FFG und Episode VII

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

FFG und Episode VII

Beitrag  Torden am Mi 18 Feb 2015, 22:01

FFG confirms Episode VII involvement

Was auch immer das heißen mag. Ich bin gespannt...

_________________


"Meine Devise: Lieber fünfmal nachgefragt als einmal nachgedacht"
M-U Kling
avatar
Torden
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Sarge am Mi 18 Feb 2015, 22:44

Schöner Link!
Noch schöner wäre er, wenn ich durch die ganzen Werbefenster was sehen könnte.
Bin mit dem Handi drin und da sieht man garnichts mehr.

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Tarkin am Do 19 Feb 2015, 00:20

Die Toy Fair ist doch schon vorbei? Und wirklich neues soll es da von FFG nicht gegeben haben, zumindest ist bisher nichts bekannt und die Messe war vergangenes Wochenende. Auf der Seite bedanken sich auch alle für den tollen Event, also wirklich was erfahren von FFG hat man wohl nicht. Revell hat allerdings bekannt gegeben Modelle aus Ep. VII herauszubringen. Da bin ich ja mal gespannt.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  fedorov am Do 19 Feb 2015, 08:46

Also im Text steht ja eindeutig, das sie die Lizenz bekommen haben aber überhaupt keine Ahnung haben, was sie damit anstellen sollen.

zitat: " The news that could be given out is this: Star Wars Episode VII will be coming to Fantasy Flight" & "The only problem is that Fantasy Flight couldn’t tell me what was going to happen with this new license."

Der Rest ist ja spekulation vom Author des Artikels.

Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt. Wahrscheinlich mit neuen Schiffen, die dann 10 mal pro Runde 360grad schiessen dürfen and bei allen anderen Schiffne der Feuerwinkel von 90grad auf 5grad reduziert wird.

_________________
Spoiler:
x5,   x2,   x2,   x2,    x2,    x2,    x1,    x1,    x8,    x3,    x2,    x2,    x2,    x2,    x2,   :Imperial Shutt x2,  StarViper x3,  IG-2000 x2,  M3-A x4,  Y-WingScum x1,  Z95Scum x2
Mein Hangar

fedorov
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Ruskal am Do 19 Feb 2015, 09:20

fedorov schrieb: Also im Text steht ja eindeutig, das sie die Lizenz bekommen haben aber überhaupt keine Ahnung haben, was sie damit anstellen sollen.

zitat: " The news that could be given out is this: Star Wars Episode VII will be coming to Fantasy Flight" & "The only problem is that Fantasy Flight couldn’t tell me what was going to happen with this new license."

Eine kleine Korrektur Das heißt nicht zwangsweise, dass FFG keine Ahnung hat, was sie mit der Lizenz anstellen, sondern, dass sie dem Author nicht sagen können, was damit passiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie darüber grübeln wie zum Henker man diese goldene Kuh melken kann, sondern dass sie einfach noch nichts dazu sagen dürfen. Pläne gibt es da mit Sicherheit schon, man darf gespannt sein, in welchem Stadium die schon sind, ob es bald nach Film-Start schon los geht. Wäre wohl im Interesse von FFG im Fahrtwasser des Films auf die Merchandising-Welle mit aufzuspringen.

_________________
Udo77 schrieb:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären


X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine
avatar
Ruskal
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Der Sigmarpriester am Do 19 Feb 2015, 09:26

Ruskal die Merchandising-Welle wird mit den 7ten Film auch richtig einen auf die Krone gehen. In den USA fängst das doch jetzt schon an.
Wobei wir dann auch reichlich Spieler dazu bekommen müsten.
avatar
Der Sigmarpriester
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  extecy am Do 19 Feb 2015, 09:35

im groben kann man aber davon ausgehen das alle schiffe die in den filmen vor kommen zeitnah als spiel kommen werden

ich hoffe ja das dann die die neuen fighter dort dann auch zu x-wing finden

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  fedorov am Do 19 Feb 2015, 09:37

Ruskal schrieb:
fedorov schrieb: Also im Text steht ja eindeutig, das sie die Lizenz bekommen haben aber überhaupt keine Ahnung haben, was sie damit anstellen sollen.

zitat: " The news that could be given out is this: Star Wars Episode VII will be coming to Fantasy Flight" & "The only problem is that Fantasy Flight couldn’t tell me what was going to happen with this new license."

Eine kleine Korrektur Das heißt nicht zwangsweise, dass FFG keine Ahnung hat, was sie mit der Lizenz anstellen, sondern, dass sie dem Author nicht sagen können, was damit passiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie darüber grübeln wie zum Henker man diese goldene Kuh melken kann, sondern dass sie einfach noch nichts dazu sagen dürfen. Pläne gibt es da mit Sicherheit schon, man darf gespannt sein, in welchem Stadium die schon sind, ob es bald nach Film-Start schon los geht. Wäre wohl im Interesse von FFG im Fahrtwasser des Films auf die Merchandising-Welle mit aufzuspringen.

ohne den Filminhalt zu kennen wird FFG wohl nicht wirklich planen können. Ich glaube nicht, das FFG exclusiv schon mal vorab einen Film Plott bekommen hat. Also was für Pläne sollten die da schon haben???

_________________
Spoiler:
x5,   x2,   x2,   x2,    x2,    x2,    x1,    x1,    x8,    x3,    x2,    x2,    x2,    x2,    x2,   :Imperial Shutt x2,  StarViper x3,  IG-2000 x2,  M3-A x4,  Y-WingScum x1,  Z95Scum x2
Mein Hangar

fedorov
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Spitfire am Do 19 Feb 2015, 09:48

Die brauchen den Plot auch überhaupt nicht kennen.

Einige Renders von den wichtigen oder allen Schiffen reicht vollkommen aus.
Dazu eine ordentliche NDA die saftige Strafen bei Verletzung selbiger vorsieht.

Lucas Arts äh Disney hat ein Interesse daran, dass die Leute die die Lizenzen für ordentlich Kohle kaufen auch happy sind und das sind die sicher nicht, wenn die erst 1/2 oder gar 1 jahr nach Filmstart (je nach Entwicklungszeitbedarf) ihre Produkte dazu auf den Markt bringen können, weil die nicht schon vorher einen aufs aller nötigste begrenzten Einblick bekommen haben.

Nein, ich bin sicher, Ruskal hat recht, FFG konnte/wollte/durfte nichts erzählen, nicht weil sie keine Ahnung haben, sondern weil geheim.

_________________
Hangar:
5x   1x   1x   1x  1x   1x  1x  1x  1x :Imperial Shutt 1x
2x  1x  1x    2x  1x 1x  1x   1x  1x    1x  2x    
3x StarViper 2x M3-A 2x Y-WingScum 4x Z95Scum
avatar
Spitfire
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  extecy am Do 19 Feb 2015, 09:50

solche informationen werden trotzdem weitergeleitet
mit dickem vertrag mit verschwigenheitsklausel bei nichteinhaltung mit dicker strafe ( wovon ich ausgehe das die so hoch ist das FFG dann finaz probleme bekommen wird)

denke schon das sie das spiel fertig machen können

nur grafiken und verpackung wird wohl erst zu aller letzt fertig werden

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  TKundNobody am Do 19 Feb 2015, 10:19

@Spitfire: Lucas Arts war schon richtig. Lucas Arts kümmert sich immernoch darum, gehören nur jetz zu Disney

Merchandise Partner bekommen IMMER exklusiven Zugriff vorher mit Verschwiegenheitserklärungen. Sonst gäbe es nie Spiele zum Film, Buch zum Film, Figuren zum Film etc zum Filmstart (manchmal sogar etwas eher)
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  ComStar am Do 19 Feb 2015, 10:43

Also mich überrascht das mit der Lizenz für Ep VII wirklich nicht. Und es würde mich auch absolut nicht wundern, wenn wir die Raider im neuen Film sehen würden.

FFG Ankündigung der Raider schrieb:[...]Fantasy Flight Games is thrilled to bring you the all-new Raider-class corvette, a new Imperial ship for X-Wing Epic Play and a new addition to the Star Wars galaxy!

Designed in partnership with Lucasfilm Ltd. for use within the game’s Cinematic Play and Epic Play formats, the Raider-class corvette is the highlight of the upcoming Imperial Raider Expansion Pack.

Lucasfilms wird sicher nicht aus reiner Langeweile mal eben n koplett neues Schiffsdesign für nen Spieleverlag ausm Hut zaubern. Das Teil haben die garantiert entworfen um es filmisch zu verwursten.
Evtl. könnten wir die Raider auch in der neuen Animationsserie Rebels sehen, aber ich Tippe ganz stark auf Ep VII.

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Tarkin am Do 19 Feb 2015, 11:48

Ich denke von "Ankündigung" kann noch keine Rede sein. Ich hab jetzt mehrere Quellen angezapft, aber der einzige der was davon schreibt, FFG hätte bestätigt das Ep. VII bei FFG landet, ist der obrige Link. Der Rest spekuliert fröhlich herum von einer 2. Edition von X-Wing bishin zu einer seperaten Zeitlinie. FFG hat ja auch noch nichts offiziell verlauten lassen, deswegen würde ich hier einfach noch ruhig bleiben. Zumindest in Sache FFG war die Toy Fair, ne herbe Enttäuschung, denn bis auf den Raider zum "anfassen" gabs eigentlich nichts und es ist nie ein gutes Zeichen, wenn bestimmte Gerüchte nur von einer Person kommen. Nicht mal im FFG Forum, ist da wirklich davon die Rede, es wird nur rumspekuliert. Dass sie was mit Ep. VII und Rebels machen werden, liegt denke ich auf der Hand aber derzeit haben wir nur mutmaßungen und nichts offizielles, deshalb kann man noch gar nicht abschätzen, in wie Weit Ep. VII einfluß auf die bisherigen Star Wars Spiele von FFG hat bzw. ob nicht was völlig neues kommt. Derzeit ist ja auch totale Flaute in Sachen X-Wing News. Vom Raider haben wir jetzt 2 Monate nichts mehr gehört, Wave VI steht vor der Tür weshalb ich dachte, dass man bald mit Welle VII rechnen kann. Allerdings gabs auf der Messe da nix dazu. Irgendwie alles etwas seltsam. Hat FFG sich am Ende doch mit ihren ganzen Star Wars Sachen übernommen? Ich hoffe nicht, sondern das wir bald Infos zu Neuheiten abseits des Raiders bekommen.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  D.J. am Do 19 Feb 2015, 12:06

Da FFG mit X-Wing die Lizenz wirklich gut ausgenutzt hat, denke ich schon, dass sie auch für die neuen Projekte die Lizenz erhalten werden.
Von diesem Gedanken ausgehend, werte ich das derzeitige Schweigen eher so, dass da viele Baustellen zusammenkommen.
Vertriebswechsel (muss lizenzrechtlich auch abgesichert werden), Zetilinien, neue Waves etc.

Wo führt uns eine spekulative Zukunft hin? (ACHTUNG! Spekulation!)
- Ich vermute, dass es eine second Edition von X-Wing geben wird. X-Wing, wie wir es jetzt kennen, wird Basic, die 2te Edition Advanced.
- Die Zeitlinien werden getrennt, um das Meta nicht noch mehr zu verwässern. Beim Casual ist es egal, wer gegen wen fliegt, aber in der spekulierten Advanced Version wird es speziell für Turniere eine Trennung geben.
- Wird es bei Advanced größere Regelanpassungen geben? Wenn, dann eher kleinere, wie zum Beispiel das es auf Events keine Mirrormatches mehr gibt (Fat Han gegen den adipösen Hans) was man mit kleinen Kniffen wir der "Mehr-Listen-Pflicht" für Turniere erreichen könnte. Eventuell wird es auch eine Anpassung bei einzelnen Upgrades / dem Pilotensystem geben, die es den Spielern (ähnlich wie in einer Kampagne) erlauben, aus Prototypen-Piloten mittels eines Punktesystems eigene Helden mit bestimmten Fähigkeiten zu erschaffen. Diese Piloten können dann, je nach Fähigkeit, auch in verschiedenen Schiffstypen eingesetzt werden. Das Kampfsystem wird (wenn überhaupt) nur minimal angepasst werden, um den Vorwurf des modifizierten Yatzee zu begegnen. Vielleicht wird hier der Initiative mehr Gewicht beigemessen, als bisher und wer zuerst schießt hat grundsätzlich ohne zu erwartende Gegenwehr recht .
Das bisherige System läuft gut und FFG wäre mit dem Klammerbeutel gepudert, da größere Eingriffe vorzunehmen. Die von mir gerade spekulierten erscheinen mir da am wahrscheinlichsten

Alles in allem sehe ich der Zukunft von X-Wing mit großer Spannung entgegen und lasse mich überraschen  

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  extecy am Do 19 Feb 2015, 12:51

das halte ich für doch sehr spukulativ
aber selbst wenn es in solche richtungen gehen würde würde ich eher an eine grundregel buch änderung denken
das auch vll fraktionen aus den ersten 3 filmen miteingebunden werden können

am ende haben wir dann wohl so in vieln jahren eine fülle an fraktionen
und wenn ffg da nicht besser die karten verteilt steige ich dann aus
ich kann es mir schlichtweg nicht leisten jede fraktion zu haben nur wegen der Ausrüstungs karten

so wie ich FFG kenne wird es aber dahin laufen

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  D.J. am Do 19 Feb 2015, 12:53

extecy schrieb:das halte ich für doch sehr spukulativ
Habe ich ja extra so angemerkt, dass ich da träume

extecy schrieb:ich kann es mir schlichtweg nicht leisten jede fraktion zu haben nur wegen der Ausrüstungs karten. so wie ich FFG kenne wird es aber dahin laufen
Geht mir auch so, weshalb ich schon sehr genau plane, was ich mir z.B. am Scum hole.

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  extecy am Do 19 Feb 2015, 13:37

ja aber was willst du machen wenn es irgendwann 5 fraktionen gibt und du dir die naboo fighter holen musst nur weil da karten drinnen sind die tie fighter zb aufwerten ?
5 naboo fighter oder mehr gekauft nur wegen einer ausrüstung obwohl du sie nie spielst

so mal davon ausgegangen wenn man das scenario weiterspinnt

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  D.J. am Do 19 Feb 2015, 13:45

Sagen wir mal so:
Bisher ist das Spielsystem so ausgeglichen, dass ich mir nichts holen MUSS. Dazu sollte ich aber sagen, dass ich eher Casual- denn Turnierspieler bin.
Aber selbst da ist es kein must-have, immer alle Karten und / oder Flieger haben zu müssen. Siehe die berühmte "Enjineer-Liste" die mit TIE Fightern und einem Phantom die Hütte rockt.

Ein kleiner Bogen zur Welle VI ...
Daher hole ich mir nur einen oder zwei Star Viper der aktuellen Wave, wegen der Autothrusters und Calculation.
Die Schiffe werde ich günstiger wieder vertickern, sofern sie jemand haben mag. Komplett werde ich Scum nicht spielen, da mir Rebellen und Imperium mit dem, was ich derzeit habe, vollkommen ausreichen.

Wieder zurück zum Thema ...
Daher sehe ich das Ganze entspannt und glaube auch nicht, dass FFG einen derartigen "Ausverkauf" plant. Zu viele andere Spielesysteme sind dadurch nämlich den Bach runtergegangen.
Alles, was ab Episode VII kommt, sehe ich als nützliche Erweiterung an, aber nicht unbedingt als Zwang.

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  extecy am Do 19 Feb 2015, 13:48

gutes beispiel ist die slave

tarnvorrichtung gibt es weiterhin nur bei dem schiff

ich könnte die karte gerne mal 2-3 mal haben wollen

aber dazu eine slave kaufen die ich sowieso nciht fliegen will ?

nein danke

boardschütze war bis wave 5 auch nur auf ihr enthalten

mit scums kommt immernoch keine tarnvorrichtung

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  D.J. am Do 19 Feb 2015, 13:52

Dann lass mich dir die Frage stellen, ob du auch auf Turnieren spielst? Denn nur da sind die Karten Pflicht. Im Casual unter Freunden, ja sogar in der Liga, ist das anders. und eine Karte für ein Turnier ausleihen ist doch eigentlich auch immer drin (jedenfalls in unserer Kölner Gruppe )


D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Spitfire am Do 19 Feb 2015, 13:58

D.J. schrieb:Sagen wir mal so:
Bisher ist das Spielsystem so ausgeglichen, dass ich mir nichts holen MUSS. Dazu sollte ich aber sagen, dass ich eher Casual- denn Turnierspieler bin.
Aber selbst da ist es kein must-have, immer alle Karten und / oder Flieger haben zu müssen. Siehe die berühmte "Enjineer-Liste" die mit TIE Fightern und einem Phantom die Hütte rockt.

Ein kleiner Bogen zur Welle VI ...
Daher hole ich mir nur einen oder zwei Star Viper der aktuellen Wave, wegen der Autothrusters und Calculation.
Die Schiffe werde ich günstiger wieder vertickern, sofern sie jemand haben mag. Komplett werde ich Scum nicht spielen, da mir Rebellen und Imperium mit dem, was ich derzeit habe, vollkommen ausreichen.

Wieder zurück zum Thema ...
Daher sehe ich das Ganze entspannt und glaube auch nicht, dass FFG einen derartigen "Ausverkauf" plant. Zu viele andere Spielesysteme sind dadurch nämlich den Bach runtergegangen.
Alles, was ab Episode VII kommt, sehe ich als nützliche Erweiterung an, aber nicht unbedingt als Zwang.

Also ich glaube ich kann dir da mit abnahme helfen ;)
Icke will Scum spielen und schwanke bei den Vipers noch zwischen 3 und 4 haben ;)

Verkaufspolitik von FFG doch bitte in einem entsprechenden Thread und nicht wieder in einem Newsthread...
Es gibt manche die sich drüber aufregen, andere die es okay finden.

_________________
Hangar:
5x   1x   1x   1x  1x   1x  1x  1x  1x :Imperial Shutt 1x
2x  1x  1x    2x  1x 1x  1x   1x  1x    1x  2x    
3x StarViper 2x M3-A 2x Y-WingScum 4x Z95Scum
avatar
Spitfire
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  Tarkin am Do 19 Feb 2015, 14:00

Ich geb mal meinen Senf dazu, ebenfalls alles rein Spekulativ aber es spiegelt meine Meinung wieder:

D.J. schrieb:- Ich vermute, dass es eine second Edition von X-Wing geben wird. X-Wing, wie wir es jetzt kennen, wird Basic, die 2te Edition Advanced.

Von einer zweiten Edition können wir sicher ausgehen. Da X-Wing immer größer wird, wird man früher oder später Anpassungen in Sachen Staffelgröße und sonstigen Elementen durchführen müssen, damit es weiterhin läuft.

D.J. schrieb:- Die Zeitlinien werden getrennt, um das Meta nicht noch mehr zu verwässern. Beim Casual ist es egal, wer gegen wen fliegt, aber in der spekulierten Advanced Version wird es speziell für Turniere eine Trennung geben.

Da bin ich sehr skeptisch. Ich glaube eher, dass man auf offiziellen Turnieren aus allem wählen kann, wie es dann bei den anderen Turnieren aussieht, hängt vom Organisator ab. Natürlich machen es unterschiedliche Zeitlinien einfacher, wenn man zb. sagt, heute gibts ein Clone Wars Turnier ohne OT Elemente, ist das für den ein oder anderen sicher intressant. FFG wird aber sicher nicht, diverse Spieler ausschließen wollen und sie sind schon jetzt mit ihren Turnierszenen mehr als ausgelastet. Demnach gehe ich davon aus, das wir nach wie vor alles mischen können, ähnlich wie beim RPG wo du zwar unterschiedliche Grundregelwerke hast, aber alle problemlos zusammenpassen.

D.J. schrieb:- Wird es bei Advanced größere Regelanpassungen geben? Wenn, dann eher kleinere, wie zum Beispiel das es auf Events keine Mirrormatches mehr gibt (Fat Han gegen den adipösen Hans) was man mit kleinen Kniffen wir der "Mehr-Listen-Pflicht" für Turniere erreichen könnte. Eventuell wird es auch eine Anpassung bei einzelnen Upgrades / dem Pilotensystem geben, die es den Spielern (ähnlich wie in einer Kampagne) erlauben, aus Prototypen-Piloten mittels eines Punktesystems eigene Helden mit bestimmten Fähigkeiten zu erschaffen. Diese Piloten können dann, je nach Fähigkeit, auch in verschiedenen Schiffstypen eingesetzt werden. Das Kampfsystem wird (wenn überhaupt) nur minimal angepasst werden, um den Vorwurf des modifizierten Yatzee zu begegnen. Vielleicht wird hier der Initiative mehr Gewicht beigemessen, als bisher und wer zuerst schießt hat grundsätzlich ohne zu erwartende Gegenwehr recht .

Das mit der Mehrlistenpflicht wurde einst von GW im Bezug auf Herr der Ringe eine Zeitlang durchgeführt. Gondor sollte da einfach nicht gegen Rohan kämpfen, sondern eben gegen Mordor. Durchgesetzt hat sich das auf Dauer allerdings nicht, denn es gibt halt Spieler die können zb.. mit den Rebellen nichts anfangen, dafür aber deutlich mehr mit dem Imperium. Insofern gebe ich Extecy recht, dass FFG hier durchaus was ändern könnte, derzeit bist du halt gezwungen, diverse Schiffe zu kaufen um die Ausrüstung für deine Fraktion zu bekommen. Falke mit Triebwerken, Starviper mit Autothrusters oder die neuen Kanonen über den M3. Ich gebe zu, dass ich hier noch mit einem Lächeln in den saueren Apfel beisse, die Schiffe sehen ja immerhin doch schick aus, aber ich habe viele Schiffe von den Rebellen und bald auch den Scums daheim, die ich "NIE" fliegen werden und nur zum ausschlachten der Karten bei mir landen. Das sich das allerdings nicht ändern wird, zeigt bereits Armada wo du eine Sturmfregatte für ein wirklich gutes Upgrade für die Sternenzerstörer brauchst. Letztendlich muß man halt sehen wohin die Reise geht, solange FFG das nicht noch exerziver gestaltet, wäre ich schon zufrieden, fürs erste. Das mit den "selbsterstellten" Piloten haben wir dann wiederum schon durch die Elitetalente. Natürlich ist es ein wenig "krass" wenn ein Named A-Wing plötzlich 3 Fähigkeiten bekommt (1 durch Pilot + 2 durch Elite). Natürlich würde auch ich es begrüßen, dass die "No-Namend" mehr zu einem Baukasten der eigenen Wünsche werden würden, anstatt nur Kanonenfutter für die Helden. Die Helden sind perse etwas zu flexibel in X-Wing. Ich würde hier lieber feste Ausrüstungen sehen, die der jeweilige Held einfach hat, willst du Variation greifst du auf die Standarts zurück. Damit könnte man diverse "Brechern" in der Turnierszene schon vorbeugen. Wie das allerdings auf Karten aussehen soll, weiß ich nicht, ist wohl einer der wenigen nachteile verglichen mit Armeebüchern anderer Hersteller.

D.J. schrieb:Das bisherige System läuft gut und FFG wäre mit dem Klammerbeutel gepudert, da größere Eingriffe vorzunehmen. Die von mir gerade spekulierten erscheinen mir da am wahrscheinlichsten

Angesichts der derzeitige Lage kann ich mir größere Eingriffe durchaus vorstellen, solange sie das Spielgefühl verbessern ist das auch okay, nur "verschlimmbessert" darf es nicht werden.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  D.J. am Do 19 Feb 2015, 14:04

Spitfire schrieb:
Also ich glaube ich kann dir da mit abnahme helfen ;)
Icke will Scum spielen und schwanke bei den Vipers noch zwischen 3 und 4 haben ;)
Klären wir dann per PN, okay?

Spitfire schrieb:Verkaufspolitik von FFG doch bitte in einem entsprechenden Thread und nicht wieder in einem Newsthread...
Es gibt manche die sich drüber aufregen, andere die es okay finden.

Jepp, sorry, da habe ich mich hinreißen lassen, weil es eben so schön in den "Spekulatiusteig" passte

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  D.J. am Do 19 Feb 2015, 14:08

@Tarkin
Das mit der Mehrlisten-Pflicht bei HdR wusste ich gar nicht. Mein Gedanke war ja auch eher der, dass auch bei Mirrormatches nicht gleich zwei Han aufeinanderprallen, sondenr das da Alternativlisten aufgestellt werden müssen.
Aber okay, wenn ich an alle namhaften Piloten denke ... vergessen wir das besser

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: FFG und Episode VII

Beitrag  extecy am Do 19 Feb 2015, 14:12

hätte aber was wenn es mal auf ein turnier eine regel gibt das gleiche fraktionen nicht gegeneinander antreten dürfen

man müsste dann immer 2 listen mit bringen

hätte was

will ich nicht :D

_________________
avatar
extecy
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten