Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Darth Bane am So 29 Jun 2014, 13:26

Servus werte Freunde der Rebellion,

nach einer beispiellosen Serie von miesen   habe ich mich entschlossen dem Imperium (zumindest für eine gewisse Zeit) den Rücken zu kehren und zur Rebellion über zulaufen ... ihr habt   was auch mal einen miesen Ausweich-Wurf (die sich frustrierender weise in letzter Zeit angehäuft haben...) verzeihen mag!
Ich habe die Rebellion bisher nur in vielleicht ein halbes Dutzend Gefechte geführt und daher kaum praktische Erfahrungen, was das Fliegen angeht. Mein gesamter Erfahrungsschatz basiert vielmehr auf theoretischen Überlegungen und Spielpraxis aus Matches, die ich gegen diverse Rebellen-Builds (von Ballerburgen über die Crit-Fabrik bis hin zur X-Box) erlangen konnte.
Aufgrund dieser Erfahrungen habe ich mir folgendes Build zurecht gelegt, das ich möglichst bald testen möchte:


Blounts Bourbonen
die blau/goldenen Farben des franz. Adelshauses

-    (Lieutnant Blount - Veteraneninstinkte, Angriffsraketen - 23 Pkt.)
-    (Blue Squadron Pilot - Verbesserte Sensoren - 25 Pkt.)
-    (Blue Squadron Pilot - Verbesserte Sensoren - 25 Pkt.)
-    (Gold Squadron Pilot - R7T1, Ionengeschütz - 26 Pkt.)

4 Schiffe à 99 Pkt. - 28 Hitpoints; 10/11 Angriffswürfel - 5 Verteidigungswürfel - 1x Angriffsrakete; 1x Ionengeschütz - PS: 8,2,2,2


Ich würde um Meinungen, Erfahrungen, Kritiken beten und insbesondere ein paar Tipps zum Fliegen solcher Schiffe. Formation JA/NEIN - wenn ja welche usw. und so fort!

mfg

Darth Bane

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  D.J. am So 29 Jun 2014, 13:41

"Schwerfällig", war das erste Wort, das mir bei deiner Liste in den Kopf kam,
"Fliegende Panzer" das zweite   

Ja, die B und Y-Wings sind schon stabil, dass muss man ihnen lassen, Aber Blount ist der einzige Agile in dieser Liste. Die andern drei Schiffe, besonders die B-Wings kommen mit der Grazie blau-goldener Banthas daher   
Blount ausschalten, den Rest blocken und Actions verhindern ... deine Liste ist herausfordernd.
Für dich.
Zum Manövrieren.

Ich würde, wenn du schon die kleinen Z95er-Mücken einsetzen willst, den güldenen Y-Wing daheim lassen und auf 2 weitere Kopfschneider setzen.
So sähe mein Vorschlag / meine Alternative aus:

Pilot der Blauen Staffel (22)
Ionenkanonen (3)

Pilot der Blauen Staffel (22)
Ionenkanonen (3)

Lieutenant Blount (17)
Veteraneninstinkte (1)
Angriffsraketen (5)

Pilot der Tala-Staffel (13)

Pilot der Tala-Staffel (13)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Die B-Wings ionisieren wo es nur geht, was den Gegner etwas berechenbarer macht.
Blount und seine Flügelmänner versuchen dem direkten Nahkampf Base an Base aus dem Weg zu gehen und auf RW1 zu feuern, was ihnen 3 rote Würfel gibt. Vorzugsweise von der Flanke bzw. dem Rücken des Gegners aus.

Die Liste ist immer noch sehr fragil, aber leichter zu fliegen, wie ich finde.
Ich würde die Z95 sogar eher in Garven Dreis und einen Piloten der Rot-Staffel (beide im X-Wing) ändern, weil die mehr rotes Durchsetzungsvermögen und grüne Gegenargumente liefern können.

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Alternative XX-Y-A

Beitrag  D.J. am So 29 Jun 2014, 13:59

Die entsprechenden Modelle und Upgrades vorausgesetzt, würde ich dir folgende Liste empfehlen:

Pilot der Grau-Staffel (20)
Blastergeschütz (4)

Pilot der Rot-Staffel (23)

Pilot der Rot-Staffel (23)

Pilot der Grün-Staffel (19)
Bis an die Grenzen (3)
Cluster-Raketen (4)
Tarnvorrichtung (3)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Der Y-Wing kann gut auch ein paar Runden auf sich selber aufpassen. Ein Panzer der eine K-Wende macht ist für jeden Gegner erstmal verblüffend   
Die beiden X-Wing sind auch in dieser Basic-Variante so ziemlich für jede Überraschung gut.
Der A-Wing ist der Moskito im Nacken deines Gegners.
Der Aufbau ist am ehesten diagonal zu deinem Gegner (achte auf die Astis bei der Platzierung und versuche ihm nur einen sicheren Weg offen zu lassen. Du kannst mit Einzelschiffen leichter um die Felsbrocken tanzen, als Gegner die auf Synergien und damit auf Formationen angewiesen sind). Der Y-Wing vorne weg. die X leicht versetzt dahinter und der A-Wing je nach Aussehen des Schlachtfelds und Flotte deiens Gegners entweder zuerst zwischen X- und Y-Wing, oder direkt als Agent Provocatuer außerhalb der Formation.


Vergiß nicht:
Ich bin auch nur ein Rookie mit einem Sieg und sechs Niederlagen auf dem Konto. Meine Tipps sind also bitte ohne Blaster und Torpedounterstürzung anzusehen  

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Ruskal am So 29 Jun 2014, 14:04

D.J. schrieb:
Ja, die B und Y-Wings sind schon stabil, dass muss man ihnen lassen, Aber Blount ist der einzige Agile in dieser Liste. Die andern drei Schiffe, besonders die B-Wings kommen mit der Grazie blau-goldener Banthas daher   
Blount ausschalten, den Rest blocken und Actions verhindern ... deine Liste ist herausfordernd.
Für dich.
Zum Manövrieren.

Ich glaube du übersiehst die Verbesserten Sensoren ^^ Blockieren und Aktionen verhindern ist damit nicht möglich. Tatsächlich wäre das gar nicht so schlecht für diese Liste, da ein Schiff weniger auf sie schießt, Aktion hat er ja vor dem Crash mit den verbesserten Sensoren genommen.   

Ich finde die Liste solide... sehr solide. B-Wings mit verbesserten Sensoren machen immer ihren Job. Beim Y-Wing gefällt mir persönlich R3-A2 besser. Ionisieren und stressen ist ne absolut miese Kombination gegen alle Schiffe, die keinen R2 an Bord haben ^^ Ich kann mich nur noch nicht so recht mit Blount anfreunden. Du erwartest gegen schwarmiges anzutreten oder Listen, die in Formation fliegen? Oder Schiffe mit Tarnvorrichtung (Stealth Device) ?

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  D.J. am So 29 Jun 2014, 14:06

Ruskal schrieb:Ich glaube du übersiehst die Verbesserten Sensoren ^^ Blockieren und Aktionen verhindern ist damit nicht möglich.
Autsch!
Stimmt!
Sorry, da habe ich gepennt  

Nachtrag:
Da ich keine verbesserten Sensoren oder die Upgrades des Rebellentransporters im Köfferchen habe, übersehe ich oft deren Wirkungen und Möglichkeiten   
'tschuldige nochmal, Darth, da habe ich arg geschlafen!

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Darth Bane am So 29 Jun 2014, 14:44

D.J schrieb: Da ich keine verbesserten Sensoren oder die Upgrades des Rebellentransporters im Köfferchen habe, übersehe ich oft deren Wirkungen und Möglichkeiten  
'tschuldige nochmal, Darth, da habe ich arg geschlafen!

Iwo! Ist doch kein Problem, da brauchste dich nicht entschuldigen   !

Wie Ruskal schon geschrieben hat - die verbesserten Sensoren ermöglichen dem B-Wing auf jedenfall seine Aktion durchzuführen! Gnade dem Tohr der versucht diese B-Wings zu blockieren! Kollisionen sind das beste was dir in so einer Situation passieren kann. Im Nahkampf sind die B-Wings wahre Mörder, die mir schon so manchen TIE abgeschossen haben. Ich habe jetzt alle möglichen Arten von B-Wings kennengelernt und halte die Variante mit der Ionenkanone zwar für interessant - aber Jesus für 3 Pkt. kriege ich dieses wirklich geniale Upgrade, das für mich zur Grundausstattung eines B-Wing gehören sollte! Es gleicht sein eher bescheidenes Manöverrad vorzüglich aus! Die Feuerkontroll-Variante finde ich auch ganz nett, aber eben auch nur "nett" - die sind gegen große Ziele aka Firespray & YT-1300 vorzüglich, um kontinuierlich Schaden zu verursachen - gegen schnellere & zahlrreichere Gegner jedoch eher kontraproduktiv, da das Ziel mit dem Target Lock mitunter außer Reichweite/aus dem Feuerwinkel geflogen ist. B-Wings mit schwerer Laserkanone finde ich da auch ziemlich stark (Blue Thunder ist nach wie vorne eine äußerst böse Liste) aber für meine Zwecke erachte ich die Sensoren als essenziell.

D.J schrieb: Pilot der Grau-Staffel (20)
Blastergeschütz (4)

Pilot der Rot-Staffel (23)

Pilot der Rot-Staffel (23)

Pilot der Grün-Staffel (19)
Bis an die Grenzen (3)
Cluster-Raketen (4)
Tarnvorrichtung (3)

Total: 99

Kurz zu der Liste nochmal: niemals das Blastergeschütz auf einem Y-Wing spielen! Das ist ein wahrer Blender, auf den unsere Rebellenjungs damals beim Erscheinen der HWK auch hereingefallen sind! Natürlich hat der Y-Wing so auch mal das Potential mehr als 3 Schadenspunkte zu erzielen - aber die berechtigte Frage ist doch leider die, ob er dazu überhaupt in der Lage ist. Denn das Blastergeschütz verlangt das Opfern eines Fokus => wird der Y-Wing geblockt, gibt's keine Fokus-Tokens (außer du hast Garven Dreis oder Kyle Katarn dabei - aber wenn die mal fehlen, kannst du das Geschütz nichtmal einsetzen); und durch das Opfern des Fokus hast du keine Möglichkeit deinen Angriff zu modifizieren => im Schnitt erzielst du 1-2 Treffer, die leicht geblockt werden können = mitunter kommt also nur 1 Treffer durch. Da doch lieber 1 Punkt mehr ausgeben und noch einen Fokus für die Defensive (wobei ganz ehrlich - bei 1 Ausweichwürfel ist's mir schleierhaft wie man Fokus-Token für die Defensive sparen sollte - lieber für die Offensive verbraten oder gleich den Target Lock nutzen - Fokus ist toll, aber eben nicht bei jedem Schiff) haben oder eben besser eine Zielerfassung für einen Angriff haben. 1 Schaden ist drin und die Möglichkeit einen Gegner zu ionisieren, was gerade die B-Wings für sich nutzen können! (bzw vermutlich auch super ist um feindliche B-Wings zu ionisieren!)

2x Rot-Gardisten + A-Wing ist ganz okay - aber ich suche ja in der Tat etwas solideres und da brauche ich kein wendiges Ballettschiff, davon hatte ich beim Imperium genug!

Ruskal schrieb:Ich finde die Liste solide... sehr solide. B-Wings mit verbesserten Sensoren machen immer ihren Job. Beim Y-Wing gefällt mir persönlich R3-A2 besser. Ionisieren und stressen ist ne absolut miese Kombination gegen alle Schiffe, die keinen R2 an Bord haben ^^ Ich kann mich nur noch nicht so recht mit Blount anfreunden. Du erwartest gegen schwarmiges anzutreten oder Listen, die in Formation fliegen? Oder Schiffe mit Tarnvorrichtung (Stealth Device) ?

Danke für das Listenkompliment!    
Zum Y-Wing: R3-A2 fand ich auch persönlich ziemlich interessant, eben wegen der Ionen+Stress-Kombination. Was mich jedoch etwas abschreckt ist die Tatsache, das man den Gegner im Feuerbereich haben muss, was ja eher nicht der Philospohie einer Turmwaffe entspricht! Glaubst du nicht, das R7-T1 da nützlicher sein kann? Reichweite 1-2 ist die Kampfentfernung des Ionengeschützes und ein freier Boost ist optimal um dem Feuerwinkel eines (mit Glück sogar mehrerer) Gegner zu entkommen. So zumindest mein theoretisches Grundgerüst.
Blount ist tatsächlich dazu gedacht, Schwärme und üble Feindformationen zu kontern! Ich denke zwar das 2x B-Wings mit Sensoren unter den richtigen Umständen auch mit einem Schwarm von 5-6 TIE's fertig werden können - möchte das Schicksal aber nicht unnötig herausfordern. Blount als "Gespenst" der außerhalb der Formation in Kombination mit einer Angriffsrakete fliegt, ist zudem ein psychologischer Faktor - eine Angriffsrakete auf der gegnerischen Seite ist immer eine Ansage, zumal auf einem Piloten der "immer" trifft und dank PS 8 auch sehr gute Chancen hat, sie wirklich los zu werden.
Oder denke ich da zu "imperial" respektive zu "theoretisch"?


Zuletzt von Darth Bane am So 29 Jun 2014, 17:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  D.J. am So 29 Jun 2014, 14:56

Oh ja, ich sehe, dass ich noch viel zu lernen habe   
Y-Wing und Blaster ist verlockend, das gebe ich zu. Ein Fokus für einen grünen Würfel ... ne, dann doch lieber ballern, so mein Gedanke    Aber ja, sobald der Y-Wing geblockt wird, ist's Essig mit dem grünen Auge    Und auch die Statstistik sieht schlecht aus.
Der A-Wing ein Ballett-Flieger ... you made my day   
Okay, so kann man es auch sehen   

Memo an mich selber:
Viel mehr fliegen und lernen die Karten noch besser zu lesen, als einst Madame Zirrus im Wanderzirkus bei uns umme Ecke auf dem Marktplatz   
Ich merke oft, wie mir Synergien und / oder Möglichkeiten entgehen, weil ich sie noch nicht gut genug kenne.
Aber das Tolle hier an der community ist, das man nicht niedergebrüllt wird, wenn man blind war, sondern das so etwas direkt sachlich aufgezeigt wird   

Doch, es war die absolut korrekte Entscheidung X-Wing anzufangen und direkt hier einen Hangar anzumieten   

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Mosch am Mo 30 Jun 2014, 01:05

Also, ich nehme an, dass du mit der Liste auch Turniere spielen möchtest. Wenn man sich die letzten Regionalsergebnisse so anschaut, führt der Weg in die Top3 nur über die Tie-Schwärme. Ggf. wird sich mit Wave 5 dort auch der Phantom mit einordnen.

Trotzdem müssen die Phantomspieler darauf achten, genügend Ziele anzubieten, also wird denke ich auch hier die Variante mit vielen billigen Schiffen + Phantom vorherrschen. Das heißt, dass eine erfolgreiche Rebellenliste meiner Meinung nach unbedingt mindestens eine Angriffsrakete an Bord haben sollte. Besser wären 3, um sicher mit dem Zusatzschaden Tie-Fighter abknallen zu können.

Z-95 12
Angriffsrakete 5
Z-95
Angriffsrakete 5
Z-95 12
Angriffsrakete 5
Airen Cracken 19
Staffelführer 2

Und damit auch alle Raketen rauskommen:

Biggs Darklighter 25
R2-F2 3

Man könnte noch überlegen, für große Schiffe noch eine Angriffsrakete gegen eine Cluster-Rakete zu tauschen und den Staffelführer noch gegen eine Ionenpulsrakete...

Denke, das kann schon gut werden!
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Darth Bane am Mo 30 Jun 2014, 09:27

@Mosch
Gegebenenfalls Ja - aber nichts für ungut, ich habe um Kritik zu meiner Liste gebeten und nicht darum, eine angeblich konkurrenzfähige (würde behaupten das Schwärme den neuen Raketenschwarm sicherlich nicht mögen - aber auf Turnieren sind ja noch weitere Listen unterwegs, die mit so einer Roll'in Rocket-Liste den Boden aufwischen!) komplett neue Liste zu bekommen! Wenn ich viele Schiffe haben möchte kann ich auch weiter Imperium spielen und auch dort sind Alpha-Strike Listen möglich. Aber darum geht's mir ja in diesem Thema nicht   

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Psychohomer am Mo 30 Jun 2014, 10:50

@ Darth Bane

VEERRÄÄÄTTERRRRRRR   

_________________


Und denkt dran! Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Pirat sein, dann sei ein Pirat!

avatar
Psychohomer
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Mosch am Mo 30 Jun 2014, 11:03

Darth Bane schrieb:
Blounts Bourbonen
die blau/goldenen Farben des franz. Adelshauses

-    (Lieutnant Blount - Veteraneninstinkte, Angriffsraketen - 23 Pkt.)
-    (Blue Squadron Pilot - Verbesserte Sensoren - 25 Pkt.)
-    (Blue Squadron Pilot - Verbesserte Sensoren - 25 Pkt.)
-    (Gold Squadron Pilot - R7T1, Ionengeschütz - 26 Pkt.)

4 Schiffe à 99 Pkt. - 28 Hitpoints; 10/11 Angriffswürfel - 5 Verteidigungswürfel - 1x Angriffsrakete; 1x Ionengeschütz - PS: 8,2,2,2

Sorry, Missverständnis.

Also: Ja, auf jeden Fall in Formation. Man könnte den Y-Wing etwas abseits halten, damit er schön kreisen kann. Im übrigen wird der Y-Wing fast immer unterschätzt und es wird oft vergessen, dass er noch eine Primärwaffe hat, die auf RW1 nen Würfel dazubekommt!  
Die B-Wings sind hervorragend, hab ich selbst lange gespielt, wenn auch als Dagger. Ich finde die Liste fast etwas zu brav, aber zum Einstieg sicher gut geeignet! Viel Spaß damit!
avatar
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Tipps & Tricks für die erste Liste eines Überläufers

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten