[LEGION] Boba Fett und Deckung

Nach unten

[LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Sveracc am Mo 01 Okt 2018, 12:18

Hallo Leute,

in englischen Foren gibts grad ne mega Diskussion zu dem Thema, ob Boba Fett Deckung von den Barrikaden aus dem Core Set bekommt.
Für mich ist die Sache eindeutig: Nein.
Warum erkläre ich später.
Hier ein Referenzbild, dass ich bei Facebook geklaut habe:



Hier die relevanten Regeltexte aus den Rules References:
1. Seite 23, 1. Unterpunkt Cover:
Barricades provide heavy cover to trooper units that they obscure.

2. Seite 24, 2. Absatz von oben, rechts:
When determining whether a piece of terrain blocks line of sight to a defending mini, if there is a clear peg separating the defending mini and its base, the clear peg and the base are not treated as a part of the mini.

3. Seite 24, 1. Absatz von unten, links:
The player checks line of sight from the attacker’s unit leader to each mini in the defending unit. If any part of a defending mini, including its base, is blocked by a piece of terrain, the player then traces an imaginary line from the center of the base of the attacker’s unit leader to the center of the base of the defending mini. If the imaginary line crosses the piece of terrain that blocked line of sight, the defending mini is obscured.

4. Seite 24, 1. Absatz von oben, rechts:
If at least half of all of the defender’s minis are obscured, that unit has cover.

Manche argumentieren nach 1.: Alle Truppler Einheiten bekommen Deckung von Barrikaden.
Manche sagen, 50 % der Figur muss sichtbar sein. Siehe 4., das steht da nicht. Sondern da steht die Hälfte der Figuren des Verteidigers.

Ich empfinde die Regelung nicht als eindeutig, aber ich bin der Meinung, Boba bekommt keine Deckung durch die Barrikaden.
A) Alle Truppler bekommen Deckung von Barrikaden halte ich für eine zu wage Formulierung, und ich glaube, dass das im RR nicht als Gesetz sondern als Allgemeininfo geschrieben wurde.
B) Wenn es nur um die Figur geht, dann zählt Bobas Peg und die Base nicht. Siehe 2.
C) Mehr als die Hälfte seiner Figuren.... Wenn ich nur eine Figur habe, denke ich sollte dieser Grundsatz auch gelten. Die Hälfte seiner Figuren bei einer Figur ist die Hälfte eben dieser einen Figur.
D) Schaut euch noch mal das Bild an: Boba ist fast komplett hinter der Barrikade sichtbar. Vor allem auch weil Peg und Base nicht mitzählt!

Von der Logik her:
Ja, Boba wird verdeckt, aber mehr als die Hälfte der Figur ist sichtbar. Dies ist zwar kein offizieller Regeltext, aber klingt am logischsten. Wenn 2 Truppler hinter der Wand, und die anderen 3 offen stehen, dann ist die Einheit auch verdeckt, aber bekommt keine Deckung (nur kann man die 2 hinter der Wand halt nicht killen).
Wir im Team Eingeschränkter Weltraumdienst werden Boba so spielen, dass er deshalb keine Deckung von Barrikaden bekommt.
Argumentiert jedoch auf einem Turnier ein Spieler nach 1., dann rufen wir halt einen Judge hinzu und der soll entscheiden.

So wie die Amis grad ausrasten hat Alex Davy wahrscheinlich eh schon 500 E-Mails mit genau dieser Frage bekommen, also wird es bestimmt bald ein offizielles Statement geben. Das poste ich dann auch hier.

Wie seht ihr das mit Boba und den Barrikaden?
Gerne stoße ich hiermit die Diskussion an.

Viele Grüße,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  SailorMeni am Mo 01 Okt 2018, 12:36

Ich hätte es intuitiv so gespielt, dass er cover kriegt. Du hast aber natürlich recht. Es wird nicht mehr als die Hälfte verdeckt und dementsprechend sollte er keine Deckung bekommen. Würde es auch so spielen. Das ist etwas, das man vor Spielbeginn abklären sollte. Dass man Custom Gelände separat betrachten muss ist logisch, aber irgendwie schade, dass die Frage bei originalem Gelände auftaucht.

SailorMeni
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


http://www.sailormeni.at

Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Sveracc am Mo 01 Okt 2018, 12:39

SailorMeni schrieb:Ich hätte es intuitiv so gespielt, dass er cover kriegt. Du hast aber natürlich recht. Es wird nicht mehr als die Hälfte verdeckt und dementsprechend sollte er keine Deckung bekommen. Würde es auch so spielen. Das ist etwas, das man vor Spielbeginn abklären sollte. Dass man Custom Gelände separat betrachten muss ist logisch, aber irgendwie schade, dass die Frage bei originalem Gelände auftaucht.

Grundsätzlich finde ich bei Legion gerade super, dass man es einfach vorher mit dem Gegner bequatscht. Somit kann man echt vieles schon vorher festlegen.

Viele Grüße,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Never go solo am Mo 01 Okt 2018, 13:04

Eigentlich wär ich dafür, dass Boba Deckung bekommt, nur weil man seine Figur fliegend/gleitend gemacht hat, solle er keine Deckung bekommen?
Und es macht auch keinen Sinn, dass Boba durchgehend fliegt, Treibstoff kostet...
avatar
Never go solo
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Sveracc am Mo 01 Okt 2018, 13:12

Never go solo schrieb:Eigentlich wär ich dafür, dass Boba Deckung bekommt, nur weil man seine Figur fliegend/gleitend gemacht hat, solle er keine Deckung bekommen?
Und es macht auch keinen Sinn, dass Boba durchgehend fliegt, Treibstoff kostet...

OK, kann ich auch mit Leben.

Never go solo schrieb:... nur weil man seine Figur fliegend/gleitend gemacht hat, solle er keine Deckung bekommen?
Bekommen Speederbikes hinter Barrikaden ja auch nicht (ja ich weiß, sind keine Truppler )

Never go solo schrieb:Und es macht auch keinen Sinn, dass Boba durchgehend fliegt, Treibstoff kostet...
Und was ist mit Speederbikes und dem Gleiter? die schweben ständig 4/5 der Runde auf der Stelle. Verbrauchen die Diesel? Ich wäre für Dieselverbot auf Legion Feldern

Ich mach echt nur Spaß, ich würde dich am Tisch zwar versuchen, vom Gegenteil zu überzeugen, und wenn ich das nicht schaffe entscheidet halt der Judge. Weil zu 100% eindeutig ist das Regelwerk ja nicht...

Viele Grüße,

Sven


_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  SailorMeni am Mo 01 Okt 2018, 13:20

Mir ist grundsätzlich auch beides recht. Wichtig ist nur, dass es VOR dem Spiel geklärt wird. Es ist äußerst unangenehm, wenn man erst im Spiel draufkommt und es zu einer spielverzerrenden Situation kommt, weil beide unter verschiedenen Bedingungen geplant/gespielt haben. Hatte das bei unserem ersten Turnier hier, wo mein Gegner seinen Vader auf einem kleinen (nicht Mannhohen) Hügel in Deckung bringen wollte. Das war noch, bevor es noch deutlicher geklärt wurde.

SailorMeni
Armada Ehrengarde
Armada Ehrengarde


http://www.sailormeni.at

Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Skaven2 am Fr 05 Okt 2018, 15:31

Moin,

ich finde das ist eine sehr schwere Frage.

Da gibt es einmal die 50 Prozent Regelung aber auch noch den Text zu Barrikaden auf Seite neun im Referenzbuch.

Auf Seite neun steht, dass Barrikaden immer groß genug sind um Troopers— Einheiten Deckung zu bieten.

Da es momentan noch nicht abschließend geklärt ist, sollte es vor dem Spiel mit dem Gegner abgeklärt werden.

Wir werden es auf unserem Turnier von no Payne no Game erstmal so regeln das er Deckung bekommt.

Beste Grüße Boris von no Payne no Game
avatar
Skaven2
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Vollie am Fr 05 Okt 2018, 15:57

Ich sehe die 50% Regel als Basis Regel. Die Barrikaden Regel überschreibt diese für Trooper, damit hätte er bei mir Cover.

Wäre ja auch irgendwie lächerlich, wenn Boba Fett zu blöd sein sollte, sich hinter einer Barrikade zu verstecken.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Skaven2 am Fr 05 Okt 2018, 16:02

Jo ich sehe das wie du, aber leider würde es noch nicht offiziell geklärt.



avatar
Skaven2
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Sveracc am Fr 05 Okt 2018, 16:32

Hallo,

ich denke auch ohne offizielle Klarstellung fährt man als TO mit dem Verweis auf "Barricades provide heavy cover to trooper units that they obscure". die vernünftige Schiene.

Viele Grüße,

Sven

_________________
avatar
Sveracc
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Skaven2 am Fr 05 Okt 2018, 19:37

Muss jeder TO für sich entscheiden.

Man darf aber die Regeln auf Seite neun nicht außer acht lassen. Hier werden Krater und auch Barrikaden nochmal mit ihren Regeln erklärt. Und da steht:

Barricades are generally high enough for trooper minis to take cover behind, but low enough for them to shoot over.

Also pauschal die 50 Prozent Regel kann man nicht nehmen, da auch Krater diese ignorieren, ebenfalls auf Seite neun zu finden.

Gruß Boris
avatar
Skaven2
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Vollie am Fr 05 Okt 2018, 22:15

Dann ist es doch eindeutig.

Barrikaden geben allen Troopern Deckung, weil davon auszugehen ist, dass sich jeder Trooper hinter die Barrikade ducken kann.

Schließlich ist der einzige Sinn und Zweck einer Barrikade Soldaten Deckung zu geben. Und damit hier nicht die Millimeterfuchserei losgeht, wenn mal ein Trooper Modell nen Bisschen größer ist, wurde es Klipp und Klar geregelt.

Damit wäre auch direkt geklärt, dass auch ein hingehockter Sniper in jedem Fall über die Barrikade schießen kann, auch wenn sein Kopf evtl. knapp unter der Kante der Barrikade ist.

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: [LEGION] Boba Fett und Deckung

Beitrag  Sens am Fr 05 Okt 2018, 22:48

Sicher sagt die Regel was anderes aus, dennoch handelt es sich bei Boba Fett um die Dynamische Darstellung der Figur. Der springt und fliegt ja nicht permanent durch die Gegend.
Theoretisch kann ich die Figur auch einfach auf die Base kleben ohne das transparente Stäbchen zu nutzen, schon passt es und er hat Deckung.
Das wäre nun echt unklug von anderen Sachen als der Miniturgröße auszugehen. Einfach mal aus der Sicht des Bastlers. Bei Tabletop geht es ja auch um coole Präsentation von Minis (das Auge spielt ja mit). Wenn ich nun Boba Fett z.B. an einen Baum geklammert darstellen möchte oder auf einem Felsen, könnte ich das nicht, da er zu hoch (Groß) wäre.
Ausschlaggebend ist für mich da die reine Miniaturgröße, alles Andere ist Murks. Also aus meiner Sicht:
„Deckung“!
Auch wenn die Regel da eher unglücklich ist, aber ein Soldat passt sich dem Gelände und der Deckung an und Boba Fett ist schließlich ein alter Hase

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten