DM 2015 Spielberichte

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Fr 28 Aug 2015, 17:25

die Musik ist schon auf 40%. OK kann an der neuen Kamera liegen. Wenn ich beim nächsten mal dran denke, dreh ich die weiter runter.
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Loken5888 am Fr 28 Aug 2015, 18:08

Ich find das gedudel allgemein sehr nervig... aber is wohl persönlicher geschmack^^ son Lied wie bei tzatzikimann is da besser^^ und ausschalten kann man ja au net weger dem Gerede der Spieler das man verstehen muss

_________________
DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Unicor11DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Unicor12DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Unicor14
Loken5888
Loken5888
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Fr 28 Aug 2015, 18:15

Ich hab mich bei der Musik an Thrawn orientiert. Da ich mich damit nicht auseinander setzen wollte. Bin vorschlägen gegenüber offen. Wichtig: rechte freie Musik
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Sarge am Fr 28 Aug 2015, 18:30

Rechte Musik??!
Nee lieber nicht.
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Fr 28 Aug 2015, 18:32

musik, die frei genutzt werden kann. so besser?
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Sarge am Fr 28 Aug 2015, 18:33

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 974313676 DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3321612284
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Ruchlose-Rotte am Fr 28 Aug 2015, 18:48

...man so ne Diskussion wollte ich garnicht anstoßen DM 2015 Spielberichte - Seite 3 4067243505
Sorry!

_________________


--=Ruchlose-Rotte=--
------== says: ==------
--== fly the coop ==--
--------== !!!! ==--------
DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Crimso16
Ruchlose-Rotte
Ruchlose-Rotte
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  TKundNobody am Fr 28 Aug 2015, 18:55

Kein Thema. Hab schon öfter gesagt bin offen für eine andere Musik. Aber ich will mich nicht drum kümmern müssen
TKundNobody
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


https://github.com/Sharpdeveloper/TXM/wiki/User-Manual

Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Dalli am Di 22 Sep 2015, 21:12

Treffen sich ein Ossi, ein Bayer, ein Ösi und ein Spanier…

Was anfängt wie ein schlechter Witz, sollte das letzte Kapitel der deutschen Meisterschaft 2015 werden.  Aber erstmal auf Anfang:

Am Donnerstag den 12.08. gegen 23:00 bin ich dann irgendwann mal ein wenig eingeschlafen. 01:30 Uhr war dann auch wieder Schluss. Die Aufregung war zu groß. 02:30 Uhr fuhren wir los. Da ich erst Samstag spielte, war es mein Job die Jungs gen Westen zu bringen.  Nach der Hälfte der Strecke halfen mir ein paar Mr. Browns weiter. Sodass wir superpünktlich ankamen. Nach der Einquartierung und einem Frühstück, ging es dann für Enno und Caolilan um die Wurst.

Allgemein


Ich nutze die Zeit um mir alles anzuschauen. Die Burg war groß und als Location mit Abstand das coolste was wohl geht. In JayCops Bericht kann man anhand der Bilder gut sehen was ich meine. Die Säle wurden genutzt um die verschiedenen Systeme zu bedienen. In jeder Ecke fand sich irgendwer, der irgendwas gespielt hat. Dieses Nerdistan war traumhaft. Genau wie Michelle. Mein Foto mit Ihr  blieb aus – aber das ist eine andere Geschichte.

Ich konnte feststellen, dass hier auch ordentlich Arbeit geleistet wurde, denn die Räume bauten sich natürlich nicht von selbst in Turnierfabriken um. An dieser Stelle meinen aufrichtigen Respekt an alle Helfer, von denen auch X-Winger vertreten waren.

Die Anmeldeprozedur war geschmeidig. Ich konnte kein Haar in der Suppe finden – habe aber auch keins gesucht. Die Zimmer waren Jugendherberge mäßig klein, aber funktional. Das Essen war – das muss man ja mal Fett schreiben – Hammer! Ich habe schon viel Kantinenessen verpflegt in meinem Leben und das auf der Burg war wirklich gut. Ein fettes Lob! Setze ich das alles in den Kontext zum Preis, ergibt sich für mich bei 9 Essen und 2 Übernachtungen inclusive ein herausragendes Preis/Leistungsverhältnis. Eingebettet in so einem Event ist das einfach nur Vorbildlich!

Organisation X-Wing

Bei den Turniertagen habe ich mich auf X-Wing konzentriert, weil mich das einfach am meisten interessiert hat. Die Turnierorganisation war hochkarätig besetzt. Man muss nur wissen, dass Udo und Linus das gemacht haben und konnte beruhigt seine Flieger streicheln. Wenn dann noch von Balmoro und Martin unterstützt wird, hat das X-Winger Herz vollends seinen Frieden. Der Turnierablauf konnte bequem durch Beamerinformationen gesteuert werden und ging fließend an allen Tagen von der Hand. Das der Judge alles im Griff hatte bedarf kaum Erwähnung. Udo eben.

Location

Die Räumlichkeiten waren Super. Kritisieren kann man aber durchaus die Auslastung selbiger. Denn die war zu groß - was sich negativ auf den Platz ausgewirkt hat. Ich glaube jeder kam damit klar – aber das geht sicher besser. Das die Eingänge zum Raum auch noch recht eng waren tat dem Anmeldetisch auch nicht so gut, denn der Stand gleich an diesen Hundeschleusen dran. Allgemein war kuscheln angesagt,  das kann man genießen oder kritisieren. Ich denke das könnte man besser machen. Die vielen Fenster halfen den Leuten trotz anfänglicher Hitze nicht gleich zu kollabieren. Ab Samstag war es auch an der Front wieder angenehm. Für das Wetter kann ja auch niemand was. Sonntags lösten sich dieser „Probleme“ auch von selbst, da es dann „nur“ noch 32 Spieler waren.
Die Tische waren gut. Es wurden Platten mit Doppelsternenmatten drauf gepackt. Gute Qualität -alles schick. Der Platz für Spielmaterial war OK.

Leute & Listen

An der Spielerfront wurde es erwartungsgemäß obergeil. So viele coole Leute auf einem Haufen, das musste ja ein Fest werden. Immer konnte man jemand treffen den man vorher noch nicht gehen hat aber es schon immer mal wollte. Das alles aufzuzählen erspare ich mir an dieser Stelle. Die Spieler hatten auch gut durchmischte Listen am Start. Die starken Metalisten überwogen erwartungsgemäß, aber es ist ja auch eine DM. Puren Einheitsbrei gab es dennoch nicht. Unser Meta ist auch momentan auch echt gut – wie ich finde.

Spiele Freitag

Der Freitag wird vor allem im Gedächtnis bleiben, da ein 8er Schwarm gewonnen hat. JayCop kann es eben.

Ich hatte den Fokus natürlich auch vor allem auf unsere Teamleistung und die war gleich am ersten Tag überragend. Das minimalziel war, dass sich einer von drei qualifiziert. Das konnte Caolilan gleich am ersten Tag klar machen und hatte dabei auch noch Luft nach oben. Enno ging mit einem 3:2 aus dem Turnier, was auch erstmal geschafft werden muss und hatte sogar noch Chancen mit der Leistung am Samstag nochmal, antreten zu dürfen. Caolilan mit der Rebellenkontrollliste und Enno mit Boba & Aggressor stellten dabei auch noch coole Listen.

Meine Spiele Samstag

Nun war es am "Chef"  DM 2015 Spielberichte - Seite 3 971573457  mal was zu reißen und es ging auch sehr gut los.

Meine Liste:
Carnor Jax (26)
Jagdinstinkt (3)
Verbesserte Schilde (4)
Automatische Schubdüsen (2)
TIE der Roten Garde (0)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Pilot der Obsidian-Staffel (13)

Total: 100

1. Spiel – Matthias Kleinert – Doppelaggressor B&D:
Der Mann von den Crimson Aces flog Doppelaggressor. Es sollte nicht die letzte Liste dieser Art für mich werden. Die Astis natürlich eng gelegt, stellten wir schräg gegenüber auf. Ich rechts und er links/Mitte. Ich verzögerte so gut es ging und blieb außerhalb der Reichweite. Die Hindernisse halfen mir auch dabei. Ein Überraschender Boost war nicht so einfach drin. Dann ging es ans Eingemachte.

Ich wurde etwas überrascht von einem Kurven-K-Turn. Mal wieder verwechselte ich die Aggressoren. Es war D dabei – nicht C. Matthias erwartete wohl den Frontalangriff – den ich nicht tat. Sodass er mit dem geturnten nicht schießen konnte. Es blieb überwiegend Ergebnislos. Die Folgerunde konnte ich Blocken bzw. so aufstellen, dass ein Aggressor ordentlich eingeschenkt bekam. Ich bekam einen angeschlagenen TIE abgeschossen. In der Folgerunde schossen die Jungs den angeschlagenen Aggressor ab. In dem Spiel verschätze ich mit 2 Blocks um etwa 1cm, was zum Glück hier noch nicht ins Gewicht fiel. Eine ausgelegte Annäherungsmine machte mir das Manövrieren etwas schwer. Da es mit TIEs eher uncool ist, die mitzunehmen. Ich setzte den Aggressor noch schwer unter Druck und man muss sagen das Matthias grüne Würfel ihn absolut im Stich ließen. Sein Hoffnungsschimmer war dann ein HLC Wurf mit 4 Treffern auf Carnor. Der angeschlagen überlebte und es sich am Heck des Aggressors gemütlich machte. Immer schön schutzgeblockt von den TIEs. So ging die Runde auch zu Ende. Ich konnte den Aggressor eins ums andere Mal am Kartenrand festnageln, mit dem Wissen das Matthias schon Carnor benötigte um was herraus zu holen. Letztlich wurde er abgeschossen. Super Spiel, Super einstand. Mein Ziel – die Quali – hatte ich fest im Blick.

Sieg 99 : 13

2. Spiel – Der Seb – Howlrunner Minischwarm & Soontir:
Sebastian mit einer ähnlichen Liste – im Grunde ein Mirrormatch. Ich stellte links auf und Sebastian rechts. Soontir flog dann im Verlauf erstmal die Bahn mit dem Schwarm rechts runter. Ich teilte auf. 2 Obsis schräg hoch zusammen mit Carnor die Flanke deckend und gleichzeitig selbst flankierend, der Rest nach rechts.

Soontir brach dann in Richtung Mitte auf, wo auch meine Jungs einschwenkten. Die anderen Drei verzögerten. Sebastian musste irgendwie einschwenken. Das tat er auch. Zu meinem Glück auch nur mit der 2er Kurve. So konnte der rechte äußere TIE nicht mehr schießen. Ich selbst hatte einen Obsi schlecht geflogen sodass sich die Anzahl der Angriffe wieder auswogen. Ich bekam einen Schaden, ein Akademiker 2.

Dann wurde es knifflig. Ich versuchte den Schwarm zu umfassen. Und ignorierte ab jetzt Soontir, in der Hoffnung, dass er sich nicht in dieses Moloch begeben würde. So kam es auch. Die TIE verknoteten sich in dem Versuch meine zu blocken. Was fast völlig misslang, da ich so kurz wie geht flog. Ich behielt viele Aktionen. Die Akademiker kamen zu nah an Carnor und verloren Ihre wichtigsten. Carnor behielt die Nerven und machte einen 5er K-Turn hinter den Schwarm, der schwer zu blocken gewesen wäre. Sebastian antizipierte einen Frontalangriff und so schauten 2 TIE von Ihm erstmal ins Astifeld. Taktisch stand ich gut da, mit dem Astfeld im Rücken den gegnerischen Schwarm ohne nennenswerte Aktionen auf RW 1. Soontir verzögerte ebenfalls und konnte nicht schießen. Howlrunner mit einem Schwarmtaktik TIE versagten an einem Obsidian. Ich konnte einen TIE und Howlrunner abschießen. Carnor bekam durch den einzigen TIE im Feuerbereich einen grandiosen Angriffswurf von Hit Krit Krit noch einen Krit ab: Pilotenfähigkeit und ET deaktiviert. Carnor kastriert könnte man sagen. Es blieb also spannend.

In den Folgerunden verknäuelten wir uns weiter, während ich angeschlagene TIE aus der Gefahrenzone brachte. Carnor musste flüchten und wählte den Weg ins Feindgebiet. Meine TIE deckten den unerwarteten Rückzug von Ihm und stellten sich gleichzeitig auf den einzig aufgestellten TIE zum Angriff auf. Der Rest der Akademiker antizipierte falsch und flog in eine völlig falsche Richtung. Die Kühnheit zahlte sich aus und das Publikum raunte. 3 Obsis auf RW1  schossen den einen Akademiker ab und Carnor war sicher.  Zeit war um. Schwieriges Match und gleich mal den Seb kennengelernt. Grandios. Danke für den Thriller. Ein weiterer Schritt in Richtung Quali.

Sieg 44 : 0

3. Match – Paul Langhorst – Doppel Decimator:
Der Franzose und ein Doopel Decimator würden schwierig werden, wenn sie auf Reichweite blieben und schon getrennt rumfliegen. So war es dann auch. Ich stellte recht auf. Der Doomdeci in der Mitte und der Franzose links. Ich teilte wieder auf. Analog wie im vorherigen Match nur von der anderen Seite und diesmal am Rand entlang. Als der Doomdeci in die Mitte kam zog ich volle Kraft rein um möglichst mit allen schießen zu können. Ohne Boost schaffte es der Doomdeci es trotzdem noch aus 2 Arcs raus und bekam etwas Schaden. Der Franzose beschädigte den ersten TIE und der Doomdeci scheiterte bei RW3 an Carnor. Paul zündete Vader nicht – das Schild und die TIE flößten wohl Respekt ein. Er wartete offensichtlich auf eine günstigere Gelegenheit. Die kam aber nicht. Der Schrott TIE rettete sich mit einem Block gegen den Franzosen, der den nächsten aufs Korn nahm und wieder beschädigte. Der Doomdeci nahm wieder Schaden. In der 3. Kampfrunde rettete ich die beiden angeschlagenen TIE aus dem Feuerbereich des Franzosen der schwerfällig an meiner Startposition schwenkte. Der Doomdeci versuchte ein überraschendes Manöver und flog Richtung Rand. Ich sah anziziepierte richtig und sah auch, dass er mit der 2er Kurve nächste Runde raus wäre. Der Doomdeci musste nun fallen – sonst gäbe es nochmal Vader. Leider blieben 2 Hülle übrig und der Vader kam trotz geblendeten Piloten noch auf einen Schrott TIE durch. Trotzdem war der Tausch so natürlich gut für mich. Nun ging die Jagd auf den Franzosen los. Ich konnte Ihn einmal auf einen Asti blocken und ein anderes Mal nahm er es selbst in Kauf um den Arcs auszuweichen. Die fliehenden TIE retten die Punkte über die Zeit und die restlichen schafften es nicht mehr den Franzosen abzuschießen. Ein oder zwei Runden mehr und die MoV wäre damit natürlich besser gewesen. Mein Gegner war trotz alle dem super entspannt und zu Witzen aufgelegt, was diese Match super cool machte und mich nötigt einen fetten Dank abzuseilen!

Sieg 43 : 13

3 Siege in Folge und noch einer aus 2 – das sollte absolut möglich sein. Ich ging also schwer motiviert und konzentriert ins nächste Match gegen Marcel „QByrd“

4. Match – Marcel „Qbyrd“:
Marcel spielte auch Doppelaggressor. Und stellte seine Jungs rechts auf – sie flogen zusammen. Was ich schon mal gut fand. Ich stellte links auf und verteilte die TIE etwas und flog Richtung rechten Rand.

Wir trafen uns in der Nähe meiner Start Zone mittig und Marcel konnte kein Fokusfeuer aufbauen, weil sein 2. Aggressor zu weit weg stand. Es ging ans Eingemachte. Ich versuchte den Raum so eng zu zustellen das der vordere Aggressor erstmal keine überraschende Sensoren-Boostsachen durchführen konnte und machte schon etwas Schaden. Ich verlor dafür einen TIE. Ich versuchte die Fluchtmöglichkeiten zu blocken, doch der Aggressor machte den 4er K-Turn. Der andere entstresste sich nach den Trägheitsdämpfern der Vorrunde und landete nicht auf den Asti – auf den ich ihn gern geblockt hätte. Generell waren meine Blocks in dem Turnier bis jetzt immer knapp daneben – ist auch vorbei-mäßig.

Der TIE im Rückraum bekam durch den K-Turn einen RW1 Schuss und sorge zusammen mit anderen angriffen das der Aggressor nur noch mit einer Hülle da stand. Dafür verlor ich einen weiteren TIE.

Wenn der Aggressor nun fallen würde, dann wäre das Match im Sack und ich qualifiziert. Doch wieder klappte der Block nicht. Marcel boostete in Richtung Carnor um sich durch einen  Block seinerseits vor ihm zu retten. Das geschah auch. Ich knabberte am anderen Aggressor und verlor wieder einen TIE. So wurde es natürlich übel spannend. Ich vermutete, dass der angeschlagene Aggressor ein riskantes Manöver in die Ecke machte. Konnte aber nicht riskieren, dass ich falsch lag und schickte Carnor in die andere Richtung um ggf. die Verfolgung aufzunehmen. Marcel schwenkte wirklich ein und rettete die Krabbe ein weiteres Mal auch die Angriffe der letzten TIE gingen ins nichts. Carnor kam wieder zurück. Und musste den Job finishen. Letztlich traf auch er wieder nicht und so überlebte die Krabbe. Auch weil die den Einschussbereiten TIE auf RW 1 one-shoot wegputzte. Was die ganze Sache noch abrundete. Damit musste ich tatsächlich noch um die Quali bangen…

Niederlage 0 : 52

5. Match – Frank „Raven17“:
Mit Frank hatte ich am Vorabend ein Sparringsmatch mit exakt gleichem Matchup und souverän gewonnen. Wir witzelten da noch darüber das wir uns in der 5. Runde wieder sehen und es anders ausgehe würde. Und scheiße: so kam es auch!

Zwar wäre mir ein Powernap und eine Dusche lieber gewesen als ein Finalspiel um die Quali – aber man kann ja nicht alles haben. Ich stellte links auf, Frank den Aggressor rechts und Boba in die Mitte. Ich nutze die mittlerweile gut funktionierende Verstreuungstaktik gegen diese Art Matchup und machte die ersten Fehler. Ich ließ überschneiden usw. Ich merkte wie ich kontinuierlich abbaute. Meine Konzentration war im Eimer. Ich verlor den ersten TIE und machte Boba 2 Schaden. Ich wollte die Brechstange auspacken und Frank entweder zwingen die Trägheitsdämpfer zu zünden oder in Carnor zu fliegen und den Schaden aller anderen TIES zu futtern. Das ging gehörig schief. Carnor fliegt auf einen Asti und der Rest stand schlecht da. Boba flog einfach über den Haufen und ich verlor einen weiteren TIE. Ich resignierte angesichts meiner Fehler und mangelnder Konzentration völlig. Das war nun kaum noch zu schaffen.

Der Witz war, dass ich in der Folgerunde einen weiteren TIE verlor, aber auch Boba knapp übern den Rand flog und so weg war. Ich hätte schwören können das er rum kommt und auch dementsprechend auf gestellt. Völlig überrascht von dem unerwarteten Glück für meinen Turnierverlauf machte ich aber geschmeidig weiter Fehler. Sodass nur noch Carnor und ein angeschlagener TIE übrig war. Die Krabbe hatte bis dahin schon Schaden bekommen und bekam durch ein riskantes „mir-ist-nun-alles-egal–Manöver“ nochmal massiv eingeschenkt. Die Krabbe hatte nun noch eine Hülle. Der TIE wurde abgeschossen und Carnor hatte 2 Hülle. In diesem total verkorksten Match hatte ich dann doch noch 2 Chancen. Ich flog an die Krabbe und versuche nochmal die Brachstange. Der Abschuss würde mich qualifizieren. Carnor machte aber nur 1 Schaden. Der Aggressor wich aus. Der Aggressor haut dann tatsächlich 4 Hits raus. Ich brauche 3 Evades. Und Himmel scheiße die kommen! Was ist das für ein Spiel? Carnor eine Hülle – Aggressor eine Hülle. Beide wendeten wie die alten Ritter beim Tjost und flogen wieder vorran. Dann der letzte Fehler von mir im Turnier. Statt das ich mir Fokus nehme und entweder in RW3 habe – oder eben nicht scheißen kann und das nochal vertagen kann, boostete ich vor! What? Ich konnte schießen: wieder nur 1 Treffer! Einmal ausgewichen. Wieder 4 Hits gegen Carnor. Aus, aus, aus – das Spiel ist aus-. Dalli hat sich nicht qualifiziert.

Niederlage 48 : 100

Ich war völlig niedergeschlagen und ausgebrannt. Bin erstmal duschen und hab mir ein Bier besorgt. Das tat schon ganz schön weh. Mein Ziel nicht erreicht obwohl man mehrmals so nah dran war, war extrem bitter.

Sonntag

Caolilan & seine Würfel könnten mal wieder zeigen was sie können und er spielte sich in dem Feld bis ins Halbfinale. Ich unterlasse jeden feierlichen Bericht als Zuschauer, da die kaum objektiv sein würden. Ich glaube es war dem Marathonspielen geschuldet, dass es nicht das Finale wurde. Allein ein Blick auf die Uhr hatte Ihn zum Schluss wohl weiter gebracht. Unser gut gelaunter österreichischer Freund kann sicher ein Lied davon singen. Die One-Crit-Wonders stellen also einen Top 4 Mann und traten nachts gut gelaunt die Heimreis an, müde aber trotzdem sicher nach Hause. Lord Fede setzte sich gegen Arathorn durch und so ging die DM auch zuende. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei! Danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Ben Kenobi am Di 22 Sep 2015, 21:32

Dalli schrieb:Treffen sich ein Ossi, ein Bayer, ein Ösi und ein Spanier…

Sry, muss dich enttäuschen, aber ich glaub der Bayer wird böse wenn man ihn so nennt, kommt er doch ursprünglich aus der Eifel TK-Totlach

_________________

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
Ben Kenobi
Ben Kenobi
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Dalli am Di 22 Sep 2015, 21:44

Ben Kenobi schrieb:
Sry, muss dich enttäuschen, aber ich glaub der Bayer wird böse wenn man ihn so nennt, kommt er doch ursprünglich aus der Eifel TK-Totlach

TK-Totlach Da muss man sich aber überlegen, für welches Team man antritt DM 2015 Spielberichte - Seite 3 2537002330
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Wedge193 am Di 22 Sep 2015, 21:51

Jo im ersten Spiel waren meine grünen Würfel noch nicht warm DM 2015 Spielberichte - Seite 3 377612346 aber dafür hat dich ja meine Mine ins Schwitzen gebracht TK-Totlach Warst ein toller Gegner und ich will hoffen das wir uns irgendwann noch mal duellieren.

Gruß Wedge193

_________________
DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Crimso16

Meine Flotte :

Rebellion:
8x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3254814398 5x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 2915448610  3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1610591154  4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 693596578 4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 2944005395  3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1730941655  2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1933687070  4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1457905464  2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1174203051 5 DM 2015 Spielberichte - Seite 3 2124124765  2x Ghost  2x  Ghost-Shuttle
2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3499124 4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 544426223  2x  DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1377021224  4 x K-Wing 4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1422521889    2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1756186654 3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3724169491

Imperium
16x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 680953042  8x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 4115457849 4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3184396713  3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 2458001101 3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3754367707 3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1390813838  6x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1669512470 3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 145295636 3x Tie-Punisher 3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 439503852  3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3507842758   4x Tie-A-Prototyp
2x :Imperial Shutt  2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 868112260 4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 4215063912   2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3671871006  4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 2504585741

Abschaum und Kriminelle:
4x  StarViper  4x  IG-2000  4x M3-A  2x  Y-WingScum 4x  Z95Scum 4x  DM 2015 Spielberichte - Seite 3 879477558  3x  YV-666  3x Punishing-One
4x Mist-Hunter  4x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3076068380  3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 4035602277

In Planung:
Von Welle 10 : 3x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 4205776596 ,2x DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1522205276 3 DM 2015 Spielberichte - Seite 3 1264257701  2x Uwing  4 Tie Striker
 
Wedge193
Wedge193
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Herbstrabe am Di 22 Sep 2015, 21:55

Isch würd da ens janz vorsischtisch sinn...

Nur weil ich beim XW-FC Bayern spiele macht mich das nicht zu einem :D


Herbstrabe
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Dalli am Di 22 Sep 2015, 21:56

Wedge193 schrieb:dafür hat dich ja meine Mine ins Schwitzen gebracht TK-Totlach  Warst ein toller Gegner und ich will hoffen das wir uns irgendwann noch mal duellieren.

Ja, die Dinger sind tückisch - von nix passiert bis Abschuss ist da alles drin.

Wiedersehn? Ich hoffe doch! DM 2015 Spielberichte - Seite 3 3433072416

Herbstrabe schrieb:Isch würd da ens janz vorsischtisch sinn...
Nur weil ich beim XW-FC Bayern spiele macht mich das nicht zu einem :D

In meiner Errinerung wird es immer ein Urbayer gewesen sein TK-Totlach
Dalli
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Mosch am Di 22 Sep 2015, 23:05

Ooch, München ist ja berühmt für seine Weltoffenheit, was Legionäre angeht. Besonders unsere Vorliebe für Spanier. Viele davon. Und was mit Norbert Nachtweih begann, mit Toni Schuhmacher, Andi Brehme, Michael Ballack und Jerome Boateng fortgeführt wurde an binnendeutscher Integration, das gipfelt nun in einem Rheinländer, der sich Herbstrabe nennt. Wenn Erfolg bringt, adoptierma auch amal einen Preissn!

_________________
"Manövrieren wird überbewertet!" Mosch, leidenschaftlicher Millenium-Falken-Flieger
Mosch
Mosch
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

DM 2015 Spielberichte - Seite 3 Empty Re: DM 2015 Spielberichte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten