Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Necrogoat am So 05 Apr 2015, 09:24

Weis nicht ob die Würfel App im Englischen Regelwerk erlaubt ist.
Nur ist so eine App zb definitiv nicht nötig für ein Spiel.TURNIER regeln sind wie der Name schon sagt für TURNIERE, nicht zwingen für ein "normales" Spiel.
Davon abgesehen wird es mit den Matten die größen Regelung geben weil 90cm einfach viel besser und handlicher sind als krumme 91,44 (ist eben der Umrechnung der Maßeinheiten geschuldet). Meine Spielmatte ist sogar 92x91,5 nach dem ich gerade Nachgemessen habe. Davon abgesehen wird diese Spielgröße für normale Spiele EMPFOHLEN für 100-Punkte-Spiele, nicht 100% festgelegt. Demnach kannst du auch auf einer 100x100 Matte spielen im privaten und es ist komplett ok.

Dazu aus dem Regelbuch:


Das mit dem Phantom ist eine definitive Spielregelung, die nicht nur für Turniere gilt, sonder für das allgemiene Spiel. Also etwas komplett anderes

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

_________________
Imperium:

6* 1*

4* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1*TIE Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  ComStar am So 05 Apr 2015, 09:33

Natürlich gelten die Turnierregeln nur für Turniere, aber da sind sie dann verbindlich für das Spiel.

Man kann nur nicht das eine mal so argumentieren:
"Die Regelung gefällt mir nicht, die ignoriere ich. Begründung: steht ja nur in den englischen Regeln!"

Und beim nächsten mal:
"Die Regel is toll, die sollten wir sofort genauso aus den englischen Regeln übernehmen!"


Keine Angst, die Phantomregel wird 100%ig übersetzt und auch in die deutschen FAQ aufgenommen werden, aber bis dahin gilt (für offizielle Turniere im Heidelbärland) die aktuelle deutsche FAQ und damit (noch) die alte Regel (es sei denn, ein TO macht eine Ausnahme und kündigt diese lange genug vorher an)

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Necrogoat am So 05 Apr 2015, 09:39

Richtig, die letztendliche Entscheidung liegt beim TO, und dieses ist auch ganz klar in den Regeln verankert (Zitat: "Im Zweifelsfall hat bei jeglichen Regelfragen der TO das letzte Wort.Er hat auch das Recht, die FAQ in Teilen ausser Kraft zu setzen, wenn er der Meinung ist einen Fehler entdeckt zu haben.")

Hab nun noch einmal alles durchgeschaut, es steht leider nirgendswo etwas welche Sprache nun Vorrang hat bei Regelfragen. Bei 40k war dies glaub ich sogar in den Regeln verankert dass das Englische Regelwerk im Zweifelsfalle vorzuziehen ist und wird auch in so ziemlich jedem anderen System dass ich bisher gesehen habe so praktiziert.

_________________
Imperium:

6* 1*

4* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1*TIE Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  ComStar am So 05 Apr 2015, 09:52

Da eine derart harte Regelauslegung ausserhalb von Turnieren streng genommen unnötig ist, beziehe ich mich jetzt nochmal auf die offiziellen Turnierregeln:
Turnierregeln schrieb:Alle vom Heidelberger Spieleverlag sanktionierten Star Wars: X-Wing™️
-Miniaturen-Spiel-Turniere folgen den in diesem Dokument niedergeschriebenen
Regeln und organisatorischen Richtlinien.
Warum sollten die deutschen Turnierregeln verbindlich sein, nicht aber die deutsche FAQ?


Ausserhalb von Turnieren könnte man zur Not jede strittige Regel genauso gut durch diesen Passus klären:
Regelheft S.13 schrieb:Regelstreitigkeiten
beilegen
Es kann zu Spielsituationen
kommen, die nicht ganz eindeutig
sind (z.B. ob ein Schiff in einer
bestimmten Reichweite ist). Wenn
sich die Spieler nicht einig werden
können, führt man folgende
Schritte durch:
1. Ein Spieler nimmt
3 Angriffswürfel, der andere
3 Verteidigungswürfel.
2. Beide Spieler würfeln. Wer
mehr   gewürfelt hat, darf
bestimmen, wie die Situation
gehandhabt wird.
Wenn man sich im privaten tatsächlich nicht auf die deutsche oder englische FAQ einigen kann, würfelt man zur not drum.

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x :Imperial Shutt 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Dalli am So 05 Apr 2015, 10:05

Necrogoat schrieb:es steht leider nirgendswo etwas welche Sprache nun Vorrang hat bei Regelfragen.

Soweit war ich wie gesagt auch. Abzuleiten wie das in anderen Systemen gehandhabt wird, wird hier auch oft versucht und ist genauso oft verunglückt. Genauso wie vorraus zu setzen, dass in einem Spiel mit einer ziemlich großen Altersspanne der Spieler und manchmal auch Bildungsgrad - jeder immer fließend englisch kann. Insbesondere bei kniffligen Regeltexten, wo es ziemlich oft auf das genaue wording ankommt, würde ich es eher vermeiden ein paar Prozent der Spieler vor dem Kopf zu stoßen, und kurzfristig ein FAQ durchziehen, wenn es denn nicht unbedingt notwendig wäre. Notwendigkeit besteht für mich in erster Linie wenn ich im deuschsprachigen Raum, beim deutschsprachigen Verlag eine deutschsprachige Änderung finde, die auf Turnieren gelten soll.

Wenn die Heidelberger (oder wirklich erfahrene TO) sagen würden: auch die englische gilt, dann wäre das für mich verbindlich. Alles andere ist Ermessenssache. Ein ermessen, welches ich wegen oben genannten gründen eher nicht durchziehen würde.
avatar
Dalli
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Chrysanthemen am So 05 Apr 2015, 10:32

Wir spielen ein - übersetztes - Spiel. Wie bei jedem Spiel - nicht nur Tabletop - haben die Originalregeln vorrang. Nur weil in deiner Mühle-Anleitung ein Tipp- oder Übersetzungsfehler vorhanden ist bedeutet das nicht das man hier zu lande jetzt Mühle nach falschen Regeln spielt bis der Spieleverlag auf den Fehler in dieser einen Anleitung hingewiesen hat.

In der Praxis bedeutet das nun einmal das es in der Regel die englischen Regeln sind die Vorrang haben (einzige vllt bekannte Ausnahme die mir grad einfällt ist Infinity denn das kommt aus Spanien ^^ ). Was in der Praxis auch gar kein Problem dar stellt, oder gibt es hier wirklich noch irgendwen der die neuen Regelungen noch nicht verstanden hat? Ist doch nun wirklich eindeutig hier ins deutsche übersetzt worden.

Dieses "ne wir sind in Deutschland und deshalb müssen wir nach deutscher Übersetzung spielen auch wenn wir wissen das die Regeln falsch sind" - ist eine sowas von unnötige "Streitquelle"....

....daheim kann man natürlich nach den Regeln spielen die man mag - Hausregeln kann jeder nutzen. Gibt hier eigentlich gar kein Problem. ^^

_________________
Spoiler:
8x  2x  5x  4x  3x  3x  3x  3x  2x  1x :Imperial Shutt 2x 5x    2x  Tie-Punisher
4x  2x  2x  1x    2x  1x    2x  3x  1x  1x  1x 1x  
1x  StarViper  2x M3-A  1x    1x  Y-WingScum 2x  Z95Scum

Chrysanthemen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Sarge am So 05 Apr 2015, 11:33

Tatsächlich sind FFG und die Heidelbären zwei Paar Schuhe.
Die Heidelbären bekommen zwar Vorgaben was und wie übersetzt werden soll aber letztendlich bedienen sie in Eigenregie den deutschen Markt.
In Deutschland sind auf Turnieren die Deutschen Turnierregeln und die FAQ der Heidelbären zu nutzen.
In absoluten Ausnahmefällen gibt es vorab Erscheinen der FAQ eine offizielle Entscheidung, die in Foren oder über Facebook mitgeteilt wird.
Sollte die noch nicht raus sein, kann der TO zu Beginn des Turniers eine Entscheidung über die Auslegung vorgeben.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  ArdredEldred am So 05 Apr 2015, 11:59

Necrogoat schrieb:Ich bleib dabei, Englische Regeln haben den Vorzug da es sich um ein Englischsprachiges Spiel handelt. Das hat nichts mit raussuchen zu tun, sondern ist eigentlich (bei so ziemlich jedem Spiel) die Tatsache

Hm, tatsächlich sind sowohl die Grundregeln wie auch alle Erweiterungen von X-Wing, die ich gekauft habe und mit denen ich spiele, deutschsprachig. Das ist so ziemlich bei bei jedem Spiel, das ich besitze, die Tatsache.


Zuletzt von ArdredEldred am So 05 Apr 2015, 12:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Erfinder des Original-LEGO(R)-Manöverschablonenhalters(TM)
avatar
ArdredEldred
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Quexxes am So 05 Apr 2015, 12:05

Also es war in der Vergangenheit schon immer so, das bei Offiziellen BärenTurnieren immer nur die offiziellen Bärenübersetzungen gezählt haben.
So lange also die neue FAQ nicht von den Bären übersetzt wird, wird auf allen offiziellen Turnieren immer nach den 'alten' Deutschen Regeln gespielt.

Alle weiteren Turniere, die kein StoreChampionship, Regio, DM oder sonstwas Bärenmässiges sind, dürfen eh gespielt werden wie zb der TO es festlegt.
Wir spielen zb alle nicht Bärenturniere immer nach den Englischen Regeln, da die Übersetzungen meist länger auf sich warten lassen.

_________________
Wenn ich Deine Meinung wissen will, dann sag ich sie Dir! :DeathStar2: Es lief alles nach Plan.....aber der Plan war scheiße!


Team:sternendingsbumsgedönsdestodes

avatar
Quexxes
Einwohner des MER


http://www.mayener-Fantasyland.de

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  xstormtrooperx am So 05 Apr 2015, 13:10

Wir spielen ein - übersetztes - Spiel. Wie bei jedem Spiel - nicht nur Tabletop - haben die Originalregeln vorrang. Nur weil in deiner Mühle-Anleitung ein Tipp- oder Übersetzungsfehler vorhanden ist bedeutet das nicht das man hier zu lande jetzt Mühle nach falschen Regeln spielt bis der Spieleverlag auf den Fehler in dieser einen Anleitung hingewiesen hat.

Wenn diese Originalregeln aber nicht vorliegen in der Landessprache? Ich finde nicht das dies eine unnötige Streitquelle ist. Ich würde schon gern wissen wie z.B. der Phantom auf dem Turnier gespielt wird in 5 Wochen (Regionals).

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Chrysanthemen am So 05 Apr 2015, 14:20

ArdredEldred schrieb:
Necrogoat schrieb:Ich bleib dabei, Englische Regeln haben den Vorzug da es sich um ein Englischsprachiges Spiel handelt. Das hat nichts mit raussuchen zu tun, sondern ist eigentlich (bei so ziemlich jedem Spiel) die Tatsache

Hm, tatsächlich sind sowohl die Grundregeln wie auch alle Erweiterungen von X-Wing, die ich gekauft habe und mit denen ich spiele, deutschsprachig. Das ist so ziemlich bei bei jedem Spiel, das ich besitze, die Tatsache.


Du hast eine deutsche Übersetzung eines englischen Spieles gekauft. Muss man jetzt ernsthaft über sowas diskutieren?


Müssen wir jetzt auch noch diskutieren ob es sich überhaupt um ein Spiel handelt oder ob es zwischen den Regeln und ihren Übersetzungen überhaupt eine Verbindung gibt...?
Ne, meine Zeit investiere ich lieber sinnvoll, d.h. nicht in einer Diskussion bei der es keinen sinnigen Ausgang geben kann - ich steige hier aus.

_________________
Spoiler:
8x  2x  5x  4x  3x  3x  3x  3x  2x  1x :Imperial Shutt 2x 5x    2x  Tie-Punisher
4x  2x  2x  1x    2x  1x    2x  3x  1x  1x  1x 1x  
1x  StarViper  2x M3-A  1x    1x  Y-WingScum 2x  Z95Scum

Chrysanthemen
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Sarge am So 05 Apr 2015, 14:33

Du hättest auch aussteigen können ohne das zu schreiben.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  xstormtrooperx am So 05 Apr 2015, 15:18

Sarge schrieb:Du hättest auch aussteigen können ohne das zu schreiben.

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Hammer666 am Di 07 Apr 2015, 01:11

Es ist ja eigentlich ok, wenn in Deutschland nach den deutschen Regeln gespielt wird, aber im Endeffekt ist es schon ziemlich blöd, jetzt noch Turniere mit den den alten Regeln zu spielen, nur weil die Heidelberger mit dem Übersetzen nicht nachkommen.

Denn nachher wird mitten in der Saison das Regelwerk umgestellt, dann sind auch wieder viele am jammern, weil sie sich für die DM dann umstellen müssen.
Und selbst wenn die gesamte DM noch mit alten Regeln abgehalten werden sollte, hat dann spätestens der WM-Teilnehmer die A-Karte gezogen...

Meiner Meinung nach sollte immer mit den aktuellsten Regeln gespielt werden, auch wenn sie noch nicht auf Deutsch vorliegen.

FFG gibt sich ja inzwischen wirklich Mühe, dass die Schiffe zeitgleich überall verfügbar sind (was sich ja auch direkt auf die Turnierverwendbarkeit auswirkt), aber bei den Regeln macht man dann halbe Sachen?
Aber im Endeffekt ist es ja sowieso wieder eine Sache des TO.....

P.S.: Bei anderen Spielen hat Heidelberger (aber auch andere Spiele-Vertriebe) es bisher nicht geschafft, aktuelle FAQs zu liefern (z.B. Arkham Horror, Stand deutsch 2007, Stand englisch 2012, Eldricht Horror oder Firefly bisher gar keine FAQ etc...). Wenn man sich also nicht auf die englischen FAQs einlassen will, steht man halt mit einem schlechteren, zum Teil unspielbaren Produkt da. Aber das mus halt jeder selbst wissen....
avatar
Hammer666
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Chak am Di 07 Apr 2015, 02:41

Meine Güte, Leute...
am Ende entscheidet die Turnierorga.
Wenn die sagen, dass wir alle in plüschigen rosa Schlafanzügen spielen müssen, dann ist das so.
Ebenso bei den Regeln.
Da kann man dann sagen: "Macht das alleine, ich komme nicht."
Oder man geht eben hin. Fertig.
Eventuell kann man auch freundlich und höflich vorher anmerken, dass das quatsch ist und sehen, was sie sagen.

So handhabe ich das zumindest

Aber Forendiskussionen schaffen eben nicht die Regel-Realität auf deutschen Turnieren, sondern das machen immer noch die Orgas selbst
Und ich gehe stark davon aus, dass die meisten Orgas das aktuelle englische FAQ nehmen werden und dass Heidelberger in nächster Zeit sowieso eine aktuelle deutsche Version nachschiebt.



avatar
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Widukind am Di 07 Apr 2015, 08:24

Chak schrieb:Meine Güte, Leute...
am Ende entscheidet die Turnierorga.
Wenn die sagen, dass wir alle in plüschigen rosa Schlafanzügen spielen müssen, dann ist das so.
Ebenso bei den Regeln. ...

Öhm, nein.

Die offiziellen Turniere, und nur um die kann es hier ja wohl gehen, denn alle anderen kann man so abhalten wie man möchte, unterliegen schon gewissen Vorgaben durch die Bären.
Und wenn du als Turnierorga jetzt für ein Regional bestimmst, dass nur Spieler in rosa Schlafanzügen teilnehmen dürfen, die mit dir blutsverwandt sind, dann könnte das ein Problem geben. Ein solchermaßen erworbenes Ticket für die DM könnte auch für ungültig erklärt werden.

Also hört endlich mal auf, solch einen Scheiß zu schreiben. Die Heidelbären organisieren zur Zeit den offiziellen Turnierbetrieb und bestimmen die Regeln (und die sind in deutsch, falls das noch nicht jeder gemerkt haben sollte). Sich den englichen Kram anzuschauen, der von FFG kommt, mag ganz nett sein als Vorschau, mehr aber auch nicht.

_________________
Einst war ich ein Jedi, aber dann habe ich ein Lichtschwert ins Knie bekommen.
Meine Flotte:

4x  2x 1x  1x:  3x  2x  2x  1x 1x 1x 2x K-Wing 1x  1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x
5x 3x 1x  1x 1x   1x  2x  2x   2x 2x Tie-Punisher 1x Tie-A-Prototyp  1x 1x :Imperial Shutt 1x 1x
1x StarViper 2x Mist-Hunter 1x Punishing-One 1x M3-A 2x IG-2000 2x 1x Y-WingScum 1x Z95Scum 1x YV-666



avatar
Widukind
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Quexxes am Di 07 Apr 2015, 10:30

Und genau so is es

Im übrigen schon 100fach so und nicht anders von den Bären Kominiziert!

_________________
Wenn ich Deine Meinung wissen will, dann sag ich sie Dir! :DeathStar2: Es lief alles nach Plan.....aber der Plan war scheiße!


Team:sternendingsbumsgedönsdestodes

avatar
Quexxes
Einwohner des MER


http://www.mayener-Fantasyland.de

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Chak am Di 07 Apr 2015, 16:12

Es wird bei allen Regionals mit Phantom-Nerf gespielt werden, ich bin mir da absolut sicher. Und ich bin mir absolut sicher, dass kein Heidelberger-Räumkommando auftaucht Dass das FAQ Ende März kam halte ich durchaus für Absicht, denn jetzt ist genug Zeit für Regional-Übersetzungen da oder ein offizielles Statemant (womit sich die ganze Diskussion hier in Rauch auflöst...) und selbst wenn nicht, denkt jetzt echt irgendwer, dass dort jemand von Heidelberger einschwebt und "RAUS kein OFFIZIELLES Turnier!" schreit?

Mein Güte... "im Prinzip Recht haben" und wie es in der "Praxis" umgesetzt wird, ist nun einmal oft ein himmelweiter Unterschied. Wäre es nicht so, dann hätten wir hier deutlich mehr Regelunklarheiten, aber die sind in der Übersetzung bestimmt nur von Heidelberger eingebaute Extras für den deutschen Markt, nech?
Dafür bezahlen wir!


Also hört endlich mal auf, solch einen Scheiß zu schreiben




Gaaaanz ruhig und lieb bleiben, hm?
avatar
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Udo77 am Di 07 Apr 2015, 17:21

Ihr wisst doch selber wie viel Übersetzungsfehler in den dt. Regeln sind. Schon die 1. Ausgabe der Grundregeln war fehlerhaft. Das MER hat die FAQ und Turnierregeln ins deutsche übersetzt, als es noch gar keine off. Übersetzung gab, das wissen viele gar nicht mehr. Und ich behaupte mal unsere Übersetzung war präziser. Eigentlich müssten sich die Bären nach uns richten und nicht umgekehrt.

Wer klärt denn die Spieler über falsche / falsch übersetzte Regeln auf? Wer kümmert sich um optimale Turnierbedingungen? Das ist doch wohl das MER.

Als Turnierorga entscheide ich immer so, dass meine Turniere (hoffentlich) den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Stichwort: Premium-Event. Ansprüche, die die Heidelbären in ihrem Turniersystem und auf ihren eigenen Turnieren nicht umsetzen bzw. kontrollieren. Z.B. Storechampionships mit eigenen Regeln (3 Listen), die man trotzdem gelten lässt, DMs mit falscher MoV-Wertung etc.

Da nehm ich mir heraus zu sagen, dass die englischen Regeln im Zweifel immer Vorrang haben. Allein wegen den Übersetzungsfehlern. Wenn die Bären keine rechtzeitige korrekte Übersetzung schaffen werde ich das wichtigste selber übersetzen.
avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  xstormtrooperx am Di 07 Apr 2015, 17:56

Da nehm ich mir heraus zu sagen, dass die englischen Regeln im Zweifel immer Vorrang haben. Allein wegen den Übersetzungsfehlern. Wenn die Bären keine rechtzeitige korrekte Übersetzung schaffen werde ich das wichtigste selber übersetzen.

Und die hältst du dann einem geschockten Phantom-Spieler vor die Rübe der kein Wort englisch kann und sonst eher Casual daheim spielt und deswegen auch die englische FAQ nicht kennt (Die deutsche FAQ aber schon).

Gemäß dem Prinzip Unwissenheit schützt vor Strafe nicht?

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Subzero am Di 07 Apr 2015, 18:18

@ Stormtrooper: Es ist zwar auch recht schwammig in den Turnierregeln dargelegt, aber für Kompetetive Events gilt:
"Auf kompetitiven Events wird von den Spielern erwartet, dass sie grundlegende
Kenntnisse aller Spielregeln haben."

und weiterhin auf Premiumevents (also Regionals und höher):

"Premium-Events stellen die höchsten Ansprüche an alle Beteiligten,
angefangen vom Heidelberger Spieleverlag und Fantasy Flight Games,
über die Turnier-Organisatoren und Schiedsrichter, bis hin zu den Spielern.
Es wird ein hohes Maß an Professionalität erwartet."

Wie gesagt, schwammig formuliert, aber aller Regeln heißt nicht, nur die deutschen. Wenn man eben auf höherem Niveau spielen möchte, dann kann man auch erwarten, dass man sich im Vorfeld intensiv mit den Regeln auseinander gesetzt hat. Auch wenn man nicht fließend Englisch spricht, so gibt es doch mehrere Möglichkeiten, sich schlau zu machen, sei es hier im MER (wo es immer schnell geht und fundierte Angaben gibt) oder im Freundeskreis oder sonstwo. Ich finde, man kann nun nicht alle Verantwortung auf die TO, die Bären oder FFG schieben, denn wie in den Turnierregeln recht eindeutig zu lesen ist, stellt ein Premiumevent die höchsten Ansprüche an ALLE Beteiligte, inklusive der Teilnehmer.

_________________
Hangar::

Imperial:
8x  3x     3x   2x  4x  1x  Tie-A-Prototyp  3x    
1x:  Tie-Punisher  2x  3x  1x  2x  3x  :Imperial Shutt
1x:  

Rebel Scum:
3x   1x     2x    2x    1x  1x   3x  
1x  1x     3x     1x    1x   1x:  K-Wing
1x  1x  1x  

Scum Scum:
1x    1x StarViper  2x IG-2000  2x Z95Scum  1x Y-WingScum 1x: YV-666
avatar
Subzero
Einwohner des MER


https://www.psycho.uni-osnabrueck.de/mitarbeiter/rduesing

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Necrogoat am Di 07 Apr 2015, 18:34

Eben und deswegen bin ich auch nach wie vor der Meinung dass die Englischen im Vorrang zu den Deutschen gelten, eben weil das Spiel auf Englisch geschrieben wurde und bei Übersetzungen so gut wie immer Fehler sind (mal gröber, mal kaum auffallende).

Und wie gesagt, des Grundenglisch sollte heutzutage eigentlich so ziemlich jeder drauf haben. Auch ich werde nun 33 (und somit sicher nicht mehr der jüngste Spieler) und ab der 4ten Klasse Volksschule hatten wir verpflichtend Englisch. Bei uns in Österreich sind 9 Jahre Schule Pflicht (weis nicht wie das in Deutschland geregelt ist), somit hat jeder zumindest 6 Jahre Englisch in der Schule. Sollte definitiv für das nötigste Ausreichen. Und so ziemlich jeder hat heute Internet, Smartphone etc womit sich im Bedarfsfall auch schnell das eine oder andere Wort dass man gerade nicht auswendig weis oder kennt googlen kann.....

Aber das ist eben meiner Meinung und selbstverständlich richte ich mich nach der TO.

_________________
Imperium:

6* 1*

4* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1*TIE Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  xstormtrooperx am Di 07 Apr 2015, 18:41

Das dies mit dem Englischen nicht immer so einfach ist beweist der deutsche Verlag des Spiels ja selbst. ;)

Ich hab keine Probleme damit.

"Premium-Events stellen die höchsten Ansprüche an alle Beteiligten,
angefangen vom Heidelberger Spieleverlag und Fantasy Flight Games,
über die Turnier-Organisatoren und Schiedsrichter, bis hin zu den Spielern.
Es wird ein hohes Maß an Professionalität erwartet."

@Subzero: Unter dem Gesichtspunkt hast du natürlich Recht. Ich bin mal gespannt wie die Turnierszene da so ist. Ich achte nämlich in Privatspielen schon ÄUSSERST auf korrekte Einhaltung der Regeln.

Ich habe übrigens im Heidelberger Forum nachgefragt. Es wird scheinbar eine Übersetzung vor den Regionals angestrebt.

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  Udo77 am Di 07 Apr 2015, 18:52

@xstormtrooperx: Mit solchen Aussagen über mich machst du dich höchstens nur selbst lächerlich. Ich habe schon eigenhändig allein die kompletten ersten Turnierregeln übersetzt als es noch keine deutschen Regeln gab. Meine Spieler sind mehr als ausreichend im voraus über alles bestens informiert. Und wenn ich die paar Sätze extra übersetzen muss, dann werde ich das auch noch machen.

Irgendwelche blinden aus der Luft gegriffenen Unterstellungen hab ich echt nicht nötig.

avatar
Udo77
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Neue X-Wing FAQ und neue Turnierregeln

Beitrag  xstormtrooperx am Di 07 Apr 2015, 19:21

Udo77 schrieb:@xstormtrooperx: Mit solchen Aussagen über mich machst du dich höchstens nur selbst lächerlich. Ich habe schon eigenhändig allein die kompletten ersten Turnierregeln übersetzt als es noch keine deutschen Regeln gab. Meine Spieler sind mehr als ausreichend im voraus über alles bestens informiert. Und wenn ich die paar Sätze extra übersetzen muss, dann werde ich das auch noch machen.

Irgendwelche blinden aus der Luft gegriffenen Unterstellungen hab ich echt nicht nötig.


Schön für deine Spieler. Du bist aber nicht der einzige Organisator? Es geht mir ums allgemeine und sollte kein Angriff auf dich sein.

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten