Qualität Welle 14

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Gwaihir777 am Mo 02 Jul 2018, 12:36

Womit könnte ich den Kleber zwischen den S-Foils beim neuen X-Wing entfernen, wenn ich ihn nicht auseinander bauen möchte? Habe schon mit einer Nadel gepult, aber anscheinend ist da was in die Lücken gerutscht. Alkohol? Ballistol? Nagellackentferner nehme ich lieber nicht wegen der Farbe.

_________________
Toleranz ist keine Einbahnstraße!

Amazing. Every word of what you just said was wrong. (Luke Skywalker)
avatar
Gwaihir777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  halfy am Mo 02 Jul 2018, 14:02

Ich glaube nicht das man den Kleber bei einer intakten Miniatur entfernen kann.
Selbst wenn man sie ausseinanderbaut und gut an den Kleber rankommt ist er sehr hartnäckig, bei meinem zweiten X-Flügler habe ich lange gebraucht allen Kleber zu entfernen
Ein kleiner Rest reicht damit die Flügel wieder zurück gezogen werden.

halfy
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  erytas am Mi 18 Jul 2018, 08:29

Update: Habe heute die Antwort von Asmodee bekommen, die Pilotenplättchen sind im Rahmen der Toleranz und somit in Ordnung - Kein Austausch!
Unfassbar!

_________________
Imperium:
5x  3x  1x  3x 4x  4x 3x   1x Tie-Punisher 2x    1x TieStriker 1x Tie-A-Prototyp 2x   1x   1x  1x  2x 2x    2x  1x  1x  

Scum:
1x Punishing-One  1x  2x StarViper 1x  2x Y-WingScum 1x   1x M3-A  4x Z95Scum  1x  2x IG-2000 1x Mist-Hunter  2x   

Rebellen:
2x  3x 4x  2x  2x 1x  2x 1x  1x U-Wing  2x 1x  1x 1x  K-Wing  2x 1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x  1x

erytas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  waheela am Mi 18 Jul 2018, 08:42

Einfach an Mitte zu Ecke oder mit einem Laser Ecke zu Ecke orientieren.
avatar
waheela
Einwohner des MER


http://www.schuhbacker.de

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Yosha am Mi 18 Jul 2018, 14:17

Um zur Frage des Einstiegposts zu antworten: beruhigenderweise sind alle Baseplättchen meiner deutschen Ausgabe perfekt.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Marco Reinartz am Mi 18 Jul 2018, 14:46

Bevor es hier nun wieder zu wilden Gerüchten kommt:
Wir haben von Euch mehrere Fotos zugeschickt bekommen, die die Problematik mit den Feuerwinkeln gezeigt haben. Diese Fotos haben wir Fantasy Flight Games weitergeleitet mit der Bitte um eine Stellungnahme.

Die Antwort war, dass alle zugesandten Fotos im Rahmen der Toleranz liegen. Diese Abweichungen kämen in allen Sprachen immer wieder (aber nicht durchgängig) vor und lägen innerhalb der Toleranz. Ein Judge der European Championships hat sie ebenfalls begutachtet und sich dahingehend geäußert, dass sie nicht spielbrechend seien, innerhalb der Toleranz lägen und demnach kein Reklamationsgrund vorliegt.

Also bevor ihr nun wieder Asmodee Deutschland verteufelt: Die Entscheidung kommt direkt aus Amerika von FFG selbst.

Viele Grüße,
Marco.

_________________
Marco Reinartz
Heidelberger Spieleverlag
- Redaktion -
avatar
Marco Reinartz
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Frostdrache am Mi 18 Jul 2018, 14:55

Danke für die ausführliche Stellungnahme, Fakten helfen zumindest Spekulationen vorzubeugen.

Gruß

_________________
Mal und Bastelbilder: https://www.flickr.com/photos/34083027@N06/
avatar
Frostdrache
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sarge am Mi 18 Jul 2018, 14:57

Danke für die Info Marco!
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  erytas am Mi 18 Jul 2018, 15:23

Ja, danke für die Info. Toll finde ich das als Betroffener trotzdem nicht..

Wobei ich doch noch eine Frage habe.. Was zählt laut dem Judge denn dann? Der "gedachte" Feuerwinkel oder zählt dann der FW so, wie er bei den Fehlerdrucken aufgedruckt ist?

_________________
Imperium:
5x  3x  1x  3x 4x  4x 3x   1x Tie-Punisher 2x    1x TieStriker 1x Tie-A-Prototyp 2x   1x   1x  1x  2x 2x    2x  1x  1x  

Scum:
1x Punishing-One  1x  2x StarViper 1x  2x Y-WingScum 1x   1x M3-A  4x Z95Scum  1x  2x IG-2000 1x Mist-Hunter  2x   

Rebellen:
2x  3x 4x  2x  2x 1x  2x 1x  1x U-Wing  2x 1x  1x 1x  K-Wing  2x 1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x  1x

erytas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Malazath am Mi 18 Jul 2018, 16:15

Wow! Ist das wirklich wahr? Ihr könnt eure Schiffe mit so präziser Voraussicht der Endposition und dermaßen ruhigen Händen manövrieren, dass ein leicht verschoben gedruckter Feuerwinkel spielentscheidend wird?

Ich bin gelinde beeindruckt!

_________________
"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 
avatar
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Timo7777 am Mi 18 Jul 2018, 16:17

Das wäre vielleicht etwas was man direkt von FFG beantworten lassen sollte. Die Fehldrucke liefern einen breiteren Feuerwinkel- das darf mMn nicht zu einem Vorteil genutzt werden sodass man die Baseplatte für Feuerwinkel-Messungen austauschen müsste -was sie sinnlos macht, weswegen ich sie nicht einsetzen würde und eine vergleichbare Pappe nehmen würde. Das wäre natürlich blöd, aber FFG kann das doch kaum verbieten, wenn das Original so schlecht ist.
Hatte irgendjemand bei älteren Wellen mal dieses Problem? Das wird eine hoffentlich einmalig schlechte Charge sein, die man aus Kostengründen nicht umtauschen will, ich kann mir nicht vorstellen dass da so ungenaue Toleranzen in der QS verwendet werden. Bei dem gezeigten Plätzchen für ein mittleres Base waren das auf 60mm Länge ja mal mindestens 1,5mm Versatz- kein Drucker arbeitet so ungenau. Und am Ende von Reichweite 3 sind das schon so einige Millimeter Unterschied...
avatar
Timo7777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sens am Mi 18 Jul 2018, 18:10

Der Winkel ist ja der Gleiche, nur eben verschoben. Da gleichen sich Vor-und Nachteil aus meiner Sicht aus. Wer wiederum so genau fliegen kann, dass es Spielentscheidend sein kann, kann auch so präziese fliegen, dass er dies ausgleicht
Kanonen können auch mal dejustiert sein.
In diesem Sinne
„Nur imperiale Sturmtruppen arbeiten so präzise.“

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sarge am Mi 18 Jul 2018, 21:01

Warum muss man da wieder großartig fragen wenn logisches Denken ausreicht?!!
Der aufgedruckte Feuerwinkel zählt natürlich.
Wie soll das denn sonst umsetzbar sein??
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sarge am Mi 18 Jul 2018, 21:03

Timo7777 schrieb:Und am Ende von Reichweite 3 sind das schon so einige Millimeter Unterschied...
ja aber doch auf der anderen Seite entsprechend auch oder hast Du die vergessen??
Ist gehupft wie gesprungen.
Ich denke nicht, dass der Winkel anders ist oder ist das so?
Wenn ja ist das natürlich blöd aber was soll man jetzt machen??
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Timo7777 am Mi 18 Jul 2018, 21:20

Der eigentliche Winkel ist natürlich derselbe, aber wenn man die Platte schief auschneidet, dann ändert sich der Flächeninhalt natürlich. Und je weiter dein Feuerwinkel an der Ecke vorbei geht, desto einfacher ist es ein Schiff in den Winkel zu bekommen, was eigentlich neben dir steht. Für ein faires Spiel mMn ungeeignet, gerade weil es bei X-Wing oftmals im Millimeter geht.

Habe mal versucht das mit meinen epischen Paint-Skills etwas übertrieben darzustellen:


Wenn FFG sagt, dass man die Fehldrucke/Schnitte problemlos nutzen darf, dann werden die sicher sehr begehrt werden ;) - wie die aktuellen Regionalschablonen, die ein ganzes Stück zu schmal sind und daher leichter an Astis vorbeikommen als alle anderen :D
avatar
Timo7777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sens am Do 19 Jul 2018, 00:11

Timo7777 schrieb:Der eigentliche Winkel ist natürlich derselbe, aber wenn man die Platte schief auschneidet, dann ändert sich der Flächeninhalt natürlich. Und je weiter dein Feuerwinkel an der Ecke vorbei geht, desto einfacher ist es ein Schiff in den Winkel zu bekommen, was eigentlich neben dir steht. Für ein faires Spiel mMn ungeeignet, gerade weil es bei X-Wing oftmals im Millimeter geht.

Habe mal versucht das mit meinen epischen Paint-Skills etwas übertrieben darzustellen:


Wenn FFG sagt, dass man die Fehldrucke/Schnitte problemlos nutzen darf, dann werden die sicher sehr begehrt werden ;) - wie die aktuellen Regionalschablonen, die ein ganzes Stück zu schmal sind und daher leichter an Astis vorbeikommen als alle anderen :D
Der schwarz markierte Winkel ist ziemlich ungenau und entspricht nicht dem Aufdruck

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Barracuda72 am Do 19 Jul 2018, 08:27

Zumal..da der Winkel halt stimmt und "nur" schief steht ist es ja so..was du in deinem Beispiel auf der Linkenseite dazu gewinnst, verlierst du auf der rechten Seite..dein Paint Beispiel hat leider vergessen den rechten Winkel dann auch weiter nach Links zu verschieben. So wie du es gezeichnet hast, wäre der Feuerwinkel Grösser und damit ein Vorteil..aber die sind halt nur mies gestanzt aber der Feuerwinkel bleibt gleich

Barracuda72
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  erytas am Do 19 Jul 2018, 08:28

Barracuda72 schrieb:Zumal..da der Winkel halt stimmt und  "nur" schief steht ist es ja so..was du in deinem Beispiel auf der Linkenseite dazu gewinnst, verlierst du auf der rechten Seite..dein Paint Beispiel hat leider vergessen den rechten Winkel dann auch weiter nach Links zu verschieben. So wie du es gezeichnet hast, wäre der Feuerwinkel Grösser und damit ein Vorteil..aber die sind halt nur mies gestanzt aber der Feuerwinkel bleibt gleich

Nein, guck Dir mal den Winkel vom "Überzeugten Partisanen" aus meinem Eingangspost an.

_________________
Imperium:
5x  3x  1x  3x 4x  4x 3x   1x Tie-Punisher 2x    1x TieStriker 1x Tie-A-Prototyp 2x   1x   1x  1x  2x 2x    2x  1x  1x  

Scum:
1x Punishing-One  1x  2x StarViper 1x  2x Y-WingScum 1x   1x M3-A  4x Z95Scum  1x  2x IG-2000 1x Mist-Hunter  2x   

Rebellen:
2x  3x 4x  2x  2x 1x  2x 1x  1x U-Wing  2x 1x  1x 1x  K-Wing  2x 1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x  1x

erytas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Tommele am Do 19 Jul 2018, 08:47

Der Winkel ist aber doch immer noch gleich.
Ob er nun weiter oben gestanzt ist, ist irrelevant für den Winkel. Der bleibt gleich, weil der schon am Scheitel entsteht.
Um zu zeigen, dass ein Vorteil entsteht, müsst ihr den Winkel messen und nicht die Schnittkanten zeigen. Erst wenn die Unterschiedlich sind, dann kann da ein Problem entstehen.

Aber wie hier auch schon gezeigt wurde, um wirklich zu sagen da entstehen Vor- oder Nachteile, muss jeder Spieler exakt auf den Mikrometer genau, seine Bewegungen durchführen. Sonst entsteht auch da schon ein riesen Vor- oder Nachteil..

_________________
Don´t drink and fly
>>> Äbbelwoi Aces <<<
avatar
Tommele
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Yosha am Do 19 Jul 2018, 08:59

Tommele schrieb:Der Winkel ist aber doch immer noch gleich.
Ob er nun weiter oben gestanzt ist, ist irrelevant für den Winkel. Der bleibt gleich, weil der schon am Scheitel entsteht.
Um zu zeigen, dass ein Vorteil entsteht, müsst ihr den Winkel messen und nicht die Schnittkanten zeigen. Erst wenn die Unterschiedlich sind, dann kann da ein Problem entstehen.
Ich muss hier erytas zustimmen: wenn ihr euch das Foto mal anschaut seht ihr doch genau, dass der Scheitel des 90°-Gradwinkels nicht mehr in der Mitte des Plättchens liegt, dadurch die Schenkel nicht mehr durch die Ecken laufen, sondern unterhalb und dadurch der Feuerwinkel größer ist. Ich empfinde das schon als fehlerhaft. Wenn FFG das Plättchen zu Turnieren zulässt ist es ja gut. Und es wird wohl nur in seltenen Fällen einen Unterschied machen. Aber manchmal hat man ja ein Schiff nur ganz knapp im Winkel, das kommt schon vor.

Vorschlag zur Lösung des Problems:
Ich würde die Laserlinie beim Überprüfen des Winkels durch die Ecke zur Mitte des Plättchens laufen lassen und nicht über den aufgedruckten Winkel halten. Dann müsste es gehen.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  tmfsd am Do 19 Jul 2018, 09:13

Yosha schrieb:
Tommele schrieb:Der Winkel ist aber doch immer noch gleich.
Ob er nun weiter oben gestanzt ist, ist irrelevant für den Winkel. Der bleibt gleich, weil der schon am Scheitel entsteht.
Um zu zeigen, dass ein Vorteil entsteht, müsst ihr den Winkel messen und nicht die Schnittkanten zeigen. Erst wenn die Unterschiedlich sind, dann kann da ein Problem entstehen.
Ich muss hier erytas zustimmen: wenn ihr euch das Foto mal anschaut seht ihr doch genau, dass der Scheitel des 90°-Gradwinkels nicht mehr in der Mitte des Plättchens liegt, dadurch die Schenkel nicht mehr durch die Ecken laufen, sondern unterhalb und dadurch der Feuerwinkel größer ist. Ich empfinde das schon als fehlerhaft. Wenn FFG das Plättchen zu Turnieren zulässt ist es ja gut. Und es wird wohl nur in seltenen Fällen einen Unterschied machen. Aber manchmal hat man ja ein Schiff nur ganz knapp im Winkel, das kommt schon vor.

Vorschlag zur Lösung des Problems:
Ich würde die Laserlinie beim Überprüfen des Winkels durch die Ecke zur Mitte des Plättchens laufen lassen und nicht über den aufgedruckten Winkel halten. Dann müsste es gehen.

Wenn du einfach entlang der Linien misst und nicht von der Mitte des Plättchens zu den Schnittpunkten an der Basekante, dann ändert sich am Winkel nichts. Von der Mitte der Base zu messen ist zudem extrem ungenau, da es keine exakte Mittenmarkierung gibt. Einfach den Linienlaser oder die Schablone an die Linien anlegen und fertig.

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sens am Do 19 Jul 2018, 11:35

Zumindest habe ich nun herausgefunden wofür man einen Winkeladvokaten braucht

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  tmfsd am Do 19 Jul 2018, 12:23

Ich hoffe du hast die Winkeladvocard.

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  xstormtrooperx am Do 19 Jul 2018, 14:27

Wenn der Winkel seitlich versetzt ist entsteht dadurch auf der einen Seite ein Vorteil, auf der anderen Seite ein Nachteil. Gleicht sich also aus.Wenn der Feuerwinkel allerdings etwas zu weit hinten aufgedruckt ist wird der Winkel allgemein breiter. Vor allem am äußersten Ende von Range 3 kann das schon einiges ausmachen.

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Yosha am Do 19 Jul 2018, 14:40

xstormtrooperx schrieb:(...) Wenn der Feuerwinkel allerdings etwas zu weit hinten aufgedruckt ist wird der Winkel allgemein breiter. (...)
So sieht das aus. Mal sehen, ob das ohne Zeichnung endlich verstanden wird.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten