XBA - Killer oder Thriller?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Mi 12 Nov 2014 - 13:46

Ich mache mir seit einiger Zeit auch Gedanken um eine halbwegs fähige Liste. Dabei ist das hier rausgekommen.

Wedge Antilles (29)
Jangdinstinkt (3)
R2-Astromech (1)
Verbesserte Triebwerke (4)

Keyan Farlander (29)
Bis an die Grenzen (3)
Feuerkontrollsystem (2)

Gemmer Sojan (22)
Protonenraketen (3)
Jagdinstinkt (3)
Testpilot (0)

Total 99 Punkte

XBA

Die Aufgaben sind an sich recht einfach verteilt. Wedge und Farlander fliegen eher gemütlich um schnell und hoffentlich hart  zuzuschlagen, ob gemeinsam oder einzeln kommt auf das gegnerische Setting an. Während Gemmer als Flanker versucht hinter den Gegner zu kommen. Die Raketen sollen dem ersten Angriff ordentlich Wumms verleihen. Sein vierter Würfel in der Verteidigung hilft ihn länger am Leben zu halten.

Eventuell kann Wedge auch R3-A2 nehmen und beim Gegner noch Stress verursachen.

Kritk, Anregung, in der Luft  zerreißen, egal, Ihr seid dran.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  D.J. am Mi 12 Nov 2014 - 13:48

Hm ... im Grunde hast du drei Einzelkämpfer in einer Expandable-Liste zusammengeführt
Ich sehe die drei weniger als Einheit, was sehr gut funktionieren, aber auch fürchterlich nach hinten losgehen kann.

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Sedriss am Mi 12 Nov 2014 - 13:54

Schon mal dran gedacht das du auf Wedge die R7-T1 Einheit ploppen kannst die dir sowohl einen vollwertigen Target Lock als auch Schub für eine Aktion schenkt. Im Feuerwinkel wird Wedge ja recht häufig sein und sollte daher seinen hohen PW auspielen. Man könnte ihm nun Veteraneninstinkte geben und hätte noch 5 Punkte übrig die man z.B. in Farlander steckt.

Wedge Antilles (29)
Veteraneninstinkte (1)
R7-T1 (3)

Keyan Farlander (29)
Bis an die Grenzen (3)
Verbesserte Sensoren (3)
Verbessertes Triebwerk (4)

Gemmer Sojan (22)
Protonenraketen (3)
Jagdinstinkt (3)
Erfahrener Testpilot (0)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Mi 12 Nov 2014 - 13:58

@ D.J.
Dachte mir schon, dass Du Dich als erstes meldest.  
Da ich es nicht sonderlich mit Synergieeffekten habe, weil ich die a) sehr oft vergesse und b) wenn ich dann doch mal dran denke raucht der Synergiekahn gerade mit Krachbumm ab, habe ich darauf verzichtet um einen Verlust "leichter" verschmerzen zu können.
Klar, schief gehen kann immer was, sogar eine ganze Menge. Ein Kumpel von mir hat einst drei Mal seine Torpedos auf mich gefeuert, drei absolute Volltreffer, denen ich jedes Mal, mit drei absoluten Ausweichern, entgehen konnte, der hätte am liebsten gekotzt. Letzten Endes sind immer noch die Würfel entscheidend.

@Sedriss:
Guter Einwand, so habe ich das noch gar nicht gesehen. Das lasse ich mir mal durch den Kopf gehen.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Dexter am Mi 12 Nov 2014 - 14:44

Der Farlander mit verbesserten Sensoren kann auch noch einen anderen Vorteil haben.

Lass ihn als höchsten PS auf ein Schiff mit

schießen.
Du kannst auf deinem Manöverrad ein grünes Manöver einstellen.
Machst zwei Aktionen vor dem Flug. (eine idealerweise Zielerfassung (Target Lock) auf das Schiff mit den Rebellen)
Bekommst Stress.
Fliegst das grüne Manöver und baust den Stress ab. (Unabhängig von Kollisionen, falls du geblockt wirst.)
Sagst das Ziel an und bekommst deinen Stress wieder.
Dann kannst du mit Zielerfassung (Target Lock) und Stress(Fokus) auf das Schiff schießen und bist gleich den Stress wieder los.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Mi 12 Nov 2014 - 14:47

@Dexter:
Richtig, das fetzt ja total. Damit dreht man den gefangenen Rebellen fasst um, der Nachteil wird zum Vorteil für die Gegenseite. Mensch, Mensch, Mensch, hier lernt man jeden Tag was Neues.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Dexter am Mi 12 Nov 2014 - 15:01

Muss man halt im Spiel nur dran denken und die Situation muss sich ergeben.
avatar
Dexter
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mi 12 Nov 2014 - 15:31

Dein build gefällt mir. Ich würde allerdings das Feuerkontrollsystem auf Farlander sparen und ihm eventuell auch verbesserte Triebwerke geben. Dann geht zwar auch die R2 Einheit aber nun ja.
Vielleicht ist aber auch ein Crew Mitglied für den B Wing interessant (C3PO oder Jan Ors) was die defensive verstärkt. Ich war lange der Meinung Angriff ist die beste Verteidigung aber gerade bei 3 Schiff Listen bin ich mehr und mehr von den defensiv Karten überzeugt.
avatar
Kopfgeldjäger
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  D.J. am Mi 12 Nov 2014 - 15:46

Urobe schrieb:@ D.J.
Dachte mir schon, dass Du Dich als erstes meldest.  

Das verstehe ich jetzt aber nun gar nicht

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Mi 12 Nov 2014 - 15:57

@Dexter:
Sicher, das muss natürlich erst passen. Und wie ich oben schon geschrieben habt, Synergieeffekte sind nicht so meins. Ich seh oft den Wald vor lauter Bäumen nicht.

@Kopfgeldjäger:
Danke. Ist auch zu überlegen ob man eine Crew reinsetzt. Die alte Goldrute ist (noch, wer weiß was die Verlosung bringt) nicht in meinem Besitz aber Jan Ors ist immer eine Möglichkeit. Wobei mir die Alternative von Sedriss auch sehr gut gefällt. Ich werde einfach mal ein wenig rumtesten.

@D.J.:
Ich kenn Dich auch wenn ich Dich nicht kenne.
Schade, dass Köln nicht grad um die Ecke ist. Dann könnte ich Dir auch was über gutes Bier beibringen.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  D.J. am Mi 12 Nov 2014 - 16:00

Urobe schrieb:
@D.J.:
Ich kenn Dich auch wenn ich Dich nicht kenne.
Schade, dass Köln nicht grad um die Ecke ist. Dann könnte ich Dir auch was über gutes Bier beibringen.

Pruuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuust
Was, wenn ich dir jetzt sage, dass ich für mein Leben gerne Hefeweizen trinke?
Ich mag das wirklich sehr. Nur eure Weißwurst ist mir als ehemaligen Metzger zu viel Wasser mit Phosphaten (um das Wässerchen schnittfest zu machen)
Wenn es sich mal ergibt können wir gerne mal einen Bierkurs abhalten

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Mi 12 Nov 2014 - 16:04

Ein Weißbier (so heißts bei uns) ist auch was Feines, vor allem das dunkle. Und das mit der Weißwurst, da kommt es sehr auf den Metzger an, da muss man die Juwelen zwischem dem Müll herausfinden.
Das ist doch ein Wort, das machen wir wenn es sich ergibt.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  D.J. am Mi 12 Nov 2014 - 16:07

Urobe schrieb:Ein Weißbier (so heißts bei uns) ist auch was Feines, vor allem das dunkle. Und das mit der Weißwurst, da kommt es sehr auf den Metzger an, da muss man die Juwelen zwischem dem Müll herausfinden.
Das ist doch ein Wort, das machen wir wenn es sich ergibt.

Perfekt
Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr mal mit einem Trip nach München mit mir. Ich sage dann Bescheid und bringe Flieger mit

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Edvard am Mi 12 Nov 2014 - 16:08

D.J. schrieb:
Was, wenn ich dir jetzt sage, dass ich für mein Leben gerne Hefeweizen trinke?
In welchen Gläsern? Ich hab in (ich glaube) Aachen mal welche in 0,3er Gläser gesehen. Das war gelinde gesagt abartig...

_________________
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?
avatar
Edvard
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  D.J. am Mi 12 Nov 2014 - 16:13

Edvard schrieb:
D.J. schrieb:
Was, wenn ich dir jetzt sage, dass ich für mein Leben gerne Hefeweizen trinke?
In welchen Gläsern? Ich hab in (ich glaube) Aachen mal welche in 0,3er Gläser gesehen. Das war gelinde gesagt abartig...

Hefeweizen in 03ern
Pöh, Pestillenz und Pocken über diese Fevler!
Hefeweizen trinkt man selbstverständlich aus einem 0,5er in der entsprechednen blumigen Form!
Habe sogar zwei Gläser hier
In Köln ist dass das Gleiche, wie in den USA eine kubanische Zigarre zu rauchen

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Di 18 Nov 2014 - 13:41

So, gestern habe ich die drei von der Flankstelle von der Leine gelassen. Dabei habe ich Sedriss Setting verwendet.

Die Gegner:
Kopfgeldjäger
Taktiker
Seismische Bombe
Autoblaster
Noch zwei Sachen, kann mich aber nicht mehr erinnern.

Dark Curse

Nachtbestie

Akademiepilot

Akademiepilot

Im ersten Anflug zeigten mir die grünen Würfel, dass sie möglicherweise nicht wirklich wollen, sowohl Gemmer als auch Wedge standen gleich mal ohne Schilde da. Aber dann schlugen sie zu. Ein Akademiker durfte gehen, die Spray kurz danach, dank eines zu langen K-Turns der sie über den Rand trug, allerdings hatte sie da nur noch 2 LP und Keyan war ihr hart auf den Fersen. Wenig später verließ auch Nachtbestie das Feld und dann war auch schon die Zeit um.
Funtioniert ganz gut vor allem wenn das Ausweichen noch besser wird.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Sedriss am Di 18 Nov 2014 - 13:52

Dabei habe ich Sedriss Setting verwendet.

Dafür komme ich bestimmt in die Hölle des Imperators!

Lord Vader sei mir gnädig!

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  D.J. am Di 18 Nov 2014 - 13:57

Sedriss schrieb:
Dabei habe ich Sedriss Setting verwendet.

Dafür komme ich bestimmt in die Hölle des Imperators!

Lord Vader sei mir gnädig!

Warum?
Du hast die Macht des Zorns erweckt, mein Schüler.
Spürst du schon die dunkle Macht von Urobes Zorn?

D.J.
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Sedriss am Di 18 Nov 2014 - 14:04

Ähm DJ
Urobe spielt Rebellenabschaub und hat sich den Ideen eines Imperiumspielers bedient. Ich habe ihm quasi zu Sieg verholfen.

_________________
avatar
Sedriss
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Urobe am Di 18 Nov 2014 - 14:07

Sedriss schrieb:Ähm DJ
Urobe spielt Rebellenabschaub und hat sich den Ideen eines Imperiumspielers bedient. Ich habe ihm quasi zu Sieg verholfen.
Die Rebellenallianz dankt auch recht herzlich.

_________________
"Chewie, wir sind zuhause."
avatar
Urobe
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: XBA - Killer oder Thriller?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten