05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Darkblade am Sa 5 Sep 2015 - 23:13

Hey ho,

erst einmal Danke nochmal an die super Turnier Leitung. TOP. Auch die Location war super, viel Platz.

Meister und Schüler war mein Einstieg in die Turnierwelt von X-Wing und daher mein aller erstes Turnier. Ich habe mir keine großen Chancen ausgerechnet und hatte mir nur ein Ziel gesetzt: Nicht letzter werden!

Nach einem sehr langen Abend im Jacks the Rippers in Hannover bei einem Geburtstag eines guten Freundes und somit nur vier Stunden Schlaf, ging es morgens 7:50 Uhr zusammen mit  Arndt "Geltix" und Lorenz "AddisAbeba" Richtung Hamburg. Dank den Fahrkünsten von Arndt (Bestimmt Pilotenwert 10) kamen wir auch pünktlich an (Danke für den Fahrservice!)

Ich hatte bis zur Abgabe der Liste keine Ahnung was ich genau spielen sollte. Zur Auswahl standen 2 Listen: Cheewie + Leebo und eine Welle 7 Liste mit der Reißzahn. Cheewie + Leebo habe ich bereits erfolgreich in der aktuell laufenden Liga der Selbsthilfegruppe ins Feld geführt. Die Reißzahn Liste hatte ich dafür „nur“ am vergangen Donnerstag 3 mal sehr erfolgreich ins Feld geführt. Die Liste machte einfach sehr viel Spaß und ich liebe die neuen Scum Schiffe. Deshalb entschied ich mich auch spontan dafür (Auch wenn Lorenz mir davon abgeraten hatte   ):

Bossk (35)
"Mangler"-Kanonen (4)
Gesetzloser Techniker (2)
K4-Sicherheitsdroide (3)
Verbessertes Triebwerk (4)

Black Sun Ace (23)
Crack Shot (1)
Glitterstim (2)

Black Sun Ace (23)
Crack Shot (1)
Glitterstim (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder

(ALLE Rundenberichte entstammen meinem müden Gedächtnis, ob die Listen stimmen, da bin ich auch nicht ganz sicher.)

Ich startete als Turnier Noob in der Gruppe E in der Hoffnung irgendwas zu gewinnen:

Runde 1 gegen Anton „Fassroller“, einem U18 Spieler. Er spielte eine Imperiale Liste

Nach den obligatorischen taktischen Anflügen ging es auch zur Sache. Ich konnte bereits in der ersten Schussphase, dank Bossks Pilotenfähigkeit, Jax 2 Hüllenpunkte nehmen und dem Captain in seinem Shuttle ein bisschen die Schilde bearbeiten. Dank der Black Sun Aces. Ich machte leider im Laufe des Spiels den Fehler mich nicht Auf den Captain zu konzentrieren, da ich so keine Targetlooks auf Jax oder Echo durchführen konnte. Zusätzlich verlor ich durch Manöverfehler Bossk und ein Black Sun Ace, ohne das er sein Crackshot genutzt hatte. Trotzdem gingen in der 6. Jax und in der 7. Runde der Captain vom Spieltisch. Mein letzter Angriff auf Echo wurde durch den Störsender gestört und überlebte mit einem Hüllenpunkt. Danke für das tolle Spiel, war wirklich knapp.
Ergebnis 58.74

Runde 2 gegen Sören „RebelYell“, auch einem Turnierneuling. Er spielte eine Rebellenliste

Gut, immerhin nicht alles verloren. Nun ging es gegen das erste 360 Grad Schiff + Begleitung. Wir stellten diagonal zueinander auf und ich manövrierte meine beiden Aces erfolgreich durch das enge Asteroidenfeld. Bossk versuchte währenddessen möglichst Cheewie vor sich zu halten. Ten Numb konnte mir ein Ace wegschießen und Bossk dank Mangler ein paar Crits reindrücken. Durch einem Bewegungsfehler gelang es Cheewie letztendlich hinter Bossk zu gelangen und ihn auf einen Hüllenpunkt zu schießen. Das letzte Black Sun Ace konnte dann im letzten Angriff Chewie aus dem All pusten. Ein sehr angenehmer Zeitgenosse, ich hoffe man trifft sich auf dem nächsten Turnier wieder.
Mein erster Sieg 58:26

Runde 3 gegen Sebastian „Laminidas“, Er spielte eine Rebellenliste

Puh, mein erster harter Gegner. Ich rechnete mir wenig Chancen aus. Es sollte anders kommen… Durch kombiniertes Feuer meiner beiden Aces und Bossk, konnte ich den größten Teil der B Schilde negieren. Im 2ten Anlauf platzen auch beide Bs. Trotz dem einfach nur perfekten Anflug der beiden Bs. Blieb noch Corran. Sebastian hatte leider wirklich Pech beim Doppel Angriff mit ihm. Insgesamt 3 Schaden wovon auch nur einer das Ziel (Bossk) fand. Bitter. Nach langsamer Drehung von Bossk bekam ich Corran wieder in den Feuerwinkel meiner Mangler und konnte ihm das letzte Schild und die Hülle klauen. Sorry für deine vielen grünen Blanks, es hat trotzdem Spaß gemacht und ich freue mich auf eine nächste Runde.
Sieg 100:0

Runde 4 gegen Björn „Deathskull“, meine erste Begegnung mit Fat Han

Ok, meine erste „Meta Liste“ im Turnier. Ich wollte so schnell es ging Jake rausnehmen und mich dann um Han kümmern. In Runde 2 gelang es mir die Schilde von Jake zu knacken. Björn war doch sehr irritiert wegen meinem Zick Zack Kurs der Aces, was perfekt klappte um Jake in Runde 3 gegen ein Ace knallen zu lassen. Bossk konnte mit seiner Mangler Jake die Hülle klauen, Bumm. Teil 1 des Plans hatte geklappt. Leider konnte Han mehrmals Luke triggern was Bossk einige heftige Treffer bescherte. Auch ein Ace erlag dem heftigen Beschuss. Durch die Volltreffer „Benommener Pilot“ und „Cockpitschaden“ verlor ich den letzten Hüllenpunkt auf Bossk, weil ich durch ein eigenes Schiff fliegen musste. Blieb nur noch ein Ace, was leider nicht mehr schaffte Han die letzten 2 HP zu klauen. Knappe Sache, Björn. Danke für das unterhaltsame Spiel und Glückwunsch zum Gruppe E Gruppensieg.
Niederlage 33:100

Puh, Platz 22. Nicht schlecht. Tagesziel erreicht und ich hatte 4 wirklich tolle Spiele gehabt. Der obligatorische X-Wing Talk versüßte mir den Nachmittag zusätzlich.

Runde 5 gegen Johannes „YodaseineMudda“, er spielte eine Scumliste

Oh Mann, der Schlafmangel machte sich nun bemerkbar und ich hatte Mühe mich zu konzentrieren. Trotzdem versuchte ich noch alles rauszuholen. Kurz um: Bossk mag absolut keine Twin Laser. Ich versuchte erfolglos Bossk in Reichweite 1 zu den Y-Wings zu bringen, ohne Erfolg. So verlor ich Runde für Runde wichtige Schildpunkte und HP. Meine Aces hatte ich leider komplett falsch geflogen, worauf sie aber Boba nach seinem Abschuss von Bossk, abschießen konnten. Ich liebe Crackshot. Nun blieben noch die beiden Y. Kurzum, ich konnte beide in der letzten Minute stellen und vernichten. Danke für das Spiel.
Sieg 100:48

Wahnsinn! Platz 13. Ich konnte es kaum glauben.

Als Preis habe ich dann noch einen schicken Würfelbeutel und eine Promo „Bis an die Grenzen“ ausgewählt. Es war wirklich ein tolles Turnier. Außerdem war es mega interessant die Gesichter hinter den Nicknames kennen zu lernen.

Danke für die tollen Spiele und das nächste Turnier kann kommen!

_________________
avatar
Darkblade
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  rashktah am So 6 Sep 2015 - 10:47

Das scheint ja ein tolles Turnier gewesen zu sein! Glückwünsche an alle teilnehmenden Spieler und danke für eure tollen Spielberichte!

_________________


Zum Blog der X-Wing Selbsthilfegruppe!
avatar
rashktah
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Udo77 am So 6 Sep 2015 - 11:15

Danke für die tollen Berichte und eure Mithilfe vor Ort. Was ich mitgenommen habe ist, dass ihr auf großen Turnieren neue Leute und andere Listen kennen lernen wollt. Ich werde versuchen das für die nächsten male mehr umzusetzen, das ist hauptsächlich eine Frage der Software. Da mache ich mal eine eigene Diskussion zu.

Frage: wie seid ihr mit den 66min Zeitlimit zurecht gekommen?
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Sarge am So 6 Sep 2015 - 11:19

Order 66 Turniere!
Na wenn das kein Zeichen ist.........

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Darkblade am So 6 Sep 2015 - 11:30

@Udo

ich fande das Zeitlimit sehr angenehm. Ich hatte im Vorfeld als Vorbereitung einige 75min Spiele bestritten und es war teilweise sehr ermüdend.

_________________
avatar
Darkblade
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Xemaris am So 6 Sep 2015 - 11:43

Die 66 Minuten gehen für mich völlig klar, auch weil ich den Hintergrund-Fluff witzig finde. Persönlich hatte ich kein Spiel, wo ich die zusätzlichen 9 Minuten gebraucht hätte. Gerne so wieder.

Xemaris
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Drachenzorn am So 6 Sep 2015 - 11:45

Da die Zukunft der (offiziellen) Turniere wohl, leider, 75 Minuten sein wird, würde ich diese Zeit bevorzugen, obwohl ich persönlich lieber 60 Min. mag.

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Sarge am So 6 Sep 2015 - 11:50

Du bist ja auch die Metab..... ! TK-Totlach
Ja stimmt Du hast recht.
Wenn FFG das tatsächlich für den Premiumbereich auf 75 Min einmeißelt, sollte man die Zeit wirklich überall einführen.
Auch wenn's mal wieder etwas länger dauert.
......."Koooommt aus dem Käfig meine Kleinen!" Papi hat Fuuuuuuttiiiiiiii!"

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Ben Kenobi am So 6 Sep 2015 - 11:54

Sarge schrieb:Du bist ja auch die Metab..... ! TK-Totlach
Ja stimmt Du hast recht.
Wenn FFG das tatsächlich für den Premiumbereich auf 75 Min einmeißelt, sollte man die Zeit wirklich überall einführen.
Auch wenn's mal wieder etwas länger dauert.
......."Koooommt aus dem Käfig meine Kleinen!" Papi hat Fuuuuuuttiiiiiiii!"

Im ernst Sarge, den 8ter TIE-Schwarm? Hätte eher gedacht, dass du der 7er Spieler bist.

_________________
Die Weiss Blauen Strategen München

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Laminidas am So 6 Sep 2015 - 13:27

Sag bloß, du hast die "Fließbandformation" unseres geschätzten Sarges noch nicht gesehen...
avatar
Laminidas
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Ben Kenobi am So 6 Sep 2015 - 14:03

Laminidas schrieb:Sag bloß, du hast die "Fließbandformation" unseres geschätzten Sarges noch nicht gesehen...

Nope, leider nicht!
Spiel ja erst seit nem halben Jahr.
Und nachdem der Fischkopf    am anderen Ende von Deutschland sitzt, läuft man ihm auch nicht ständig über den Weg.

_________________
Die Weiss Blauen Strategen München

Hangar:
Imperium:
16x TIE Fighter, 7x TIE Advanced, 6x TIE Interceptor, 5x TIE Interceptor (181st), 5x TIE Interceptor (Imperial Guard), 4x TIE Bomber, 2x TIE Defender, 2x TIE Phantom, 2x TIE Punisher, 2x Lambda-Class Shuttle, 3x Firespray-31, 2x VT-49 Decimator, 1x Imperiale Sturmcorvette
First Order:
4x TIE/FO

Rebellen:
6x X-Wing, 2x A-Wing (Green Squadron), 2x A-Wing (Prototype), 6x B-Wing (Blue Squadron), 2x B-Wing (Dagger Squadron), 2x E-Wing, 3x HWK-260, 2x K-Wing, 2x YT-1300, 1x YT-2400, 3x Y-Wing, 5x Z-95 Headhunter, 1x GR-75 Medium Transporter, 1x CR90 Corvette,
Resistance:
2x T-70 X-Wing

Scum:
2x Agressor, 2x Khiraxz Fighter, 2x M3-A Interceptor, 4x StarViper, 1x YV-666, 3x Y-Wing, 6x Z-95 Headhunter

"A Guada hoits aus, und um an Schlechtn iss ned schod."
avatar
Ben Kenobi
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Super Turnier

Beitrag  Lares am So 6 Sep 2015 - 14:15

Moin Moin,

erstmal danke an Udo für die geile Orga des Turniers. War erst mein zweites X-Wing Turnier und ich fand es genial.

Ich hab mir gedacht ich hau auch mal kurz ne Zusammenfassung meiner Spiele raus.

Miene Liste war:
OGP mit Palpatine und Ion Projector
Soontir mit PTL Stealth + Thrusters
Vader mit aTC und Engine Upgrade

Runde 1
Gegner: Marcus "Monohead" mit zwei Z95, einer Talonbane Cobra mit Predator und Glitterstim sowie einer PS5 Firespray mit doppel adv. Homing Missle und Glitterstim

Ich gab Marcus die Ini.

Z95 positionierten zentral, mein Shuttle dann rechts, Firespray diagonal davon, Cobra fast gegenüber. Ich hab dann meine beiden anderen dann der Cobra gegenüber platziert.

Marcus hatte direkt Angst um die Cobra und schwenkte direkt ab. Soontir und Vader wagten schon erste schüsse auf einen Z, der in Runde zwei auch schon ging. zweites Ziel war die Cobra abzufangen was gut klappte, da Marcus sich etwas verschätzte. Zwischendrin verpasste die Firespray Vader GsD nur eine schwache Explosion ohne extra Schaden an den Schilden vorbei, bevor sie dann von meinen drei Schiffen gejagt wurde. Der letzten Z versuchte noch den Freitod in einem Asteroiden zu finden, wurde danach jedoch noch erledigt.
100:0

Runde 2
Gegner leider aus den eigenen Reihen und am Mittwoch schon gegen ihn verloren beim letzten Testspiel
Falko Yuups mit Chewie und zwei FireControl B's

Im Gegensatz zum Testspiel konzentrierte ich mich diesmal auf die B's. Durch einen groben Schnitzer servierte ich Falco Vader auf dem Silbertablett und die Würfel sagten dann bie noch 3 Hülle vorhanden gegen Hit Hit Crit leider 4 x Blank. Soontir und dasShuttle konnten noch beide B's rausnehmen und wir trennten uns 48:34

Runde 3
Die Gegner werden nicht einfacher
Alexander luke732 mit Dark Curse und 4 Tie Advanced mit Accuracy Corrector

Er gab mir die Ini und positionierte seine Ties gegenüber meinem Shuttle. Vader ond Fel lies ich von der anderen Seite anfliegen. Ein Direct Hit auf Dark Curse in Runde 1 läutete sein Ende in Runde zwei ein. In der Runde patzte Soontir auch schön gegen einen knappen R3 Schuß indem er mit 5 grünen und Thrustern trotzdem sein Stealth Device verlor. Ab Runde 3 wurde es sehr schwierig für uns beide in der Mitte des Feldes zu manövrieren. Alex versuchte natürlich die beiden Fleigerasse so gut es geht zu blocken und zu fokussieren. Im Gewusel in der Mitte schaffte ich es noch Alex einen Adv. rauszunehmen und meine grünen sorgten allgemein dafür dass ich sehr sehr angeschlagen nach Zeit gewonnen hatte. Vader ging mit 1 Hülle Soontir mit 2 und das Shuttle mit 2 oder 3 raus. Schwer zu sagen ob Alex es noch hätte drehen können wenn wir mehr Zeit gehabt hätten.
37:0

Runde 4
Die Gegner werden immernoch nicht leichter und die Listen definitiv auch nicht.
Sebastian seb-80 mit 4 Y-Wings mit TLT und Unhinged Astromech

An sich neben Doppel Dezi eine meiner Nemesis Listen durch die vielen möglichen Schüsse auf meine beiden Arc Dodger.

Sebastian nahm sich die Ini und ich platzierte meine Schiffe in der ihm Gegenüberliegenden Ecke. Ich teile Fel und Vader auf um die Y's von beiden Seiten anzufliegen. Nach vorfliegen in Runde 1 drehte Sebastian sene Formation in Runde 2 mit 4er K-Turns. Soontir wagte sich dann in Runde drei schon in R3 von zweien um das erste Schild runterzunehmen. Sebastian schwank in den folgenden Runden auf Vader ein während Soontir versuchte in R1 in den Rücken der Y's zu gelangen. Der Imperator setzte sich auch langsam in Bewegung um die Y's noch abzufangen und seinem Schüler die nötige Feuerunterstützung zukommen zu lassen. 8 Schuß der Y's auf Vader brachten in Runter auf 2 Hülle. Danach hatte Sebastian leider Pech dass ich dank zwei sehr knapper boosts in R1 von allen Y's kam mit beiden. Vader zwar in den Winkel eines Y's aber besser als 3 TLT's. Dann fielen die im Nahkampf recht wehrlosen Y's den Schüssen der 3 nach und nach zum Opfer. Sebastian schaffte es noch das Shuttle rauszunehmen und ich habe ihm gierigerweise ne Minute vor Schluss fast noch Vader serviert aber die Grünen hielten auch ohne Palpatine im Hintergrund.

Ein sehr angenehmer Gegner. Viel gelacht und Spaß gehabt. So muss es sein.

75:31

Runde 5
Unfassbar... Ich bin tatsächlich am Final Table. Nach zwei für den Kopf schon sehr anstrengenden Spielen kommt noch ein sehr starker Gegner und es geht um Platz 1. Kann der Druck irgendwie größer sein?

Björn sniktrack mit seiner Combo aus Dash (Lone Wolf, Outrider - Mangler, Recon specialist, Stealth) und Corran (R2-D2, Engine, VI, Fire Control)

Er stelle Dash gegenüber des OGP's auf ich Vader beim OGP und Fel zentral. Corran war Fel gegenüber platziert. Ich flog im Gegensatz zu den anderen 4 Spielen vorsichtig an und Vader schaffte es tatsächlich Dash's Stealth device im ersten Schuß runterzunehmen. Solange ich noch komplett war war Dash mein Ziel #1. Durch einen groben Schnitzer servierte ich Björn Soontir aber viel zu früh auf dem Tablett. Statt Corran an sich bumpen zu lassen und auf einen 2er Turn festgelegt zu sein(Asteroiden-Konstellation) in der Folgerunde entschied ich mich für eine Barrel die mich leider in R1 von Dash und Corran brachte. Die Würfel sagten sich auch... Da hast du Scheiße gebaut, da helfen wir dir jetzt nicht weiter. Für den ersten Schuß brauchte ich schon Focus, Evade + Palpatine. Dash bereitete dann vor und Corran doubletapte Soontir dann in die Hölle... Vader blieb an Dash dran und machte kontinuirlich weiter Schaden. Mir kam sehr zu gute, dass Björn nach 2 Runden nach meinem Schnitzer selbst was nicht auf dem Plan hatte. Er hat glatt meinen Ion Projector vergessen der auf dem OGP war. Dieses stelle ich ihm wunderbar in den Weg und er bumpte tatsächlich dran. Leider brauchte ich dafür ein rotes Manöver und er war nur am Heck dran so dass ich ihn "nur" 4 Runden daran halten konnte. Palpatine ist da echt Gold wert, da er den Wurf des Projectors manipulieren kann.
In der Zeit konnt Vader gemütlich Dash rausnehmen und schon den Rückanflug machen. Corran bekam dann kurz vor der Feldkante ein Lucky shot von Vader der ihm die Schilde komplett runternahm. Dann passierte mein zweiter "Schnitzer". Ich wollte es sehr schön machen und entschied mich dafür Corrans Rückflugschneise ins Spielfeld zuzustellen mit Vader statt einen Schuß vorzubereiten um die 2 Hüllenpunkte zu knacken. Der Bump kam... Leider jedoch  hatte Corran noch ca 3-4 mm Platz zum Spielfeldrand und war somit hinter Vader und drin. Nun begannen die grausamen 20 Minuten Jagd auf Vader denn Corran konnte R2 sei dank seine Schilde wieder hochpumpen und war hinter Vader. Es war Schlag auf Schlag eine Rundenlange Hetzjagd. Palpatine und Evade token sei Dank fand Björn keine wirkliche Chance auf einen lohnenden doubletap. Er schaffte es während der Hetzjagd Vader noch einmal 1 Hülle zu nehmen und das wars. Die Grünen hielten bis zum Schluß und der abschließende doubletap erreichte auch nichts mehr. Vader lebte mit 2 Hülle rest.

53:35

Ein unglaublich spannendes Spiel gegen einen hervorragenden angenehmen Gegner. Eins der spannendsten Spiele schlechthin.

Turniersieg perfekt! Raider :D

Ich danke allen Gegnern für die tollen Spiele und den anstrengenden aber sehr schönen Tag.

Gruß

Timo


Zuletzt von Lares am So 6 Sep 2015 - 14:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lares
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  RogueLeader am So 6 Sep 2015 - 14:17

Die 66 Min. Gingen voll in Ordnung!

_________________
Weiß ist dienstlich
avatar
RogueLeader
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Celes am So 6 Sep 2015 - 15:27

Lares schrieb:Moin Moin,

erstmal danke an Udo für die geile Orga des Turniers. War erst mein zweites X-Wing Turnier und ich fand es genial.

Ich hab mir gedacht ich hau auch mal kurz ne Zusammenfassung meiner Spiele raus.

Miene Liste war:
OGP mit Palpatine und Ion Projector
Soontir mit PTL Stealth + Thrusters
Vader mit aTC und Engine Upgrade

Runde 1
Gegner: Marcus "Monohead" mit zwei Z95, einer Talonbane Cobra mit Predator und Glitterstim sowie einer PS5 Firespray mit doppel adv. Homing Missle und Glitterstim

Ich gab Marcus die Ini.

Z95 positionierten zentral, mein Shuttle dann rechts, Firespray diagonal davon, Cobra fast gegenüber. Ich hab dann meine beiden anderen dann der Cobra gegenüber platziert.

Marcus hatte direkt Angst um die Cobra und schwenkte direkt ab. Soontir und Vader wagten schon erste schüsse auf einen Z, der in Runde zwei auch schon ging. zweites Ziel war die Cobra abzufangen was gut klappte, da Marcus sich etwas verschätzte. Zwischendrin verpasste die Firespray Vader GsD nur eine schwache Explosion ohne extra Schaden an den Schilden vorbei, bevor sie dann von meinen drei Schiffen gejagt wurde. Der letzten Z versuchte noch den Freitod in einem Asteroiden zu finden, wurde danach jedoch noch erledigt.
100:0

Runde 2
Gegner leider aus den eigenen Reihen und am Mittwoch schon gegen ihn verloren beim letzten Testspiel
Falko Yuups mit Chewie und zwei FireControl B's

Im Gegensatz zum Testspiel konzentrierte ich mich diesmal auf die B's. Durch einen groben Schnitzer servierte ich Falco Vader auf dem Silbertablett und die Würfel sagten dann bie noch 3 Hülle vorhanden gegen Hit Hit Crit leider 4 x Blank. Soontir und dasShuttle konnten noch beide B's rausnehmen und wir trennten uns 48:34

Runde 3
Die Gegner werden nicht einfacher
Alexander luke732 mit Dark Curse und 4 Tie Advanced mit Accuracy Corrector

Er gab mir die Ini und positionierte seine Ties gegenüber meinem Shuttle. Vader ond Fel lies ich von der anderen Seite anfliegen. Ein Direct Hit auf Dark Curse in Runde 1 läutete sein Ende in Runde zwei ein. In der Runde patzte Soontir auch schön gegen einen knappen R3 Schuß indem er mit 5 grünen und Thrustern trotzdem sein Stealth Device verlor. Ab Runde 3 wurde es sehr schwierig für uns beide in der Mitte des Feldes zu manövrieren. Alex versuchte natürlich die beiden Fleigerasse so gut es geht zu blocken und zu fokussieren. Im Gewusel in der Mitte schaffte ich es noch Alex einen Adv. rauszunehmen und meine grünen sorgten allgemein dafür dass ich sehr sehr angeschlagen nach Zeit gewonnen hatte. Vader ging mit 1 Hülle Soontir mit 2 und das Shuttle mit 2 oder 3 raus. Schwer zu sagen ob Alex es noch hätte drehen können wenn wir mehr Zeit gehabt hätten.
37:0

Runde 4
Die Gegner werden immernoch nicht leichter und die Listen definitiv auch nicht.
Sebastian seb-80 mit 4 Y-Wings mit TLT und Unhinged Astromech

An sich neben Doppel Dezi eine meiner Nemesis Listen durch die vielen möglichen Schüsse auf meine beiden Arc Dodger.

Sebastian nahm sich die Ini und ich platzierte meine Schiffe in der ihm Gegenüberliegenden Ecke. Ich teile Fel und Vader auf um die Y's von beiden Seiten anzufliegen. Nach vorfliegen in Runde 1 drehte Sebastian sene Formation in Runde 2 mit 4er K-Turns. Soontir wagte sich dann in Runde drei schon in R3 von zweien um das erste Schild runterzunehmen. Sebastian schwank in den folgenden Runden auf Vader ein während Soontir versuchte in R1 in den Rücken der Y's zu gelangen. Der Imperator setzte sich auch langsam in Bewegung um die Y's noch abzufangen und seinem Schüler die nötige Feuerunterstützung zukommen zu lassen. 8 Schuß der Y's auf Vader brachten in Runter auf 2 Hülle. Danach hatte Sebastian leider Pech dass ich dank zwei sehr knapper boosts in R1 von allen Y's kam mit beiden. Vader zwar in den Winkel eines Y's aber besser als 3 TLT's. Dann fielen die im Nahkampf recht wehrlosen Y's den Schüssen der 3 nach und nach zum Opfer. Sebastian schaffte es noch das Shuttle rauszunehmen und ich habe ihm gierigerweise ne Minute vor Schluss fast noch Vader serviert aber die Grünen hielten auch ohne Palpatine im Hintergrund.

Ein sehr angenehmer Gegner. Viel gelacht und Spaß gehabt. So muss es sein.

75:31

Runde 5
Unfassbar... Ich bin tatsächlich am Final Table. Nach zwei für den Kopf schon sehr anstrengenden Spielen kommt noch ein sehr starker Gegner und es geht um Platz 1. Kann der Druck irgendwie größer sein?

Björn sniktrack mit seiner Combo aus Dash (Lone Wolf, Outrider - Mangler, Recon specialist, Stealth) und Corran (R2-D2, Engine, VI, Fire Control)

Er stelle Dash gegenüber des OGP's auf ich Vader beim OGP und Fel zentral. Corran war Fel gegenüber platziert. Ich flog im Gegensatz zu den anderen 4 Spielen vorsichtig an und Vader schaffte es tatsächlich Dash's Stealth device im ersten Schuß runterzunehmen. Solange ich noch komplett war war Dash mein Ziel #1. Durch einen groben Schnitzer servierte ich Björn Soontir aber viel zu früh auf dem Tablett. Statt Corran an sich bumpen zu lassen und auf einen 2er Turn festgelegt zu sein(Asteroiden-Konstellation) in der Folgerunde entschied ich mich für eine Barrel die mich leider in R1 von Dash und Corran brachte. Die Würfel sagten sich auch... Da hast du Scheiße gebaut, da helfen wir dir jetzt nicht weiter. Für den ersten Schuß brauchte ich schon Focus, Evade + Palpatine. Dash bereitete dann vor und Corran doubletapte Soontir dann in die Hölle... Vader blieb an Dash dran und machte kontinuirlich weiter Schaden. Mir kam sehr zu gute, dass Björn nach 2 Runden nach meinem Schnitzer selbst was nicht auf dem Plan hatte. Er hat glatt meinen Ion Projector vergessen der auf dem OGP war. Dieses stelle ich ihm wunderbar in den Weg und er bumpte tatsächlich dran. Leider brauchte ich dafür ein rotes Manöver und er war nur am Heck dran so dass ich ihn "nur" 4 Runden daran halten konnte. Palpatine ist da echt Gold wert, da er den Wurf des Projectors manipulieren kann.
In der Zeit konnt Vader gemütlich Dash rausnehmen und schon den Rückanflug machen. Corran bekam dann kurz vor der Feldkante ein Lucky shot von Vader der ihm die Schilde komplett runternahm. Dann passierte mein zweiter "Schnitzer". Ich wollte es sehr schön machen und entschied mich dafür Corrans Rückflugschneise ins Spielfeld zuzustellen mit Vader statt einen Schuß vorzubereiten um die 2 Hüllenpunkte zu knacken. Der Bump kam... Leider jedoch  hatte Corran noch ca 3-4 mm Platz zum Spielfeldrand und war somit hinter Vader und drin. Nun begannen die grausamen 20 Minuten Jagd auf Vader denn Corran konnte R2 sei dank seine Schilde wieder hochpumpen und war hinter Vader. Es war Schlag auf Schlag eine Rundenlange Hetzjagd. Palpatine und Evade token sei Dank fand Björn keine wirkliche Chance auf einen lohnenden doubletap. Er schaffte es während der Hetzjagd Vader noch einmal 1 Hülle zu nehmen und das wars. Die Grünen hielten bis zum Schluß und der abschließende doubletap erreichte auch nichts mehr. Vader lebte mit 2 Hülle rest.

53:35

Ein unglaublich spannendes Spiel gegen einen hervorragenden angenehmen Gegner. Eins der spannendsten Spiele schlechthin.

Turniersieg perfekt! Raider :D

Ich danke allen Gegnern für die tollen Spiele und den anstrengenden aber sehr schönen Tag.

Gruß

Timo

Super Leistung Timo, freut mich für dich!

Finde die Liste auch stark, hast du die Idee für Palp+Ion Projector zufällig aus SableGryphon's thread im ffg forum? (dort war es Oicunn+Palp+Ion Projector)

_________________
avatar
Celes
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Bobby802 am So 6 Sep 2015 - 15:46

Zu allererst ein dickes Lob an Udo - das war mein erstes X-Wing Turnier und alleine die Infos im voraus waren SUPER.

Ein wenig Kritik muss ich aber loswerden:

1) ein Springer sollte her - ein Freilos ist immer unglücklich. Bei unseren Turnieren (40k Baltic Cup) haben wir immer einen Aktiv-Springer, d.h. ein befreundeter Spieler spiel gratis mit, hört aber sofort auf zu spielen (oder spielt) sobald es notwendig wird. Vielleicht wäre das ganz gut.

2) Teamschutz in Runde zwei wäre auch schön gewesen - mein Kollegen Jan mit dem ich zusammen angereist bin, hat es doppelt doof getroffen, nach dem Freilos musste er dann gleich gegen mich spielen.

Meine fünf Spiele in Kürze (scheint ja hier usus zu sein ;))

Ich habe vor ca. einem Monat mit X-Wing angefangen, direkt mit der Zielsetzung in Zukunft regelmäßig Turniere zu spielen.
Für den Anfang habe ich mir dann erst einmal eine gängige Liste herausgesucht und mit dieser etwas geübt -  FAT HAN.
Vielen Dank hier nochmal an Alex aka Luke732 der in den letzen Wochen direkt als Meister einen Schüler aufgenommen hat (um mal in den Worten des Turniers zu bleiben).

Spiel 1
ging gegen Torben "Wintman" - ebenfalls mit einem Fat Han, allerdings mit leicht anderer Config.
 

Da sein Jake etwas teurer war, nahm ich mir vor diesen abzuschiessen, dann müsse er meinen Han versenken um das Spiel zu gewinnen. Ihm war das vermutlich auch klar und er ging von Anfang an auf Han los.
Ich würfelte schlecht (hat Torben hinterher auch bestätigt :D) und so bekam ich Jake zwar schnell auf 1 HP runter, aber nicht tot bevor er sich verkrümeln könnte. Mein Han schluckte und verlor ein Schild nach dem anderen - insbesondere die Lenkraketen von Jake zu beginn taten richtig weh. Nachdem mein Jake seine Schilde verloren hatte flog ich mit ihm ebenfalls davon um ggf zu einem späteren Zeitpunkt nach einem weiten Bogen noch einmal zuzuschlagen - soweit sollte es aber nicht mehr kommen.
Gegen Ende des Spiels standen Han und Han sich gegenüber, ich beschloss noch eine Runde Feuer zu schlucken und mit Vollgas an dem falschen Falken vorbeizufliegen, er muss einen K-Turn machen um dranzubleiben - bis dahin waren noch alle Flieger auf dem Feld und mit einer Schussphase kann er mich nicht runterschießen, höchsten mit 2x Doppelschaden. In der Folgerunde könnte ich dann mit Vollgas + Schub komplett aus der Reichweite rauskommen.
Der Plan ging auf, mein Han überlebte das Spiel und als Bonus lief mit noch sein Jake über den Weg - knall, bumm: down.

35:0

Spiel 2
Es ging gegen meinen Teamkollegen Jan "veiovis" mit Carnor Jax, Soontir Fel & Turr Phennir.


Das Match haben wir im letzen Monat bestimmt 10 mal gespielt - und es ging immer hin und her. Ich weihte meine Würfel kurz und los ging's.

Das Spiel ist recht schnell erzählt, Han bekommt relativ schnell einen sehr guten Schuss auf einen der Jäger durch und dieser hat nur noch einen HP kurz danach wird er vom Feld genommen - Jan setzt sich einmal ungeschickt auf einen Asteroiden und so kann ich das Feuer auf den anderen Flieger konzentrieren, danach muss ich nur noch den dritten abräumen.
Das was ich an Würfelpech in Spiel 1 hatte, hatte ich hier an Glück - ich schaffe es 2x mit C3P0 "eins" anzusagen und auch zu würfeln und so gewinne ich ohne Verluste

100:0

Spiel 3
uii juii juiii ... jetzt mal keinen Höhenflüge bitte. Es ging gegen Thorsten "Zealot" mit dem Imperator himself im Shuttel, Carnor Jax, Zertik Strom


Ich schaffe es schnell der Fähre mit meinen Photonenraketen alle Schilde zu ziehen - unterschätze dann aber die Erfahrung des Lamdapiloten und bumpe mit Jake dagegen - woraufhin Jax und Strom ihn ohne mit der Wimper zu zucken vom Himmel schießen. ouch.
In der Zwischenzeit hat Han allerdings auch Jax schon aufs Korn genommen und auf 1 HP runtergeschossen. In der einer entscheidenen Situation reicht meine 2er Kurve aber um einen Millimeter (nicht übertrieben ich hab Fotos!) um um einen Asteroiden rumzukommen, dadruch kann ich nicht schießen und Jax entkommen.
Ich gebe Schub um erst einmal eine Kurve zu fliegen und dann einen neuen Angriff zu starten - da steht auf einmal die Fähre vor Lukes Fadenkreuz, kurz entschlossen entscheide ich mich jetzt den Imperator zu jagen, der eine deutlich schlechtere defence hat als Jax und ebenfalls zu Sieg reichen würde sofern Han leben bleibt.
Ich manövriere mich um Kopf und Kragen und am Ende entläd Storm seine Photonenraketen auf Han, ich muss "eins" ansagen und schaffen, ansonsten bin ich weg... natürlich nicht geschafft. Und der Imperator? Tja, der sitzt in seiner zerbeuelten Fähre mit 1 oder 2 HP und lacht sich einen.

Vielen Dank an diese wirklich sehr lustige und noch lehrreichere Spiel an Thorsten, der nach meinem Asti-Bump freundlicher weise immer jeden Asti in 20cm Umfeld vorsorglich schonmal festhielt TK-Totlach

0:100

Spiel 4
Wieder am Boden der Tatsachen wollte ich auf jeden Fall noch zwei weitere spannende Spiele haben - seien wir mal ehrlich, knappe Spiele in denen der Puls und das Adrenalin zwischendruch hochkochen sind doch viel interessanter als die in denen man deutlich dominiert oder unterliegt.
Es ging gegen den Abschaum von Jan Philipp "Darkblade08"
YV-666    

Gegen Bossk hatte ich bereits einmal gespielt - aber mit anderer Ausrüstung, die Manglerkanone ist natürlich eine perfekte Auswahl für ihn. Die beiden Kihraxz konnte ich noch nicht so recht einschätzen. Ich musste mich also entscheiden Bossk down oder 2 Kohraxz down.
Die Kihraxz verwirrten Jake etwas, so dass dieser nach einigen Manövern einen der Flieger rammte und daraufhin das zeitliche segnete.
Währenddessen hat Han bereits die Schild von Bossk entfernt und ich erhoffte mir diesen jetzt in ein paar Runden unten zu haben... Pustekuchen, der feige Kopfgeldjäger versuchte doch glatt zu entkommen und die Kihraxz flogen um Han wie Schmeißfliegen um den Haufen. Also musste ich mich erst einmal darum kümmern - ich schaffte es, dass Jan in einer Runde für beide den Glitterstim zog und konnte so kurz danach den ersten runterholen.
Jetzt wollte Bossk wieder mitmischen - sein Pech. Er zog den PW0 Crit und den Schaden-bei-Überschneidungen Crit und hatte noch 1 HP - leider musste er dann direkt durch seinen Kihraxz. Dieser verzettelte sich dann etwas in einem Asteroiden und Han konnte ihn aus dem Heckfenster abschießen, selbst nur noch 2 oder 3 HP lachte nun der alte Schmuggler.

100:33

Spiel 5
Für mich nun ein kleines Finale - ich würde um die Bestplatzierung der Kategorie E spielen.
Es ging gegen Falko "Yuups"
   

Chewie hat offenbar den Schlüssel zum Falken von Han geklaut und hängt jetzt mit zwei Bs rum... wenn das mal keine Ärger gibt.
Ich entschied, dass es effizienter ist Chewie die 5 Schilde und 8 Rumpf zu nehmen statt beide Bs mit 10 Schild und 6 Rumpf zu jagen. Mal sehen.
In der Eröffnung musste ich dann zunächst doch erst einmal auf die beiden Bs schießen und klaute diesen 2 bzw 3 Schilde. Danach konnte ich aber nahezu durchgehend auf Chewie schießen, im Gegenzug wurde Han aber auch unter Feuer genommen, da Chewie aber keinen Bordschützen dabei hatte und er mit den verbesserten Triebwerken offenbar nicht klar kam (er hatte einfach keine ;)) konnte ich häufig Arc-Dodging gegen die Bs machen, er aber nicht vor Han mit Luke und Jake abhauen.  
Nachdem Chewie dann endlich in seine Schranken gewiesen hatte standen nur noch 3 Minuten auf der Uhr - ich flog also (mal wieder) frontal über die Bs, damit diese wenden müssten und dann nicht mehr hinterher kommen - gleichzeitig flog Jake in die andere Ecke, vll läßt er sich ja ablenken und verfolgt diesen, Han hat nämlich auch nur noch ein paar HP. Er fiel nicht auf Jake rein, schaffte aber auch nicht mehr hinter zukommen. *puh*

52:0

So beendete ich mein erstes X-Wing Turnier als 7. und Gruppenbester - als dank gab es Telchu, 4 Evade-Token und einen K-Wing, mal sehen was ich mit dem so für eine Liste basteln kann :D Fat Han wandert erstmal in die Vitrine.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen fünf Gegenspielern bedanken - es waren allesamt sehr entspannte Spiele, ich hoffe das wird auf zukünftigen Turniren so bleiben.

_________________

Allzu oft erfreuen wie uns über Annehmlichkeit einer eigenen Meinung, ohne uns der Unannehmlichkeit des Nachdenkens unterzogen zu haben.
avatar
Bobby802
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Lares am So 6 Sep 2015 - 15:57

Nein. Die Idee hatte ich bei ner Diskussion mit nem Kollegen, was ich mit den 2 Punkten die ich in dem Sinne über hatte so alles machen kann.

In den Anfängen der Tests bin ich die Liste noch mit Tactical Jammer aufm OGP und Calculation auf Vader geflogen.

Calc war nett aber recht überflüssig, VI waren ne Option oder halt APL/Ion Projector auf dem Shuttle.

Da ich Soontir und Vader aber lieber auf dem gleichen PS haben wollte isses dann im Endeffekt der IP geworden. Kann mal nützlich sein, wenn man es hinbekommt da drin wen zu "fangen" war die Devise.

Oicunn mit IP und Palp klingt auch nett...
avatar
Lares
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Udo77 am So 6 Sep 2015 - 18:07

@Deathskull:
Danke für das Feedback. Zu den beiden Punkten Springer und Teamschutz werde ich zwei eigene Themen aufmachen, da das sicherlich von allgemeinem Interesse ist. Mache ich dann am Montag.
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Rogue66 am So 6 Sep 2015 - 18:44

Erst einmal auch von mir ein großes Dankeschön an Udo + Michael für die Ausrichtung dieses schönen Turniers!  

Wieder einmal habe ich einige nette Menschen kennengelernt und einige Bekannte wiedergetroffen und so viel Spass gehabt.
Nebenbei habe ich mein bisher bestes Turnierergebnis mit 3 Siegen eingefahren und sogar die Klasse C gewonnen.  

Zu der Rundunzeit von 66 Minuten:
Zum einen finde ich den Hintergrund-Fluff mit der Order 66 sehr gelungen, zum anderen spielen bei diesem Turnierformat einige Turnierneulinge mit, für die gleich ein Turnier mit 5 Runden a 75 min. schon etwas hart für den Einstieg wäre.
Bei meinen Spielen wäre bei 75 min Rundenzeit das Ergebnis gleich geblieben, bei 60 min Rundenzeit allerdings hätte sich bei mir eine Niederlage in einen Sieg und zwei Siege in Niederlagen gedreht.
Deshalb finde ich, man sollte bei diesem Turnierformat die Rundenzeit ruhig auf 66 min belassen. Dies ist ja kein Premium-Event.

_________________
avatar
Rogue66
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Seb-80 am So 6 Sep 2015 - 19:52

Lares schrieb:

Runde 4
Die Gegner werden immernoch nicht leichter und die Listen definitiv auch nicht.
Sebastian seb-80 mit 4 Y-Wings mit TLT und Unhinged Astromech

An sich neben Doppel Dezi eine meiner Nemesis Listen durch die vielen möglichen Schüsse auf meine beiden Arc Dodger.

Sebastian nahm sich die Ini und ich platzierte meine Schiffe in der ihm Gegenüberliegenden Ecke. Ich teile Fel und Vader auf um die Y's von beiden Seiten anzufliegen. Nach vorfliegen in Runde 1 drehte Sebastian sene Formation in Runde 2 mit 4er K-Turns. Soontir wagte sich dann in Runde drei schon in R3 von zweien um das erste Schild runterzunehmen. Sebastian schwank in den folgenden Runden auf Vader ein während Soontir versuchte in R1 in den Rücken der Y's zu gelangen. Der Imperator setzte sich auch langsam in Bewegung um die Y's noch abzufangen und seinem Schüler die nötige Feuerunterstützung zukommen zu lassen. 8 Schuß der Y's auf Vader brachten in Runter auf 2 Hülle. Danach hatte Sebastian leider Pech dass ich dank zwei sehr knapper boosts in R1 von allen Y's kam mit beiden. Vader zwar in den Winkel eines Y's aber besser als 3 TLT's. Dann fielen die im Nahkampf recht wehrlosen Y's den Schüssen der 3 nach und nach zum Opfer. Sebastian schaffte es noch das Shuttle rauszunehmen und ich habe ihm gierigerweise ne Minute vor Schluss fast noch Vader serviert aber die Grünen hielten auch ohne Palpatine im Hintergrund.

Ein sehr angenehmer Gegner. Viel gelacht und Spaß gehabt. So muss es sein.

Kann das Kompliment nur zurück geben. Hat super Spaß gemacht. Ich freu mich für Dich und gönne Dir den Turniersieg voll und ganz. Hab mit meinem Gegner noch nie vor Freude abgeklatscht als ich ein Schiff von ihm rausgeschossen habe! TK-Totlach
avatar
Seb-80
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Colonel R.A.Dawn am Mo 7 Sep 2015 - 0:42

Hallo Leute!

Ein wenig konnte ich ja mitgucken und auch mitleiden bei dem einen oder anderen Würfelwurf. Es war schöner Tag und hat uns viel Spaß gemacht. Am 03.10. geht es weiter und am 21.11. geht es auch schon in die nächste Runde.

Was mir persönlich sehr gefallen hat, ist und war mal wieder das helfen, das unterstützen unter und miteinander, so dass dieses Event für Alle, aber vorallem auch für die kleinen Gäste etwas ganz besonderes war. Ich möchte auch einmal "Danke" sagen an jeden der zum Schluß mal schnell mit angepackt hatte damit die Stühle und Tische wieder an ihren Platz kamen.  

Auf ein nächstes mal......!

Gruß

Lt.Col. R.A.Dawn (Der SpieleNarr)
avatar
Colonel R.A.Dawn
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  wismerhill am Mo 7 Sep 2015 - 10:06

Auch von mir und den anderen SouthSideBandits (Wookulele, Mighty & Xemaris) ein großes Danke für einen runden und gelungenen Turniertag.
Wir haben VIIIIIIIIIIIIIIIIIEL gelernt und hatten unseren Spaß.
Unser Teamziel (mindestens 10 Partien gewinnen) haben wir leider knapp verfehlt (9:11).
Das lag aber wohl auch daran, wass wir leider 5 Teaminterne Duelle hatten. Das war natürlich Schade.

Nichts desto trotz: Wir kommen wieder. Und wir treffen ja den einen oder anderen am 24.10. auf unserem 4. eigenen Turnier im Erhorns
http://www.tabletopturniere.de/turnier/encounter-erhorns-hall-episode-4

Konstruktive Kritik fürs "noch besser werden":

1.) Mehr Schokolade im Shop vorrätig halten
2.) Bierdeckel zum Ausgleichen von Unebenheiten mancher Tische
3.) Teaminterne Duelle wenn es geht in der Software vermeiden. Wir wollen doch gegen neue Gegner spielen und nicht wie jeden Dienstagabend 5x gegeneinander

Weiterhin guten Flug allen,

Markus / Wismerhill

_________________
avatar
wismerhill
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Hinterwäldler am Mo 7 Sep 2015 - 11:54

[quote="Xemaris"]


Spätestens seit der zweiten Runde schon. Da hatte er gegen mich gespielt und ich hatte ihm deutlich gesagt, daß wenn er diese Aufstellung durchziehen will, wir beide uns die Punkte teilen werden, weil ich nur im Kreis fliegen werde. Auch die Gründe dafür hatte ich ihm deutlich genannt. Er hatte sich dann darauf eingelassen und angefangen zu spielen. Von da ab war es ein für mich spannendes Spiel, daß ich mit dem letzten Schuß für mich entscheiden konnte.

Darf ich fragen was die Gründe sind?
avatar
Hinterwäldler
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Udo77 am Mo 7 Sep 2015 - 12:19



Also allgemein möchte ich anmerken dass ich kein Freund von "Fortress"-Aufstellungen bin, wie hier in der 1. Runde Thorm gegen Makss. Sprich dass jemand in der Ecke einfach stehen bleibt. Ich bin aber kein Freund des Überregulierens und bin davon ausgegangen dass jeder fair genug ist, um nicht seinem Gegenüber den Spielspaß zu verderben, indem er nicht auf Gewinn spielt.
Sollte das allerdings zukünftig ein Problem werden, werde ich es explizit verbieten bzw. solches Spielverhalten mit einer Niederlage bestrafen. Gerade bei Casual Events sollte der Spielspaß für alle Vorrang haben!
avatar
Udo77
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Drachenzorn am Mo 7 Sep 2015 - 12:27

Die Reißzahn Liste bringt das Potenzial für die Fortress-Aufstellung halt mit - Udo, ich hatte dich einige Tage vor dem Turnier ja nicht ohne Grund gefragt, wie du zu Fortress stehst

Ich persönlich habe nur ganz kurz an die Option gedacht, bin aber selber kein großer Freund davon, dafür fliege ich zu gern

_________________
Tischkrieger Shop - X-Wing und mehr von Drachenzorn

avatar
Drachenzorn
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Darth Bane am Mo 7 Sep 2015 - 12:29

Wobei man hier anmerken sollte, dass das eine eindeutige Grauzone ist und die Regeln diese Aufstellung nicht explizit verbieten. Das man damit jemanden den Tag versauen kann, hat man ja auch schon bei den berühmten Shuttle-Fortresses gesehen. Ich wäre aber vorsichtig in Sachen Banhammer - lasst die Leute lieber jetzt gegen sowas üben, ehe bei der nächsten offiziellen Turnier-Season, wo man es eben nicht verbieten kann, die Leute sich dann reihenweise blutige Nasen oder Unentschieden holen.

Till nannte diese Art Listen mal "Königsmörder". Man kann damit selber zwar kein Turnier gewinnen, aber mehrere der Top-Tier Builds effektiv aus dem Rennen um den Turniertitel nehmen.

_________________


"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
avatar
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: 05.09.15 Meister und Schüler 3 Hamburg - Ergebnisse u.Ticker

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten