[SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  hddejonge am Di 13 Dez 2016, 19:30

Ich finde die Foamboard Idee auch gut, ich hab sogar schon welches da, aber hab noch nix gebastelt.
Da ich aber grade am umräumen bin, weil ich eine zweite detof-Vitrine habe, wäre mir auch schon an was Schönem gelegen. Alternativ baue ich mir inlays für einen Holzkasten, den ich noch hab.

_________________
Mein Hangar:


               

        
avatar
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Di 13 Dez 2016, 20:44

BulldogBite schrieb:
Ich habe bisher noch nix gefaltet, da mir die Möglichkeit auf Karton zu Drucken fehlt.
Fände daher die Foamboardmethode in diversen Ausführungen sehr interessant.

Besitzt Du einen handelsüblichen Drucker? Dann sollte Karton bedrucken kein Problem sein, ich hab noch keinen gesehen, der 200g Papier nicht packt. Wir reden ja nicht von Wellpappe...

Foamboard wird es wohl trotzdem (zusätzlich) geben, das Zeug ist einfach zu cool und die Box einfach stabiler.

hddejonge schrieb:Ich finde die Foamboard Idee auch gut, ich hab sogar schon welches da, aber hab noch nix gebastelt.
Da ich aber grade am umräumen bin, weil ich eine zweite detof-Vitrine habe, wäre mir auch schon an was Schönem gelegen. Alternativ baue ich mir inlays für einen Holzkasten, den ich noch hab.
Na dann wird es ja höchste Zeit! Ich werde mir Mühe geben, auch was für's Auge zu bieten...
Foamboard rumliegen lassen, tststs...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  hddejonge am Mi 14 Dez 2016, 15:27

Was soll ich sagen, ich kam halt noch nicht dazu...
Und da ich quasi "auf'm Dorf" wohne, hab ich, als ich mal im Bastelladen war, ein Stück Foamboard mitgenommen. Man weiss ja nie wann/wozu man es braucht.
Ich überlege grad, wie ich einen Einsatz mit z.B zwei Etagen (oder vier halben) in meinen 25x35 (ca) Holzkasten einbaue. Eine (halbe) Etage für die Karten (Vermutlich nur die Aufwertungen) und (je) eine (halbe) Etage für Schiffsplättchen und Manöverräder... Und das Ganze auf Zuwachs.

_________________
Mein Hangar:


               

        
avatar
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 16 Dez 2016, 23:57

So, Meinungen erwünscht. Hab gerade mal schnell eine Sammelbox für Dials zusammenzimmern wollen (die schäbigen Schnittkanten auf dem Bild liegen an dem stumpfen Messer, das ich verwendet habe) und dabei hatte ich die Eingebung, Dials und Schiffsplättchen gemeinsam zu lagern! Passt hervorragend:



Es fehlt natürlich noch der Deckel und sämtliche Seiten (und erwähnte schäbige Schnittkanten) werden noch verkleidet, aber eins nach dem anderen. Und ja, ich hab die falschen Plättchen eingeräumt, ist ja nur ein Test. Die lagen halt grad rum.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was tun mit Base und Peg. Die Bases würden theoretisch in das Fach daneben reinpassen, für die Pegs könnte man die Box noch einen Tacken breiter machen und so ein kleines Zusatzfach unterbringen. Oder sind die besser in einer separaten Kiste aufgehoben, im zusammengebauten Zustand (dazu tendiere ich)?

Oder man trennt Dials und Plättchen doch und nutzt das freie Fach für die Plättchen? Aber dann muss man wieder zwei Fächer pro Schiff durchsuchen.

In jedem Fall möchte ich diese Variante mit der Sammelbox gerne so gestalten, dass es in der Praxis möglichst einfach und schnell geht.

Freue mich über Feedback (auch, wenn ihr die Idee doof findet), dann habe ich das Gefühl, nicht ein ganz so arg großer Bastel-Nerd zu sein...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  johnrot1 am Sa 17 Dez 2016, 02:59

Sieht doch super aus. Also ich tendiere dafür base und peg seperat zu lagern. Meine Raumschiffe stehen z.b. noch in meiner Vitrine. Zumindest so lange wie noch Platz dafür ist  super Arbeit.Eine frage habe ich aber noch.Weiß jemand wo ich dieses Foamboard im Internet bestellen kann.Habe leider keinen Händler gefunden der dies hat -.- oder kann man es bei dir bestellen gegen die kosten selbstverständlich. Lg und super arbeit.wie immer.

johnrot1
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Sa 17 Dez 2016, 08:39

johnrot1 schrieb:Weiß jemand wo ich dieses Foamboard im Internet bestellen kann.Habe leider keinen Händler gefunden der dies hat -.- oder kann man es bei dir bestellen gegen die kosten selbstverständlich. Lg und super arbeit.wie immer.

Klar, ich.

Selber verkaufen werde ich das nicht, man kommt mittlerweile aber online hier in Deutschland viel einfacher dran, als noch vor ein paar Jahren (meine ersten Platte in 120cm Breite hat einzeln einen zweistelligen Betrag gekostet). Bei den Amis scheint es das Zeug für Centbeträge in jedem Walmart zu geben, aber das nützt Dir ja nix.

Paar allgemeine Infos:

Ich würde weißes Foamboard nehmen, 5mm stark. Gibt es auch in schwarz, sieht auch für Spielschachteleinsätze besser aus und ist nicht so empfindlich gegenüber Verschmutzung durch Kleber o.ä. (aber das spielt hier ja keine Rolle, da der ganze Kasten hinterher noch verkleidet wird), ist aber fast doppelt so teuer. Ich hatte es aber eh rumliegen.

Als Format würde ich A3 empfehlen, A4 gibt es auch, ist aber ebenfalls meist geringfügig teurer und falls jemand auf den Geschmack kommt und auch mal einen größeren Schachteleinsatz für ein Spiel bauen will (was echt Spaß macht!), braucht man schonmal eine größere Platte. Noch größere Formate haben meist höhere Versandkosten.

Du kannst Dir zum Ausprobieren natürlich erstmal eine einzelne Platte kaufen, kostet meist so 1-2 Euro, was Dir angesichts der Versandkosten aber vielleicht etwas doof ist. Da lohnt sich ein 10er Pack mehr, der liegt meist bei gut 10€ pro Pack. Dann hast Du direkt 'ne Menge, die erstmal reichen wird.

Evtl. gibt's vor Ort auch einen Künstlerbedarf, der das Zeug führt, bei mir leider nicht.

Die Platten laufen unter "Foamboard", "Leichtschaumplatte" oder auch "F-Board".

Und jetzt ein paar Links, die ich auf die Schnelle gefunden habe, gibt sicher noch mehr:

https://www.hobby-discount.de/index.php/katalog/artikelinfo/10114-1-show-f-board_a3_staerke_5mm.html

https://www.modulor.de/foamboard-weiss-weisser-kern-5-0-x-297-x-420-din-a3-oxid.html

https://www.architekturbedarf.de/katalog/artikelinfo/8878/f-board-a3-staerke-5mm

http://www.priz24.de/buero-betriebswelt/betriebsbedarf-betriebswelt/kuenstlerbedarf/transotype-foam-boards-297-x-420-mm-a3-weiss-5-mm.html

Weiterhin empfehle ich ein Cuttermesser mit abbrechbarer Klinge (evtl. schon vorhanden, sonst in jedem Baumarkt), eine Schneideunterlage (zum Ausprobieren tut es auch ein alter zerschnittener Versandkarton von der letzten X-Wing Bestellung) und ein Stahllineal (zur Führung für das Cuttermesser). Plastik geht theoretisch auch, man muss nur aufpassen, dass man nicht reinschneidet. Geht schnell....

Und wer der englischen Sprache mächtig ist, UniversalHead (der mit den coolen Regelzusammenfassungen) hat drei tolle Einstiegsvideos auf seiner Seite, damit habe ich auch "gelernt":

http://www.orderofgamers.com/using-foamcore-part-1/
http://www.orderofgamers.com/using-foamcore-part-2/
http://www.orderofgamers.com/using-foamcore-part-3/

Das Wichtigste: Es ist überhaupt nicht schwer und macht totalen Spaß. Lediglich das passgenaue Ausmessen kann schonmal etwas schwierig werden, das entfällt aber bei meinen Vorlagen, da diese mit Schnittmustern (also Rechtecken) zum aufkleben kommen werden.

EDIT:
Kleber muss natürlich noch sein, ich empfehle Standard-Bastelkleber, das weiße Zeug, das transparent auftrocknet. Ich benutze diesen hier:

https://www.vbs-hobby.com/bastelkleber-vbs-85-g-a2615/
Leider hat dieser coole Laden kein Foamboard im Sortiment...
.

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Frostdrache am Sa 17 Dez 2016, 09:14

Hmm, was ist, wenn du in den mittleren Steg von oben Löcher bohrst um die Haltestäbchen da drinnen sicher zu transportieren? Weiß zwar nicht ob das auf Dauer nicht ausleiert, wenn du den Deckel so anpasst, dass der nicht drückt könntest du das rechte Fach für die Bases verwenden und hättest alles unter.

Gruß

Frostdrache

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Sa 17 Dez 2016, 12:01

Frostdrache schrieb:Hmm, was ist, wenn du in den mittleren Steg von oben Löcher bohrst um die Haltestäbchen da drinnen sicher zu transportieren? Weiß zwar nicht ob das auf Dauer nicht ausleiert, wenn du den Deckel so anpasst, dass der nicht drückt könntest du das rechte Fach für die Bases verwenden und hättest alles unter.

Gruß

Frostdrache

Hm, das könnte gehen, gerade getestet. Ist mir fürs Erste aber zu aufwändig in der Produktion, hab noch eine andere Variante im Kopf. Aber die Variante mit den Löchern kann man problemlos hinterher trotzdem machen, wenn man das möchte. Zur Langzeithaltbarkeit kann ich natürlich nix sagen.

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Sa 17 Dez 2016, 13:09

Der Vollständigkeit halber hier nochmal ein Bild der verkleideten Box. Wie man sieht, passen auch Bases rein, für die Pegs könnte man einfach eine zusätzliche kleine Wand vorne rechts einbauen. Dann gucken die halb raus wie auf dem Bild (leicht zu entnehmen), können aber nicht reinrutschen (passt zufällig).



Der Deckel im Hintergrund ist übrigens falsch, hab den Überstand vergessen...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  hddejonge am Sa 17 Dez 2016, 13:11

Ich schieße mich JohnRot an, ich verwahre die flieger auf ihren bases in einer Vitrine, daher tendiere ich zu einer Lösung ohne Base und Peg.
Dein Entwurf mach einen super Eindruck, SirWillibald - vor allem die jetzt verkleidete Box. Das schreit nach Stickern.

_________________
Mein Hangar:


               

        
avatar
hddejonge
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Sa 17 Dez 2016, 13:22

Das charmante an dieser kleinen Box ist ja, dass jeder die nach Gusto verwenden kann: nur für Dials, nur für Plättchen, beides gemischt (zusammen wie im Bild oder linke und rechte Reihe getrennt), nur für Bases, oder Bases zusätzlich, ggf. mit Zusatzwand für Pegs. Vollkommen variabel. Die Trenner sortieren einfach nur nach Schiffstyp.

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Xun am Sa 17 Dez 2016, 14:34

Tja Bases passen rein hast du selber schon aufgezeigt.

Pegs: Die Lochbohren Variante ist natülich eine Option aber mein erster Gedanke war: Mach doch eine passende Papierschachtel ca 1cm dick wo man sicher etliche von den Pegs hineinbekommt zumindest einzelne.


Und wo ich schon grad dabei bin:
Bei der Papierbox vom K wing würde ich die Einschubrichtung ändern so das man ihn wie beim ARC Heck voraus reingeben kann.
Bei meiner ersten Schachtel für den K (leider falsch eingestelltes Grössenverhältniss) hat das seitliche einschieben die Kanone geknickt.

Cu
Xun

_________________
Kidjal Schwadron:


2x 2x 4x 3x 4x 4x Tie-A-Prototyp 3x 1x 2x TieStriker
7x 4x 2x 2x 1x VeteranenDefender 1x Tie-Punisher
2x 2x 1x 1x 1x 1x



3+1 2+1 2+2  2  4 1  
1  1 1+1 1 1 Ghost Ghost-Shuttle
1  2  1   1 1 K-Wing 1x U-Wing



2 M3-A 1 1  1 Y-WingScum 2 Z95Scum 2 StarViper 1 IG-2000 1 Punishing-One 2 Mist-Hunter 1 1



Angefordert: C-Roc, Tie Agressor, Scrug, WookieBoot

http://www.moseisleyraumhafen.com/t1931-kidjal-schwadron-einsatzberichte-outraider-test#27212
avatar
Xun
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  ArdredEldred am So 18 Dez 2016, 20:35

Ich bin immer noch fleißig am Falten und Kleben :-) Imperium und Abschaum sind fertig. Rebellen über die Hälfte.
Mit Deinem System bekomme ich jede Fraktion (bis jetzt) problemlos in einen großen Pappkarton aus dem Hause Feldherr. Super!
Schadenskartenhalter sind auch schon fertig.

Was mir generell noch fehlt - vielleicht wäre das ja eine Anregung: So schöne Faltkartons für die Missionsmarker der einzelnen Missionen. Die schlagen immer noch so unmotiviert in Ziplocks herum bei mir.
Vorweihnachtliche Grüße

_________________
Erfinder des Original-LEGO(R)-Manöverschablonenhalters(TM)
avatar
ArdredEldred
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Di 03 Jan 2017, 23:26

Man, da habe ich euch echt vergessen, sorry...

Xun schrieb:Tja Bases passen rein hast du selber schon aufgezeigt.

Pegs: Die Lochbohren Variante ist natülich eine Option aber mein erster Gedanke war: Mach doch eine passende Papierschachtel ca 1cm dick wo man sicher etliche von den Pegs hineinbekommt zumindest einzelne.


Und wo ich schon grad dabei bin:
Bei der Papierbox vom K wing würde ich die Einschubrichtung ändern so das man ihn wie beim ARC Heck voraus reingeben kann.
Bei meiner ersten Schachtel für den K (leider falsch eingestelltes Grössenverhältniss) hat das seitliche einschieben die Kanone geknickt.

Das mit Kiste würde wohl gehen. Ich schau mal.

Oh Mist, mit der Kanone. Falls nur geknickt --> heißes Wasser. Ich schau mal, ob ich da was ändere, hat nur gerade keine Priorität.

ArdredEldred schrieb:Ich bin immer noch fleißig am Falten und Kleben :-) Imperium und Abschaum sind fertig. Rebellen über die Hälfte.
Mit Deinem System bekomme ich jede Fraktion (bis jetzt) problemlos in einen großen Pappkarton aus dem Hause Feldherr. Super!
Schadenskartenhalter sind auch schon fertig.

Was mir generell noch fehlt - vielleicht wäre das ja eine Anregung: So schöne Faltkartons für die Missionsmarker der einzelnen Missionen. Die schlagen immer noch so unmotiviert in Ziplocks herum bei mir.
Vorweihnachtliche Grüße

Erstmal danke für das Lob! Du meinst 'ne simple Tuckbox, wo man alles einfach reinschmeißen kann? Weil eine ausgefeilte Box mit Sortierfächern hab ich ja schon im Angebot. Aber für die Leute, die nur selten/nie Missionen spielen, ist das vermutlich zu aufwändig.

Was darf es denn sein, eine große Box für alles? Eine pro Mission (was eher albern wäre)? Oder was anderes?

@Alle:

Da mittlerweile alle Dials von Welle 10 bekannt sind, habe ich die MiniManöverkarten auf v6.0 hochgestuft und alle fünf Schiffe der Welle ergänzt. Download auf meiner Seite:
http://sirwillibald.com/games/x-wing-miniatures-games/minimaneuvercards/

Wegen Platzmangel sind die Epicschiffe auf eine separate Seite gerutscht. Vielleicht versuche ich bei Welle 11, ob ich noch eine weitere Spalte auf die Seite gequetscht bekomme. Und in dem Downloadfile findet ihr selbstverständlich auch eine separate Seite nur mit den fünf neuen Karten.

Viel Spaß! Und bitte keine Fehler finden...  

EDIT: Hab den ersten Fehler selbst gefunden, die U-Flügler Karte war völlig falsch, da war eine Ebene irrtümlich ausgeblendet...
Ist schon behoben, v6.1 steht zum Download bereit!


_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 06 Jan 2017, 00:19

Zu müde, um Poes X-Wing Hangar auch noch zu machen, diese dämlichen Risszeichnungen halten echt auf... Sneak Peek:



Wie cool, ein Hangar ganz ohne Schieblehre und Prototypen...
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Xun am Fr 06 Jan 2017, 13:38

Ich hoffe auf baldige Striker und U Wing da die beiden sehr abenteuerliche Formen haben.

Cu
Xun

_________________
Kidjal Schwadron:


2x 2x 4x 3x 4x 4x Tie-A-Prototyp 3x 1x 2x TieStriker
7x 4x 2x 2x 1x VeteranenDefender 1x Tie-Punisher
2x 2x 1x 1x 1x 1x



3+1 2+1 2+2  2  4 1  
1  1 1+1 1 1 Ghost Ghost-Shuttle
1  2  1   1 1 K-Wing 1x U-Wing



2 M3-A 1 1  1 Y-WingScum 2 Z95Scum 2 StarViper 1 IG-2000 1 Punishing-One 2 Mist-Hunter 1 1



Angefordert: C-Roc, Tie Agressor, Scrug, WookieBoot

http://www.moseisleyraumhafen.com/t1931-kidjal-schwadron-einsatzberichte-outraider-test#27212
avatar
Xun
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 06 Jan 2017, 13:45

Xun schrieb:Ich hoffe auf baldige Striker und U Wing da die beiden sehr abenteuerliche Formen haben.

Cu
Xun

Kümmere ich mich drum, sobald ich die Schiffe habe, was noch nicht der Fall ist...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 06 Jan 2017, 17:07

Sitze gerade an den Boxen für die Helden. Dabei ist mir eingefallen, dass glaube ich immer noch Materialboxen für Dringend gesucht fehlen (für die Schiffe, die ohne Modell dabei waren). Leider ist mein ganzer X-Wing Krempel gerade irgendwo unter zig Kartons in verschiedenen Kisten verteilt aufbewahrt (nein, ich spiele im Moment nicht ganz so viel...), hat das jemand zur Hand und kann mir genau sagen, was da noch fehlt? Also was noch NICHT in einer der verfügbaren Materialboxen Platz findet (welches Schiff und genaue Anzahl der Schiffsplättchen)? Das wäre ganz zauberhaft...

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Oddball am Fr 06 Jan 2017, 17:48

Bei den X-Wing-Sachen wüßte ich so auf Anhieb auch nicht, was noch fehlt, da ich die Schiffe der "Dringend Gesucht"-Box in den normalen Hangars gepackt habe.
Allerdings weiß ich (nach dem Auspacken der IA-Erweiterungen "Im Schatten der Zwillingssonnen", "Rückkehr nach Hoth" und "Riskantes Spiel auf Bespin"), daß bei Imperial Assault die Klassenboxen der dort drin enthaltenen Helden noch fehlen. * Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl*

Gruß
Oddball

_________________
avatar
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 06 Jan 2017, 17:54

Oddball schrieb:
Allerdings weiß ich (nach dem Auspacken der IA-Erweiterungen "Im Schatten der Zwillingssonnen", "Rückkehr nach Hoth" und "Riskantes Spiel auf Bespin"), daß bei Imperial Assault die Klassenboxen der dort drin enthaltenen Helden noch fehlen. * Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl*

Jaja, streu ruhig noch Salz in die Wunde...

Hast ja Recht, ich weiß, dass ich IA sträflich vernachlässigt habe, wenn die Helden fertig sind, wollte ich mich da dran setzen. Dafür gibt es dann hoffentlich demnächst auch ne schicke Sammelbox mit Trennern für die vier Zillionen verschiedenen Karten von IA.

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  ArdredEldred am Fr 06 Jan 2017, 20:11

Habe fertig :-) Alle Hangars und Gear-Boxen sind gebaut. Fragt mich nicht, wie viele das waren. Sie füllen insgesamt gut 2,5 große Feldherr-Transportkartons...

Da ich sämtliches Material und Schiffe unterbringen konnte, glaube ich, Sir Willibald, es fehlt nichts von "Dringend gesucht".

Wegen den Missionsmarkern... tja... ich weiß auch nicht. Manche Missionen haben ja gerade mal einen kleinen Marker. Andere wieder bringen mehr und größeres Material mit. Bin mir noch nicht schlüssig, wie man das sinnvoll unterbringen kann.

_________________
Erfinder des Original-LEGO(R)-Manöverschablonenhalters(TM)
avatar
ArdredEldred
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 06 Jan 2017, 20:59

ArdredEldred schrieb:Habe fertig :-) Alle Hangars und Gear-Boxen sind gebaut. Fragt mich nicht, wie viele das waren. Sie füllen insgesamt gut 2,5 große Feldherr-Transportkartons...

Da wirst Du Dich ja sicher freuen zu hören, dass gerade im Hintergrund mein FTP-Client neue Materialboxen für die Helden hochlädt... Hangars folgen wahrscheinlich heute auch noch.

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  SirWillibald am Fr 06 Jan 2017, 23:59

So, MicroHangars und Materialboxen für die Helden des Widerstands stehen auf meiner Seite zum Download bereit!

Viel Spaß, etwaige Rückmeldungen gerne auch hier!

_________________
SirWilli's Workshop
http://www.sirwillibald.com/
avatar
SirWillibald
Einwohner des MER


http://www.sirwillibald.com

Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Oddball am Sa 07 Jan 2017, 08:53

SirWillibald schrieb:
Oddball schrieb:
Allerdings weiß ich (nach dem Auspacken der IA-Erweiterungen "Im Schatten der Zwillingssonnen", "Rückkehr nach Hoth" und "Riskantes Spiel auf Bespin"), daß bei Imperial Assault die Klassenboxen der dort drin enthaltenen Helden noch fehlen. * Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl*

Jaja, streu ruhig noch Salz in die Wunde...

Hast ja Recht, ich weiß, dass ich IA sträflich vernachlässigt habe, wenn die Helden fertig sind, wollte ich mich da dran setzen. Dafür gibt es dann hoffentlich demnächst auch ne schicke Sammelbox mit Trennern für die vier Zillionen verschiedenen Karten von IA.
Ok, mit dieser Voraussicht auf die Sammelbox für die Karten werde ich mich dann brav gedulden.
*Desinfektionsmittel für die Wunde rüber reiche*

Gruß
Oddball

_________________
avatar
Oddball
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Kit Fisto am So 08 Jan 2017, 09:24

Sorry falls diese Frage schon aufkam und geklärt wurde, habs bis jetzt noch nicht gefunden. Wo finde ich die Dateien für die Manöverkarten im Pilotenkarten - Format? Hab bei dir auf der Seite Sir Willibald nur die Miniausgaben gefunden. Hier im Forum hab ich nur die Übersicht von Barlmoro gefunden aber keine downloadbaren Files.

Kit Fisto
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [SirWilli's Workshop] X-Wing Material

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten