Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Habsgleich am Mi 24 Jun 2015, 20:15

Bilder sagen mehr als 1000 Worte...ach ja Bensheim ist unser Nachbarort

avatar
Habsgleich
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Papa Muftak am Mi 24 Jun 2015, 20:17

Man MUSS sie einfach liebhaben! TK-Totlach
avatar
Papa Muftak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Kettch am Mi 24 Jun 2015, 21:01

Ihr habt aber schon mitbekommen, dass gerade gestreikt wird, oder?

_________________
Yub Yub, Commander!


NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Black-Macros am Mi 24 Jun 2015, 21:02

Aussage Post & DHL - 80% der Sendungen kommen ohne Probleme an ;)

Wir beide gehörten dann wohl zu den unglücklichen 20% - von mir sind auch zwei Pakete seit 09.06.15 im Ziel-Paketzentrum. Aber zum Glück ist es nur X-Wing Stuff auf den ich warte, und nichts weltbewegend wichtiges.

Was mich an der ganzen Sache am meisten stört ist nicht der Streik an sich, sondern wie das ganze geregelt ist. Als Kunde bist der Depp. Bekommst du deine Rechnung nicht, ist es egal. Die gilt nach 2 Tagen als zugestellt, verlierst wegen sowas evtl. deinen Skonto, kommst in ne Mahnstufe und im schlimmsten Fall bekommst nen Mahnbescheid und kannst nicht mal innerhalb der Frist Einspruch erheben :D

Umgekehrt gilt aber eine Kündigung von nem Abo, Mobilvertrag etc. pp nicht als zugestellt. Das heisst wenn du jetzt das Pech hast was fristgerecht kündigen zu müssen, bist evtl. am Arsch^^

Da das ganze auch noch unter "höhere" Gewalt fällt, haftet auch niemand wenn Fristen versäumt werden, Unannehmlichkeiten und Mehrkosten entstehen.

Black-Macros
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Habsgleich am Mi 24 Jun 2015, 21:10

Kettch schrieb:Ihr habt aber schon mitbekommen,  dass gerade gestreikt wird, oder?

Ich habe die Aussage am Telefon bekommen, das die Zusteller nicht Streiken. Und das Paket war schon zweimal beim Zusteller (Bensheim), wurde aber nie zugestellt.
Original Aussage an der Reklamationshotline: "Was machen die denn da für einen Scheiß"

Andere Pakete, die wir versendet haben, hatten spätestens nach 4 Werktagen ihr Zeil erreicht.
avatar
Habsgleich
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Mokrah am Fr 26 Jun 2015, 08:39

Warte auch auf 3 Pakete..

Eines ist mittlerweile vor 20 Tagen bestellt worden..
Das zweite war eine Vorbestellung bei der mir zugesichert wurde, dass diese pünktlich zum 18.06. bei mir ist.. wäre ein Geschenk gewesen...
Und vom dritten gibt es auch kein Lebenszeichen.. ist aber auch schon gute 2 Wochen her..

Achja, habe ich erwähnt, dass ich Amazon Prime Kunde bin und dafür bezahle, dass meine Ware pünktlich und schnell zu mir kommt..?!

Vielen Dank liebe Post...

_________________
Piratenhöhle:
IG-2000  IG-2000    StarViper  StarViper Y-WingScum  Y-WingScum  M3-A  M3-A  M3-A  M3-A   Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum  Z95Scum    


Geplante Anheuerung:
   YV-666
avatar
Mokrah
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Necrogoat am Fr 26 Jun 2015, 09:39

Darum geh ich in den Shop meines Vertrauens und hab gleich alles in der Hand

NE aber auch in Ö dürfen wir uns stellenweise sehr schön mit den Lieferdiensten wie zb DHL, UPS usw ärgern

Hab mal vor ein paar Jahren dringend auf ein Paket gewartet (waren neue Merchandise-Shirts für unsere Band und sollten am Tag der CD-Release Show geliefert werden). Ich war daheim und aktualisierte nervös alle paar Minuten den Status der Sendungsverfolgung. Plötzlich steht da Empfänger nicht angetroffen, obwohl absolut niemand geläutet hat (und meine Freundin war auf dem Balkon und hätte es zudem noch gesehen wenn der Lieferwagen gekommen wäre). Nix, nada....
Gab dann ein paar sehr unfreundliche anrufe von mir bei der Firma.... Dafür war dann pünktlich zum Gig das Paket doch noch da, er musste es dann in seiner Freizeit zustellen....

Andere Bekannte von mir haben einige Firmen schon dabei beobachtet wie die das Fahrzeug abstellten, einmal rund um den Wagen gingen mit ner ZIgarette und dann weiterfuhren....kurz darauf stand auch bei ihnen "nicht angetroffen".....

Jaja, unsere Lieben "Postler" in jeglicher Hinsicht.....

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Yosha am Fr 26 Jun 2015, 09:41

Kettch schrieb:Ihr habt aber schon mitbekommen,  dass gerade gestreikt wird, oder?
Wollte ich auch gerade schreiben. Da ist die Performance von DHL natürlich noch etwas schlechter.

_________________

„Größe nicht alles ist. Die kleinere Truppe wir sind, dafür größer im Geist.“
avatar
Yosha
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Kettch am Fr 26 Jun 2015, 10:04

Ich bin mit DHL immer sehr zufrieden. Der Bote kommt jeden Tag zuverlässig in etwa um die gleiche Zeit. Abholung in der Filiale oder Abgabe bei den Nachbarn funktioniert auch immer prima.

Stress habe ich hingegen immer dann, wenn der Onlineshop wegen ein paar cent einen günstigeren Paketdienst verwendet.
Da renne ich dann immer tagelang meinen Paketen hinterher.

Ganz schlimm: DPD
-> liefert nicht Samstags
-> 1. und 2. Zustellversuch erfolgten am selben Tag (so ungefähr 10:00 Uhr und 10:30 Uhr :-P )
-> Onlineportal (zur Sendungsverfolung und Umleitung) funktioniert nicht zuverlässig
-> Telefonhotline kostenpflichtig

Da sind auch schon Pakete wieder zurück zum Absender gegangen, weil's die Jungs nicht geschaftt haben...ganz großes Kino!

_________________
Yub Yub, Commander!


NTR/ETR-Ranks
avatar
Kettch
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Bienenmann am Fr 26 Jun 2015, 10:59

Also bei mir ist es eher der umgekehrte Fall, in den letzten 2 Jahren hat DHL ganze 3 Pakete von mir verschlampt, das lässt mich schon sehr an deren Dienst zweifeln. Die schönste Antwort war bisher " Es ist beim Beladen von der der Ladefläche gefallen UND der Fahrer ist dann nochmal rückwärts drüber gefahren", für mich klang das eher so, als macht DHL in der Mittagspause Fahrsicherheitstraining um unversicherte Pakete

Mir ist es mittlerweile wirklich lieber wenn die Anbieter einen anderen Dienst wählen, die brauchen zwar mitunter lang bis sehr lange zum liefern, aber immerhin kam zumindest alles an bisher, aber das ist wohl auch ein Grund warum ich mittlerweile kaum noch was bestelle und lieber zum Händler vor Ort gehe, ist einfach weniger Theater mit der ganzen Versandgeschichte :)

_________________
Flotte:

Imperiale Raumflotte
3        2            
2           
 


Rebellenallianz
2                       

  
avatar
Bienenmann
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  TKundNobody am Fr 26 Jun 2015, 11:07

Ich habe mit DHL fast nie Probleme (außer natürlich jetzt mit dem Streik, das neue MER TShirt was ich am Sa tragen wollte kam, gestern). Bei meinen Eltern macht der Paketbote das aber regelmäßig mit dem "Nicht angetroffen" und das obwohl meine Mutter immer zu Hause ist. Wer so arbeitet braucht auch keine Gehaltserhöhung und erst recht nicht streiken. (Den felißig arbeitenden gönn ich das natürlich )
avatar
TKundNobody
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Sens am Fr 26 Jun 2015, 11:15

Bei mir kommen die DHL-Pakete pünktlich, es sei denn der Paketmann hat Urlaub, dann kommt MC Urlaubsvertretung  und der schludert wie ein Rebell. Der fährt hier dann fröhlich pfeifend vorbei und schmeißt dann bis zu 60 Pakete in den klein Laden im Dorf, der den Paketshop hat.
Natürlich hat MC niemanden angetroffen, die alte Schnapsnase

_________________
Imperium Hangar:
28   4: 6 2 2 4 5 4 4 3 :Imperial Shutt 5 2  Tie-Punisher 2   1   2

Der Rattenpack Hangar:
3 4 1 2 4 1 1 1

Ohne Dengar Hangar:
1 StarViper 2 IG-2000 2 M3-A 7 Y-WingScum 1 Z95Scum 2 2  YV-666 1   2


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang
avatar
Sens
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Necrogoat am Fr 26 Jun 2015, 11:24

Bienenmann schrieb:Die schönste Antwort war bisher " Es ist beim Beladen von der der Ladefläche gefallen UND der Fahrer ist dann nochmal rückwärts drüber gefahren"....

Hahahaha das klingt aber auch nicht schlecht. Vor allem dass sie den Mut haben dir so etwas am Telefon zu sagen TK-Totlach TK-Totlach

Jap, die Streiken (wo leider a Großteil eh schon mal schief läuft) und bei der Pflege wird das Personal totgespart (aber dass is nun komplett OT und soll hier nicht weiter breit getreten werden )

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Xun am Fr 26 Jun 2015, 13:03

hab heute mein DHL Paket bekommen soweit tadellos.
Da gibt es keine Probleme bei uns.

Und das verteilzentrum liegt recht nahe für den Notfall.

Cu
Xun

_________________
Kidjal Schwadron:


2x 2x 4x 3x 4x 4x Tie-A-Prototyp 3x   2x  TieStriker 2x  2x  
7x 4x 2x 2x VeteranenDefender 2x Tie-Punisher
2x 2x    


3+1 2+1 2+2  2  4
  1+1 Ghost Ghost-Shuttle
 2  K-Wing U-Wing


2 M3-A Y-WingScum 2 Z95Scum 2 StarViper IG-2000 Punishing-One   2x


Angefordert: Reaper, Saw Renegades, Tie H

https://www.moseisleyraumhafen.com/t1931-kidjal-schwadron-einsatzberichte
avatar
Xun
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Black-Macros am Fr 26 Jun 2015, 15:50

Jetzt stellt euch mal vor die Streiken noch nen paar Wochen und werden sich dann irgendwie einig. Als Paketbote musst anschliessend krank machen, oder du gibst dir gleich die Kugel.
Das Zeug das jetzt liegen bliebt, muss ja auch irgendwann zusätzlich zum normalen täglichen Aufkommen wieder abgearbeitet werden :D

Black-Macros
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Habsgleich am Sa 27 Jun 2015, 00:39

Black-Macros schrieb:Jetzt stellt euch mal vor die Streiken noch nen paar Wochen und werden sich dann irgendwie einig. Als Paketbote musst anschliessend krank machen, oder du gibst dir gleich die Kugel.
Das Zeug das jetzt liegen bliebt, muss ja auch irgendwann zusätzlich zum normalen täglichen Aufkommen wieder abgearbeitet werden :D

Am schlimmsten triffts noch die "Restbeamten" bei der Post, die dürfen nicht streiken und machen quasi die ganze Arbeit die liegen bleibt.

Mich Ärgert nur, das hier Leute in der Umgebung ihre Pakete bekommen, obwohl diese später abgeschickt worden sind.
avatar
Habsgleich
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Tarkin am Sa 27 Jun 2015, 01:26

[quote="Habsgleich"]
Kettch schrieb:Ich habe die Aussage am Telefon bekommen, das die Zusteller nicht Streiken.

Die Zusteller waren die ersten die vor 4 Wochen die Arbeit hingeschmissen haben, gefolgt von den Briefträgern, dann den Briefzentren und jetzt seit 2 Wochen eben die Verteilungszentren. - Das wird noch ne weile so gehen, ich kann also nur jedem raten rechtzeitig mit seinem Online Anbieter zu sprechen und Ausweichmöglichkeiten zu vereinbaren. Ging bei meinen 3 Anbietern Problemlos und Kostenfrei.

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Chak am Sa 27 Jun 2015, 02:12

Naja, Leute... bei DHL, Hermes und Co. arbeiten viele Leute unter sehr prekären Bedingungen. Da gibts teilweise keine richtige Ausbildung, grottige Bezahlung, extremen Druck bzgl. Entlassung, Stress und nicht zu vergessen: Die total lieben Kunden. Ein Highlight sind da die Amazon Prime Kunden...
Wenn diese Leute jetzt noch streiken, weil die Post gerne alle Zusteller in billigere, schlechtere Verträge drücken möchte, dann ist das auch noch ein Skandal für die extrem verwöhnten Internetkunden
Es ist zum Brechen wie unsolidarisch die Leute in diesem Land sind, wenn eine Berufsgruppe ihr Grundrecht auf Streik wahrnimmt und dieser Streik einen doch tatsächlich trifft - ja, was denn? Streiks, die keinen treffen, wären absolut sinnfrei!

Bei mir klappt alles mit DHL reibungslos - wieso? Weil hier seit 10 Jahren 2-3 verschiedene Postboten arbeiten, die alle Leute mit Namen kennen, das kostet auch Geld. Geld, das die Post jetzt gerne komplett einsparen möchte auf verschiedenste Arbeitnehmer ausbeutende Weise, dass diese Arbeitnehmer dann nicht mehr soo toll arbeiten wie vorher könnte ja auf der Hand liegen Teilweise gibts da bei der Post Lohnunterschiede von bis zu 1000€ pro Monat und das bei der gleichen Tätigkeit, so what? meinetwegen sollen die bis zum Weihnachtsgeschäft streiken
avatar
Chak
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  D.J. am Sa 27 Jun 2015, 09:48

@Chak
Word!

D.J.
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Tarkin am Sa 27 Jun 2015, 10:44

Chak schrieb:Naja, Leute... bei DHL, Hermes und Co. arbeiten viele Leute unter sehr prekären Bedingungen. Da gibts teilweise keine richtige Ausbildung, grottige Bezahlung, extremen Druck bzgl. Entlassung, Stress und nicht zu vergessen: Die total lieben Kunden. Ein Highlight sind da die Amazon Prime Kunden...
Wenn diese Leute jetzt noch streiken, weil die Post gerne alle Zusteller in billigere, schlechtere Verträge drücken möchte, dann ist das auch noch ein Skandal für die extrem verwöhnten Internetkunden  
Es ist zum Brechen wie  unsolidarisch die Leute in diesem Land sind, wenn eine Berufsgruppe ihr Grundrecht auf Streik wahrnimmt und dieser Streik einen doch tatsächlich trifft - ja, was denn? Streiks, die keinen treffen, wären absolut sinnfrei!  

Bei mir klappt alles mit DHL reibungslos - wieso? Weil hier seit 10 Jahren 2-3 verschiedene Postboten arbeiten, die alle Leute mit Namen kennen, das kostet auch Geld. Geld, das die Post jetzt gerne komplett einsparen möchte auf verschiedenste Arbeitnehmer ausbeutende Weise, dass diese Arbeitnehmer dann nicht mehr soo toll arbeiten wie vorher könnte ja auf der Hand liegen  Teilweise gibts da bei der Post Lohnunterschiede von bis zu 1000€ pro Monat und das bei der gleichen Tätigkeit, so what? meinetwegen sollen die bis zum Weihnachtsgeschäft streiken

Endlich mal jemand der sich informiert hat und uns versteht

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Necrogoat am Sa 27 Jun 2015, 10:51

Und wenn andere Berufsgruppen das machen wollen bricht gleich ein halber Krieg los....

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Tarkin am Sa 27 Jun 2015, 11:10

Necrogoat schrieb:Und wenn andere Berufsgruppen das machen wollen bricht gleich ein halber Krieg los....

Kommt drauf an wen du fragst: Sowohl die Kindergärten als auch die Bahn hatten meine volle Unterstützung, die Medien tun in der letzten Zeit nur ihr bestes, dafür zu sorgen das die Gewerkschaften/Mitarbeiter als die Bösen dastehen und man den "armen" Arbeitgeber doch bitte verstehen soll wenn er solche Maßnahmen ergreift. Es ist nun mal so: Derzeit streiken vor allem die Berufe, die jeder irgendwie nutzt (Bahn, Post, Kindergarten), wofür aber keiner bezahlen will, weil es halt normal ist, es kann aber nicht sein, dass die Arbeit dieser Menschen immer mehr entwertet wird und das trotz regelmässiger Preiserhöhungen (Post zb. Päckchen von 3,90 auf 4,40 dieses Jahr) und Milliardengewinne, der Mitarbeiter nichts davon hat, sondern immer mehr von ihm verlangt wird und man ihm dann noch ans Geld geht, weil er kann ja mehr für weniger Geld machen. Bei einem Interview fragte der Reporter den Pressesprecher der Post ob er denn die selbe Arbeit für weniger Geld machen würde, woraufhin dieser sagte, um ihn gehe es hier nicht, dass mal nur so als Beispiel

Tarkin
Kriegsheld des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Necrogoat am Sa 27 Jun 2015, 11:37

Tarkin schrieb:
Necrogoat schrieb:Und wenn andere Berufsgruppen das machen wollen bricht gleich ein halber Krieg los....

Kommt drauf an wen du fragst: Sowohl die Kindergärten als auch die Bahn hatten meine volle Unterstützung, die Medien tun in der letzten Zeit nur ihr bestes, dafür zu sorgen das die Gewerkschaften/Mitarbeiter als die Bösen dastehen und man den "armen" Arbeitgeber doch bitte verstehen soll wenn er solche Maßnahmen ergreift. Es ist nun mal so: Derzeit streiken vor allem die Berufe, die jeder irgendwie nutzt (Bahn, Post, Kindergarten), wofür aber keiner bezahlen will, weil es halt normal ist, es kann aber nicht sein, dass die Arbeit dieser Menschen immer mehr entwertet wird und das trotz regelmässiger Preiserhöhungen (Post zb. Päckchen von 3,90 auf 4,40 dieses Jahr) und Milliardengewinne, der Mitarbeiter nichts davon hat, sondern immer mehr von ihm verlangt wird und man ihm dann noch ans Geld geht, weil er kann ja mehr für weniger Geld machen. Bei einem Interview fragte der Reporter den Pressesprecher der Post ob er denn die selbe Arbeit für weniger Geld machen würde, woraufhin dieser sagte, um ihn gehe es hier nicht, dass mal nur so als Beispiel

Ich weis, sag das nicht mir als Pfleger
Einstiegsgehalt derzeit zb bei uns in Salzburg bei ca 1600 Brutto (bei uns ca 1200 netto) - nach 3 Jahre harter Schule und sauschweren Prüfungen. Eine Wohnung in Salzburg kostet aber minimum 500 Euro (und da hast erst mal ne 30qm Garcionniere, ohne strom, Internet, Handy, Auto usw....
Bei 50qm oder so, also ne 2 Zimmer Wohnung brauchst du unter ca 650 gar nicht zu schaun anfangen, eher erst ab 700. Dazu kommt noch dass die Lebenserhaltungskosten teurer sind als bei euch in D (Stichwort 20% Mehrwerststeuer usw).
Nur wenn wir dann mal streiken wollen etc weil wir nur Nulllohnrunden bekommen (sry, ich hab die aktuelle "Erhöhung vergessen": 210 Brutto, aber erst ab 01.06.2017 -. die Ärzter bekamen aktuell im Gegenzug +30%, rückwirkend bis Jänner, versteht sich von selbst), dann gibts nen Aufschrei ("Das köönt ihr ja nicht nmachen, was passiert dann mit den Patienten" usw). Wir vergessen immer wieder dass wir es ja aus reiner Nächstenliebe machen

Nur hab ich dann absolut kein Verständnis mehr für Piloten, Zugführer, Metaller usw de alle in einer Tour streiken, sehr vielen Personen damit Schaden und das aber gefühlt alle paar Monate.....

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Habsgleich am Sa 27 Jun 2015, 12:14

Gut…Ich habe während und nach meinen Studium (der Wirtschaftskriese sei Dank) ein Jahr in der Briefzustellung gearbeitet. Wir waren jeden Tag eine Stunde vor Dienstbeginn da, da wir sonst die Arbeit nicht geschafft hätten. Es kam nicht selten vor, dass man mehr als 10 Stunden am Tag gearbeitet hatte, weil die Bezirke wirklich sehr groß waren und sicherlich auch noch sind. Wobei man als Aushilfe wenigstens die Gesamten Stunden bezahlt bekommen hatte (außer die Morgendliche „Gratisstunde“). Also völliges Verständnis für den Streik.

Nur sollte man dabei nicht das Verhältnismäßigkeitsprinzip aus den Augen verlieren. Vor allem sollen die Gewerkschaften ihre Machtspielchen lassen und Vernünftig Verhandeln. Aktuell verhalten sich die Gewerkschaften wie ein kleines Kind. Wenn die Forderungen nicht gleich Akzeptiert werden, wird erst mal der Verhandlungstisch verlassen. Sie kommen dann entweder nur nach betteln des Arbeitgebers oder wegen dem öffentlichen Druck zurück. (Nein bin kein Arbeitgeber)

Das gleiche bei der GDL. Das waren nur noch reine Machtspielchen. Die Interessen der Lokführer standen streckenweise im Hintergrund. Im meinem Bekanntenkreis sind Lokführer, die zwar immer noch für die Forderungen sind, aber nicht mehr hinter den Methoden der GDL standen.

Was den Berufsgruppen Lokführer, Postzusteller, Metaller angeht…denen geht es noch verdammt gut. Eine gute Freundin ist Hebamme. Denen geht es richtig dreckig, da bleibt wegen den Versicherungen nämlich gar nichts mehr hängen und die Bezahlung ist alles andere als gut. Dies geht soweit, dass sie am überlegen ist, ob sie  den Beruf aufgeben muss. Aber diese wichtige Berufsgruppe finden kein Gehör….(stellt Euch mal vor, die gehen richtig streiken). Ich finde da läuft so einiges schief in unserem Land.

Ich selbst bin in der Gewerkschaft, welche für die Versorgungsunternehmen zuständig ist. Mich würde mal Interessieren, wie manche reagieren würden, wenn man aufgrund des Streikes mal den Strom-/Wasser- und Gashahn abstellen würde. Da würde es sicherlich einen Aufschrei geben (man beachte wieder das Verhältnismäßigkeitsprinzip).

Daher finde ich es auch nicht überzogen, wenn ich nach 3 Wochen (da es heute wieder nicht kommt) endlich mein Paket bekommen möchte.

Sorry das musste mal raus. Wenn man manche Post so durchliest, komme ich mir vor als wäre ich Judas…^^
avatar
Habsgleich
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Ohne Worte - mein X-Wing Start Set

Beitrag  Habsgleich am Sa 27 Jun 2015, 12:16

Achja...aber ich finde die Diskussion wirklich gut
avatar
Habsgleich
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten