für alle Spieler, statt Bierbänke.
Leider waren die Platzverhältnisse sehr beengt. Sowohl der Abstand zwischen den Tischreihen, als auch die Ablageflächen auf den Tischen waren sehr, sehr knapp bemessen. Das ist im Nachhinein mein einziger Kritikpunkt an diesem Turnier - allerdings sind alle Spieler gut damit umgegangen und haben Rücksicht aufeinander genommen, so dass man sich mit der Situation arrangieren konnte.

Zum Abschluss dann meine zwei absoluten Highlights auf diesem Turnier:

I. Es gab endlich, endlich, endlich einen Livestream!
Der war wohl zwar nicht von der Orga bereitgestellt, aber immerhin hat man's endlich mal geschafft der Community die Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um was eigenes auf die Beine zu stellen!
Und dann noch ab der 4. Runde mit Live-Kommentar by Mr. Darth Bane himself? Holy Shit! Wie geil ist das denn bitte?!?

II. Ca. 250 Spieler aus ganz Europa!!!
Das größte X-Wing-Turnier, das ich je gespielt habe. An allen Ecken und Enden hat man andere Sprachen gehört: Englisch, Dänisch, Spanisch.
Ich selbst habe gegen Polen, Italiener und einen Finnen gespielt. Einfach der Hammer!
Dieses internationale Flair war's für mich, dass das Turnier zu etwas ganz besonderem gemacht hat.

Fazit:
Dieses Jahr war es für mich das Premium-Turnier, das ich mir schon im letzten Jahr erhofft hatte!

Well done Heidelbären/Asmodee!!!

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
         


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  luke732 am Mo 27 Feb 2017 - 10:16

Kann mich dem nur anschließen. Teils gab es - ich hatte das Gefühl grade vom deutschsprachigen Teil der Orga - falsche Aussagen zur Preispoolverteilung oder Ablauf (so war ich am SO zum Main Event unnötigerweise schon kurz vor 9 zur Anmeldung da mir gesagt wurde, dass diese um 9:30 schließt, was aber erst 10:30 der Fall war), ansonsten war die Orga aber top! Allerdings gab es ein aus meiner Sicht sehr merkwürdiges Reling von Vince zum Kopilotenass: Er meinte, der Fokus müsse sofort (also z.B. vor meinem Target Lock oder der Modifikation durch den Gegner ausgegeben werden). Das gibt die Karte für nicht nicht her... Dann noch die spannende Erkenntnis, dass Biggs/Ghost anscheinend besser gegen Paratanni funktioniert als ich dachte, dafür kam ich gegen Decis nicht zurecht. Das "Meta" war tatsächlich sehr schön bunt! Ich hatte 2 Attanni Listen, Miranda und Dash, 2 mal eine Deci Liste, 1 Mirror gegen Ghost und Biggs, einmal (fast) die Liste von Darth Bane vom letzten Regional West und 2 Listen mit dem neuen Imperialen Shuttle. Top, freue mich schon auf nächstes Jahr!

_________________


luke732
avatar
luke732
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  buddler am Mo 27 Feb 2017 - 11:40

Das hört sich doch gut an. Konnte endlich den (fast) Live Stream zuhause verfolgen und ein wenig mitfiebern. Das einzige was hier gefehlt hat war ein Zwischenstandsbericht, wo die vielen Piloten nach den jeweiligen Runden standen. Wenn es das gab, dann habe ich es leider nicht gefunden.

Wenn es nächstes Jahr etwas weiter nördlich ist, dann werde ich mich vielleicht doch mal überwinden und zu diesem Event hinfahren - oder ich packe meine Frau mit ein und verbinde es mit einem Kurzurlaub. scratch



luke732 schrieb:Allerdings gab es ein aus meiner Sicht sehr merkwürdiges Reling von Vince zum Kopilotenass: Er meinte, der Fokus müsse sofort (also z.B. vor meinem Target Lock oder der Modifikation durch den Gegner ausgegeben werden). Das gibt die Karte für nicht nicht her...
Das verstehe ich auch nicht. Die Karte besagt lediglich, dass ein Fokus ausgegeben werden muss, wenn es möglich ist. Du verwendest es also ganz normal in der Aktionsreihenfolge.
Eigentlich besagt die Karte auch nur, dass Du einen Fokus nach einem Angriff nicht zurückhalten darfst, sondern ihn in jedem Fall ausgeben musst.
Ich hoffe es hat Dich kein Spiel gekostet.

_________________
Rebel Fleet:

    (3)   (3)         K-Wing (2)  Ghost  Ghost-Shuttle      U-Wing    

Imperial Fleet:

  (7)       (2)     (3)  Tie-Punisher    Tie-A-Prototyp     (2)  VeteranenDefender  TieStriker    

Scum Fleet:

Y-WingScum (2)   (2)  Z95Scum (4)  IG-2000 (2) StarViper (2)  Mist-Hunter  Punishing-One (2)  M3-A (2)          YV-666 (2)
avatar
buddler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Caine-HoA am Mo 27 Feb 2017 - 12:30

Ich kann mich dem generellem Klang hier anschließen.

Der einzige Kritikpunkt war halt ein relativ nerviger in meinen Augen. Dadurch, dass der Platz an der Matte so eng war kam man zusätzlich in den Stress spät mit dem Aufbau beginnen zu können wenn man sich schön brav in der Schlange einreihte seinen nächsten Tisch abzulesen. Beides zusammen war schon sehr unangenehm. Kann aber nur bestätigen, dass alle Spielpartner da locker und gut mit umgegangen sind. Generell empfand ich die ganz Atmosphere gut und bei den zwei Hangar Bay turnieren die ich mitgespielt habe (bis auf einen Vorfall einer Streitigkeit am Nebentisch) noch besser! Absolut niemand hat zwecks Manöverschablonen oder ähnlichem eine Szene gemacht, habe allerding nach 4 Spielen zu Hangar Bay gewechselt und war nicht vorne dabei. Weiß also nicht ob es an der Spitze etwas verbissener zuging.

Der englische Hauptjudge hätte das Micro etwas schonen können. Man kann auch um Ruhe bitten ohne die Boxen zum umfallen zu bringen, das empfand ich als unangenehmes gebrülle.
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  AntiSkiller am Mo 27 Feb 2017 - 12:55

Caine-HoA schrieb:Der einzige Kritikpunkt war halt ein relativ nerviger in meinen Augen. Dadurch, dass der Platz an der Matte so eng war kam man zusätzlich in den Stress spät mit dem Aufbau beginnen zu können wenn man sich schön brav in der Schlange einreihte seinen nächsten Tisch abzulesen. Beides zusammen war schon sehr unangenehm.

Das empfand ich auch als sehr störend. In meinem zweiten Spiel stand ich unter enormen Zeitdruck, da die erste Runde erst nach 12 Minuten begonnen hat (langer Weg zum Tisch, langer Aufbau, etc.). Dachte wirklich, dass ich auf Grund der Zeit verliere, hab es aber dann aber doch geschafft.

Ich habe ebenfalls an zwei HB teilgenommen und empfand diese als sehr angenehm. Hatte freundliche Gegner und wir hatten wirklich Spaß beim Spiel (vor allem den PW1 TIE/FO werde ich niemals vergessen :D ).

Caine-HoA schrieb:Der englische Hauptjudge hätte das Micro etwas schonen können. Man kann auch um Ruhe bitten ohne die Boxen zum umfallen zu bringen, das empfand ich als unangenehmes gebrülle.

Das war wirklich schlimm, bin ein paar mal furchtbar erschrocken.

_________________

Fühle nie mit dem Feind, nicht einmal für den kleinsten Moment.

Hangar:
          VeteranenDefender  Tie-Punisher        Tie-A-Prototyp  Tie-A-Prototyp
   
 Y-WingScum Z95Scum Z95Scum StarViper StarViper   YV-666  IG-2000  Punishing-One Punishing-One Mist-Hunter        
avatar
AntiSkiller
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Darth Bane am Mo 27 Feb 2017 - 13:07

Ich fand das Event auch ziemlich gelungen. War eine großartige Erfahrung all die X-Wing Spieler aus Deutschland und dem europäischen Ausland zu treffen!

In Sachen Spielen war's für mich leider eine mittelschwere Katastrophe. Im ersten Spiel einen Anflug-Fehler gegen Old Man Fen, im zweiten Spiel von einem sympathsichen Spieler mit cooler Liste untergangen (Decimator in 2 Runden gestorben *insertscreamsmiley*) und im dritten Spiel gegen einen Polen zT Pech gehabt und zT vercheckt das er Hera auf der Ghost hatte und dadurch einen taktischen Fehler gemacht. War aber das knappeste Spiel des Tages für mich, das durchaus gewinnbar war. Ich brauche aber ehrlich gesagt einfach mehr Platz. Ich kann mich nicht konzentrieren, wenn ich nicht mal ein paar CM habe, wo ich Schablonen, Tokens oder Piloten-Karten hinlegen kann. Das Platzangebot war FURCHTBAR. Man sagte zwar, dass sie das vorher nachgemessen hätten, aber jeder der selber X-Wing kompeititv spielt, weiß dass die offenkundig mit falschen Angaben gemessen hatten.

Ich für meinen Teil brauche einfach ein wenig Platz, wo ich auch die Karten des Gegners sehen kann. Zum Teil lagen die übereinander gestapelt oder UNTER DEM TISCH. Ich musste mein Warboard, Schablonen und Tokenbox auf den Stuhl stellen und konnte mich so auch nicht hinsetzen. Was ohnehin nicht gegangen wäre, da natürlich ständig auch Leute durch die engen Gänge gegangen sind. Konservenbüchsen spielen trifft es da ganz gut. Ja manche werden sicherlich argumentieren, dass das dazu gehört, aber das sehe ich schlicht anders. Ich finde Platz und Ruhe für Konzentration wichtig. Gerade die Übersicht über die gegnerischen Karten ist ein A & O - sonst passieren solche kleineren Fehler, die auch mal über den Ausgang eines Matches entscheiden können.

Daher in Sachen derart stressig das ich dann nach 0-3 gedroppt bin und gehofft habe, bei Hangar Bay mehr Platz zu haben. Sah dann eher nicht so aus, aber dank Backfire/K. habe ich dann noch ein nettes Angebot bekommen und die Spiele kommentiert, was ziemlich witzig war und das Wochenende gerettet hat!

Für's nächste Mal aber BITTE BITTE MEHR PLATZ.


Zuletzt von Darth Bane am Mo 27 Feb 2017 - 13:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Caine-HoA am Mo 27 Feb 2017 - 13:44

lol.... abgemessen? Kam die Aussage wirklich? Für jeden Spieler war grob platz für 3 Pilotenkarten, ein Dmg-Deck und ein paar Token. Ausrüstung/Liste, Aufbewahrung, Manöverschablonen, Rangeruler usw. hatten keinen Platz außerhalb der Spielfläche.
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Enno am Mo 27 Feb 2017 - 15:11

Also sah es mal bei allen so unordentlich auf dem Tisch aus wie bei mir eh immer.

Aber stimmt schon der Platz war zu wenig das ist Mist, aber der Rest war top.
Nürnberg ist echt schön. Allein das Hotel 300 Meter weg und Billig...
War echt alles geil und ein super Fun mit unserem Team und allen Leuten die man so kennt.
Nächstes Jahr gerne wieder!


Zuletzt von Enno am Mo 27 Feb 2017 - 15:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Hangar:
14x 3x  3x 2x 3x 4x 1x 2x 1x 1x 1x Tie-Punisher
3x 4x 2x  1x 2x 3x 4x 1x 1x K-Wing  2x 1x 1x M3-A 1x  IG-2000 1x  StarViper 1x 1x YV-666 1x   1x   1x   1x   1x  Tie-A-Prototyp 2x  Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x Ghost-Shuttle 1x Ghost 1x   1x   1x   1x   1x 1x 1x 1x 1x 1x   


avatar
Enno
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  backfire84 am Mo 27 Feb 2017 - 15:30

Ich poste das besser hier.. Hab dummerweise einen neuen Thread aufgemacht.

Hallo zusammen,

die Lothal Open sind vorbei und nehme mir kurz Zeit euch mitzuteilen, wie die Lothal Open für mich als Judge gelaufen sind. Wer mich kennt weiß, dass ich sehr viel auf Turnieren unterwegs bin. Letztes Jahr waren es um die 45 Turniere in 4 Staaten (nein ich bin nicht Single, aber meine Freundin muss oft am WE arbeiten ) Im vergangenen Jahr war ich u.a. bei den Ausgaben der Yavin Open und Lothal Open 2016 dabei. Ich stand dieses Jahr aufgrund der Kostenfrage vor der Wahl zwischen Yavin Open (Birmingham) oder Lothal Open (Nürnberg) Da mir Yavin einfach sooooo viel besser gefallen hatte, fiel die Entscheidung leicht und ich buchte kein Ticket für Nürnberg. So kam es dann, dass unser TKundNobody als Judge leider kurzfristig ausgefallen ist und Ersatz her musste. Irgendeine Quelle hat dann mich vorgeschlagen und nach einer zähen Verhandlung mit meiner Freundin über mehrere Instanzen bekam ich dann das Go um das zweite Wochenende hintereinander Platz für ihren heimlichen Liebhaber zuhause zu machen (@ Drachenzorn ich weiß von euch ) Spaß beiseite.
Ich setzte als Bedingung voraus, dass man mir Hin-und Rückfahrt sowie Kost- und Logis bezahlt und nachdem wir das geklärt hatten, bereitete ich mich mental darauf vor und spielte erstmal eine Woche vorher bei den Yavin Open mit. In den Tagen vor Lothal wurde ich dann doch etwas nervös. Mein letzter Blick in das Regelbuch war schon etwas her und ich gestehe, dass ich das FAQ seit einem Jahr nicht angefasst habe. Also hab ich schön brav abends die Regelquellen gelesen...und wieder und wieder...
Nachdem ich Freitag bis 17.30 Uhr im Büro war, nahm ich also den ICE von Düsseldorf Richtung Nürnberg in der Hoffnung die anderen der Asmodee Crew am Abend noch zu treffen. Kurz vor Nürnberg meinte aber ein Scherzkeks einen Notfallknopf drücken zu müssen, was dann erst mal eine Verspätung von ca. 25 Minuten mit sich brachte. Als ich dann um 22.45 Uhr im Hotel ankam, waren alle anderen schon im Bett. Nur mein Zimmerkamerad Tim (Organized Play Coordinator Deutschland) wartete auf mich. Nachdem wir noch ne Weile quatschen konnten, ging um 0.30 Uhr das Licht aus. Wir waren beide erkältet und jeder hoffte, dass man vor dem Anderen einschlafen würde um zuerst mit dem Schnarchen zu beginnen. Um 5.00 Uhr klingelte der Wecker und wir beide machten uns eher weniger ausgeschlafen fertig. Um 7.00 sah ich zum ersten Mal die Location und war sehr positiv überrascht. Kein Vergleich zu 2016. Schöne Halle, Stühle statt Holzbänke, Matten statt Airhockeyplatten (die darunter lagen) Mir fiel aber sofort auf, dass wenn etwas kritisiert werden würde, es definitiv aufgrund des geringen Platzangebots sein würde. Ja das war nicht so üppig, zugegeben. Es gäbe aus meiner Sicht nur 2 Lösungen a) weniger Teilnehmer zulassen oder b) neue Untergrundplatten kaufen. Da diese erst letztes Jahr angeschafft wurden, ist das vermutlich eine Investition, die man erstmal nicht tätigen wird (reine Spekulation meinerseits) Ich persönlich finde Option a) auch eher unspannend. Ich denke das Event lebte u.a. von seiner Internationalität. Das war ja fast wie eine EM. Polen, Dänen, Finnen, Niederländer, Spanier, Italiener, Türken, Tschechen, Engländer, Ungarn, Deutsche...das hat es in dem Umfang in Deutschland noch nicht gegeben. Wenn ich mir also die Kritik vom letzten Jahr angucke, hat sich zumindest aus meiner Sicht sehr viel getan. a) Platten: Es gab dieses Mal offizielle Matten b) Location: War meiner Meinung sehr schick und gut ausgeleuchtet. Quantensprung im Vergleich zu 2016 c) Kosten: Kann ich nur aus Hörensagen was zu äußern. Der Eintritt zum Museum war wohl kostenfrei (im Vergleich zur teuren Messe in 2016) Einkaufsmöglichkeiten gab es wohl auch ausreichend in der Nähe um sich kostengünstig zu verpflegen. Es gab eine gut einsehbare Countdown-Uhr und aufgehangene Pairings an 4 Stellen. Wenn jetzt noch das Platzangebot verbessert werden würde, hat man eigentlich an allen Aspekten gearbeitet.

Aber zurück zu meinem "Erlebnis" als Judge. Ich war gespannt welche Fragen letztendlich mir gestellt werden würden. Kylo hat es den Spielern besonders schwer gemacht. Die Frage ob Kylos Fähigkeit "ich zeige dir die dunkle Seite" auch triggert wenn das gegnerische Schiff noch Schilde hat, wurde mir 8 mal gestellt TK-Totlach Auch das Thema "freie Aktion" scheint für viele Spieler noch ein weißer Fleck auf der Landkarte zu sein. Mein Highlight nachdem ich mich in die Mitte einer engen Schlange gekämpft habe war "können normale Treffer eines Autoblasters negiert werden"...Gegenfrage:" Was steht denn auf der Karte vom Autoblaster?"  Es gab einige kniffelige Fragen, aber zur Not musste halt Vince als Headjudge aushelfen (Bombenfragen waren nicht mein Steckenpferd ) Ansonsten kamen etliche Entscheidungen zu Sichtlinien und Reichweitenfragen hinzu...das hat mich dann auch eine Hose gekostet. Bei einer Prüfung bin ich in die Hocke gegangen und zack..Hose im Schritt gerissen...aber so richtig. Gerüchte dazu, dass mir bei zu vielen komischen Fragen der "Sack" geplatzt, weise ich hiermit vehement zurück

Ab dem Cut bin ich dann auch permanent an Tisch 1 geblieben (außer zum Finale, das haben wir dem Headjudge überlassen) und hier musste ich nur 2 x eingreifen, weil Crits vergessen wurden und ich das korrigiert hab.

Ich muss an dieser Stelle ein ganz dickes Lob an die Spielerschaft vor Ort richten. Tolle Stimmung, mir ist bis auf zwei Ausnahmen keine Meldung von Fehlverhalten zu Ohren gekommen.
Alles lief friedlich ab. Das Orgateam war super nett, immer Hilfsbereit und hat mir zum Abschied meine Unterstützung mit Acryl "vergoldet"

Shortfacts am Rande:

- Es gibt noch erfolgreiche Listen ohne Attanni Implantat
- Großmoff Dalli war der erfolgreichste deutsche Spieler mit einer selbst entworfenen Liste (oder wann habt ihr zuletzt Dark Curse auf einem Turnier gesehen?)
- Unsere beiden SoS Sieger Kai und Sascha waren im Stream (durfte ich mir aussuchen )
- Dafür dass die Jungs die die Videos gemacht haben vorher noch NIE was mit XWing zu tun hatten, sieht das alles super aus mMn. Die Jungs kommen ursprünglich aus dem VideoGaming-Bereich (DOTA)

_________________
Segnor Noobs - Wir können nur Meta!


Dead Man´s Switch -. Mein YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCV5FoW6CLH763MmapyC_ADg
avatar
backfire84
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Dalli am Mo 27 Feb 2017 - 16:20

backfire84 schrieb:Großmoff Dalli war der erfolgreichste deutsche Spieler mit einer selbst entworfenen Liste (oder wann habt ihr zuletzt Dark Curse auf einem Turnier gesehen?)

Michael Geringer - die Chaosbiene - war noch vor mir. Ich glaube Matthias Konrad war auch deutscher und der war noch vor Michael.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  backfire84 am Mo 27 Feb 2017 - 16:23

Ok ich korrigiere. Dalli war bester Spieler der ehemaligen deutschen demokratischen Republik. Hipp Hipp...Hurra. Vorwärts immer, Rückwärts nimmer

_________________
Segnor Noobs - Wir können nur Meta!


Dead Man´s Switch -. Mein YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCV5FoW6CLH763MmapyC_ADg
avatar
backfire84
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Enno am Mo 27 Feb 2017 - 17:03

Jo, auferstanden aus Ruinen usw. TK-Totlach

Würde sagen das das ganze One-Crit-Wonders Team hat den Osten der Republik gut vertreten. Wir hätten fast 5 Leute in den zweiten Tag gehievt.


_________________
Hangar:
14x 3x  3x 2x 3x 4x 1x 2x 1x 1x 1x Tie-Punisher
3x 4x 2x  1x 2x 3x 4x 1x 1x K-Wing  2x 1x 1x M3-A 1x  IG-2000 1x  StarViper 1x 1x YV-666 1x   1x   1x   1x   1x  Tie-A-Prototyp 2x  Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x Ghost-Shuttle 1x Ghost 1x   1x   1x   1x   1x 1x 1x 1x 1x 1x   


avatar
Enno
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Dalli am Mo 27 Feb 2017 - 18:56

Allg. finde ich Ost/West Vergleiche ja ziemlich Panne, mich würde trotzdem Interressieren wie es bei den Berlinern und Thüringern so lief?
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  kelrien am Mo 27 Feb 2017 - 19:40

Dalli schrieb:Allg. finde ich Ost/West Vergleiche ja ziemlich Panne, mich würde trotzdem Interressieren wie es bei den Berlinern und Thüringern so lief?

Nachdem ich in Runde 9 gegen dich verloren habe haben wir im Auto mal nachgerechnet. Hätte ich gegen dich gewonnen wäre ich wahrscheinlich nicht in den Cut gekommen. War also eine "gute" Sache, dass ich verloren habe TK-Totlach

kelrien
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Dalli am Mo 27 Feb 2017 - 20:02

Hehe, du Nase.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  backfire84 am Mo 27 Feb 2017 - 20:07

Dalli schrieb:Allg. finde ich Ost/West Vergleiche ja ziemlich Panne, mich würde trotzdem Interressieren wie es bei den Berlinern und Thüringern so lief?

Das war ein Scherz. Da ich bei der Wende 5 Jahre alt war, kann ich da nicht mitreden.

_________________
Segnor Noobs - Wir können nur Meta!


Dead Man´s Switch -. Mein YouTube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCV5FoW6CLH763MmapyC_ADg
avatar
backfire84
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: System Open 2017

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten