Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Mo 24 Aug 2015, 18:00

Liebes MER,


am 1. oder 2. September startet der Galactic Open Cup bei Team Covenant auf Vassal. Als Familienvater und Arbeitnehmer tue ich mich sehr schwer, auf Turniere zu fahren, weil diese immer einen ganzen Tag / ein ganzes Wochenende fressen. Deshalb sind solche Events für mich besonders toll, denn hier kann ich familienfreundlich(er) mitmachen. Im Januar diesen Jahres hab ich angefangen mit X-Wing und mich auf Decimator mit Whisper, später mit Soontir eingeschossen und damit auch halbwegs erfolgreich gespielt (auch aus Ermangelung einer anderen, ähnlich effektiven Imperiums Turnierliste). Jetzt will ichs "richtig" machen und mich mal systematisch auf ein Turnier vorbereiten und den Verlauf hier dokumentieren. Ich baue auf eure Mithilfe, um möglichst viel aus dem Turnier lernen zu können.


Mein erster Schritt ist die Suche nach einer Liste, wofür noch ca. eine Woche Zeit ist. Chiraneau + Soontir in der Standardausführung hängt mir langsam zum Hals raus und ist außerdem im neuen Twin Laser Turrent (TLT) Meta, glaube ich, nicht mehr konkurrenzfähig. Deshalb muss eigentlich eine neue Liste her. Bevorzugen würde ich eine imperiale Liste, bin aber auch offen für Scum und Rebellen. Ich mache mir nichts vor, was meinen Skill angeht: Der ist eher als mittelmäßig einzustufen und mehr als im Schnitt 3-5 Spiele in der Woche (viel über Vassal) bekomme ich nicht hin, also fallen hoch komplexe oder "schwierige" Listen raus. Ich brauche etwas, womit auch auf mittlerem Skill Level Siegeschancen bestehen. Ich habe eine Vorauswahl getroffen, und die sieht so aus:


Oicunn/Kenkirk/Chiraneau + Vader/Soontir mit Imperator und Engine Upgrade oder ggf. Ion Projector 


Pro: Ich hab viel Erfahrung mit Decimatoren und der Imperator macht richtig Spass. Vader macht guten Schaden und Soontir überlebt den TLT Beschuss. Mit Boost könnte ich versuchen an die TLTs auf Reichweite 1 zu kommen. mit Oicunn und Ion Projector gegnerische Asse einzufangen macht richtig Spass, wenn es klappt ;) Nicht zuletzt ist die Liste vom Fluff her mein Favourit.

Contra: TLTs oder auch Tempest Squadron mit Accuracy Corrector zerlegen den Decimator brutalst :( Außerdem kann ich aufgrund meiner Deci+Soontir Vergangenheit Listen mit mehr als 2 Schiffen nur schwer spielen. Deshalb würde eine Liste mit mehr Schiffen meinen Horizont stark erweitern.


Vader oder Soontir + 3x Tempest mit Accuracy C
orrector
Pro: Konstanter und zuverlässiger Schaden von den Tempests. Vader mit gutem Damage Output und mit Engine und VI geeignet, um gegnerische Asse zu jagen. TLTs werden von den Tempests meistens recht schnell zerlegt. Ich glaube die Liste ist auch mit mittlerem Skilllevel spielbar, da insgesamt eher wenige Entscheidungen zu treffen sind. Tempests sind auch gut zum Blocken. Und ich mag Vader und Soontir :-)

Contra: 4 Schiffe ... ich werde bumpen ohne Ende Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 3321612284 Außerdem ist Vader als Kernstück der Liste sicherlich Ziel Nummer 1 und ich weiss nicht, ob ich es schaffe, ihn am Leben zu erhalten. Deshalb tendiere ich auch zu Soontir, weil ich den erstens gut kenne und ihn zweitens dank AT besser gegen TLT einschätze.


4x TLT HWK mit jeweils recon specialist oder 4x TLT Y-Wing mit 1xR3A2 und 1x Ionenbombe

Pro: Sehr konstanter Schadensoutput, ggf. mit Focus für offense und defense. Bisher keine echter Konterliste gefunden, soweit ich weiss.

Contra: Das HWK bzw. Y-Wing Dial ist recht eingeschränkt und ich werde das Fliegen komplett neu lernen müssen mit 4 RW 2-3 Turrents. Außerdem ist die Liste in Sachen Fluff eher nicht so prickelnd. Stelle sie mir eher eintönig vor.


2x TLT Y-Wings mit R4 Aggromech + 4 Z-95

Pro: TLT Schadensoutput unterfüttert mit Aggromech ist stark. Zusätzlich die Zs zum Blocken und Abschirmen der Y-Wings.

Contra: 6 Schiffe ... das sind 4 mehr, als ich gewohnt bin. Die Liste könnte sich zudem ein bisschen lahm fliegen,  da weder die Zs noch die Ys besonders manövrierfähig sind.


Jax + Strom + Kagi (ggf. mit Imperator)

Pro: Eine imperiale Control Liste und mein geliebtes Shuttle mit dabei.

Contra: Sehr anspruchsvoll zu fliegen ... vielleicht eine Überforderung und damit Spassbremse.


Han mit 3po + r2d2 mit Miranda (TLT+Engine)

Pro: Sehr sehr zäh. TLT ist immer gut und Miranda kann aber auch an gegnerische TLTs ranboosten und dann mit 4 Würfeln angreifen. Fluff Komponente gefällt mir.

Contra: Wieder 2 Schiffe, also kein so großer Lernerfolg. Da die Matches wahrscheinlich untimed sind, kann ich nicht auf die Zeit als Hilfe hoffen. Die Spiele könnten sich zudem ewig hinziehen, was wieder mit der Familienfreundlichkeit kollidiert.


IG88B + 2 TLT Y-Wings oder + Boba Fett (Sablegryphins Liste)

Pro: IG88 mit Auto Thrusters gut gegen TLT. Hoher Schadensoutput. Für Boba spricht eigentlich nur der Fluff. Unter dem Aspekt find ich die Liste besonders cool.

Contra: Gerade mit Boba schwer zu spielen. Ansonsten sicherlich grund solide. Allerdings habe ich wenig Erfahrung mit den IGs und glaube, die brauchen viel Übung.


Sind doch recht viele zur Auswahl geworden und dabei habe ich noch gar keine Bomben Liste aufgeführt, die mich irgendwie auch reizen würde. Es gibt momentan einfach irre viele Optionen und ich kann mich kaum entscheiden. Deshalb brauche ich eure Hilfe. Was meint ihr? Welche Liste bietet den besten Kompromiss aus Spass, Effizienz und Lerneffekt? Hab ich irgendeine wichtige Liste, die passen könnte, vergessen? Spielt hier sonst noch jemand mit? Ich werde übrigens die beiden Zeitblöcke wählen, die in den Morgenstunden spielen. Die Gefahr einer Gruppenüberschneidung mit jemandem aus dem MER ist also eher gering.


Zuletzt von Masseter am Mo 24 Aug 2015, 20:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mo 24 Aug 2015, 19:22

Kurzer Hinweis ich konnte erst aus dem Zusammenhang erkennen was du mit TLT meinst (Twin-laser-turret). Abkürzungen sind immer so eine Sache. Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 974313676 (Der Vollständigkeithalber RAC=Rear Admiral Chiraneau). Erst einmal vielen Dank für das teilhaben an deinem Weg. Du hast dir ja doch schon einige Gedanken gemacht. Problem meinerseits ist, dass ich die neuen Karten noch nicht im Einsatz erlebt habe aber einige Einschätzungen kann man ja trotzdem geben. Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 4067243505

Liste 1: Ist sicher alles zu gesagt von deiner Seite. Ich denke trotz der neuen Türme immer noch eine gute Liste.
Liste 2: Ich habe 4 B-Wing mit Accurator gesehen der Schadensoutput ist dort natürlich höher (durch Range 1 oder gutes würfeln) dies ist sehr solide bei den Tie Advanced liegt der Vorteil in der Verteidigung.  Mit den Advanced wirst du sicherlich Probleme gegen viele Ausweichwürfel haben (Sontir Phantome Corran) von daher könnte Sontir die besser Wahl sein. Weitere Probleme Automatischer Schaden.  Von deiner Auswahl finde ich diese aber am interessantesten.
Liste 3: Schwer einzuschätzen. Grundsätzlich halten die Y-Wing für stärker. Sie haben auf Range 1 auch 3 Angriffwürfel. Das Rad ist besser  dank Rot K-Wende von der Verteidigung ist der Vergleich X-Wing gegen B-Wing denke ich angemessen mit dem unterschied das es bei beiden früher zu Krits kommt. Vielleicht ist eine Mischung von Y-Wing und HWK (dank starker crewslots)das richtige. Bei reinen YWings vielleicht auch auf Scum wechseln.
Liste 4: Schwarm es kommt auf den Gegner an ob es Segen oder Fluch ist. Sieht aber recht stark aus.
Liste 5: Kein Kommentar da gar keine Erfahrung mit solch einer Liste.
Liste 6: Han ist immer stark manchmal Chewie noch stärker nur auf defensive zu gehen so ganz ohne Bordschütze ist nicht meines . Bei C3PO und R2D2 muss dann der Jagdinstinkt her. Han verlangt auch meiner Meinung nach das verbesserte Triebwerk.
Liste 7: IG muss man üben bisher noch nicht mein Schiff deshalb auch kein Kommentar ausser IG machen mir zur Zeit Spaß nur effektiv bin ich noch nicht mit denen. Bisher habe ich sie auch mit Boba geflogen mein Favorit (derzeit) der IG C+ Sensoren.


Zuletzt von Kopfgeldjäger am Mo 24 Aug 2015, 19:54 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Mo 24 Aug 2015, 19:39

Stimmt, die Abkürzungen können verwirren, sorry. Zu Han: Ja, ich würde ihn mit Predator, Millenium Falcon Titel, 3po, r2 und Engine fliegen. Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 377612346
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Sarge am Mo 24 Aug 2015, 19:46

Die Abkürzungen verwirren tatsächlich neue Piloten.
Ändere bitte nochmal Dein Posting entsprechend und schreibe die Abkürzungen aus.
Steht auch in den Raumhafenregeln. Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 3321612284

https://www.moseisleyraumhafen.com/t1202-wichtige-raumhafenregeln
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Mo 24 Aug 2015, 22:35

Done
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Sarge am Mo 24 Aug 2015, 22:42

Dank Dir! Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 3433072416
Sarge
Sarge
Boarding Team Mos Eisley
Boarding Team Mos Eisley


http://www.moseisleyraumhafen.de/

Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Di 01 Sep 2015, 07:25

Falls hier doch jemand mitliest: Ich have den thread auch in den FFG Foren gestartet und führe ihn dort auf Englisch weiter:

https://community.fantasyflightgames.com/topic/186087-galactic-open-here-i-come/?p=1764247
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Tifi am Di 01 Sep 2015, 09:48

Klar liest hier jemand mit ;)

Deine frage ist halt sehr komplex/lang, da haben nicht viele Leute Meinungen zu allen listen.

Hast du dich inzwischen für eine Liste entschieden?

Mir persönlich gefiel die shuttle Liste am besten, aber ich würde es glaube ich mit der Tie Advanced Liste versuchen. Ohne es jetzt Punkte technisch durch gerechnet zu haben, würde ich versuchen 4advanced in der Liste zu haben, davon zwei mit dem adv. Targeting Computer & zwei mit zielvisor.
ich denke das würde Spaß machen und ist recht flexibel.

disclaimer: ich bin nicht wirklich der große Turnier Spieler, und stelle den Spielspass immer an erste stelle ;)
Tifi
Tifi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  BraveStarr am Di 01 Sep 2015, 18:58

Kann mich Tifi nur anschliessen.
Einen Mitleser hättest du hier auf jeden Fall...
Ansonsten viel Spass und Erfolg. Geht es heute dann für dich direkt los?
BraveStarr
BraveStarr
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Di 01 Sep 2015, 20:48

Der Start wurde auf den 4. September verlegt, es ist also noch Zeit. Da ich nur in den Morgenstunden spiele und dann fast nur gegen Australier und West-Amerikaner/Kanadier werde ich den ausführlichen Bericht auf Englisch bei FFG weiterschreiben, aber freut mich, dass hier auch Resonanz besteht :-)

Ich schwanke im Moment zwischen Chewie + 3 Talas, den 4 Advanced oder einer TLT Liste (z. B. N'dru mit 2 TLT Y-Wings und Torkil Mux).
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Tifi am Di 01 Sep 2015, 21:54

Chewie und die Talas finde ich etwas abgenutzt. Das bzw. Abwandlungen davon sind etwas inflationär. Ich gehe auch davon aus das relativ viele Leute sich gegen die ein dickes Schiff und ein Mini Schwarm eine Taktik zurecht legen.

Die Liste mit torkil mux kann ich mir auch gut vorstellen, aber gib den ywings auf jedenfall Schub und den ausgeklingten astromech mit. damit du sie schön auf der passenden Distanz halten kannst.

Seit ich letzte Woche DJ s Y in Aktion gesehen habe möchte ich das auchmal probieren. ;)

PS: das englische Forum geht leider auf meinem Handy nicht, und da ich meistens Bahnfahrten fürs Internet nutze kann ich dir da leider nicht folgen... Aber wäre es nicht viel klüger dir hier wo die Australier nicht mitlesen deine Taktik zurecht zu legen, und drüben nur die Spiel Berichte? Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 3321612284
Tifi
Tifi
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Darth Bane am Di 01 Sep 2015, 23:21

Schreib doch auf Team-Covenant. Das englische FFG-Forum besteht zu 90% aus Trollen. Da seriöse Artikel zu schreiben ist so als würde man mit einem Koffer voller Geld durch ein Ghetto gehen! Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 3321612284

_________________
Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Ma_ban10

"Begründer der Regel der Zwei - Sithmeister und X-Wing Enthusiast"
Die Sith-Kolumne - Taktiken, Listenbau und Sonstiges! Meine Gast-Beiträge auf dem Unicorn-Blog!
Darth Bane
Darth Bane
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Mi 02 Sep 2015, 08:24

Darth Bane schrieb:Schreib doch auf Team-Covenant. Das englische FFG-Forum besteht zu 90% aus Trollen. Da seriöse Artikel zu schreiben ist so als würde man mit einem Koffer voller Geld durch ein Ghetto gehen! Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 3321612284

Ich schreibe fast jeden Tag einen Beitrag. Das ist zu viel für Team Covenant, oder?

Habe mich jetzt übrigens auf 2 Listen beschränkt. Ich schwanke zwischen Vader + 3 Tempests oder Torkil Mux mit Greedo + Ionengeschütz, 2 TLTs (Y-Wing oder HWK) und N'dru mit lone wolf, glitterstim und concussion missiles. Was denkt ihr?
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Kopfgeldjäger am Mi 02 Sep 2015, 10:40

Mit N dru habe ich bisher keine besonders guten Erfahrungen gemacht er ist ein zu langsamer Flanker und ohne Raketen nicht besonders sinnvoll. Vielleicht lieber ein Khirax spielen.
Ich persönlich würde von den beiden Listen die 4 Advanced spielen. Solltest du dich für die andere entscheiden ist der Y-wing in meinen Augen besser(s.o. Kommentar zu Liste 3). Ich wünsche dir viel Erfolg Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 974313676
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Do 10 Sep 2015, 07:43

So, ich bin angemeldet und meine Gruppe steht fest. Samstag beginnt mein erstes Spiel. Ich habe mich doch für diese Liste entschieden, trotz einiger Schwachpunkte, da sie mir zuletzt einfach am meisten Spass gemacht hat und ich glaube, dass diese Liste meine Fähigkeiten als Pilot gut fördert:

N'Dru Suhlak (17)
Einsamer Wolf (2)
Cluster-Raketen (4)
Glitterstim (2)

Verbrecher des Syndikats (18)
Twin Laser Turret (6)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)

Verbrecher des Syndikats (18)
Twin Laser Turret (6)
Ausgeklinkter Astromech-Droide (1)

Torkil Mux (19)
Ionengeschütz (5)
Greedo (1)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder


Hier die Liste meines ersten Gegners:

IG-88B (36)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
"Mangler"-Kanonen (4)
Glitterstim (2)
Automatische Schubdüsen (2)
IG-2000 (0)

IG-88C (36)
Flugkunst (2)
Verbesserte Sensoren (3)
Schwere Laserkanone (7)
Trägheitsdämpfer (1)
Automatische Schubdüsen (2)

Total: 100

View in Yet Another Squad Builder


Meine Liste hat vor allem eine große Schwäche: Mangelhafte Manövrierfähigkeit. Er kann dafür schlecht bremsen mit seinen extrem schnellen Schiffen. Wenn ich die Chance habe, dann will ich versuchen mit N'Dru zu jousten und hoffen, dass ich die Clusters los werde, bevor er abgeschossen wird. Dafür wird er 1-2 Runden brauchen und in der Zeit können meine Y-Wings und Mux draufhalten.  Ich habe mir überlegt, dass ich in einer Ecke oder noch besser entlang einer Spielfeldgrenze versuche ein Asti Feld aufzubauen, das möglichst dicht liegt. Dahinter will ich mich nach dem Joust positionieren und ihn "kommen lassen". Was haltet ihr von dem Plan? Ich denke zuerst sollte IG-88B sterben, wenn möglich, oder?

Nachtrag:
Habe nun einige Trockenübungen auf Vassal hinter mir und den Plan mi dem Joust verworfen. Die IGs werden versuchen n'dru zu blocken und dann mit K-Turn oder Sengnor's auf RW 3 kommen. Um den Block zu verhindern, müsste N'dru in Formation mit den anderen in der zweiten Reihe fliegen. Dann hätte ich auch mehr oder minder die Garantie, dass ich das Ziel der Clusters auf PS 0 setzen kann. Allerdings verliere ich dann den Bonus von Lone Wolf + N'dru's Fähigkeit. Mit seiner Fähigkeit + Lone Wolf rechnet meine APP (X-Wing Battle Computer Pro für Android) eine durchschnittliche Damage Ausbeute von 3 Treffern aus, wenn der beschossene IG einen Fokus hat. Ohne ist es nur 1-2, eher einer ... allerdings hat die APP noch kein Glitterstim und ich habe mit normalem Fokus gerechnet. Bin mir nicht sicher ob das stimmt, aber wenn ja, dann kann ich das Schießen gleich bleiben lassen ... außer ich hoffe einfach, dass eventuell vorhandene Tokens in der Runde entfernt werden und die anderen dann den Schaden leichter durch bringen.

Vielleicht wäre es auch eine Idee mit N'dru einfach abzuhauen in das Asti Feld und zu hoffen, dass die IGs ihn jagen und so meine anderen Schiffe 2-3 Runden auf sie schießen können.

Bin echt bisschen ratlos. Hab den Eindruck, dass die Liste ein harter Konter für meine ist. Was meint ihr?


Zuletzt von Masseter am Do 10 Sep 2015, 10:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  TheCuri am Do 10 Sep 2015, 09:11

bei deinen durchweg geringen grünen würfeln würde ich vllt erst versuchen IG88-C down zu bringen....B wird vermutlich kaum triggern, aber ohne den autoevade hast du eher chancen im lategame zu treffen...

_________________
Hangar:
alles mindestens 1mal, vieles merhfach

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Ocw_ba13
TheCuri
TheCuri
Einwohner des MER


http://www.c-u-r-i.de/

Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Brunki am Do 10 Sep 2015, 13:02

Hallo Zusammen,

ich habe am Dienstag mit meinen Doppelkrabben gegen eine sehr ähnliche Liste mit N'dru - auch mit Lone Wolf und Clusterrraketen - gespielt. N'dru wurde offensiv gespielt. Anders als dein Gegner, hatte ich Veteraneninstinkte und durfte vor N'dru feuern. Beim ersten Anflug allein gegen meine zwei Krabben war er vor seinen Raketen raus. Das ist für einen Z95 auch mit Lone-Wolf nicht unbedingt total unerwartet gewesen.

Ich war überrascht das mein Gegner N'dru nicht passiv gespielt hat, er kann in der Konfiguration meienr Meinung nach erst im späteren Verlauf des Spiels - wenn es auch ein wenig unübersichtlich ist - punkten. Zu beginn tjosten die Doppelkrabben ihn schnell weg.

Ich würde ihn als Doppelkrabbenspieler aber nicht als Primärziel wählen, wenn er sich nicht aufdrängt. Stattdessen würde ich die Y-Wings jagen: Zwei Angriffe klingen toll, mit einem grünen Würfelund Automatischen Schubdüsen auf den Krabben, ist das aber beherrschbar. Man sollte - wenn man nich totalen Quatsch würfelt - bei beherrschbaren Schaden die Y-Wings zügig raus bekommen. Und genau bei diesem Verhalten, kannst Du dann die Rakete unterbringen.

LG

DB
Brunki
Brunki
Neuankömmling


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Yoda seine Mudda am Do 10 Sep 2015, 13:59

NDru ist dein einziger Trumpf. Vorm Rest werden die Krabben nicht gerade zittern.
Also ertmal es dem Krabbenspieler so schwer wie möglich machen, also enges Astifeld
Alle außer Ndru in der Mitte aufstellen, so daß sie gemütlich in die Astis segeln können.
Dann stellt der Krabenspieler auf, vermutlich in unterschiedlichen Ecken.
Ndru kommt an die Seite einer Krabbe oder beiden Krabben direkt gegenüber und ungefähr auf R3 zu deinem Squad.
Turn 1 Ndru 1 gerade , die anderen mit 3 gerade in die Astis.

Ich denke so sind deine Chancen am besten die Cluster unterzubringen.

Zielpriorität ist die Krabbe, auf die Du mit der Cluster schießen kannst.
Dann Erbarmungslos Fokusfire, auch wenn sich die andere Krabbe anbietet.

Schwieriger Gegner für dein Squad. TLT brauchen eigentlich Agromech oder Aufklärungsexperte um AG3 mit Autothruster effektiv zu schaden.
Trotzdem viel Glück. Kannst ja mal das VLOG hier posten.
Yoda seine Mudda
Yoda seine Mudda
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Kopfgeldjäger am Do 10 Sep 2015, 14:04

Du hast eine sehr schwere Liste vor dir. Durch Flugkunst,Schub und Sensoren wird dein Gegner (sofern er die Liste beherrscht) dich sehr gut auskontern(Sprich seine Schubdüsen werden immer helfen und er entkommt eventuell den Raketen). Die Cluster Raketen sind in meinen Augen deine einzige starke Waffe gegen die IG-88. Du hast zumindest den Vorteil früher zu schiessen um die Raketen ins Ziel zu bringen. Ich würde N´Dru defensiv spielen und den jagen lassen der schon ein wenig Schaden bekommen hat und die Raketen sollten der Abschuß sein. Dies unterfangen wird aber verdammt schwer.
Versuche dich auf jedenfall auf einen Einzuschiessen. Eventuell schaffst du auch tatsächlich mal eine zu ionisieren. Ich würde auch ehr versuchen den C anzugehen aber es kommt ja manchmal anders als man hofft.

_________________
"Watch a sunrise at least once a day"
"Success is one percent inspiration, ninety eight perspiration and two percent attention to detail."
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Do 10 Sep 2015, 15:05

Danke für die sehr hilfreichen Antworten. Soll ich ihm die Ini nach Möglichkeit geben, damit ich an seinen ersten Asti "anbauen" kann?  Das Asti Feld wird wahrscheinlich eher nicht in der Mitte entstehen, oder? Könnte sogar von Vorteil sein, wenn es eher einen der Ränder ausfüllt. Wenn ich mich dort aufhalte muss er noch mehr aufpassen, dass er keinen Jäger mit einem S-Loop von der Platte fliegt.
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Sa 12 Sep 2015, 17:36

So, das erste Spiel ist vorbei nach ausführlichem Coaching durch euch (Danke auch nochmal an Curi fürs Asti-legen-üben auf Vassal - fand ich total nett) und hier kommt mein Bericht:

Ihr seht jeweils das Bild am Ende der Runde.

Runde 0:

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Runde_11

Ich habe den Wurf am Anfang gewonnen und ihm Initiative gegeben. Er hat also die Astis mit den Nummer 1, 3 und 5 gelegt. Ich die anderen. Es gelang ein schönes dichtes Feld in der unteren Hälfte zu legen. Ich stellte meine Y-Wings und Mux so auf, dass sie gut rein fliegen konnten und nachdem er Glücklicherweise seine Krabben in die rechte obere Ecke stellte, konnte ich meinen N'Dru ganz weit entfernt aufstellen, wie von euch hier empfohlen. Ich hätte allerdings nicht genau gewußt, was ich machen sollte, wenn er jeweils eine Krabbe in eine Ecke gestellt hätte. Wahrscheinlich genauso, aber dann als erstes Manöver für N'Dru eine harte 2 nach links? Was meint ihr?

Runde 1:

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Runde_12

Anflug. N'Dru hält sich zurück

Runde 2:

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Runde_13

Erste Schüsse werden ausgetauscht. Y2 verliert 2 Schilde. IG-88C verliert ein Schild.

Runde 3:

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Runde_14

IG88-C zündet seine Dampeners und bleibt für Stress stehen. IG88-B boostet mit verbesserten Sensoren nach rechts und fliegt einen S-Loop nach rechts. Damit hatte ich nicht gerechnet und an der Stelle hab ich echt Muffensausen bekommen aufgrund der Beweglichkeit der beiden ... so viele verschiedene Möglichkeiten für meinen Gegner vorherzusagen ... Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 354473896

Meine Jungs bleiben unterdessen im Asti Feld stehen, während N'Dru einschwenkt und IG-88B in die Zielerfassung nimmt. Es kommt zum nächsten Schusswechsel. Torkil gibt IG88-B einen Pilotenwert von 0. Y1 schafft es IG88-C ein Schild zu nehmen. Y2 muss weiter bluten und wird auf 1 Hülle herunter geschossen.

Runde 4:

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Runde_15

Meine Jungs im Asti Feld geben Vollgas und Y1 Versucht Abstand zu gewinnen, auch damit N'Dru nächste Runde vom einsamen Wolf profitiert. IG88-B fliegt eine 1 nach vorne und rollt nach rechts und schüttelt damit die Zielerfassung von Y1 ab (hab letzte Runde Zielerfassung gemacht, weil ich glaubte, dass er und Torkil nicht beschossen werden). IG88-B bringt sich vor N'Dru in Sicherheit und bekommt damit keine Cluster Raketen Breitseite, kann aber auch nicht schießen (nebenbei nimmt er noch mit einer Rolle durch Flugkunst N'Dru's Zielerfassung runter). Torkil ist leider ganz knapp außer Reichweite und kann niemandem seinen Pilotenwert senken und auch nicht schießen. IG88-C schießt dafür Y2 endgültig von der Platte. Y1 kann IG88-C wieder nur ein Schild nehmen.

Für meinen nächsten Zug hab ich ewig nachgedacht und mit mir gehadert. Welche Maneuver hättet ihr jetzt gefolgen?


Zuletzt von Masseter am Sa 12 Sep 2015, 17:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Kopfgeldjäger am Sa 12 Sep 2015, 17:54

Meine Manöver:
N dru 3 Weiß DR hoffen auf Rakete auch hier eventuell langsam Y-Wing 3  Rot Wende L  zum eventuelen Block hier ist die Entscheidung mir aber am schwersten gefallenHWK 2 Grün Geradeaus  Ich spekuliere auf  Weiß WL  vonIG C war aber auch möglich 3 Weiß G  
Schwere Entscheidung hier. Der C muss weg.
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Masseter am Sa 12 Sep 2015, 18:01

Tolle Idee mit dem Spoiler. Fände cool, wenn das die anderen auch so machen. :-)
Masseter
Masseter
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Kopfgeldjäger am Sa 12 Sep 2015, 18:05

So eine tolle Idee deinerseits wollte ich für die anderen nicht zerstören. Man wird ja doch mal beeinflußt von dem was ein anderer schreibt oder vor hat zu fliegen. Ich bin gespannt was die anderen machen wollen Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup 974313676
Eventuell mal im Titel schreiben was du gerade machst so was wie würde dein nächster zug aussehen. So schauen vielleicht nochmal andere in das Thema.
Kopfgeldjäger
Kopfgeldjäger
Mitglied der Ehrengarde
Mitglied der Ehrengarde


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Yoda seine Mudda am Sa 12 Sep 2015, 18:09

ich will auch noch!!!!!!!!!! hab aber noch die kinder am hals

Mein Versuch:
IG C hat nicht viele Möglichkeiten.(dank den Astis, so soll es sein.) nur ein 2 bank rechts dürfte im den Stress nehmen, ohne auf Asti zu parken. Ein 1er boost rechts könnte passen. Warum sollte C das Machen? Na, um evt Ndru zu blocken wenn der mit 3er Bank um den Asti biegt.Also sollte Ndru 1 Geradaus um beide Positionen abdecken zu können. DIe Kollegen müssen natürlich auf R2 bleiben. Y- Wing 2 scharf links um C auf den Asti zu blocken wenn der C doch 2 links fliegen sollte + Firearc in Richtung Autothrusters kann nicht schaden.
hwk 1 geradeaus.
.

Dieser Text wurde mit der linken Hand geschreiben, während ein 2 jähriger und ein 4 jähriger sich auf meinem Schoß geprüggelt habn.
Hey, wie könnt ihr diese coolen Manöversymbole darstellen?
Yoda seine Mudda
Yoda seine Mudda
Einwohner des MER


Nach oben Nach unten

Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup Empty Re: Mein langer Weg durch den Calactic Open Cup

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten