Qualität Welle 14

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  xstormtrooperx am Do 19 Jul 2018, 14:51

Ich hab jetzt mal ein perfekt gedrucktes Plättchen rausgesucht (Tie-Jäger, leider auch nur auf einer Seite perfekt). Und den Feuerwinkel genau ausgerichtet. Mit Pattafix alles fixiert und dann eine Linie seitlich geklebt um zu sehen wie weit der FW geht.
Im zweiten Bild sieht man einen schmalen Feuerwinkel (Rebellen Platte). Der ist zu weit VORNE aufgedruckt. Was das ausmacht sieht man dann schön auf Bild 2.
Ein Feuerwinkel der zu weit hinten aufgedruckt ist macht den Feuerwinkel insgesamt NOCH etwas breiter.




Wir sprechen hier von Toleranzen die im 3-4 mm Bereich liegen. Und wenn ich mal zähle wie oft auf den Turnieren die Spieler uneins sind wegen "Ist das noch im Arc?" und einen Judge rufen
ist das für mich schon ein Qualitätsmangel. Einfach jedes Schiff mehrfach kaufen und halt das nehmen das den Arc am weitesten nach hinten verschoben aufgedruckt hat. Ist das wirklich die Lösung? Nein, aber
immerhin stellt man sicher das man selbst nicht "gehandicapt" spielt. Wird ja von FFG so verteidigt.

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  waheela am Do 19 Jul 2018, 14:59

xstormtrooperx schrieb:...Wenn der Feuerwinkel allerdings etwas zu weit hinten aufgedruckt ist wird der Winkel allgemein breiter. ...
Der Winkel wird nicht breiter, der bleibt gleich. Aber die Fläche, die in Range abgedeckt wird, ist wesentlich größer.
avatar
waheela
Einwohner des MER


http://www.schuhbacker.de

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  tmfsd am Do 19 Jul 2018, 15:38

Yosha schrieb:
xstormtrooperx schrieb:(...) Wenn der Feuerwinkel allerdings etwas zu weit hinten aufgedruckt ist wird der Winkel allgemein breiter. (...)
So sieht das aus. Mal sehen, ob das ohne Zeichnung endlich verstanden wird.

Ich glaube hier wird aneinander vorbei geredet, bzw. gibt es ein Missverständnis bzgl. des Wortes "breiter".



Der rote Feuerwinkel ist der korrekte aufgedruckte Feuerwinkel. Links geht er durch den Mittelpunkt, rechts ist er durch einen Druckfehler nach unten verschoben. Dabei verändert sich der Feuerwinkel nicht. Er bleibt immer gleich. Blau wäre der Feuerwinkel wenn man ihn falsch messen würde. Dann würde der Winkel breiter werden.

Was ihr wahrscheinlich meint, ist, dass das Schiff links und rechts mehr Raum im Bezug zur Base abdeckt und daher einen Gegner, der von der Seite angreift eher mal ins Visier bekommen kann. Allerdings reden wir hier immer noch von Unterschieden von wenigen Millimetern, wenn überhaupt (die Toleranzen sind ja bei weitem nicht so extrem wie hier dargestellt) und ich bezweifle, dass das wirklich spielentscheidend ist.

Sicherlich gibt es immer mal Situationen wo es auf jeden Millimeter ankommt, aber die muss man auch erstmal ausnutzen können, Stichwort Würfelglück. Und was ist mit den Rangerulern und Manöverschablonen die ebenfalls Schwankungen im Millimeterbereich aufweisen können? Messt und vergleicht ihr die auch jedesmal mit denen des Gegners? Wie oft seid ihr oder euer Gegner schon mal an ein Schiff gestoßen und habt es um einen Millimeter oder mehr verschoben?

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  tmfsd am Do 19 Jul 2018, 15:46

Und wo wir schon dabei sind: das Beispiel mit dem TIE-Jäger, der anscheinend auch nur einseitig perfekt bedruckt ist, zeigt doch sehr deutlich, dass es dieses "Problem" schon immer gab. Das heißt jeder Spieler hat Bases mit Toleranzen im Sortiment und nutzt sie, die meisten achten da wahrscheinlich gar nicht drauf. Dadurch gleicht sich das am Ende doch sowieso wieder irgendwie aus. Keiner würde doch bei einer Niederlage denken: "Verdammt, ich habe nur wegen dieser einen Base meines Gegners verloren. Wäre die perfekt bedruckt gewesen hätte ich garantiert gewonnen."

Oder doch?

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  xstormtrooperx am Do 19 Jul 2018, 15:49

waheela schrieb:
xstormtrooperx schrieb:...Wenn der Feuerwinkel allerdings etwas zu weit hinten aufgedruckt ist wird der Winkel allgemein breiter. ...
Der Winkel wird nicht breiter, der bleibt gleich. Aber die Fläche, die in Range abgedeckt wird, ist wesentlich größer.
Du weißt was ich meine. Schön.

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Yosha am Do 19 Jul 2018, 16:26

tmfsd schrieb:Keiner würde doch bei einer Niederlage denken: "Verdammt, ich habe nur wegen dieser einen Base meines Gegners verloren. Wäre die perfekt bedruckt gewesen hätte ich garantiert gewonnen."

Oder doch?
Aber unbedingt.

Nein, sicher nicht. Mich hatte nur die Aussage erstaunt "egal wie der Winkel drauf gedruckt ist, da es immer 90° sind, isses wurst" oder so ähnlich und damit der Fehldruck und die Unzufriedenheit des OP damit imho etwas lapidar abgetan wurde.

S.h. die Welt geht nicht unter, aber bei einem Spiel, bei denen man nach den Turnierregeln den Mitspieler zwingen kann, seine Materialien von Zweitanbietern nicht zu verwenden wegen etwaiger Ungenauigkeiten ist so etwas für den Spielehersteller etwas peinlich.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sarge am Do 19 Jul 2018, 17:59

Also jetzt wo ich das sehe geht das eigentlich garnicht.
Das ist ein absoluter Vorteil gegenüber korrekt aufgedruckten Feuerwinkeln.
Das ist in dem Fall auch nicht kleinlich und kann in einem Spiel wo Milimeter spielentscheidend sind auch nicht so hingenommen werden.
Sollte ich derartige Ware bekommen werde ich darauf bestehen, dass die zurückgenommen wird.
Und wenn ich so einen Feuerwinkel bei meinem Gegner auf einem evtl. Turnier sehe, werde ich das beanstanden und wenn nötig das Spiel abbrechen.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Timo7777 am Do 19 Jul 2018, 18:09

Das müssen nur genug Leute so sehen und entsprechend die Fehldrucke versuchen zu reklamieren. Oder als TO kann man man bei Organized Play anfragen...
avatar
Timo7777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Coryn am Do 19 Jul 2018, 18:23

Sarge schrieb:
Und wenn ich so einen Feuerwinkel bei meinem Gegner auf einem evtl. Turnier sehe, werde ich das beanstanden und wenn nötig das Spiel abbrechen.

Ich denke nicht, dass auch nur irgendein Spieler mehr Baseplättchen eines Piloten auf ein Turnier mitnimmt als er braucht. Soll ein TO dann einen Spieler disqualifizieren, weil dieser originale Baseplättchen dabei hat, die nicht dem Toleranzempfinden des Gegners entsprechen?
avatar
Coryn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sarge am Do 19 Jul 2018, 18:42

Coryn schrieb:
Sarge schrieb:
Und wenn ich so einen Feuerwinkel bei meinem Gegner auf einem evtl. Turnier sehe, werde ich das beanstanden und wenn nötig das Spiel abbrechen.

Ich denke nicht, dass auch nur irgendein Spieler mehr Baseplättchen eines Piloten auf ein Turnier mitnimmt als er braucht. Soll ein TO dann einen Spieler disqualifizieren, weil dieser originale Baseplättchen dabei hat, die nicht dem Toleranzempfinden des Gegners entsprechen?

Was redest Du denn von Toleranzempfinden???
Der Vorteil des Fehldruckwinkels ist jawohl überhaupt nicht von der Hand zu weisen.
Da gibt´s noch nicht mal ne Diskussionsgrundlage. Das hat doch nichts mit Empfinden zutun.
Nein ich für meinen Teil würde einfach das Spiel beenden, wenn es keine andere Möglichkeit für ein faires Game gibt..
Sollte das dann als Abbruch gewertet werden, ist das halt so und der Gegner hat gewonnen.
Aber ein Spiel macht in meinen Augen so keinen Sinn.

Vor allen Dingen.....
Bei der heutigen Turnierkultur, die auch mittlerweile bei X-Wing einzug hält, könnte ich mir sogar vorstellen, dass es Spieler gibt, die sich diese Fehldrucke extra besorgen um den Vorteil wissentlich zu nutzen.
Geht für mich mal garnicht.

Deshalb muss da was seitens des Herstellers passieren!
Nur der kann das Problem beheben.

Edit: Bzw. alle die diese Plättchen bekommen müssen sie beanstanden um dem Hersteller zu signalisieren, dass das so nicht funktioniert.
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Shin am Do 19 Jul 2018, 18:54

Also sorry das ist ja mal völlig lächerlich sonst legen sie auf jeden Scheiß ganz genau Wert und jetzt kommen sie mir mit so einem kack das ist ja völlig übertrieben auf den organized plays wollen sie unbedingt alles perfekt und ganz genau haben und wenn dann sowas passiert da sind sie auf einmal flexibel da macht man sich als Firma schon unglaubwürdig.

Gemessen an der Aussage kann ich in Zukunft ja mit selfmade würfeln und selfmade Schablonen kommen
avatar
Shin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  xstormtrooperx am Do 19 Jul 2018, 19:13

Es war schon die ganze Zeit so. Ich finde eher merkwürdig das vorher keiner moniert hat.

Meistens sind die Feuerwinkel aber eher zu schmal oder nur verschoben. Meist hat man da also einen kleinen Nachteil durch.

Kann mich spontan an keine Situation erinnern in der es einen Unterschied gemacht hätte. Werde auch versuchen in Zukunft nicht drauf zu achten. Sonst ärger ich mich nur:"Wäre der Winkel richtig aufgedruckt, hätte ich den Gegner noch im Feuerwinkel." Besser garnicht erst so genau gucken...^^

_________________
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
avatar
xstormtrooperx
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  erytas am Do 19 Jul 2018, 19:32

Sarge geht ja plötzlich ab wie nen Teekessel! So, wer bietet mir am meisten für mein U-Wing Plättchen? ;)

_________________
Imperium:
5x  3x  1x  3x 4x  4x 3x   1x Tie-Punisher 2x    1x TieStriker 1x Tie-A-Prototyp 2x   1x   1x  1x  2x 2x    2x  1x  1x  

Scum:
1x Punishing-One  1x  2x StarViper 1x  2x Y-WingScum 1x   1x M3-A  4x Z95Scum  1x  2x IG-2000 1x Mist-Hunter  2x   

Rebellen:
2x  3x 4x  2x  2x 1x  2x 1x  1x U-Wing  2x 1x  1x 1x  K-Wing  2x 1x  1x Ghost 1x Ghost-Shuttle 1x  1x  1x

erytas
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sarge am Do 19 Jul 2018, 20:47

erytas schrieb:Sarge geht ja plötzlich ab wie nen Teekessel! So, wer bietet mir am meisten für mein U-Wing Plättchen? ;)
TK-Totlach
avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Malazath am Do 19 Jul 2018, 20:55

Also, ich versteh ja schon, wenn man sagt, das ist ein Qualitätsmangel und seh das letztlich auch so. Wenn ich allerdings Sarge's strengen Maßstab anlege, müsste ich mindestens 2 von 10 Spielen allein deswegen abrechen, weil der Grobmotoriker auf der anderen Seite der Platte seine Schiffe so unsauber spielt, dass ich mir schon auf die Zunge beißen muss.

Und selber bin ich da auch nicht so ganz perfekt...

_________________
"Erzähl mir nie wie meine Chancen stehen!" - Han Solo
 
avatar
Malazath
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Coryn am Do 19 Jul 2018, 22:57

xstormtrooperx schrieb:Es war schon die ganze Zeit so. Ich finde eher merkwürdig das vorher keiner moniert hat.

Meistens sind die Feuerwinkel aber eher zu schmal oder nur verschoben. Meist hat man da also einen kleinen Nachteil durch.

Kann mich spontan an keine Situation erinnern in der es einen Unterschied gemacht hätte. Werde auch versuchen in Zukunft nicht drauf zu achten. Sonst ärger ich mich nur:"Wäre der Winkel richtig aufgedruckt, hätte ich  den Gegner noch im Feuerwinkel." Besser garnicht erst so genau gucken...^^

Bin mal meine Sammlung an Baseplättchen durchgegangen. Da gibt so einige, die fehlerhaft ausgestanzt sind, von Anfang an. Oftmals tatsächlich zu schmal. Die letzten Jahre scheint es ja tatsächlich niemanden gejuckt zu haben

@Sarge: Da hättest du in der Vergangenheit wohl die Hälfte deiner Spiele abbrechen müssen. Bin auch nicht darüber begeistert, aber meine Squadzusammenstellung hab ich bislang nicht von meinen vorhandenen Baseplättchen abhängig gemacht. Hätte ich dann wohl öfter gewonnen??


Zuletzt von Coryn am Fr 20 Jul 2018, 08:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Coryn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Necrogoat am Fr 20 Jul 2018, 00:06

Wenn FFG sagt es passt so bzw ist toleranz, dann ist es eben so. Fertig und aus

_________________
Imperium:

6* 1* 1*

8* 2* 1* 2* 2* 1*VeteranenDefender  1*  1* TieStriker  2*  1*  1* Reaper
1*
1*
avatar
Necrogoat
Kriegsheld des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Timo7777 am Fr 20 Jul 2018, 00:31

Necrogoat schrieb:Wenn FFG sagt es passt so bzw ist toleranz, dann ist es eben so. Fertig und aus
FFG hat gesagt, dass die die nicht umtauschen wollen, nicht dass falsche Feuerwinkel turnierlegal sind.
avatar
Timo7777
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Sens am Fr 20 Jul 2018, 07:12

Timo7777 schrieb:
Necrogoat schrieb:Wenn FFG sagt es passt so bzw ist toleranz, dann ist es eben so. Fertig und aus
FFG hat gesagt, dass die die nicht umtauschen wollen, nicht dass falsche Feuerwinkel turnierlegal sind.
Das Bedeutet also aus Deiner Sicht, dass ich mir z.B. ein Schiff kaufe, das FFG hergestellt hat und welches einen abweichend gedruckten Winkel hat, mich nicht berechtigt an einem Turnier teilzunehmen, auf dem die Spielregeln von FFG gelten, die ja sagen, dass es im Toleranzbereich ist.
Ich denke, dass sie somit turnierlegal sind.
Ich würde mit den „Superpättchen“ nicht auf einem Turnier auftauchen, aber legal sind sie, da durch FFG abgesegnet

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  tmfsd am Fr 20 Jul 2018, 07:58

Hinzu kommt, dass es immer Abweichungen geben wird. Das liegt am Druckprozess und lässt sich nicht vermeiden. Jedes Printprodukt hat Abweichungen, egal ob das ein Buch, ein Magazin, ein Jogurtbecher oder eine Verpackung ist. Deshalb arbeitet man mit Toleranzen.

Soll FFG jetzt jeden Druckbogen einfach wegwerfen lassen auf dem das Druckbild um einen Millimeter verschoben ist? Das wäre wirtschaftlich untragbar. Vom Umweltfaktor mal ganz abgesehen.

_________________
Geh mir wech mit dein Fluff.
avatar
tmfsd
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  waheela am Fr 20 Jul 2018, 08:05

Nur weil ich den größeren habe, will mein Gegenüber nicht mit mir spielen. Irgendwie unbefriedigend.
avatar
waheela
Einwohner des MER


http://www.schuhbacker.de

Nach oben Nach unten

Re: Qualität Welle 14

Beitrag  Yosha am Fr 20 Jul 2018, 08:18

TK-Totlach

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten