1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Beitrag  Dexter am Mo 14 Sep 2015, 12:47

Am 12.09. fielen ja einige hungrige und durstige Gäste bei mir ein um ein paar Runden in lockerer Atmosphäre zu spielen und mal ein Epic mit der Sturmkorvette durchzuführen. Zum Spaß gab es ein paar kleine Preise für die meisten Abschüsse, die meisten kritischen Treffer und die meisten Kollisionen mit Hindernissen. Ein wenig Stimmung sollten meine UCS Legos bringen...los gehts...



Grundlage war das Reglement welches hier nachzulesen ist.
Mit wenig Verspätung ging es dann mit folgenden Listen an den Start:

Caolilan:
Commander Alozen (25)
Predator (3)
Advanced Targeting Computer (1)
TIE/x1 (0)

Gamma Squadron Pilot (18)
Extra Munitions (2)
Seismic Charges (2)
Twin Ion Engine Mk. II (1)

Gamma Squadron Pilot (18)
Extra Munitions (2)
Seismic Charges (2)
Twin Ion Engine Mk. II (1)

Academy Pilot (12)

Academy Pilot (12)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder
Dalli:
Black Sun Ace (23)
Crack Shot (1)

Black Sun Ace (23)
Crack Shot (1)

Veteran von Tansarii Point (17)
Crack Shot (1)

Veteran von Tansarii Point (17)
Crack Shot (1)

Kaa'To Leeachos (15)
Crack Shot (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Dipree:
Nera Dantels (26)
Deadeye (1)
Flechette Torpedoes (2)
Munitions Failsafe (1)

Dagger Squadron Pilot (24)
Fire-Control System (2)

Bandit Squadron Pilot (12)

Bandit Squadron Pilot (12)

Gold Squadron Pilot (18)
Autoblaster Turret (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Enno:
Garven Dreis (26)

Dagger Squadron Pilot (24)

Dagger Squadron Pilot (24)

Tala Squadron Pilot (13)

Tala Squadron Pilot (13)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Saufzwerg:
Wedge Antilles (29)
Outmaneuver (3)
R2-D2 (4)
Shield Upgrade (4)

Tala Squadron Pilot (13)
Ion Pulse Missiles (3)
Munitions Failsafe (1)

Tala Squadron Pilot (13)

Prototype Pilot (17)
Chardaan Refit (-2)

Prototype Pilot (17)
Chardaan Refit (-2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Sedriss:
Kaa'To Leeachos (15)
Crack Shot (1)
Cluster Missiles (4)
Glitterstim (2)

Black Sun Ace (23)
Predator (3)

Black Sun Ace (23)
Predator (3)

Cartel Spacer (14)

Binayre Pirate (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Szid:
Latts Razzi (33)
Hound's Tooth (6)

Cartel Spacer (14)
Flechette Cannon (2)
"Heavy Scyk" Interceptor (Cannon) (2)

Cartel Spacer (14)
Ion Cannon (3)
"Heavy Scyk" Interceptor (Cannon) (2)

Binayre Pirate (12)

Binayre Pirate (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder
Warbringer:
Prototype Pilot (17)
Chardaan Refit (-2)
Autothrusters (2)

Tarn Mison (23)
R7 Astromech (2)

Gold Squadron Pilot (18)
Ion Cannon Turret (5)

Rebel Operative (16)
Blaster Turret (4)
Recon Specialist (3)

Bandit Squadron Pilot (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

In der ersten Runde trafen aufeinander:

Dallivs.Warbringer
Ennovs.Saufzwerg
Caolilanvs.Dipree
Szidvs.Sedriss
Impressionen:








Als Sieger gingen hervor:
Dalli
Sedriss
Enno
Caolilan

Im Anschluss gab es Futter für die hungrigen Krieger.
Die geplünderte Quicheplatte und die ehemals volle Salatschüssel...


Damit trafen in Runde 2 aufeinander...
Dallivs.Caolilan
Saufzwergvs.Szid
Sedrissvs.Enno
Dipreevs.Warbringer
Impressionen die Zweite:

Caolilan wie immer Hände in der Tasche und tiefenentspannt.
Szids mentaler Machtgriff gg. Saufzwerg bleibt allerdings wirkungslos...vorerst.


Die Warbringersche Ghettosquad setzt zum Fly-by an...

Über den Dächern wird es warm...der Spieltisch zieht unter den Schirm...

Die schönsten Schiffe des Tages die es schaffen rund eine Stunde immer an der
gleichen Stelle zu stehen, wenn ich vorbei komme.


Diese Runde entscheiden für sich:
Dalli
Enno
Szid
Warbringer

Erneut gab es eine kleiner Stärkung für die Meute und ich hatte Zeit die Ergebnisse einzutragen...
Diesmal gelang das Foto VOR der Plünderung.
Kaffeezeit.


Somit traten zur letzten Runde an...
Dallivs.Enno
Sedrissvs.Caolilan
Szidvs.Warbringer
Dipreevs.Saufzwerg
Impressionen die Letzte...:

Die Ghetto-Rebellen treffen auf echten Abschaum um Latts Razzi

Auch draußen wieder Action...aber mehr durch den erneuten Umbau wegen Sonnenwanderung.

Das verbissenste und das entspannteste Spiel in einem Raum...

Wer kann angestrengter schauen?



Ergebnis nach 3 Runden:
1. Dalli
2. Sedriss
3. Enno
.
.
.
(krieg ich nicht mehr zusammen und haben die Daten nicht mehr zur Hand... TK-Totlach )

Die Goodiepokale gingen nach Auszählung an

Dalli...für die meisten kritischen Treffer (29).
Sedriss...für die meisten abgeschossenen Schiffe (14). Punktgleich mit Dalli aber er ist eben nicht nur Critter im Herzen sondern ein Echter.
Dipree...für die meisten überflogenen Hindernisse (9). Überraschend wenig "Treffer" führen hier zum Erfolg.

Das große Grillen im Anschluss ließ lediglich zwei Steaks und 2 Würste über.
Somit haben stattliche 3 kg Fleisch, 8 Würste, diverse Backwaren und rund 2 kg Nudelsalat die runden Bäuche gefüllt.

Die Critter der Tafelrunde...

Dalli hadert vielleicht noch mit seinem "prestigelosen" Pokal, aber ansonsten war die Stimmung großartig.

Nachdem dann alles aufgeräumt war, wurde wieder vollgeräumt.
Das Epic stand an...
Ich spare mir mal einen Spielbericht und füge einfach ein paar Schnappschüsse mit Kommentaren zusammen.
Langes Spiel, viele Unfallopfer und eine STURMkorvette die mit Triebwerksschaden nicht mehr als Einsermanöver schaffte... TK-Totlach

Ein ganzer Sack imperialer Jäger startet Richtung Feldgrenze...
Die CR-90 und ihre Begleitung des Phönix-Geschwaders scheinen ein attraktives Ziel zu sein.
Die Duty Free geht mit ihrer Eskorte am Rand in Stellung.




Phönixe und First-Order TIEs tauschen die ersten Zärtlichkeiten aus.
Das ganze Spiel wird davon bestimmt, dass die gesamte imperiale Jägerbande mit min. PS4 schießt, während die Rebellen mit durchgehend PS2 sich auf den Einsatz von General Rieekan verlassen...zumindest einmal.




Soooooooo viele Bomber...die Rebellen brauchen einen Glücksbringer!:



dickes Kuscheln der Jägerstaffeln...Bomber sind langsam in Reichweite...Zeit für Rieekan


B-Wing und Transporter haben leichte Koordinierungsstörungen...B-Wing 0, Duty Free 1  


Phönixe verlieren ihre erste Reihe (ganz rechts), Jagdbomber mit Vessery ist auch geplatzt. Mittig wurde ein Vergelter atomisiert.
Toryn Farr sorgt für grimmige Gesichter bei den Bomberpiloten...



Am Rande wird bemerkt: Na Gott sei Dank haben wir die doppelte Spielfeldgröße!!! Sarkasmus?


Das Gefecht erhält jetzt eine mehrdimensionale, olfaktorische Begleitung als einige Insekten den Freitod im Halogenfluter suchen.
Der Geruch des Todes weht durch den Raum.
Unbeeindruckt wird weiter gekämpft...


Phönixe und Bomberstaffel des Imperiums werden weiter dezimiert...Glücksbringer kommt per Shuttletransport auf die Korvette.
Natürlich ins Heck, denn der Bug ist bereits zusammengeschossen.


Zum Ende überleben nur ein Y-Wing und Etahn A'Baht das Gemetzel unter den Phönixen.
Der Transporter und seine Begleitung dümpeln an der Flanke und können das Shuttle noch zerlegen.
Das Imperium gewinnt nach Punkten recht deutlich.

Ein langer aber schöner Tag geht gg. 23:30 zu Ende als ich den letzten Gast verabschiede.
Puh...anstrengend.
Aber schön wars.


Zuletzt von Dexter am Mo 14 Sep 2015, 14:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Beitrag  Sedriss am Mo 14 Sep 2015, 13:17

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, außer vielleicht noch ein paar kleinere Berichte zu meinen 3 Spielen.  

Es war zwar eher ein Grill & Kill als ein richtiges Turnier, gewertet wurden die Spiele trotzdem, auch wenn wir bewusst auf Punkte für den T3 Schwanz ähm Punktevergleich verzichteten.

Entsprechend der Vorgaben für unser kleines (Grill)Turnier (100 Punkte, 5 Schiffe, nur ein einzigartiger Charakter, max. ein großes Schiff, jeder Schiffstyp max. 2 mal) führte ich folgende bunte Staffel ins Rennen.

Kaa'Tos Chaoten
Z95Scum
Kaa'To Leeachos (15)
Crack Shot (1)
Cluster-Raketen (4)
Glitterstim (2)

Black Sun Ace (23)
Jagdinstinkt (3)

Black Sun Ace (23)
Jagdinstinkt (3)
M3-A
Raumfahrer des Kartells (14)
Z95Scum
Binayre-Pilot (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Nachdem alle da waren und ich meinen Platz an der Sonne eingenommen hatte (X-Wing open Air auf der Dachterasse ftw.), ging es in der ersten Runde gegen den Szid,

Wir beiden hatten bereits in der ersten Sachsen Ligaseason das Vergnügen und es versprach ein sehr entspanntes Spiel zu werden.
Match 1 vs Szid:
Christian stellte dann direkt auch Scum auf die Platte, darunter die imho hübschesten M3A Repaints wo gibt.

YV-666
Latts Razzi (33)
Hound's Tooth (6)
M3-A
Raumfahrer des Kartells (14)
Flechettekanonen (2)
"Schwerer Scyk"-Abfangjäger (Kannone) (2)
M3-A
Raumfahrer des Kartells (14)
Ionenkanonen (3)
"Schwerer Scyk"-Abfangjäger (Kannone) (2)
Z95Scum
Binayre-Pilot (12)
Z95Scum
Binayre-Pilot (12)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Nun mit Razzi hatte ich schon meine Erfahrungen gesammelt wenn auch nicht als Gegner doch das er sie ohne K4 und Waffentechniker zu Gunsten des Titels flog war etwas überraschend.

Szid begeht den ersten Fehler und gibt mir die Inni. Wir stellten geschlossen in der jeweilig linken Ecke auf und los ging es.

Runde 1


Runde 2


Runde 3

First Blood! Meine Staffel schwenk mit Außnahme des M3A ein, der sich als Flanker versucht und 3 Schiffe können auf einen von Szids Zs feuern, der dann auch den Weg alles irdischen geht.

Runde 4 Aufstellung


Runde 4 Bewegungs und Kampfphase

Mein Z prescht vor in Blockposition und nimmt dem verbleibenden Z als auch einem M3A die Aktion. Der Ionenträger hat keine Chance gegen Kaa'tos Crackshot-Glitterstimm-Cluster-Kombo und stirbt dank unterirdischer Verteidigungswürfel. Kihrax 1 nimmt auf RW 1 mit Focus und Jagdinstinkt den letzten Z aus dem Rennen. Ace No 2 hat auf die Schrankwand eingedreht und klaut ihr die ersten 3 Schilde.
Razzi weicht dem Trümmertoken aus. Ein spielentscheidender Fehler. Ihr Angriff auf Kaa'to geht ins Leere. Der Stress M3A verschießt ebenso.

Runde 5
Mein Ace No. 1 K-Turnt und der M3A gibt Fersengeld um den Asti währen der Rest meiner Staffel auf Razzi einschwenk. Etwaige Hindernisse werden geflissentlich ignoriert. Die Schrankwand beginnt zu bluten.

Runde 6

Mein M3A flieht weiter vor dem Flechetteträger doch Ace No 1 dreht ein und erledigt die lästige Stress-Mücke mit gegen ein einzelnes Evade. Natürlich zog Szid hier den Volltreffer.  

Runde 7
Die Jagd auf "Eiche Massiv" geht weiter und ich nehme den Backstein langsam in die Zange.

Ich jage meinen Holzklassepiloten über den Asti in Blockposition und tatsächlich kommt der Reißzahn zum Stehen. Unwichtig, da er eh rot geflogen ist.  
Ace No 2 kommt nicht ganz herum doch Kaa'to, der M3A und Ace No 1 können feuern und das reicht dann auch! Die Schrankwand bricht auseinander und Razzi flieht mit dem Welpen. Sie überlebt, da nahezu alle Schiffe von mir bereits gefeuert haben. Der Z klaute ihr unmodifiziert noch ein Schild. Glaube ich ...  


Runde 8
Der Welpe K-Turnt in einer Verzweiflungsaktion doch vergeht sang und klanglos im Fokusfeuer meiner Staffel.


Am Ende (nach 65 Minuten) riß der zusätzliche Z rein gar nix und ging quasi widerstandslos im gebündelten Feuer des Binärpiraten und des Aces.

Das Spiel war für Szid würfeltechnisch ein absolutes Desaster. Während ich sowohl in Angriff als auch Verteidigung überragend würfelte ( 11 über das gesamte Spiel hinweg, die auch alle ihr Ziel fanden), lagen bei ihm nur Blanks und Augen auf der Matte. Letztere meist gerade dann, wenn er keinen Focus zu Hand hatte.
Trotz mehrer Schussmöglichkeiten konnte er mir so nur 3 Schildpunkte nehmen. Ein viertes Schild verlor ich bei dem Astiüberflug in Runde 7 um den Reißzahn zu blocken.
Auf mein Schadesdeck hätte ich somit in dem Spiel auch verzichten können.  

100:0 für mich!

Szid nahm es mit Humor und bei einem guten Bier wie ein Mann hin, auch wenn ich ihm bei den Würfeln jeden Fluch hätte durchgehen lassen.  
Echt bitter und ganz und gar nicht repräsentativ. Ich freue mich schon auf unser nächstes Spiel. Dann aber hoffentlich mit ausgeglichenderen Würfeln.  

Nach einer hervorragenden Quiche Lorraine, leckerem Salat und Bierbetankung ging es nach der ausgedehnten Mittagspause dann direkt gegen Enno von den Elbflorentinern weiter.
Match 2 vs Enno:
Enno kannte ich zwar schon, gegeneinander gespielt hatten wir jedoch noch nie. Eine Premiere so zu sagen und seine Rebellensquat versprach einen harten Kampf.


Garven Dreis (26)

Pilot der Dagger-Staffel (24)

Pilot der Dagger-Staffel (24)

Pilot der Tala-Staffel (13)

Pilot der Tala-Staffel (13)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

Ohne Schnörkel und Upgrades, sowas sieht man nur noch selten die Tage.

Wir stellten zum Tjost auf. Er geschlossen und ich etwas verteilter, um einen Ace und den M3A über die Flanke ins Spiel zu bringen. In Runde 3 gingen durch Clusterraketen und Focusfeuer direkt einer seiner B-Wing und einer meiner Kihraxz.



Es folgte ein Schlagabtausch der auf beiden Seiten Opfer forderte. Es gelang mir einen Tala abzuschießen, daführ nahm mir Enno meinen Binärpiraten.
Die Spielentscheidung kam dann als Kaa'To und das verbliebende Ace (das nur noch mit 1 HP rumgurkte) auf RW 1 zu seinem gestressten Tala standen.

Kaa'to schießt und legt unmodifiziert zwei Hits und einen Blank hin. Der Tala verteidigt mit einem Doppelevade aus der hohlen Hand. Damn!  
Naja es gibt ja auch noch das Ace, das auch auf RW 1 sitzt sammt Focus und Reroll. Tatsächlich kommt hier auch ein         zu stande.
Dann verteidigt der Tala      
Ein gigantischer Schildpunkt ging den Weg alles irdischen und dann ... nun dann kam die Stunde des Talapiloten der unmodifiziert direkt        gegen den unbeschädigten Kaa'To hinlegte. Der Verteidigt mit Focus und würfelt     . Der Krit war dann natürlich ein Volltreffer.  

Naja Krit happens.  
Der Rest ist schnell erzählt. Es gelang mir noch seinen zweiten B-Wing abzuschießen bevor das Ace von Garven gefinisht wurde und der M3A ihm zwei Runden später folgte.

100:62 für Enno!

War trotzdem ein sehr schönes Spiel. Wir haben uns beide keine Fehler geleistet und bis zu dem entscheidenden Moment war alles noch offen gewesen. Dann entschieden die Würfel!  Passiert!

Nun folgt eine ausgiebige Kaffeepause bevor ich in der letzten Runde gegen Caolilan gepaart wurde.  
Ein Spiel gegen den diesjährigen DM Vierten ... das versprach lustig zu werden.   Ich hatte in derVergangenheit schon einmal gegen Carsten spielen dürfen und ihn als sehr entspannten Kontrahenten kennen gelernt. Ich ging wie immer ohne große Erwartungen in das Spiel. Hauptsache Spaß und vielleicht lernte man ja auch noch was.
Match 3 vs. Caolilan:
Caolilan schickte für ihn untypisch eine imperiale Staffel ins Rennen. Großartig! Funevent und so!

Commander Alozen (25)
Jagdinstinkt (3)
Advanced Targeting Computer (1)
TIE/x1 (0)

Pilot der Gamma-Staffel (18)
Extra Munitions (2)
Seismische Bomben (2)
Twin Ion Engine Mk. II (1)

Pilot der Gamma-Staffel (18)
Extra Munitions (2)
Seismische Bomben (2)
Twin Ion Engine Mk. II (1)

Pilot der Akademie (12)

Pilot der Akademie (12)

Total: 99

View in Yet Another Squad Builder

Er gab die Inni an mich ab und los ging es. Das Astifeld wurde recht eng gelegt und die Staffeln landeten in der jeweils linken Ecke.

Ich bog mit dem Binärpiraten nach rechts ab und der Rest meiner Staffel flog langsam geradeaus.
Caolilan ließ seine Staffel leicht einschwenken und schickte Alozen mit einer 5 gerade in die Schlacht.

Für mich war klar das ich den Advanced möglichst schnell aus dem Verkehr ziehen muss also ließ ich Kaa'To und den M3A weiter geradeaus fliegen, wärhend die beiden Aces auf Alozen eindrehten und dem Holzklasse Z folgten. Ich weiß nicht, ob mein Gegner diese Möglichkeit nicht bedacht hatte, jedenfalls gelang es mir damit den Advanced in der Runde darauf mit allen drei Schiffen in den Fokus zu nehmen und die Runde darauf von der Platte zu stellen. Meinem M3A war es unterdessen gelungen in die Flanke des 4er Block zu gelangen und Kaa'To hatte einem Gamma mittels Crackshot-Glitterstimm-Cluster-Kombo 3 Hüllenpunkte weggebrannt. Im Gegenzug verlor er ein Schild. Meine Würfel hatten sich anscheinend wieder aufgewärmt.

Es gelang Carsten noch eine Bombe abzuwerfen die dem Z den letzten Schild und auch den Schild des M3A aufrauchen ließ, doch dann ging der angeschlagebnen Bomber vom Feld. Der Rest meiner Staffel schwenke auf die verbleibenden imperialen Schiffe ein, die inzwischen im Astifeld kuschelten, konnte jedoch nur vereinzelt Schaden machen.

Dann verschätzte sich Caolilan allerdings beim 4er Turn seines verbleibenden Bombers und landete mit der Base einige Millimeter im Aus. Somit war das Spiel auch quasi gelaufen. Nachdem ich ihm noch einen Akademiker genommen hatte gab er auf.

100 : 0 Sieg für mich  
... auch wenn einige meiner Schiffe nur noch vom guten Willen ihrer Piloten zusammen gehalten wurden.
War ein schönes Spiel, mit einem der entspanntesten Gegner gegen die ich bisher fliegen durfte. Gerne wieder.    

Als Nächstest folgte die ausgiebige Grillseason mit lecker Nudelsalat und saftigen Steaks, bevor es zur Siegerehrung ging.

Punktetechnisch hatte ich es doch glatt auf den zweiten Platz geschafft und war mit Dalli gleichauf was die Anzahl abgeschossener Schiffe anging. Da Dalli jedoch über den Tag die meisten Crits gewürfelt hatte bekam er den Citterpokal und ich den für die meisten Abschüsse!

Echt endgeil, was Dexter und Jaycop da gezaubert haben.  


Als Kirsche auf dem Sahnehäupchen für diesen tollen Tag, folgte dann nach dem Festschmaus noch ein 600 vs 600 Teamepic. Aber darüber wird ggf. ein anderer was schreiben. Bzw. sprechen Dexters Bilder ja schon für sich.  

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Beitrag  Dipree am Mo 14 Sep 2015, 14:12

Die etwas längere Anfahrt hat sich wirklich gelohnt. Tolle location, geiles Event, tolle Leute und hat super viel Spass gemacht :)
Das können wir gern wiederholen :)

PS:
Szid, nächstes Mal sicher ;)

_________________
Hangar:

Imperium:
3 x 3 x   1 x    1 x    1 x    1 x    1 x   1 x  Tie-Punisher 1 x  Tie-A-Prototyp 3 x   1 x

Rebellenallianz:
2 x    1 x     2 x    2 x   4 x    1 x    1 x    1 x    1 x   1 x  K-Wing 1 x   1 x  Ghost 2 x   1 x

Abschaum:
1 x  Y-WingScum  2 x  Z95Scum  1 x  IG-2000  1 x  StarViper  1 x  M3-A
avatar
Dipree
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Beitrag  Dexter am Mo 14 Sep 2015, 15:27

Dipree schrieb:
Das können wir gern wiederholen :)

Planung läuft
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Beitrag  Darth Bane am Mi 16 Sep 2015, 00:43

Toller Bericht!
Klasse Bilder!

Sieht nach einer exzellenten X-Wing Fete aus!

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: 1. Squadleader High-5 - Die Zusammenfassung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten