Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  SenShi am Di 28 Jun 2016, 06:41

Wu-san schrieb:Zum Thema fehlerhaftem Schadensdeck kommt mir zu so später Stunde ein ganz fieser Gedanke der in der Theorie voraussetzt, dass man unbewusst gegen eine richtiges Cheater-Arschloch spielen muss...

Es ist doch ganz normal dem Gegner das eigene Deck rüber zu reichen damit er es abhebt, anklopft oder so.
Ich bin in der Situation meistens mit meinen Schiffen beschäftigt oder so. Das Deck ist also unbeobachtet.
Was hindert den Gegner daran mir 1-2 Karten unter zu jubeln?
Am besten aus einem anderen Schadensdeck (also z.B. rot in blau packen).
Dann sieht er das irgendwann wenn man bei den Karten angekommen ist ruft den Judge und hat gewonnen.

Das verleiht dem Spiel eine ganz neue Dimension. Der erste Schritt das man sich demnöchst beim OT ein Schadensdeck kaufen muss????

_________________
Founding Member - Outer-Rim Outlaws -
NTR-Ranks
Mein Hangar:

4 x  
5 x
3 x
2 x
1 x    
3 x
2 x
2 x  K-Wing
2 x
2 x
2 x
2 x 
1 x
1 x

7 x
1 x
1 x    
1 x     
3 x  
2 x  
1 x
1 x  Tie-Punisher    
1 x  
1 x  
1 x  
2 x
1 x  


2 x M3-A
2 x  
2 x StarViper
2 x IG-2000
2 x Y-WingScum
1 x  
1 x   
4 x Z95Scum
1 x
1 x  YV-666
avatar
SenShi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  DasMaddin am Di 28 Jun 2016, 06:47

Wo wir wieder beim Problem sind, dass man die Schadensdecks nicht markieren darf oder?

_________________
                 Rebell aus Überzeugung!          
Spoiler:


4x 5x 3x 2x 1x   1x
4x 2x 2x 1x  2x K-Wing 2x 1x Ghost-Shuttle
1x 1x   1x 2x 1x Ghost

2x IG-2000 1x 2x 4x Z95Scum  3x Y-WingScum  1x YV-666 2x StarViper
1x Punishing-One 1x Mist-Hunter 1x

1x    
avatar
DasMaddin
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Coryn am Di 28 Jun 2016, 07:08

Ne, die Karten werden doch nicht einfach allein verkauft. Das wird schon immer ne ganze Grundbox sein müssen TK-Totlach
avatar
Coryn
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Carabor am Di 28 Jun 2016, 09:11

Wenn's darum geht zu unterstellen, was der Gegner noch alles für einen Betrug tun könnte - dann kämen wir hier aus der Diskussion nicht heraus und dürften gar nicht mehr spielen.
Gar keine Spiele mehr spielen...

Das ist nicht zielführend.

Wie wir aus den vorangegangen Diskussionen schon gelernt haben: Es wird immer Betrug geben. Aber den Gegenspielern Betrug unterstellen, die Möglichkeiten zum Betrug aufzeigen und ständig Verdächtigungen in den Raum zu werfen - bringt keinen in der Turnierszene weiter. Weder Spieler, noch Orga, noch Betrüger.

avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Caine-HoA am Di 28 Jun 2016, 10:32

Luke2402 schrieb:Wow, das wäre echt finster. Es kann helfen, die Schadenskarten in Hüllen zu tun und mit einem bunten Klebepunkt auf der Unterseite zu markieren. Je ausgefallener die Farbe umso besser. Du erklärst Deinen Gegner, dass alle Schadenskarten auf diese Weise markiert sind und zählst vor Spielbeginn noch mal durch und lässt es vom Gegner bestätigen. Es wäre so ziemlich schwer, eine fremde Schadenskarte unterzujubeln.
Ich hoffe nur, dass wir nie soweit kommen...

Nur das das wie wir im anderen Thread festgestellt haben eigentlich Regelwiedrig ist. Folien ja, auch mit farbiger Rückseite, markieren nein.
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  surly am Di 28 Jun 2016, 10:40

Kurzes Feedback auch von meiner Seite, stellvertretend auch für einige aus meinem Team, die dort waren (Betonung auf einige, nicht alle).


Vorweg Dankeschön an meine Gegner, die durch die Bank nett und sympathisch waren.


Auch wenn der "Ausflug" unter dem Zeichen System Opens stand, war für uns schon vorab klar, dass wir minimal den zweiten Tag voll nützen würden, um uns die Con anzuschauen, lieber sogar noch einen Teil des ersten Tages. Insofern war schon im Vorfeld klar, dass wir das Turnier nicht übermässig kompetitiv angehen würden.
Beim Turnier selbst hat sich dann recht schnell rausgestellt, dass dort ein deutlich anderer Ansatz als das oft angepriesene Fly Casual gelebt wurde. Auch wenn ich selber zum Glück davon nicht betroffen war, hab ich es öfters auf den Nachbartischen mitbekommen, dass ordentlich rumgemosert wurde. Das Vorgehen der Judges gegenüber falschen Schadensdecks* usw hat mMn ihren Teil dazu beigetragen, dass wohl einige das Event als relativ unentspannt erlebt haben.

Wir würden uns für zukünftige Turniere wünschen, sowohl von Spielern wie auch Orga, dass man sich darauf besinnt, dass es sich nunmal um ein Hobby handelt, mehr nicht. Das schließt nicht aus, dass man nicht gleichzeitig gewinnen will/soll, aber um zu gewinnen braucht man nunmal keine verbissene Grundeinstellung und Korinthenka*kerei, man kann auch entspannt seine Titel gewinnen.


Die Con hingegen war wirklich sehenswert, wenn gleichzeitig auch eine völlig neue Welt für mich/uns, denoch aber sehr cool. Viele Leute auf nem Haufen, die alle sichtlich Spaß an dem hatten, was sie dort taten. Hätte wohl einigen X-Wing'ern auch nicht geschadet.
avatar
surly
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Luke2402 am Di 28 Jun 2016, 12:17

Caine-HoA schrieb: Nur das das wie wir im anderen Thread festgestellt haben eigentlich Regelwiedrig ist. Folien ja, auch mit farbiger Rückseite, markieren nein.

Keiner kann mir verbieten meine Folien zu markieren, und wenn es auf der Umgedrehten Seite passiert, sehe ich auch keine Manipulation.

_________________

A leader is a dealer in hope.
avatar
Luke2402
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Kettch am Di 28 Jun 2016, 12:21

Lukas, es ist wohl tatsächlich so, dass in den neuen Turnier-Regularien drinsteht, dass die Schadenskarten-Sleeves nicht verändert werden dürfen. Also sind Markierungen wirklich nicht erlaubt.

Ich glaube das haben sie heimlich, still und leise aus den Netrunner-Regeln übernommen und keiner hat's gemerkt.

_________________
Yub Yub, Commander!

Mein Hangar:

             
       Tie-Punisher
     
       Tie-A-Prototyp
         


Z95Scum Z95Scum M3-A
Y-WingScum
StarViper    Mist-Hunter
IG-2000    YV-666  Punishing-One  Punishing-One


       
 K-Wing   
   Ghost-Shuttle
Ghost
avatar
Kettch
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Caine-HoA am Di 28 Jun 2016, 12:21

Luke2402 schrieb:
Caine-HoA schrieb: Nur das das wie wir im anderen Thread festgestellt haben eigentlich Regelwiedrig ist. Folien ja, auch mit farbiger Rückseite, markieren nein.

Keiner kann mir verbieten meine Folien zu markieren, und wenn es auf der Umgedrehten Seite passiert, sehe ich auch keine Manipulation.

Laut Regeln schon, zumindest wenn du an einem Turnier teilnehmen willst.
avatar
Caine-HoA
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Luke2402 am Di 28 Jun 2016, 12:29

GRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

_________________

A leader is a dealer in hope.
avatar
Luke2402
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Carabor am Di 28 Jun 2016, 13:39

...der Punkt ist und bleibt - bei dieser Formulierung - Auslegungssache.
Kein Judge pisst Dir bei einem Store-Championship ans Bein, wenn Du mit dem Edding auf der Front einen Punkt gesetzt hast...
Wenn der Judge auf den Worlds dann sagt: tüte mal lieber aus... na, gut.

Die Formulierung ist doch übernommen und zielt ganz klar auf Manipulationen ab, mit denen Reihenfolgen und Kartenzug beeinflusst werden können... der Quervergleich zu den reinen Kartenspielen ist schon wichtig, um den Sinn der Regelung zu bewerten.
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Vollie am Di 28 Jun 2016, 14:41

Ich habe auch seit dem ersten Tag einen Klebepunkt auf der Textseite meiner Schadenskarten, um auch zwischen den Runden schnell und zuverlässig mein Deck überprüfen zu können.

Jetzt gibt es neuerdings diese Regel... hieße für mich, streng genommen, 60€ neu investieren zu müssen, da sich die Punkte nicht mehr gänzlich rückstandsfrei entfernen lassen... ich werde an meinen Decks aber sicher nichts mehr ändern, das bleibt jetzt einfach so... berufe mich da auf den "Bestandsschutz"...


Sollte sich jemals ein Gegner darüber beschweren, lache ich ihn einfach aus und pinkle ihm in den Kaffee, wenn er nicht hinsieht... den "Sieg" kann er dann gerne haben.


Gruß
Vollie

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Carabor am Di 28 Jun 2016, 14:48

Zwei Memos an mich aus Sicherheitsgründen:

Erstens: gegen Vollie nie auf Regeln beharren.

Zweitens: Auf Turnieren nur noch Bier trinken.


TK-Totlach
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Vollie am Di 28 Jun 2016, 17:10

Carabor schrieb:Zwei Memos an mich aus Sicherheitsgründen:

Erstens: gegen Vollie nie auf Regeln beharren.

Zweitens: Auf Turnieren nur noch Bier trinken.


TK-Totlach


Letzteres ist sowieso nie verkehrt!

Gruß
Vollie

_________________


Im Club gibt's nur den Soundtrack, den Film fährst du dir selbst...
avatar
Vollie
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Tequila am Di 28 Jun 2016, 17:29

Vollie schrieb:
Carabor schrieb:Zwei Memos an mich aus Sicherheitsgründen:

Erstens: gegen Vollie nie auf Regeln beharren.

Zweitens: Auf Turnieren nur noch Bier trinken.


TK-Totlach


Letzteres ist sowieso nie verkehrt!

Gruß
Vollie

Warum machste das dann nie?

_________________
Hansdampf in allen Gassen

Spieleblog: Tequilas Welt

X-Wing Zubehörshop (und mehr): Fischkrieg
avatar
Tequila
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler


http://www.tequilaswelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Doppeldecker am Di 28 Jun 2016, 20:49

Carabor schrieb:

Zweitens: Auf Turnieren nur noch Bier trinken.[/i]

TK-Totlach

Das sollte in die Turnierregeln mit rein, ...

_________________
avatar
Doppeldecker
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Sarge am Di 28 Jun 2016, 21:17

Vollie schrieb:Ich habe auch seit dem ersten Tag einen Klebepunkt auf der Textseite meiner Schadenskarten, um auch zwischen den Runden schnell und zuverlässig mein Deck überprüfen zu können.

Jetzt gibt es neuerdings diese Regel... hieße für mich, streng genommen, 60€ neu investieren zu müssen, da sich die Punkte nicht  mehr gänzlich rückstandsfrei entfernen lassen... ich werde an meinen Decks aber sicher nichts mehr ändern, das bleibt jetzt einfach so... berufe mich da auf den "Bestandsschutz"...


Sollte sich jemals ein Gegner darüber beschweren, lache ich ihn einfach aus und pinkle ihm in den Kaffee, wenn er nicht hinsieht... den "Sieg" kann er dann gerne haben.


Gruß
Vollie
TK-Totlach TK-Totlach TK-Totlach

_________________

Wichtige Raumhafenregeln (Klick mich!) / Weisser-Text ist dienstlich!

avatar
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Hardrider am Di 28 Jun 2016, 23:38

TKundNobody schrieb:Wenn ich es richtig im Kopf habe, hat das Turnier 15€ gekostet. Die Mehrkosten (Eintritt der ComiCon) kann man nicht dirket dazurechnen, im Bezug auf die Aussage, was andere mit 10€ machen, denn hier hat der Veranstalter nur 15€ bekommen, den anderen Teil haben dritte bekommen. Das nur zur Klarstellung.    Über Sinn und Unsinn das auf der Con zu machen, kann man natürlich dennoch streiten.

Sorry, aber diese Aussage finde ich auch brutal an der Realität vorbei.

Wir alle haben mehr oder weniger Geld investiert, um an diesem Turnier teilzunehmen.

Ich rede hier von Anreise, Parkgebühren, Eintritt, Essen und Getränke und last but not least: die Startgebühr.
Vielleicht musstest du nicht anreisen weil du in Stuttgart wohnst, ich hatte es mit 150 km Hin- und 150 km Rückfahrt noch recht nah.
Für mich zählen solche Kosten aber auch sehr wohl mit zu den Kosten für so ein Turnier.
Und wenn ich es recht betrachte, war das, was ich am Ende mit nach Hause nahm weniger, als auf allen SCs, auf denen ich bisher war.

Ja, ich bin nicht der super Spieler, kam auf Platz 100. Da war nicht viel zu erwarten.
Aber als einzigen Preis für die Teilnahme an diesem Turnier gab es dann eine BB8-Karte, die man nicht mal lesen kann?
Bei Ausgaben, die bei mir etwa "NUR" in die Richtung von 100 Euro gehen? Echt?
Dann lieber gar nichts an die hinteren Teilnehmer ausgeben!

Da sind andere mit dem Flieger angereist, haben sich ein Zimmer genommen, 2 mal Eintritt bezahlt....
Das will ich hier gar nicht hochrechnen. Aber da denk nochmal drüber nach, bevor du so leichtfertig alles auf den bösen Con-Veranstalter abschiebst. Denn der hat nicht entschieden, dort das Turnier zu machen. Das waren wohl doch die Heidelberger.

Ach ja, frech fand ich vor allem das:
Als jemand fragte, wie es sei, wenn man sich für den Sonntag qualifiziert hätte, ob es dann eine Eintrittskarte für den Sonntag gäbe...
Da heißt es dann: Nee, da musst du versuchen, morgen früh eine Karte an der Tageskasse zu bekommen!

Es wird ein Turnier organisiert über 2 Tage, auf einer eigentlich ausverkauften Con und dann besorgt man nicht mal Eintrittskarten für die Endspiel-Teilnehmer?

Da war ich echt baff, denn das kenne ich völlig anders.
Und ich bin wirklich am überlegen, ob ich an so einem Event nochmal teilnehme - immerhin ist dann ja nicht mal sicher, dass man trotz guter Ergebnisse wirklich am Finale teilnehmen kann.

_________________
Hangar:
Rebellen:
6x , 3x   , 3x   , 1x   , 2x , 1x   , 2x , 3x   , 2x   , 2x K-Wing  , 2x , 1x  Ghost-Shuttle , 2x  
1x , 1x  , 1x   , 1 x   , 1x  Ghost

Imperium:
10x , 3x , 3x   , 1x    , 1x    , 3x , 1x   , 2x   , 1x  VeteranenDefender , 2x   , 3x  Tie-Punisher , 3x   , 2x  Tie-A-Prototyp , 2x  
2x   ,  1x    , 2x   , 1x    , 1x

Scum:
3x  M3-A , 1x Y-WingScum ,  2x  Z95Scum , 2x  StarViper , 2x   , 2x  Mist-Hunter , 2x  
2x  IG-2000 , 1x  YV-666  , 2x  Punishing-One , 1x
avatar
Hardrider
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Hardrider am Mi 29 Jun 2016, 00:02

Noch was:

Ich war derjenige, der dem armen Kerl das Schiffsplättchen für den Y-Wing geliehen hat, damit er dann doch seine volle Liste spielen konnte.
Und das nur deshalb, weil ein anderer Pilotenname drauf steht?

Wenn ich es richtig weiß, hätte er also ohne Probleme ein Rebellen-Dial für seinen Y-Wing benutzen dürfen, aber das Rebellen-Plättchen nicht, obwohl das die gleichen Werte hat, wie das Scum-Blättchen? Nur weil es ne andere Farbe und einen anderen Pilotennamen hat?
Und dann nicht soviel Kulanz?

Leute....da kann man schon mal klatschen

_________________
Hangar:
Rebellen:
6x , 3x   , 3x   , 1x   , 2x , 1x   , 2x , 3x   , 2x   , 2x K-Wing  , 2x , 1x  Ghost-Shuttle , 2x  
1x , 1x  , 1x   , 1 x   , 1x  Ghost

Imperium:
10x , 3x , 3x   , 1x    , 1x    , 3x , 1x   , 2x   , 1x  VeteranenDefender , 2x   , 3x  Tie-Punisher , 3x   , 2x  Tie-A-Prototyp , 2x  
2x   ,  1x    , 2x   , 1x    , 1x

Scum:
3x  M3-A , 1x Y-WingScum ,  2x  Z95Scum , 2x  StarViper , 2x   , 2x  Mist-Hunter , 2x  
2x  IG-2000 , 1x  YV-666  , 2x  Punishing-One , 1x
avatar
Hardrider
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Necrogoat am Mi 29 Jun 2016, 07:01

Schon mal die Turnierregeln gelesen? Vielleicht auch bei dem Stichwort Premiumevent?

Und die Preise (Gewinne) waren seit Monaten bekannt, sich also darüber aufzuregen ist naja......

_________________
Imperium:

7* 2*
1*
7* 2* 3* 2*TieStriker  4* 3* Tie-A-Prototyp 2* 3* 2* 1*VeteranenDefender  2* 1* 2*Tie-Punisher
2* 2* 1*
1* 2*
avatar
Necrogoat
Veteran des MER


https://www.facebook.com/Iseghaalofficial

Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  TKundNobody am Mi 29 Jun 2016, 07:30

Der Turniereintritt kostet 15€. PUNKT. Die anderen Turnierkosten sind verschiedenen Umständen geschuldet: Eintritt der Con, das keiner direkt an der Messe wohnt (Fahrtkosten/Übernachtungskosten). Darüber zu jammern ist lächerlich das wusste man vorher. Fahrt- und Übernachtungskosten gab es auf jeder Open Series. Bei UK musste man den Eintritt zur Expo auch zahlen. Gab es da auch so ein großes Gejammer? Ernsthaft du jammerst über essen und Getränke? Wenn das dein Problem ist würde ich weniger Geld für Plastikschiffchen ausgeben. Hobby = Viel Geld zum Fenster rausschmeißen für etwas das einem Spaß macht. Entweder man ist bereit das zu zahlen oder nicht. Hättest du meine Beiträge gelesen wüsstest du das ich 400km angereist bin, ohne zu spielen

Die Turnierpreise hat FFG im Februar (?) angekündigt. Diese waren also für keinen eine Überraschung. Hast du dich grad ernsthaft beschwert das die BB-8 Karte in Aurebesh geschrieben ist? Bete das da kein Lynchmob zu dir kommt TK-Totlach Eine Promokarte in Star Wars Schrift ist doch geil. Die meisten haben sich darüber gefreut und einige können es auch lesen. Wenn du es versuchst, denk dran die Karte ist auf englisch (When you reveal a grean maneuver ... ) Nur weil du 100€ ausgegeben hast, kannst du keine 100€ aus dem Preispool erwarten. höchsten 15€ (dafür müsste man aber besser spielen, denn oft bekommen nur die besten eine Menge; das ist jetzt nicht bös gemeint sondern eine Tatsache die uns alle betrifft, aber wo wäre auch der Anreiz wenn der Letzte das beste kriegen würde), da nur der Turnierpreis ist (ehrlich gesagt will ich nicht wissen wie viel € die Bären für die Promos haben zahlen müssen, normale Kits sind schon teuer).

Frech war das mit Karte? Hallo? lesen wäre hilfreich. Wenn ich mich recht entsinne haben die Bären allen Teilnehmern Wochenendkarten angeboten. Warum wurde das nicht angenommen? Selber Schuld. (Sollte ich das falsch in Erinnerung haben, hab mich ja nicht als Teilnehmer angemeldet, bitte korrigieren.)

Solltest du noch einmal an einem Event teilnehmen, wo sich die Community drüber freuen würde, denn je mehr desto besser :), informiere dich einfach besser, das hilft dir und uns.

Auf einem Casual Event darf man das andere Plättchen gerne nutzen. Aber auf Premium Events geht das leider nicht. wie Necrogoat schon sagt, es gibt Turnierregeln und die gelten für alle. Wie gesagt erst Informieren, dann motzen.
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  ComStar am Mi 29 Jun 2016, 07:36

Das Argument "musst ja nicht hinfahren" oder auch "die Kosten waren ja vorher bekannt" ist echt schwach.
Klar wusste jeder vorher, was ihn der Spaß kosten würde (vielleicht mal von den unverschämten Parkgebühren abgesehen) und hat sich wissentlich dazu entschieden die Kosten zu bezahlen und teilzunehmen.
ABER was einen für das Geld erwarten würde konnte man nur auf Grundlage der anderen Open Series Events und anderer großer Events der Heidelbären (DM) erahnen. Die Meßlatte lag also hoch und die damit verbundenen Erwartungen waren groß. Deshalb waren wohl auch knapp 150 Leute bereit das Geld zu investieren.
Wenn die hohen Erwartungen aber nunmal nicht erfüllt wurden, weil das Event im direkten Vergleich zu anderen vergleichbaren bzw sogar erheblich günstigeren Events deutliche (und vermeidbare) Schwächen aufweist (Lärm, Anzahl der Spiele pro Tag, mangelnde Deko, u.Ä.), dann wird man das doch wohl kritisieren dürfen.
Das is doch in etwa so, wie wenn man etwas bei ebay ersteigert und mit den 4€ Versandkosten einverstanden ist, weil man erwartet, dass der Verkäufer die Ware als Päckchen versendet, dann aber nen Briefumschlag für 70ct bekommt. Klar wusste man vorher worauf man sich einlässt, aber unzufrieden ist man trotzdem, weil man eben etwas anderes erwartet hätte.

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  TKundNobody am Mi 29 Jun 2016, 07:44

Das die Hohen Erwartungen nicht erfüllt wurden, da stimme ich zu. Aber mir als Helfer auf Freiwilligen Basis, habe mir vorher angesehen was würde es mich kosten und bin ich bereit das zu zahlen. Habe mich für ja entschieden und werde nicht jammern über den Preis. Wenn der Preis und der Preispool bekannt ist, gibt es da wenig am Preis zu meckern.

Man darf gerne meckern über das Event, vergleiche mit dem was Erwartet hat, aber die Kosten standen Vorher fest.
avatar
TKundNobody
Veteran des MER


http://apps.piratesoftatooine.de/?lang=de

Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  ComStar am Mi 29 Jun 2016, 07:54

Darum geht es doch aber:
Wenn ich für mich entscheide, dass es mir 300€ wert ist an so einem Event teilzunehmen, dann tue ich das auf Grundlage meiner Erwartungen, eben weil ich erwarte, dass mir etwas (und sei es nur Eyecandy, Spaß und ne coole Zeit) im Gegenwert von etwa 300€ geboten wird.
Werden meine Erwatungen an das Event dann aber nicht (in dem Maße) erfüllt, empfinde ich möglicherweise eine kognitive Dissonanz. "Wieso hab ich nur soviel Geld investiert, soooo super (wie erwartet) war das Event doch gar nicht."

_________________
Meine Sammlung:
 6x 7x 3x  6x 4x 4x  3x K-Wing 3x 3x   2x   2x
4x  2x   Ghost 1x  Ghost-Shuttle  1x
1x   1x

 11x  7x  4x  8x 5x Tie-Punisher 3x  5x   3x  Tie-A-Prototyp 3x   2x  
3x 2x 2x   1x
1x   2x

M3-A 4x  StarViper 3x Y-WingScum 2x  Z95Scum 4x 3x  Mist-Hunter 3x   4x   2x  :
IG-2000 2x  YV-666 2x Punishing-One 3x 2x


"Mit einer Doppelmoral hat man nur halb so viele Gewissensbisse." - Ernst Ferstl
...und plötzlich ergibt Alles einen Sinn.
avatar
ComStar
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Carabor am Mi 29 Jun 2016, 08:09

Hardrider schrieb:Wenn ich es richtig weiß, hätte er also ohne Probleme ein Rebellen-Dial für seinen Y-Wing benutzen dürfen, aber das Rebellen-Plättchen nicht, obwohl das die gleichen Werte hat, wie das Scum-Blättchen? Nur weil es ne andere Farbe und einen anderen Pilotennamen hat?
Und dann nicht soviel Kulanz?
Soweit mir bekannt, ist die Vorgabe von FFG dazu:
Manöverräder und Modelle dürfen von der jeweils anderen Fraktion genutzt werden.
Pilotenkarte und Baseplatte müssen zwingend von der gespielten Fraktion sein (= übereinstimmen).

Ich finde allerdings gerade die Regelpassage dazu nicht - vielleicht kann das jemand anderes bestätigen.

Wenn dem so ist, dann ist es in Ordnung, dem Spieler einen Fehler im Squad zu unterstellen. An der Stelle sind wir wieder bei "PremiumEvent" = "PremiumRegelauslegung".
avatar
Carabor
Veteran des MER


Nach oben Nach unten

Re: Lothal™ Open - Nachbetrachtung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten